Inhalt

Dirk Scherler erhält ERC Starting Grant

Dirk Scherler, Junior-Professor in der GFZ-Sektion 3.3 „Geochemie der Erdoberfläche“ hat eine Förderung des Europäischen Forschungsrates ERC zugesprochen bekommen. Der ERC Starting Grant ist mit rund 1,5 Millionen Euro dotiert und wurde für das Projekt „Climate sensitivity of glacial landscape dynamics“ (kurz: COLD) vergeben. Mit seinem Projekt möchte Scherler herausfinden, wie Erosionsraten in Hochgebirgslandschaften mit Klimaveränderungen variieren und wie diese Änderungen die Dynamik von Gebirgsgletschern beeinflusst. Scherlers Hauptaugenmerk wird auf eisfreien Hängen liegen, wie sie in den steilen Hochgebirgsregionen der Alpen und im Himalaya sehr häufig vorkommen. Mehr erfahren...

Bild: Dirk Scherler vor dem schuttbedeckten Bara Shigri Gletscher im Indischen Himalaya (Foto: R.Thiede).

Kontextspalte

Erdölförderung im Emsland

Erdölförderung im Emsland (Foto: Wintershall Holding GmbH)