Inhalt

Neuigkeiten

31.08.2018

Kandidaten-Vorschläge zu Vorstands- und Beiratswahlen 2018 der DGGV

Liebe Mitglieder der DGGV,

ab sofort steht die Liste mit Kandidaten-Vorschlägen für die diesjährigen Vorstands- und Beiratswahlen bereit.

Unter dem Menüpunkt "Aktuelles / Wahlen von Vorstand und...

Weiterlesen
30.08.2018

Wahlen von Vorstand und Beirat der DGGV

Wahlen von Vorstand und Beirat der DGGV

Liebe Mitglieder der DGGV,

im Sommer 2018 stehen die nächsten Wahlen der DGGV für die Vorstands- und Beiratsmitglieder an.

Als Wahltermin wurde der 31. August...

Weiterlesen
20.06.2018

BMBF fördert deutsch-südafrikanisches Verbundprojekt TRACES

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert ab dem 1. Juli für drei Jahre das neue deutsch-südafrikanische Verbundvorhaben TRACES, das am MARUM – Zentrum für Marine...

Weiterlesen
20.06.2018

Ausdehnung von Ackerflächen reduziert CO2-Aufnahme

Studie zur Auswirkung veränderter Landnutzung auf die Kohlendioxid-Konzentration in der Atmosphäre – Veröffentlichung in Environmental Research Letters

Pflanzen binden einen Teil des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2), das vor allem durch Verbrennen fossiler Energieträger in die Atmosphäre freigesetzt wird. Veränderte Landnutzung, wie die immer noch...

Weiterlesen
19.06.2018

DEA erhält zwei Lizenzen in der Barentssee

In der 24. Lizenzrunde hat das norwegische Erdöl- und Energieministerium DEA zwei neue Produktionslizenzen angeboten.

DEA werden Anteile an beiden Produktionslizenzen (PL) zugesprochen, für die sich das Unternehmen beworben hatte: 20 % in PL 960 (Betriebsführer: Equinor) und 15 % in PL 964 (Betriebsführer: Aker BP).

...

Weiterlesen
19.06.2018

Wintershall erhält Lizenz in 24. Ausschreibungsrunde

Wintershall, der größte international tätige deutsche Erdöl- und Erdgasproduzent, hat im Rahmen der 24. Lizenzrunde auf dem Norwegischen Kontinentalsockel ein neues Feld zugeteilt bekommen.

Stavanger. Wintershall, der größte international tätige deutsche Erdöl- und Erdgasproduzent, hat im Rahmen der 24. Lizenzrunde auf dem Norwegischen Kontinentalsockel ein neues Feld zugeteilt bekommen....

Weiterlesen
14.06.2018

Neueinschätzung der Erdbebengefährdung Deutschlands

Deutschland hat ein neues Kartenwerk zur Erdbebengefährdung. Obwohl die Gefährdung durch Erdbeben in Deutschland relativ gering ist, ist sie keinesfalls vernachlässigbar. Bedeutende Schadenbeben mit...

Weiterlesen
13.06.2018

Antarktis - Aktuelle Zahlen zum Meeresspiegelanstieg

Internationales Wissenschaftlerteam stellt umfangreichste Studie zur Massenbilanz des antarktischen Eisschildes vor

Eisverluste in der Antarktis führten seit dem Jahr 1992 zu einem Meeresspiegelanstieg von 7,6 Millimetern. Zwei Fünftel davon (3,0 Millimeter) traten in den letzten fünf Jahren auf. Das berichten 84...

Weiterlesen
12.06.2018

SOLUTIONS - für eine bessere Wasserqualität europäischer Flüsse

Abschlusskonferenz des EU-Projekts vom 19. bis 21. Juni im UFZ

Viele europäische Flüsse enthalten Chemikalien-Cocktails, die Algen und Wassertieren nicht gut bekommen. Zwar werden die Konzentrationen bestimmter Schadstoffe in den EU-Gewässern überwacht. Doch es...

Weiterlesen
12.06.2018

Altes Gestein täuscht Erdölpotenzial nur vor

Gesteine mit dem Potenzial zur Erdölbildung sind häufig reich an Uran. Diesen Umstand machen sich Förderfirmen zunutze, indem sie deren Strahlung über Probebohrungen messen. Wissenschaftlerinnen und...

Weiterlesen
11.06.2018

Technologie und Innovation als Schlüsselfaktoren für die Zukunft von Öl und Gas DEA bei der EAGE Jahrestagung 2018 in Kopenhagen

DEA stellt auf der 80. EAGE Conference and Exhibition in Kopenhagen Highlights angewandter Technologie und die aktuellen Projekte des Unternehmens vor. Die Jahrestagung der European Association of...

Weiterlesen
11.06.2018

Weitere Ursachen von Sauerstoffverlust der Ozeane identifiziert

Ozeanographen des GEOMAR zeigen Lücken bisheriger Modellrechnungen auf

Messungen in den Ozeanen und Modellrechnungen zeigen gleichermaßen, dass der Sauerstoffgehalt der Ozeane abnimmt. Allerdings unterschätzen die Modelle diese Abnahme deutlich. Das macht Prognosen für...

Weiterlesen
11.06.2018

Kurzstudie zu Nachhaltigkeitsinitiativen in Berlin vorgestellt: Internationale Standards für verantwortungsvollen Bergbau gezielt anwenden

Deutschland importiert aus mehr als 160 Ländern mineralische Rohstoffe – aktuell im Wert von rund 66 Milliarden Euro. Dazu kommt eine Vielzahl von Vorprodukten für das verarbeitende Gewerbe. Doch wie...

Weiterlesen
08.06.2018

Horizont Europa: EU-Kommission schlägt das bislang ehrgeizigste Programm für Forschung und Innovation vor

Für den nächsten langfristigen EU-Haushalt (2021-2027) schlägt die Kommission vor, Mittel in Höhe von 100 Mrd. EUR für Forschung und Innovation bereitzustellen.

Das neue EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation – Horizont Europa – soll auf den das derzeitige Programm Horizont 2020 aufbauen und dazu beitragen, dass die EU bei Forschung und Innovation...

Weiterlesen
08.06.2018

Korallenriffe - bedrohte Schätze der Ozeane

Korallenriffe sind die größten natürlichen Bauwerke unseres Planeten, deren Schönheit kaum zu übertreffen ist. Sie gehören zu den artenreichsten Ökosystemen, sind aber massiv bedroht. Die...

Weiterlesen
08.06.2018

Minister für Maritime Wirtschaft der Republik Kap Verde besucht das GEOMAR

Dr. José da Silva Gonçalves informiert sich über aktuelle Maritime Technologien

Kiel. Im Rahmen einer offiziellen Deutschlandreise besuchte heute seine Exzellenz, Dr. José da Silva Gonçalves, Minister für Tourismus und Transport und für maritime Wirtschaft der Republik Kap Verde,...

Weiterlesen
08.06.2018

Leben auf dem Vulkan

Zweiwöchige HOSST-TOSST Cabo Verde Sommerschule 2018 endet mit Projektpräsentationen

Mindelo. Die Basis des Lebens in Cabo Verde ist glühend heiß. Vulkane formten einst die aus neun bewohnten und zahlreichen unbewohnten Eilanden bestehende Inselgruppe im tropischen Atlantik. Die...

Weiterlesen
08.06.2018

BGR eröffnet mit Partnern Afrikas erstes Labor für „Vaterschaftstest“ von Rohstoffen:

Wichtiges Puzzlestück für verantwortungsvolle Rohstoff-Lieferketten zur Begrenzung von regionalen Konflikten

Der Vizepräsident der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR), Dr. Volker Steinbach, hat heute (08.06.2018) zusammen mit dem Premierminister der Republik Tansania, Kassim Majaliwa,...

Weiterlesen
08.06.2018

AWI-Direktorin Antje Boetius berät Initiative der Vereinten Nationen

Neue Aktionsplattform für nachhaltige Meereswirtschaft startet offiziell an diesem Freitag

Die Meere und Ozeane sind Klimamaschine, Lebens- und Wirtschaftsraum zugleich. Sie liefern Rohstoffe, Nahrungsmittel, dienen als Verkehrswege und Erholungsraum. Doch dieser Raum ist auch bedroht: von...

Weiterlesen
07.06.2018

BGR-Experten untersuchten Tiefseeumwelt vor erstem Gerätetest eines Manganknollen-Kollektors

Ein Team von elf Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) ist jetzt von einer achtwöchigen Expedition mit dem Forschungsschiff SONNE aus...

Weiterlesen
07.06.2018

BGR informiert Bürger über Geothermie-Forschungsprojekt

Die BGR hat jetzt die Bevölkerung der beiden sächsischen Kommunen Bergstadt Schneeberg und Bad Schlema (beide Erzgebirgskreis) über ihr geplantes Geothermie-Forschungsprojekt „Geothermie im Granit...

Weiterlesen
04.06.2018

Größtes Rätsel im Erdsystem

Das Erdmagnetfeld ist der wichtigste Schutzschirm für das Leben auf der Erde. Doch für die Geophysiker ist es auch das größte Rätsel im Erdsystem. Das liegt nicht zuletzt daran, dass sein Motor in...

Weiterlesen
30.05.2018

Das Aufbrechen des Atlantiks besser verstehen

MagellanPlus Workshop am GEOMAR bereitet Fahrtanträge im Rahmen des IODP vor

Vor etwa 60 Millionen Jahren, als der Atlantik noch deutlich kleiner war als heute, entstand in seinem Norden ein riesiges Lava-Plateau, dessen Fläche etwa dreieinhalb Mal der des heutigen...

Weiterlesen
30.05.2018

Internationales Treffen von Antarktis-Forschern in der BGR

Das Antarktis-Forschungsprogramms GANOVEX (German North Victoria Land Expedition) ist Thema eines internationalen Workshops, zu dem sich heute und morgen Geowissenschaftler aus vier Nationen in der...

Weiterlesen
25.05.2018

Wie beeinflusst die physikalisch-biogeochemische Kopplung den Stickstoffkreislauf in der Arktis?

Prof. Dr. Anya M. Waite hält Marie-Tharp-Lecture am GEOMAR

 Die Biomasse im Ökosystem des Arktischen Ozeans ist von bioverfügbaren Stickstoff (N) -Konzentrationen begrenzt. Im Sticktstoff-Zyklus der Arktis sind jedoch nach wie vor wichtige Details unbekannt,...

Weiterlesen
24.05.2018

150 Jahre deutsche Polarforschung - Aus den Akten auf die Bühne

Antje Boetius eröffnet szenische Lesung zur Geschichte der deutschen Polarforschung

Die Lesung „Vom Eis gebissen – Im Eis vergraben. Geschichten aus der deutschen Polarforschung“ feierte am 23. Mai 2018 Premiere im Deutschen Schifffahrtsmuseum. Schauspieler der bremer shakespeare...

Weiterlesen
24.05.2018

Satellitensichtung der Mission Grace-FO

In der vergangenen Nacht konnte die Satelliten-Laser-Radarstation auf dem Telegrafenberg in Potsdam um 22:17 Uhr UTC (entspricht 24:17 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit) erstmalig die beiden...

Weiterlesen
24.05.2018

Das Deutsche Nationalkomitee für Polarforschung tagt am GEOMAR

40 Expertinnen und Experten diskutieren die Umsetzung der Polarforschungsagenda 2030

Wer sich mit der Entwicklung des globalen Klimas, mit dem Ansteigen des Meeresspiegels oder mit Veränderungen in marinen Ökosystemen beschäftigt, muss immer auch die Polargebiete im Blick behalten....

Weiterlesen
22.05.2018

GRACE Follow-On erfolgreich gestartet

Die deutsch-amerikanische Satellitenmission GRACE-FO ('Gravity Recovery And Climate Experiment Follow On') ist erfolgreich gestartet. Am 22. Mai um 21:47 Uhr (MESZ) hoben die beiden Satelliten an Bord...

Weiterlesen
18.05.2018

BGR unterstützt Ghana bei Weiterentwicklung seiner Bergbau-Industrie

Im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) unterstützt die BGR Partnerländer der deutschen Entwicklungszusammenarbeit bei der nachhaltigen...

Weiterlesen
18.05.2018

Methan als Energiequelle

Internationales Expertentreffen am UFZ in Magdeburg

Vom 22. bis 24. Mai treffen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus fünf Ländern mit Vertretern der ruandischen und kongolesischen Regierung am UFZ in Magdeburg, um die umweltverträgliche...

Weiterlesen
17.05.2018

Gletscherschmelze unter Beobachtung

AWI beteiligt sich mit zwei Millionen Euro an den Kosten für eine neue Satellitenmission

Vor einigen Monaten verglühten die zwei Erdbeobachtungs-Satelliten der GRACE-Mission in der Atmosphäre. Zwar war dieses Ende planmäßig, doch riss es den Experten des Alfred-Wegener-Instituts eine...

Weiterlesen
17.05.2018

BGR organisierte internationalen Bergbau-Workshop in Laos, 17.05.2018

Im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit hat die BGR jetzt in der laotischen Hauptstadt Vientiane einen internationalen Workshop zum Thema „Nachhaltige Schließung von Bergwerken“ durchgeführt. An der...

Weiterlesen
17.05.2018

Erdbeben zwischen Halle und Leipzig 2015 und 2017

Ein Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Potsdam, Leipzig, Halle und Hannover hat in einer aktuellen Studie die Ursache von ungewöhnlich tiefen Erdbeben in den Jahren 2015 und 2017...

Weiterlesen
16.05.2018

Meilenstein für Feldesentwicklung Nova

DEA und die Partnerunternehmen legen Feldesentwicklungs- und Betriebsplan mit einem Investitionsvolumen von 9,9 Milliarden Norwegische Kronen (etwa eine Milliarde Euro) für das Nova Feld in der norwegischen Nordsee vor.

DEA und die weiteren Partner des Nova-Entwicklungsprojektes, bei dem Wintershall Betriebsführer ist, haben dem norwegischen Erdöl- und Energieministerium den Feldesentwicklungs- und Betriebsplan (PDO)...

Weiterlesen
16.05.2018

10. Norddeutsche Geothermietagung im GEOZENTRUM Hannover, 16.05.2018

Über die Möglichkeiten und Potenziale von Erdwärme tauschten sich heute (16. Mai 2018) mehr als 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf der 10. Norddeutschen Geothermietagung im GEOZENTRUM Hannover...

Weiterlesen
16.05.2018

Meeresboden kalt produziert

Erster seismischer Nachweis von Mantelgestein am Meeresboden

Zwischen ozeanischen Erdplatten steigt Magma auf, treibt die Platten auseinander, türmt hohe Unterwassergebirge auf und bildet so neuen Meeresboden. Das ist einer der fundamentalen Prozesse, die das...

Weiterlesen
15.05.2018

Klimawandel

Neue Herangehensweise an Klimawandelprognosen könnte regionale Kalkulationen präzisieren

Computermodelle überschätzen Erwärmung in einigen Regionen der Welt und unterschätzen sie in anderen.
Eine neue Methode zur Berechnung des menschlichen Einflusses auf Temperaturänderungen bestätigt...

Weiterlesen
11.05.2018

Deutsch-südafrikanische Kooperation: Sensortechnologie soll Bergleuten das Leben retten

Technologie-Zentrum Informatik und Informationstechnik

Das Technologie-Zentrum Informatik und Informationstechnik (TZI) der Universität Bremen kooperiert mit der südafrikanischen Wits University bei der Entwicklung von Sensoren für die Ortung von...

Weiterlesen
09.05.2018

Die Ostsee als Zeitmaschine

Plädoyer für die Nutzung des Randmeers als Modellregion für den Weltozean

Erwärmung, Versauerung, Überdüngung und der Verlust von Sauerstoff - das sind nur einige Beispiele von gravierenden Veränderungen, die global in den küstennahen Gebieten aller Ozeane beobachtet oder...

Weiterlesen
09.05.2018

Wärmewende: Geothermie ist eine Option für die zukünftige Fernwärmeversorgung in Städten – auch in Berlin

Was kostet die Energiewende? Unter diesem Titel hat das Deutsche GeoForschungsZentrum GFZ im Rahmen der Berliner Energietage eine öffentliche Diskussion zu Optionen für die nächste Phase der...

Weiterlesen
08.05.2018

Erste Bohrung in einen aktiven Unterwasservulkan

Forschende des GEOMAR nehmen an Expedition IODP376 vor Neuseeland teil

Seit den 1970er Jahren kennt die Forschung heiße Quellen in der Tiefsee, sogenannte Hydrothermale Systeme. Doch ihr Aufbau unterhalb des Meeresbodens ist noch immer weitgehend unbekannt. Um mehr...

Weiterlesen
08.05.2018

Satellitenmission GRACE Follow-On

Mit der deutsch-amerikanischen Satellitenmission GRACE-FO ("Gravity Recovery And Climate Experiment Follow On"), geht die Mission zur Vermessung des Erdschwerefeldes und dessen zeitlicher Änderung in...

Weiterlesen
08.05.2018

Hinweis auf Kipp-Punkt für Sauerstoffminimum-Zonen im Ozean

Wissenschaftliche Studie - AWI-Wissenschaftler veröffentlichen Studie zu Regime-Schift bei ein bis zwei Grad Temperaturerhöhung

Ändern sich die Ozeantemperaturen, so reagieren die natürliche Variabilität der Sauerstoffversorgung und die damit verbundenen biogeochemischen Stoffkreisläufe nicht linear. Stattdessen gab es vor...

Weiterlesen
03.05.2018

Wintershall feiert Jubiläum in Argentinien

Seit 40 Jahren ist Deutschlands größter international tätiger Erdöl- und Erdgasproduzent in Argentinien aktiv

Kassel/Buenos Aires. Wintershall ist seit 40 Jahren in Argentinien aktiv und hat jetzt das Jubiläumsjahr mit einem offiziellen Festakt in Buenos Aires eingeläutet. Mario Mehren, Vorstandsvorsitzender...

Weiterlesen
03.05.2018

Internationales Symposium zu marinen Rohstoffen in der BGR, 03.05.2018

Die Explorationsarbeiten der BGR im deutschen Lizenzgebiet für polymetallische Sulfide im Indischen Ozean waren jetzt Thema eines internationalen Symposiums im GEOZENTRUM Hannover. An der...

Weiterlesen
02.05.2018 - 02.05.2018

Geothermie - durch Innovation zur Wirtschaftlichkeit

10. Norddeutsche Geothermietagung am 16. Mai 2018 im Geozentrum Hannover

Als etablierter Branchentreff in Norddeutschland bietet die Norddeutsche Geothermietagung Experten aus Unternehmen, Behörden und Forschung seit 2008 eine Informations- und Diskussionsplattform für das...

Weiterlesen
01.05.2018

Schwache Erdbeben durch Gasaustritte im Untergrund

Der Großraum Istanbul mit rund 15 Millionen Einwohnern gilt als besonders erdbebengefährdet. Um das Risiko richtig einschätzen zu können, müssen Forscherinnen und Forscher die Prozesse im Untergrund...

Weiterlesen
25.04.2018

Das Programm "Nationale GeoParks" bleibt bei der GeoUnion

Bund-Länder-Ausschuss Bodenforschung (BLA-GEO) bestätigt die Rolle der GeoUnion als Trägerin der Zertifizierung und Evaluierung von Nationalen GeoParks

Der Bund-Länder-Ausschuss Bodenforschung (BLA-GEO) ist das Gremium in der Bundesrepublik, das geowissenschaftliche Fragen behandelt, die länderübergreifend sind oder den Bund und die Länder berühren....

Weiterlesen
23.04.2018

Klimawandel verschärft Dürren in Europa

UFZ-Forscher modellieren Auswirkungen des globalen Temperaturanstiegs

Die globale Klimaerwärmung wird das Problem der Dürren in Europa verschärfen - Dürren werden länger dauern, mehr Flächen und damit mehr Menschen betreffen. Erwärmt sich die Erde um drei Grad Celsius,...

Weiterlesen
18.04.2018 - 04.05.2018

Ozeanbeobachtungen im Atlantik

EU-Projekt AtlantOS stellt sich mit Kurzvideo vor.

Das EU-Horizont 2020-Projekt AtlantOS, das vom GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel koordiniert wird, hat ein Video produziert, um den Nutzen eines integrierten Ozeanbeobachtungssystems im...

Weiterlesen
16.04.2018

Klimawandel und Krill

Meeresforscher auf Polarstern-Expedition im Südpolarmeer

Gemeinsame Pressemitteilung mit der Universität Oldenburg
Der Kleinkrebs Krill und die gelatinösen Salpen stehen im Mittelpunkt einer Expedition von Oldenburger Meeresforschern mit dem...

Weiterlesen
13.04.2018

Naturpark und UNESCO Global Geopark Vulkaneifel

Pünktlich zum Frühlingsbeginn startet der Naturpark und UNESCO Global Geopark Vulkaneifel die besondere Sonntagsreihe „Die geheimnisvollen 13: Zwölf Maare und ein Kratersee“
Führungen zu den...

Weiterlesen
13.04.2018

Stöpsel für den Gletscherabfluss

Der Meeresspiegelanstieg ist eine Bedrohung für den Lebensraum von vielen Millionen Menschen. Bis zum Ende dieses Jahrhunderts könnte der Wasserstand um einen Meter steigen, vielleicht sogar um mehr...

Weiterlesen
12.04.2018

Tsunamis könnten Tourismusbranche jährlich mehrere hundert Millionen Dollar kosten

Presseinformation 041/2018

Wissenschaftler entwickeln globalen Tsunami-Risikoindex für Strandtourismus – $250 Mio. Verlust jedes Jahr – Milliardenschäden bei einzelnen Ereignissen möglich, auch im Mittelmeer. Geht es diesen...

Weiterlesen
12.04.2018

Naturgefahren, Meeresverschmutzung und Ressourcen

Indonesischer Generalkonsul besucht GEOMAR

Kiel. Der indonesische Generalkonsul, Dr. Bambang Susanto, statte dem GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel heute einen Kurzbesuch statt. Der hochrangige Diplomat weilte auf Einladung von...

Weiterlesen
10.04.2018

Energie von ganz tief unten

Der Supervulkan unter dem Yellowstone Nationalpark bezieht seine Kraft offenbar direkt von der Kern-Mantel-Grenze in mehr als 3000 Kilometer Tiefe. US-Geophysiker haben die wegweisend detaillierten...

Weiterlesen
09.04.2018

AWI-Wissenschaftler federführend beim IPCC-Bericht

Drei AWI-Forscher am Sechsten Sachstandbericht des Weltklimarats beteiligt

Der Weltklimarat IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change) hat die Hauptautoren für den Sechsten Sachstandbericht (AR6) bekanntgegeben. Wissenschaftler des Alfred-Wegener-Instituts,...

Weiterlesen
04.04.2018

BGR-Wissenschaftler untersuchen Tiefseeumwelt im Zentralpazifik

Eine Gruppe von elf Wissenschaftlern der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) beginnt jetzt von Guayaquil (Ecuador) aus eine 54-tägige Expedition mit dem deutschen Forschungsschiff...

Weiterlesen
04.04.2018

Das Schwingen der Erdachse

Unser Planet dreht sich innerhalb eines Tages einmal um sich selbst. Da der Erdkörper keine gleichmäßig feste Kugel ist, erfolgt diese Drehung nicht ganz gleichförmig. Großräumige Windsysteme und...

Weiterlesen
03.04.2018

Wintershall erhält Explorationslizenzen in Brasilien

Wintershall erhält in der 15. Lizensierungsrunde sieben Explorationslizenzen vor der Küste Brasiliens

Rio de Janeiro/Kassel. Wintershall setzt den Wachstumskurs fort und hat in Brasilien Explorationslizenzen zugewiesen bekommen. Die Staatliche Brasilianische Agentur für Öl, Gas und Biokraftstoffe...

Weiterlesen
03.04.2018

Boden-Experten der BGR engagieren sich in Kamerun

Seit 2016 unterstützen die Boden-Experten der BGR Kamerun im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit bei der Raumordnungsplanung. Ziel des Projekts ist es, für den Norden und den Süd-Westen des...

Weiterlesen
03.04.2018

Aquaplaning im Gesteinsuntergrund

Das schwerste Erdbeben, das jemals gemessen wurde, ereignete sich an einem Herbstsonntag vor 58 Jahren bei Valdivia in Chile. Am 22. Mai 1960 um 15.11 Uhr Ortszeit bebte die Erde dort zehn Minuten...

Weiterlesen
29.03.2018

Anthropogenes Blei noch immer messbar in europäischen Schelfmeeren

Auch nach dem Bann von verbleitem Treibstoff sind die Werte im Meerwasser noch erhöht

Über viele Jahrzehnte wurde Blei (Pb) aufgrund menschlicher Aktivitäten in die Atmosphäre freigesetzt, wie etwa bei der Verbrennung von verbleitem Treibstoff. Eine Forschergruppe unter Leitung des...

Weiterlesen
27.03.2018 - 03.03.2018

DEA gewinnt drei Explorationsblöcke als Betriebsführer in Mexiko

Im Rahmen der Ausschreibungsrunde 3.1 für Flachwasserblöcke in Mexiko gewinnt DEA’s Tochtergesellschaft Deutsche Erdoel Mexico zwei Blöcke zusammen mit den Partnern Pemex Exploration and Production...

Weiterlesen
26.03.2018

Von den Geowissenschaften lernen – 11. Research Data Alliance Konferenz zum Umgang mit Forschungsdaten

Vom 21. bis 23. März fand in Berlin die 11. Konferenz der Research Data Alliance (RDA) statt. Die dreitägige Veranstaltung mit ca. 660 Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Berlin Congress Center bcc...

Weiterlesen
23.03.2018

Gashydratforschung: Erweitertes Grundwissen und neue Technologien

Verbundprojekt SUGAR endet nach zehn Jahren mit Konferenz in Potsdam 23.03.2018/Kiel, Potsdam. Gashydrate sind eisartige Verbindungen aus Wassermolekülen mit Gasen wie zum Beispiel Methan. Sie kommen...

Weiterlesen
23.03.2018

Virtual Reality: Eintauchen ins Jurameer

Frankfurt, den 23.03.2018. Der Boden bricht ein unter den Füßen des Langhalssauriers im Dinosaal des Museums. Nach und nach wird der Raum geflutet – wo gerade noch T.rex, Triceratops und Co. standen,...

Weiterlesen
23.03.2018

Forscherinnen und Forscher stellen die Erdzeituhr

Das Chinesische Löss-Plateau ist eines der bedeutendsten terrestrischen Klimaarchive. Am nördlichen Rand des Plateaus nahe Jingbian führte ein internationales Forschungsteam unter Beteiligung...

Weiterlesen
23.03.2018

Gashydratforschung: Erweitertes Grundwissen und neue Technologien

Gashydrate sind eisartige Verbindungen aus Wassermolekülen mit Gasen wie zum Beispiel Methan. Sie kommen in großen Mengen in den Kontinentalhängen an den Ozean-Rändern vor und sind aufgrund des...

Weiterlesen
21.03.2018

BGR engagiert sich für nachhaltiges Wassermanagement, 21.03.2018

Grundwasser ist für viele Ökosysteme, wie Feuchtgebiete, Moore und Süßwasserseen lebensnotwendig. Diese Lebensräume sind auch als Wasserspeicher für unsere Wasserversorgung von zentraler Bedeutung....

Weiterlesen
19.03.2018

Tauender Permafrost produziert mehr Methan als erwartet

Mit einem Laborversuch über sieben Jahre konnte ein Team um Christian Knoblauch vom Centrum für Erdsystemforschung und Nachhaltigkeit (CEN) der Universität Hamburg erstmals nachweisen, dass deutlich...

Weiterlesen
16.03.2018

Der Faktor Mensch

Wie groß der Schaden durch eine Naturkatastrophe ausfällt und ob ein Naturereignis überhaupt zur Katastrophe wird, hängt zum hohen Maß vom Verhalten der Menschen in der betroffenen Region ab....

Weiterlesen
16.03.2018

Tsunami-Simulationen für Indonesien

Indonesien ist das Land mit der größten Tsunami-Gefährdung weltweit. Das AWI macht jetzt eine interaktive Tsunami-Karte öffentlich zugänglich – für Medien und Fachkräfte vor Ort sowie...

Weiterlesen
14.03.2018

Treibhausgas auf Wanderschaft

Klimamodelle sollten auch das Wechselspiel zwischen Methan, Nordpolarmeer und Eis berücksichtigen

Mikroorganismen produzieren im Grund der flachen Meeresregionen nördlich von Sibirien aus Pflanzenresten Methan. Gelangt dieses Treibhausgas ins Wasser, kann es im Meereis eingeschlossen werden, das...

Weiterlesen
12.03.2018

Ozeanzirkulation im Winter durch warme Sommer beeinflusst

Langzeitbeobachtungen weisen Einfluss von Frischwasser auf die Tiefenwasserbildung nach

Im Nordatlantik sinken im Winter kalte Wassermassen von der Meeresoberfläche in die Tiefe. Diese sogenannte Konvektion gehört zu den Schlüsselprozessen im System der globalen Ozeanströmungen. Mit...

Weiterlesen
02.03.2018

Technologien für die Energiewende - GFZ-Bericht bewertet zukünftiges Potenzial der Tiefengeothermie

Das Leitprojekt „Technologien für die Energiewende“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie legt 26 Technologieberichte vor. Sie dienen der Erarbeitung des 7. Energieforschungsprogramms der...

Weiterlesen
01.03.2018

Tiefsee-Ausstellung im Landesmuseum mit BGR-Exponaten

„Tiefsee. Leben im Dunkeln“ ist der Titel einer neuen Dauerausstellung im Landesmuseum Hannover, in der auch mehrere Exponate der BGR zu sehen sind. Zu den Ausstellungsstücken, die einen Einblick in...

Weiterlesen
28.02.2018

Neues Urheberrechtsgesetz für die Wissenschaft

Seit dem 1. März 2018 gilt das neue Gesetz zum Urheberrecht für die Wissensgesellschaft: Es schafft übersichtliche und einfach verständliche Regelungen für die Nutzung urheberrechtlich geschützter...

Weiterlesen
27.02.2018

Wintershall vergibt Aufträge für Unterwasserentwicklung des Nova-Feldes

Wintershall Norge hat zwei Großaufträge für sein eigenoperiertes Nova-Feld (ehemals Skarfjell) in der Norwegischen See vergeben.

Stavanger. Wintershall Norge hat zwei Großaufträge für sein eigenoperiertes Nova-Feld (ehemals Skarfjell) in der Norwegischen See vergeben. Der Auftrag für das Unterwasserproduktionssystem (Subsea...

Weiterlesen

Kontextspalte

Kontakt

DGGV e.V.
Geschäftsstelle Hannover
Lydia Haas
Buchholzer Str. 98
D-30655 Hannover

T +49 511 89 80 50 61
F +49 511 69 09 79 30

Erdölförderung im Emsland

Erdölförderung im Emsland (Foto: Wintershall Holding GmbH)