Inhalt

DEA Deutsche Erdoel AG wird Betriebsführer in Mexiko

Das deutsche E&P-Unternehmen erwirbt 50% an produzierendem Ölfeld

DEA Deutsche Erdoel AG erwirbt einen 50-prozentigen Lizenzanteil und die Betriebsführerschaft für das Onshore-Ölfeld Ogarrio im mexikanischen Bundesstaat Tabasco. Der Lizenzanteil wurde in Rahmen der jüngsten Auktion der mexikanischen Kohlenwasserstoffbehörde CNH (Comisión Nacional de Hidrocarburos) angeboten. Pemex wird DEA’s Partner in der Lizenz sein und die verbleibenden 50 Prozent halten. Die derzeitige Brutto-Produktion des Feldes beträgt etwa 12.500 Barrel Öläquivalente pro Tag, mit signifikanten Steigerungspotenzial. Mehr erfahren...

Kontextspalte

Erdölförderung im Emsland

Erdölförderung im Emsland (Foto: Wintershall Holding GmbH)