Inhalt

Neuigkeiten

12.04.2017

Ausstellung im Meeresmuseum mit BGR-Exponaten eröffnet

Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka hat gestern (11. April 2017) im Deutschen Meeresmuseum Stralsund die Ausstellung „Nutzung der Meere – von der Tiefsee bis in die polaren Regionen“...

Weiterlesen
11.04.2017

Schmelzendes Grönlandeis veränderte Ozeanströmung

Was passiert, wenn im Zuge der globalen Erwärmung das Inlandeis in Grönland weiter schmilzt? Ein Blick in die Vergangenheit der Erde kann Hinweise auf mögliche Antworten liefern. Ein...

Weiterlesen
10.04.2017

Geologische Dienste wollen noch enger zusammenarbeiten

In Reykjavik diskutierten jetzt Vertreter der sog. Northeast Atlantic Geoscience (NAG)-Gruppe über aktuelle Entwicklungen der geowissenschaftlichen Forschung und Möglichkeiten der künftigen...

Weiterlesen
04.04.2017

GeoERA startet Aufruf zum Einreichen von Projektideen

Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) beteiligt sich gemeinsam mit mehr als 40 nationalen und regionalen geologischen Diensten aus mehr als 30 Ländern am europäischen Projekt...

Weiterlesen
03.04.2017

Enge Verbindung zwischen Tiefenströmungen und Klima

Die Labradorsee im nordwestlichen Nordatlantik gehört zu den Schlüsselstellen der globalen Ozeanzirkulation. Das GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel betreibt dort seit 1997 eine Reihe...

Weiterlesen
03.04.2017

Aktualisierte Studie zum Auslandsbergbau

Die Zahl der im Auslandsbergbau tätigen deutschen Firmen ist nach einer Studie der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) in den letzten fünf Jahren um 10 % zurückgegangen. Besonders...

Weiterlesen
01.04.2017

"Jurassic Harz. Dinosaurier von Oker bis Wyoming"

01.04.-bis 23.07.2017

Sonderausstellung im Staatlichen Naturhistorischen Museum Braunschweig
Ausstellungsorte: Hamburger Straße 267, 38114 Braunschweig und Pockelsstraße 10, 38106 Braunschweig
In den 1990er Jahren wurden...

Weiterlesen
31.03.2017

Wie explosiv ist die Ägäis?

Viele Reiseprospekte bewerben die Inselgruppe Santorin in der südlichen Ägäis als mediterranes Urlaubsidyll. Gleichzeitig sind die Inseln und der Meeresboden davor jedoch Zeugen von gewaltigen...

Weiterlesen
31.03.2017

Klimaschaukel am Ende der letzten Kaltzeit

Ein warmes Europa lässt Ostasien abkühlen

Das Klima auf der Erde folgt einem komplexen Zusammenspiel aus Ursache-Wirkungs-Ketten. Eine Veränderung der Niederschlagsverhältnisse an einem Ort kann ihren Ursprung auf der anderen Seite des...

Weiterlesen
30.03.2017

Copernicus-Dienst – Experten-Workshop in der BGR

Auf Einladung der EU-Kommission, des Bundeswirtschaftsministeriums und der BGR fand jetzt im GEOZENTRUM Hannover ein Workshop mit 40 Experten aus 16 europäischen Ländern zur Verwirklichung eines...

Weiterlesen
28.03.2017

DEA bereitet zwei Ablenkungsbohrungen vor

Die DEA Deutsche Erdoel AG plant die Ablenkung von zwei bereits bestehenden Bohrungen. Durch die Ablenkung der beiden Produktionsbohrungen Völkersen-Nord Z6 und Völkersen-Nord Z4a sollen...

Weiterlesen
28.03.2017

BGR-Kooperation mit China: Gefährdung durch Rutschungen analysiert

Im Rahmen der wissenschaftlich-technischen Zusammenarbeit fand jetzt im BGR-Dienstbereich Berlin der dritte Workshop zum Projekt „Landslide Hazard and Risk Assessment“ (LHARA) für die chinesische...

Weiterlesen
17.03.2017

Weniger Sauerstoff – ist Humboldts Nährstoffspritze in Gefahr?

Wenn im Zuge des Klimawandels immer weniger Sauerstoff im Ozean verfügbar ist, beeinträchtigt dies auch hochproduktive Regionen wie die Gewässer vor der Küste Perus – einem Haupt-Einflussgebiet des...

Weiterlesen
17.03.2017

Tiefseebergbau: Experten beraten über Regeln für den Abbau

Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) und das Umweltbundesamt (UBA) machen sich für einen konsequenten Umweltschutz beim Bergbau in der Tiefsee stark. Auf einem mit der...

Weiterlesen
13.03.2017

Internationaler Workshop über die Geologie der Arktis im GEOZENTRUM

Die Arktis gehört zu den bisher noch wenig erforschten großen Naturräumen dieser Erde. Seit 1992 erkundet die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) in Zusammenarbeit mit...

Weiterlesen
03.03.2017

Ozean-Workshop für Jugendliche: Alle Chancen offen

Helgoland, Geesthacht. Drei Forschungszentren der Helmholtz-Gemeinschaft organisieren vom 3. bis 16. September auf Helgoland einen Ozeanworkshop für Jugendliche ab 16 Jahren. Die ersten Bewerbungen...

Weiterlesen
01.03.2017

Ergebnisoffene Forschung in NRW nicht möglich

BASF-Tochter kritisiert Einschränkungen für Grundlagenforschung am Industriestandort Nordrhein-Westfalen / Wintershall verzichtet auf wissenschaftliche Erkundung von Schiefergas in den Konzessionen...

Weiterlesen
28.02.2017

Wasserkreislauf reicht viel tiefer als bisher gedacht

Nicht nur auf der Erdoberfläche, auch tief im Erdinneren existieren große Mengen Wasser. Doch woher stammt es? Ist es dort seit Entstehung der Erde oder gibt es immer noch Nachschub von der...

Weiterlesen
27.02.2017

Internationaler Trainingskurs der BGR zur Raumplanung in Bangkok

Die BGR führt zurzeit im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) in Bangkok (Thailand) den ersten von drei internationalen Trainingskursen zur...

Weiterlesen
23.02.2017

BGR-Wissenschaftler Kommissions-Vorsitzender bei Meeresbodenbehörde

Dr. Christian Reichert ist jetzt für ein weiteres Jahr zum Vorsitzenden der Rechts- und Fachkommission (engl. LTC) an der Internationalen Meeresbodenbehörde (engl. ISA) mit Sitz in Kingston (Jamaika)...

Weiterlesen
20.02.2017

Gast-Beitrag des BGR-Präsidenten zur Sicherheitskonferenz

Auf der Münchner Sicherheitskonferenz wurde jetzt ein Buchband mit Beiträgen zur Entwicklungs-, Außen- und Sicherheitspolitik präsentiert. Unter dem Titel „Deutschlands Neue Verantwortung“...

Weiterlesen
20.02.2017 - 14.04.2017

Notenwechsel für TZ-Vorhaben in den Anden unterzeichnet

Das von der BGR seit 2015 mit der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) und der UN-Wirtschaftskommission für Lateinamerika und die Karibik (CEPAL) durchgeführte regionale...

Weiterlesen
17.02.2017

Gipfeltreffen auf einem Unterwasserberg

An Unterwasserbergen, sogenannten Seamounts, bilden sich vielfältige Ökosysteme, die aber noch weitgehend unverstanden sind. Diese Oasen der Ozeane bieten Lebensraum für zahlreiche Organismen. Morgen...

Weiterlesen
17.02.2017

Deutscher Rohstoffeffizienz-Preis 2016 verliehen

Der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, Uwe Beckmeyer, hat am 16. Februar 2017 die Preisträger des Deutschen Rohstoffeffizienz-Preises 2016 in Berlin...

Weiterlesen
15.02.2017

GEOMAR: Weniger Sauerstoff in allen Meeren

Der aktuell zu beobachtende globale Wandel lässt Wassertemperaturen steigen und verändert die Ozeanzirkulation. Das sorgt unter anderem dafür, dass weniger Sauerstoff im Oberflächenwasser der Meere...

Weiterlesen
10.02.2017

Kalte Platten und heiße Schmelzen

Die Bewegung von Erdplatten prägt das Gesicht unserer Erde. Dort wo eine Erdplatte unter eine andere abtaucht, entstehen Vulkane und erschüttern Erdbeben den Untergrund. Beispiele für solche...

Weiterlesen
09.02.2017

Meeresbergbau rückt näher an die Küste

Meeresbergbau in der Tiefsee ist technisch sehr aufwändig und ist wirtschaftlich gegenwärtig kaum rentabel. Küstennahe Lagerstätten auf dem flachen, zugänglicheren Festlandsockel könnten aber in...

Weiterlesen
09.02.2017

GEOMAR: Überraschung am Lava-Plateau

Was spielt sich im Erdinneren ab, wenn sich Vulkane bilden und Erdplatten bewegen? Um diese Fragen zu beantworten, ist die Forschung auf Spuren der Prozesse auf der Erdoberfläche angewiesen. Doch ihre...

Weiterlesen
07.02.2017

BGR testet neues System zur Erkundung des Untergrundes

Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) führt vom 8. bis 28. Februar 2017 gemeinsam mit der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster, der Universität Köln, dem Institut für...

Weiterlesen
02.02.2017

Expedition zu den Gletschern der Antarktis

Forschung soll Prognosen für globalen Meeresspiegelanstieg verbessern

Wie hat sich der westantarktische Eisschild im Wechsel von Kalt- und Warmzeiten verändert? Und was bedeutet das für den heutigen und zukünftigen Anstieg des Meeresspiegels? Das sind die Kernfragen,...

Weiterlesen
31.01.2017

Wissenschaftler vermessen Meeresboden zentimetergenau

Die Meeresforscher der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) haben jetzt erstmals Teile des Meeresbodens im deutschen Lizenzgebiet für polymetallische Sulfiderze im Indischen Ozean...

Weiterlesen
25.01.2017

Neue GeoERA beginnt: EU investiert in Geo-Daten und Geo-Projekte

Die Europäische Union hat, zusammen mit fast allen europäischen Geologischen Diensten, am 17./18. Januar in Utrecht (Niederlande) eine neue “GeoERA” eingeläutet. Sie unterstützt in den kommenden...

Weiterlesen
24.01.2017

Süditalien: Aktive Plattengrenze birgt Erdbebengefahr

Der Mittelmeerraum ist tektonisch äußerst aktiv und damit von Naturkatastrophen bedroht. Das zeigen die jüngsten Erdbeben in Mittelitalien auf eindringliche Weise. Ein internationales...

Weiterlesen
24.01.2017

Der Mensch verursacht Massenaussterben in Australien

Immer wieder haben im Verlauf der Erdgeschichte katastrophale Massenaussterbeereignisse die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt global oder regional stark dezimiert. Die Ursachen sind allerdings nicht...

Weiterlesen
23.01.2017

Wie der Nordatlantik zum "Wärmepiraten" wurde

Der Golfstrom transportiert so viel Wärmeenergie über den Atlantik Richtung Nordosten, dass in Irland Palmen gedeihen und in Nordnorwegen im Winter die Häfen eisfrei bleiben. So wie er haben alle...

Weiterlesen
23.01.2017

DERA-Rohstoffmonitor zu weltweit wachsendem Bedarf an Rohstoffen

In den vergangenen Jahren führte die Umsetzung materialeinsparender Prozesse, Materialsubstitution und Recycling zu einem verringerten Wachstum der Primärproduktion bei einigen Rohstoffen,...

Weiterlesen
18.01.2017

Das System Erde verstehen

25 Jahre GFZ - Eine Zeitreise durch die Geschichte der Geoforschung auf dem Telegrafenberg

18.01.2017: Die Erde ist beständig im Wandel. Was diese Veränderungen antreibt und welche Folgen sie für das menschliche Leben haben können, das erforschen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler...

Weiterlesen
17.01.2017

Wintershall sichert sich fünf Lizenzen auf dem norwegischen Festlandssockel

Wintershall setzt seinen Wachstumskurs auf dem norwegischen Festlandssockel fort: In der APA-Lizenzierungsrunde 2016 (Awards for Predefined Areas) wurden dem größten international tätigen deutschen...

Weiterlesen
17.01.2017

DEA erhält zwei Lizenzen in Norwegen

Das norwegische Ministerium für Erdöl und Energie hat der DEA Deutsche Erdoel AG im Rahmen der Lizenzrunde APA 2016 (Awards in Predefined Areas 2016) zwei neue Lizenzen zugeteilt, davon eine als...

Weiterlesen
10.01.2017

Anpassung in der Dvalin-Lizenz abgeschlossen

DEA erwirbt weitere Anteile an attraktivem Feldesentwicklungsprojekt

Die neue Struktur der Lizenzpartner in der norwegischen Lizenz PL 435 ist offiziell. DEA hat ab sofort einen Anteil von 55 Prozent an der Dvalin-Lizenz. Die Partner sind Petoro mit 35 Prozent und...

Weiterlesen
03.01.2017

Erdöl aus heimischen Quellen

Wintershall entwickelt die heimische Förderung von Erdöl und Erdgas weiter. Die BASF-Tochter investiert allein am Standort Emlichheim in Niedersachsen rund 30 Millionen Euro in zwölf neue Bohrungen...

Weiterlesen
28.12.2016

Start der Produktion im Ivar Aasen-Feld in der norwegischen Nordsee

Wintershall als Partner beteiligt / Tägliche Produktionskapazität von 68.000 Barrel

Mit dem Produktionsstart des Ivar Aasen-Felds stärkt Wintershall erneut ihre Position als einer der großen Produzenten auf dem norwegischen Kontinentalschelf. Die von AkerBP betriebene Lagerstätte...

Weiterlesen
23.12.2016

DEA baut Position im Gebiet Njord aus

DEA baut ihre Position in Norwegen durch den Erwerb von Beteiligungen an sieben Lizenzen im Gebiet des Öl- und Gasfelds Njord in der Norwegischen See weiter aus. Mit der Übernahme der Beteiligungen...

Weiterlesen
15.12.2016

BGR: Energiestudie 2016 Zahlen, Daten Fakten

Das völkerrechtlich verbindliche Klimaabkommen von Paris ist im November 2016 in Kraft getreten und wird erhebliche Auswirkungen auf die globale Energieerzeugung entfalten. Mit der laufenden...

Weiterlesen

Wintershall: Ein Jahrzehnt in Europas Norden

Wintershall Norge startete 2006 als kleiner Ableger des größten international tätigen deutschen Erdöl- und Erdgasproduzenten in Oslo. Nur zehn Jahre später beschäftigt das Unternehmen rund 500...

Weiterlesen

Kontextspalte

Erdölförderung im Emsland

Erdölförderung im Emsland (Foto: Wintershall Holding GmbH)