Inhalt

Vulkanismus mit tiefen Wurzeln

Die Vulkane der Erde sitzen in ihrer großen Mehrzahl an den Grenzen der Krustenplatten und werden von der Plattentektonik angetrieben. Eine geringe Zahl von Feuerbergen allerdings bezieht ihr Magma aus großer Tiefe des Erdmantels und ist von der Bewegung der Platten an der Oberfläche nahezu unabhängig. Kalifornische Geophysiker haben jetzt in "Science" vorgestellt, wie der Fuß eines solchen Hot-Spot-Vulkans an der Kern-Mantel-Grenze aussieht. Ihr Beispiel war Island.

Bild: Der Lavasee in Holuhraun, Island, am 10. Januar 2015. Seit Dezember 2014 hat sich die Lava deutlich abgekühlt. (Bild: Science/Gro Birkefeldt Möller Pedersen) > Mehr erfahren

Kontextspalte

Erdölförderung im Emsland

Erdölförderung im Emsland (Foto: Wintershall Holding GmbH)