Inhalt

Neuigkeiten 2018

11.10.2018

Ist das 1,5°-Ziel nur mit technischen Hilfsmitteln zu erreichen?

DFG-Schwerpunktprogramm veröffentlicht Video zur Rolle von Negativen Emissionen

In dieser Woche veröffentlichte der Weltklimarat (Intergovernmental Panel on Climate Change, IPCC) den „Sonderbericht 1,5°C globale Erwärmung“ (SR1.5). Die Kernbotschaft des Berichts lautet: Eine...

Weiterlesen
10.10.2018

Ätna: Neues Messsystem belegt Abrutschen des Südosthangs

Vulkanflanke bewegt sich auch unter Wasser – Tsunami als mögliche Folge

Die Südostflanke des Ätna rutscht langsam in Richtung Meer. Ein Team des GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel und des Kieler Exzellenzclusters „Ozean der Zukunft“ konnte mithilfe eines...

Weiterlesen
10.10.2018

BGR unterstützte Grundwasser-Konferenz in Südafrika

Auf Einladung der Entwicklungsgemeinschaft des südlichen Afrika (Southern African Development Community, SADC) beteiligte sich die BGR in Johannesburg (Südafrika) an der ersten Grundwasserkonferenz...

Weiterlesen
08.10.2018

Gletschersee stürzt talwärts

Ein internationales Forschungsteam hat erstmals den Ausbruch eines Gletschersees im Himalaya mit Seismometern aufgezeichnet. Die Erdbebenmessgeräte waren nach dem katastrophalen Ghorka-Beben in Nepal...

Weiterlesen
05.10.2018

IPCC-Sonderbericht - Weltklimarat zum 1,5-Grad-Ziel

AWI-Wissenschaftler Hans-Otto Pörtner ist als Ko-Vorsitzender der IPCC-Arbeitsgruppe II dabei. Zudem stehen der Presse mehrere AWI-Experten für eine Einschätzung zur Verfügung.

Eine Begrenzung der globalen Erwärmung auf 1,5 Grad Celsius würde schnelle, weitreichende und nie dagewesene Veränderungen in allen Bereichen der Gesellschaft erfordern. Das erklärte der Weltklimarat...

Weiterlesen
04.10.2018

"Wir sind lieber smart als nur big"

Wintershall-Vorstandsvorsitzender Mario Mehren im Interview mit dem Handelsblatt

Herr Mehren, Wintershall und DEA schaffen „das führende unabhängige europäische Öl- und Gasunternehmen“. Das klingt gut. Tatsächlich ist der neue Konzern international im Vergleich zu den großen...

Weiterlesen
04.10.2018

BGR setzt hochsensitive Flugsonden in Nordschweden ein

Neue Methoden zur Erkundung des größten Untertage-Eisenerzbergwerks der Welt bei Kiruna

Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) führt vom 8. bis zum 22. Oktober 2018 gemeinsam mit der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU), der Universität zu Köln, dem...

Weiterlesen
02.10.2018

Die BGR startet neue Explorationsfahrt in den Indischen Ozean

In der kommenden Woche startet die BGR mit dem niederländischen Forschungsschiff „Pelagia“ zu einer neuen Ausfahrt in den Indischen Ozean. Dort untersuchen die Forscherinnen und Forscher im deutschen...

Weiterlesen
01.10.2018

Entwicklungs- und Betriebsplan für Nova-Feld genehmigt

Feldentwicklung schreitet voran – erstes Öl 2021

Stavanger. Wintershall und ihre Partner haben vom norwegischen Erdöl- und Energieministerium die Genehmigung für den Entwicklungs- und Betriebsplan (Plan for Development and Operation – PDO) für das...

Weiterlesen
29.09.2018

Erdbebenposter

Aktuelles Beben: Das Erdbeben vom 28. September 2018 wurde vom GFZ nahe der Westküste von Sulawesi auf der Halbinsel Minahassa mit einer Magnitude von MW 7,5 in nur 10 Kilometer Tiefe lokalisiert. Die...

Weiterlesen
29.09.2018

Wie in der Tiefsee ein Filter für Treibhausgas entsteht

Bremer Meeresforschern beobachten erstmalig die Besiedelung eines Tiefsee-Schlammvulkans nach einem Ausbruch

Gut Ding will Weile haben, das gilt auch und gerade in der Tiefsee. In einem Langzeitversuch ist es Bremer Meeresforschern erstmalig gelungen, die Besiedelung eines Schlammvulkans in der Tiefsee nach...

Weiterlesen
27.09.2018

Entwicklung über ein Massenaussterben hinweg

Die Sauropoden gehören zu den erfolgreichsten und bekanntesten Gruppen unter den Dinosauriern, so zählen Brachiosaurus oder Brontosaurus zu ihnen. Gemeinhin wird angenommen, dass die Tiergruppe sich...

Weiterlesen
27.09.2018

BASF und LetterOne unterzeichnen Vereinbarung zum Zusammenschluss von Wintershall und DEA

BASF und LetterOne werden das führende unabhängige europäische Öl- und Gasunternehmen schaffen

BASF und LetterOne haben eine verbindliche Vereinbarung zum Zusammenschluss ihrer jeweiligen Öl- und Gasgeschäfte unterzeichnet. Das Joint Venture wird unter dem Namen Wintershall DEA firmieren. „Mit...

Weiterlesen
27.09.2018

Neue Kooperation ermöglicht bessere Erforschung des Roten Meers

GEOMAR unterzeichnet Vereinbarung mit der Staatlichen Geologischen Behörde des Sudan

Wissenschaftler des GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel werden in Zukunft stärker mit ihren Kollegen der Geological Research Authority (GRAS) in Khartoum (Sudan) zusammenarbeiten. Der...

Weiterlesen
26.09.2018

Polar-Briefing im Europäischen Parlament

EU-PolarNet stellt fünf polare White Paper bei Diskussionsveranstaltung in Brüssel vor

EU-PolarNet bringt drängende Fragen der Polarforschung ins Europäische Parlament. Während eines zweistündigen politischen Briefings stellt das AWI-koordinierte und EU geförderte Projekt heute seine...

Weiterlesen
24.09.2018

Wintershall Norge: Erdölfeld Brage produziert seit 25 Jahren

Wintershall ist seit 2013 Betriebsführer des Feldes nordwestlich von Bergen

Bergen. Jubiläum in der norwegischen Nordsee: Vor 25 Jahren wurde auf der Offshore-Plattform Brage das erste Barrel Öl produziert. Wintershall ist seit 2013 Betriebsführer des Feldes nordwestlich von...

Weiterlesen
24.09.2018

ERC-Grant geht an das GFZ

Der Europäische Forschungsrat (ERC) fördert das Team um den GFZ-Forscher Dirk Sachse mit einem 'Proof of Concept'-Grant. Die Fördersumme von 150.000 Euro soll dazu dienen, einen automatisierten...

Weiterlesen
21.09.2018

Tiefseebergbau: Forschung zu Risiken und ökologischen Folgen geht weiter

Die 2. Phase des JPIOceans-Projekts „MiningImpact“ startete diese Woche in Brüssel

Noch gibt es keine Abbaulizenzen für Tiefsee-Erzvorkommen außerhalb staatlicher Wirtschaftszonen. Das könnte sich in wenigen Jahren ändern. Das am GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel...

Weiterlesen
21.09.2018

Wasser – zu viel oder zu wenig?

Klimawandel in Regionen verstehen, Folgen erkennen und Auswirkungen diskutieren: Die mittlerweile achte Regionalkonferenz des Forschungsverbunds REKLIM legt in diesem Jahr den Schwerpunkt auf die...

Weiterlesen
20.09.2018

Tierisches Leben vor der kambrischen Explosion

Die kambrische Artenexplosion kam wohl doch nicht so überraschend, wie die fossile Überlieferung nahelegt. Rund 30 Millionen Jahre bevor scheinbar aus dem Nichts zahlreiche Tierarten die Bühne des...

Weiterlesen
20.09.2018

Praxistest startet: Forschende recyceln Hüttengase

Am Thyssenkrupp-Stahlwerk Duisburg werden Hüttengase in einer Testanlage in Methanol umgewandelt. Das ist ein wichtiger Grundstoff für die chemische Industrie. Die langfristige Vision hinter dem...

Weiterlesen
18.09.2018

Mineralfunde auf den Galapagosinseln geben Rätsel über Herkunft und Entstehung auf

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Universität Mainz und Nationalpark-Verwaltung der Galapagosinseln schließen Kooperationsabkommen für weitreichende Forschungsarbeiten über die geologische Entwicklung

Der Galapagos-Archipel gehört zu...

Weiterlesen
18.09.2018

Nationales Begleitgremium informiert sich über die Aufgaben der BGR im Standortauswahlverfahren

Das Nationale Begleitgremium unter Leitung von Prof. Dr. Klaus Töpfer und Prof. Dr. Miranda Schreurs informierte sich heute (18. September 2018) über die Arbeiten der Bundesanstalt für...

Weiterlesen
14.09.2018

Forschungsfahrt mit Eisbrecher Polarstern Deutsche Schiffsexpedition untersucht erstmals geologischen Untergrund nördlich von Grönland

Ein internationales Team von 48 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern unter Leitung der Bundesanstalt für Geowissenschaften Rohstoffe (BGR) ist jetzt von einer vierwöchigen Expedition mit dem...

Weiterlesen
14.09.2018

GRACE-FO-Satelliten: Wechsel zu einer Backup-Einheit an Bord

Das GRACE-FO-Missionsteam (Grace Recovery and Climate Experiment Follow-On) plant, diesen Monat auf ein Backup-System im Mikrowellensystem einer der beiden Raumsonden umzustellen. Nach der Umstellung...

Weiterlesen
13.09.2018

Climate Engineering reicht nicht aus, um Klimaziele zu erreichen

Neue Studie zeigt: drastische Reduktion von CO2-Emissionen ist in jedem Fall notwendig

Um die schlimmsten Folgen des Klimawandels abzuwenden, wollen die Unterzeichner des Pariser Klimaabkommens die Erderwärmung auf deutlich unter 2 Grad und möglichst auf 1,5 Grad begrenzen. Das ist nur...

Weiterlesen
13.09.2018

Arktischer Ozean verliert überdurchschnittlich viel Meereis

Ausdehnung des arktischen Meereises schrumpft auf ein Jahresminimum von 4,4 Millionen Quadratkilometer, dem sechstkleinsten Wert seit Beginn der Messungen im Jahr 1979

Wenn in diesen Septembertagen die Sommerschmelze des arktischen Meereises endet, wird die Eisdecke voraussichtlich auf eine Ausdehnung von 4,4 (+/- 0,1) Millionen Quadratkilometer geschmolzen sein....

Weiterlesen
10.09.2018

Gallium und Aluminium: Neue Hinweise auf die Entwicklung der Ozeane

Gallium ist ein wichtiger Bestandteil vieler High-Tech-Produkte wie Solarzellen oder LEDs und damit von stetig wachsender Bedeutung für die Weltwirtschaft. Aber zusammen mit Aluminium kann das Metall...

Weiterlesen
10.09.2018

Bilder aus der Tiefsee mit künstlicher Intelligenz verstehen

Forscherteam des GEOMAR entwickelt neuen Workflow für Bildanalyse

Bei der Erforschung der Ozeane entstehen immer mehr Daten und Bilder. Um die Bilddaten wissenschaftlich auswerten zu können, sind automatisierte Verfahren notwendig. Forscher des GEOMAR haben zusammen...

Weiterlesen
10.09.2018

Ergebnisse der Wahlen von DGGV-Vorstand und -Beirat 2018

Am 04. September 2018 wurden während der DGGV-Mitgliederversammlung in Bonn die Ergebnisse der Wahlen von Vorstand und Beirat vorgestellt. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Weiterlesen
07.09.2018

Tiefseebergbau hinterlässt tiefe Narben

Gemeinsam mit einem internationalen Team haben Senckenberg-Wissenschaftlerinnen die Auswirkungen von Tiefseebergbau – wie den Abbau von Manganknollen – auf die Artenvielfalt am Meeresboden untersucht....

Weiterlesen
07.09.2018 - 10.08.2018

Dringender Appell für mehr Meeres- und Klimaschutz

Meeresforscher veröffentlichen „Kieler Erklärung“

In dieser Woche trafen sich mehr als 300 Forschende aus 33 Ländern in Kiel, um im Rahmen einer internationalen Fachtagung über die Abnahme des Sauerstoffs im Ozean und die Ursachen und Konsequenzen zu...

Weiterlesen
07.09.2018 - 10.08.2018

Bericht | Trainingskurs zu nachhaltigen Energiekonzepten

Am 2. September begann in Muscat, Oman, eine fünftägige Schulung zu nachhaltigen Energiekonzepten, die gemeinsam von Expertinnen und Experten des GFZ, dem Nationalen Forschungsrat des Sultanats Oman...

Weiterlesen
04.09.2018

BGR-Präsident im Beirat der DGGV

BGR-Präsident Prof. Dr. Ralph Watzel ist in den Beirat der Deutschen Geologischen Gesellschaft – Geologischen Vereinigung (DGGV) gewählt worden. Dies wurde gestern Abend (03.09.2018) auf der...

Weiterlesen
03.09.2018

AO Achimgaz: 15 Jahre erfolgreich in Russland

Joint Venture von Wintershall und Gazprom Achimgaz feiert 15-jähriges Bestehen

Nowy Urengoi. Das russisch-deutsche Joint Venture Achimgaz fei­ert seinen 15. Geburtstag. Die Gründung des Unternehmens im Jahr 2003 stellte für die russische Öl- und Gaswirtschaft einen Wende­punkt...

Weiterlesen
31.08.2018

Magnetfeld wechselte Richtung in nur 200 Jahren

Ein Tropfstein aus dem Südwesten Chinas hat einen rapiden, aber zeitlich begrenzten Umschlag des Erdmagnetfeldes vor 98.000 Jahren aufgezeichnet. In den Abhandlungen der US-Akademie der...

Weiterlesen
31.08.2018

Kandidaten-Vorschläge zu Vorstands- und Beiratswahlen 2018 der DGGV

Liebe Mitglieder der DGGV,

ab sofort steht die Liste mit Kandidaten-Vorschlägen für die diesjährigen Vorstands- und Beiratswahlen bereit.

Unter dem Menüpunkt "Aktuelles / Wahlen von Vorstand und...

Weiterlesen
30.08.2018

Wahlen von Vorstand und Beirat der DGGV

Wahlen von Vorstand und Beirat der DGGV

Liebe Mitglieder der DGGV,

im Sommer 2018 stehen die nächsten Wahlen der DGGV für die Vorstands- und Beiratsmitglieder an.

Als Wahltermin wurde der 31. August...

Weiterlesen
29.08.2018

Künstliche Intelligenz prognostiziert Nachbebenherde

Erdbeben kommen in der Regel nicht allein, vor allem wenn es sich um die schadenträchtigen starken Erschütterungen handelt. Von großer Bedeutung für den Katastrophenschutz ist daher, nach solchen...

Weiterlesen
28.08.2018

Nahrungsumstellung mit Todesfolge

Senckenberg-Wissenschaftler haben mit einem internationalen Team den möglichen Grund für das Aussterben der Wollhaarmammute vor 18.000 Jahren untersucht. In ihrer kürzlich im Fachjournal „Quaternary...

Weiterlesen
28.08.2018

Wintershall fordert geschlossenes Handeln Europas für eigene Versorgungssicherheit

Norwegen mit Schlüsselrolle für künftige Energieversorgung

Stavanger. Europa ist gut beraten, in die Zusammenarbeit mit verlässlichen und bewährten Lieferländern zu investieren, um die künftige Energieversorgung zu sichern. Das forderte Mario Mehren,...

Weiterlesen
28.08.2018

Laotische Delegation besucht die BGR

Am 28.08.2018 begrüßte der Präsident der BGR, Herr Dr. Prof. Ralph Watzel, den Vizeminister für Energie und Bergbau (Ministry of Energy and Mines) der Demokratischen Volksrepublik Laos, Herrn...

Weiterlesen
27.08.2018

DEA investiert mehr als zwei Milliarden Euro in das norwegische Öl- und Gasgeschäft

Norwegen ist bereits heute das stärkste Produktionsland im globalen Portfolio von DEA. Die Inproduktionsnahme weiterer Wachstumsprojekte ist ab 2020 geplant. Wichtigstes Projekt ist die Erschließung...

Weiterlesen
26.08.2018

BGR stellt auf Weltwasserwoche neues Handbuch vor

Die BGR hat heute (Sonntag, 26.08.2018) auf der Weltwasserwoche in Stockholm ihr neues Handbuch „Groundwater Management in Coastal Zones“ vorgestellt. Die Publikation, die von den BGR-Autoren Dr....

Weiterlesen
22.08.2018

Neuer Meilenstein bei Erdölproduktion

10 Millionen Tonnen in Südrussland gefördert

Wolgograd. Das deutsch-russische Gemeinschaftsunternehmen Wolgodeminoil mit Sitz im südrussischen Wolgograd hat einen bedeutenden Meilenstein erreicht: Anfang August förderte das 50:50 Joint Venture...

Weiterlesen
22.08.2018

BGR und Angolas Geologischer Dienst planen Zusammenarbeit

BGR-Präsident Prof. Dr. Ralph Watzel und der Direktor des Geologischen Instituts der Republik Angola (IGEO), Dr. Canga Xiaquivuila, haben eine gemeinsame Erklärung über eine Zusammenarbeit beider...

Weiterlesen
20.08.2018

Fiebermessen in der Arktis

Zweimonatige Expedition in die Laptewsee startet

Vor knapp zwei Wochen kam der russische Forschungseisbrecher AKADEMIK TRYOSHNIKOV in einer speziellen Mission nach Kiel. Das mehr als 130 Meter lange Flaggschiff der russischen Polarforschungsflotte...

Weiterlesen
15.08.2018

Lombok: Erdbeben verursachen Verschiebung an der Oberfläche - Seismologische und radarinterferometrische Messungen an der BGR ausgewertet.

Am 05. August 2018 ereignete sich um 11:46 UTC (19:46 Ortszeit) ein Erdbeben der Magnitude 6,9 auf der zur Provinz Nusa Tenggara Barat gehörenden indonesischen Insel Lombok. Das Erdbeben mit einer...

Weiterlesen
15.08.2018

Forscher untersuchten Prozesse unterhalb des Meeresbodens: Das Becken der Deutschen Nordsee wird immer tiefer

Eine erstaunliche Entdeckung hat jetzt ein Forscherteam um Dr. Jashar Arfai von der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) in Hannover gemacht.

„Der Meeresboden der Deutschen Nordsee...

Weiterlesen
15.08.2018

„Brandenburg ist ein Zentrum der Spitzenforschung“

Das Satelliten-Duo von GRACE Follow-On ist nach Ansicht von US-Botschafter Richard Grenell „beispielhaft für die lange und tiefgreifende Partnerschaft zwischen der Bundesrepublik und den Vereinigten...

Weiterlesen
13.08.2018

„Gasnetz ist das Rückgrat der Energiewende“

Wintershall-Chef wirbt vor Netzausbautour des Wirtschaftsministers für Erdgasinfrastruktur

Hannover / Düsseldorf. Auf das hervorragend ausgebaute und funktionierende deutsche Gasnetz hat der Wintershall-Vorstandsvorsitzende Mario Mehren jetzt im Vorfeld der Reise von...

Weiterlesen
10.08.2018

DEA tritt dem UN Global Compact bei

Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 veröffentlicht

Die DEA Deutsche Erdoel AG ist dem UN Global Compact beigetreten – der weltweit größten und wichtigsten Initiative für verantwortungsvolle Unternehmensführung. Die Unterzeichner orientieren sich an...

Weiterlesen
09.08.2018

Festes Kohlendioxid im tiefen Erdinneren

Ein internationales Forschungsteam aus Wien und Florenz hat durch Messungen an der Europäischen Synchrotronstrahlquelle ESRF in Grenoble herausgefunden, dass freies CO2 2.500 Kilometer unter der...

Weiterlesen
09.08.2018

IESO 2018 - Kanchanaburi, Thailand


Die deutsche Nationalmannschaft für die International Earth Science Olympiad wurde in Thailand mit Blütenketten am Flughafen begrüßt (Abb. 1). Der internationale Geo-Schülerwettbewerb, an dem 254...

Weiterlesen
09.08.2018 - 10.08.2018

Umweltfreundlich kühlen und heizen mit Grundwasserspeichern

Geowissenschaftler erforschen Möglichkeiten der Wärme- und Kältespeicherung in Aquiferen

Wer wünscht sich in diesem Rekordsommer 2018 kein gekühltes Heim oder Büro? Aber Klimaanlagen kosten eine Menge Energie und sind damit alles andere als umweltfreundlich. Energiesparende Alternativen...

Weiterlesen
09.08.2018

Workshop mit Geländekampagne in Lanzhou

Im Rahmen der wissenschaftlich-technischen Zusammenarbeit mit China beteiligte sich die BGR am 7. Workshop des Projekts „Landslide Hazard and Risk Assessment“ in Lanzhou (Provinz Gansu). Seit Januar...

Weiterlesen
08.08.2018

Projektstart - Unbemannte Flugsysteme im Einsatz für Wetter und Klima

Innovative unbemannte Flugsysteme sollen wie Wetterballons Daten der Atmosphäre erfassen

Wetterballons liefern unverzichtbare Daten, sind aber nicht steuerbar und wenig nachhaltig. Im Projekt AEROMET_UAV entwickelt die Technische Universität Braunschweig gemeinsam mit dem...

Weiterlesen
07.08.2018

Zum Schutz fossiler Energieträger

Projekt zu neuen Produktionsprozessen von Treibstoffen wird von deutschem und schwedischem Forschungsministerium gefördert

Das deutsche Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und das schwedische Forschungsministerium bewilligen rund 1,4 Millionen Euro im Rahmen des Röntgen-Ångstrøm-Clusters für die...

Weiterlesen
06.08.2018

BGR-Expedition mit dem Forschungs-Eisbrecher POLARSTERN

 

Zu einer vierwöchigen Polarexpedition ist gestern ein internationales Wissenschaftler-Team unter Leitung der BGR mit dem Forschungseisbrecher POLARSTERN in das Europäische Nordmeer vor Grönland...

Weiterlesen
02.08.2018

Erfolgreicher Geräte-Test an der heißesten Küste der Welt

Forschungsprojekt zur Offshore-Grundwassersuche im Golf von Oman erreicht weiteren Meilenstein

02.08.2018/Maskat, Kiel. Gespeist aus landseitigen Grundwasservorkommen tritt vor vielen Küsten der Erde Süßwasser aus dem Meeresboden aus und vermischt sich mit dem salzigen Meerwasser. Wenn jedoch...

Weiterlesen
27.07.2018

Europäisches Satellitennavigationssystem: Vier Galileo-Satelliten erfolgreich gestartet

Am 25. Juli sind vier weitere Satelliten des Galileo-Satellitennavigationssystems der Europäischen Union an Bord einer Ariane 5 ES vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana in ihre Umlaufbahn...

Weiterlesen
26.07.2018

Buchveröffentlichung: Auf den Spuren von Friedrich Robert Helmert

Am 31. Juli 2018 wäre Friedrich Robert Helmert 175 Jahre alt geworden. Dieses Jubiläum nimmt das GFZ-Department Geodäsie zum Anlass, dem Begründer der modernen Geodäsie einen Sammelband zu widmen....

Weiterlesen
25.07.2018

Messel: zu Stein gewordener Lebensraum

Während der Paarung verstorbene Schildkröten, über siebzig Urpferdchen, buntschillernde Insekten, mehr als 100 verschiedene Pflanzengattungen oder das Primatenjunge „Ida“: Die Funde der UNESCO...

Weiterlesen
20.07.2018

Neue Publikation: Bausandsteine in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen

Sandstein ist der am häufigsten genutzte natürliche Baustein für Gebäude, Denkmäler und Skulpturen in Deutschland. Als steinerne Zeugen sind die Bauten und Kunstwerke fester Bestandteil unseres...

Weiterlesen
18.07.2018

Sechs deutsch-russische Forschergruppen erhalten dreijährige Förderung

Das junge deutsch-russische Förderprogramm "Helmholtz-RSF Joint Research Groups" hat seine zweite Auswahlrunde abgeschlossen. Die Helmholtz-Gemeinschaft und die Russian Science Foundation (RSF) haben...

Weiterlesen
17.07.2018

Datenflut über unsere Erde

Neues Projekt „Digital Earth“ soll Ordnung in Forschungsdaten bringen

Kiel/Berlin.Jeden Tag werden von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern unzählige Daten über den Zustand unseres Planeten erhoben – ob aus Atmosphäre, Ozean oder von Land. Die Verarbeitung der so...

Weiterlesen
16.07.2018

Neues Verfahren zur Messung der Bodenfeuchtigkeit entwickelt,

Passend zur Sommerhitze hat die BGR im Dienstbereich Spandau einen wassergefüllten Pool aufgebaut. Das Wasserbassin mit einer Tiefe von ca. 1 Meter und einem Durchmesser von über 5 Metern dient...

Weiterlesen
16.07.2018

Ozeanische Magnetfelder als Indikator für das Klimaphänomen El Niño

Um das Klimaphänomen El Niño Southern Oscilliation (ENSO) zu erforschen, hat die Wissenschaft in der Vergangenheit vor allem Veränderungen an der Meeresoberfläche betrachtet, beispielsweise in der...

Weiterlesen
15.07.2018

Reguläre Grabungen in Grube Messel werden wieder fortgesetzt

Wiesbaden/Messel. Die Probegrabungen in der Grube Messel sind erfolgreich abgeschlossen worden, wie das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst gemeinsam mit dem Landesamt für Denkmalpflege...

Weiterlesen
11.07.2018

Schmelze folgt auf Schmelze

Wissenschaftler zeigen, wie warmes Ozeanwasser in der letzten Eiszeit Gletscher abschmolz – eine ähnliche Situation könnte sich in der Antarktis wiederholen

Eine Gletscherschmelze auf der einen Seite der Erde kann auf der anderen Seite des Globus ebenfalls Gletscher in Bewegung bringen. Das zeigt eine aktuelle Arbeit von AWI-Forschern, die eiszeitliche...

Weiterlesen
10.07.2018

Erneuerbarer Kraftstoff aus der Kläranlage

Pilotanlage bei Barcelona produziert synthetisches Erdgas aus erneuerbarer Elektrizität und Kohlendioxid – Herzstück der Apparatur kommt von INERATEC, einem Spin-off des KIT

Einen wichtigen Schritt zu einem geschlossenen Kohlendioxid-Kreislauf gehen die Ausgründung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) INERATEC und das spanische Energieunter-nehmen GAS NATURAL...

Weiterlesen
10.07.2018

Interview | „Die GRACE-FO-Satelliten haben immer Vorfahrt“

Carsten Falck ist Leiter der GFZ-Satellitenempfangsstation Ny-Ålesund auf Spitzbergen. Die Station empfängt unter anderem Daten der GRACE Follow-On-Satelliten, die am 22. Mai dieses Jahres erfolgreich...

Weiterlesen
10.07.2018

Neues Buch über die Geologie Brandenburgs vorgestellt

"Mehr als nur die Streusandbüchse" – Werner Stackebrandts exzellent geschriebene Regionalgeologie

Am 28. Juni stellte Werner Stackebrandt in der Alumni-Veranstaltung des Instituts für Erd- und Umweltwissenschaften sowie der Potsdamer Geographie sein neues Buch vor: eine attraktive...

Weiterlesen
05.07.2018

Archaeopteryx Nr. 11 – der „Urvogel“ zu Besuch im Senckenberg

Vor rund 150 Millionen Jahren herrschten in Mitteleuropa feuchtwarme Bedingungen. Das heutige Altmühltal in Bayern war geprägt von ausgedehnten Lagunen, deren Ränder von Korallenriffen und Inseln...

Weiterlesen
05.07.2018

Was hat das globale Klima mit Erosionsraten zu tun?

Die Idee wirkt sehr plausibel: Das globale Klima und die Erosionsraten sind miteinander gekoppelt, auch wenn man noch nicht weiß, was dabei Ursache und was Effekt ist. Eine neue Studie stellt...

Weiterlesen
04.07.2018

Langer Atem bei der Ozeanbeobachtung nötig

12. Internationale Tagung des OceanSITES-Konsortiums am GEOMAR

Die Ozeane beherrschen mit ihrer gigantischen Fläche nicht nur das Gesicht der Erde. Sie produzieren Sauerstoff, nehmen Kohlenstoff auf, verteilen Energie über den gesamten Planten, beeinflussen so...

Weiterlesen
04.07.2018

Eine 'lange Leitung' als neues Hilfsmittel der Seismologie

Glasfaserkabel eignen sich zur Aufzeichnung von Erschütterungen des Untergrunds. Damit können die herkömmlichen Datenleitungen nicht nur Erdbeben erfassen, sondern auch langsamere Bewegungen des...

Weiterlesen
04.07.2018

„First light“ für das Laser-Ranging-Interferometer auf den GRACE-FO-Satelliten

Das Laser-Ranging-Interferometer (LRI) an Bord des Satelliten-Duos GRACE-FO ist erfolgreich in Betrieb genommen worden. Ein internationales Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des...

Weiterlesen
03.07.2018

Deutschland und Großbritannien engagieren sich erstmalig gemeinsam für die Arktisforschung

Zwölf deutsch-britische Forschungsprojekte zum Wandel in der Arktis nehmen ihre Arbeit auf

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek betont besonders die Bedeutung internationaler Zusammenarbeit für die Arktisforschung: „Was in der Arktis geschieht, beeinflusst stark das weltweite Klima und...

Weiterlesen
02.07.2018

Experten diskutieren beim DERA-Industrieworkshop: Weiterhin hohe Marktrisiken bei der Versorgung mit Kobalt – einem Schlüsselrohstoff für die Elektromobilität

Als wichtiger Bestandteil leistungsfähiger und sicherer Energiespeicher stehen die Batterierohstoffe Kobalt, Lithium, Nickel und Graphit derzeit besonders im Fokus.

ls wichtiger Bestandteil leistungsfähiger und sicherer Energiespeicher stehen die Batterierohstoffe Kobalt, Lithium, Nickel und Graphit derzeit besonders im Fokus. Insbesondere aufgrund der wachsenden...

Weiterlesen
29.06.2018

Kreidefelsen bröckelten unter Beobachtung

An den Steilküsten der Welt ist mit eigenen Augen zu sehen, wie die Erosion die Erdoberfläche verändert. Steinschläge und Felsrutsche gehören hier zum Alltag. Das Beobachtungsnetzwerk des Deutschen...

Weiterlesen
29.06.2018

Grundwasser-Experten der BGR besuchten arabische Golf-Staaten

Im Rahmen des EU-Projekts Subsurface Water Solutions (SubSol) reiste kürzlich eine Delegation der BGR zu Fachgesprächen in den Oman, nach Bahrain und in die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE)....

Weiterlesen
27.06.2018

Erforschung der tiefen Geothermie

Neues EU-Projekt mit Beteiligung von Universität und Universitätsmedizin Göttingen

(pug/umg) Die Universität Göttingen, Universitätsmedizin Göttingen (UMG) und die Universitätsenergie Göttingen GmbH sind maßgeblich an einem neuen EU-Projekt zur Erforschung der tiefen Geothermie...

Weiterlesen
27.06.2018

DEA wird Betriebsführer von drei Explorationsblöcken in Mexiko

Deutsche Erdoel Mexico, die Tochtergesellschaft des deutschen Öl- und Gasunternehmens DEA Deutsche Erdoel AG, und ihre Partner haben die Verträge für die Offshore-Blöcke 16, 17 und 30 unterzeichnet....

Weiterlesen
27.06.2018

Dvalin mit erstklassigen Ergebnissen

DEA feiert eine Offshore-Saison ohne Zwischenfälle beim Entwicklungsprojekt Dvalin.

Mit dem Ausladen der Unterseeinstallation aus Egersund im April begann der Start eines umfangreichen Offshore-Programms für DEA und ihr Dvalin-Projekt.
In dieser Woche wurden von dem Schiff „Far...

Weiterlesen
27.06.2018

Wintershall vergibt Bohrauftrag für Nova-Feld

Sechs Bohrungen mit hochmoderner Bohrplattform geplant

Stavanger. Wintershall, der größte international tätige deutsche Erdöl- und Erdgasproduzent, hat einen bedeutenden Bohrauftrag für die Entwicklung des Nova-Feldes an Seadrill Norway Operations Ltd...

Weiterlesen
27.06.2018

Ein Jahr eingefroren in der Arktis

Internationale MOSAiC-Expedition mit deutschem Forschungsschiff Polarstern startet im Herbst 2019

Es wird die größte Arktis-Forschungsexpedition aller Zeiten: Im September 2019 wird der deutsche Forschungseisbrecher Polarstern vom norwegischen Tromsø in die Arktis aufbrechen und ein Jahr lang fest...

Weiterlesen
22.06.2018

Geologische Dienste – BGR für stärkere internationale Zusammenarbeit

Energie, Mineralische Rohstoffe und Wasser waren zentrale Themen der internationalen Konferenz „Resources for Future Generations 2018“ vom 16. bis 21. Juni in Vancouver (Kanada). Die BGR war gleich...

Weiterlesen
20.06.2018

BMBF fördert deutsch-südafrikanisches Verbundprojekt TRACES

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert ab dem 1. Juli für drei Jahre das neue deutsch-südafrikanische Verbundvorhaben TRACES, das am MARUM – Zentrum für Marine...

Weiterlesen
20.06.2018

Ausdehnung von Ackerflächen reduziert CO2-Aufnahme

Studie zur Auswirkung veränderter Landnutzung auf die Kohlendioxid-Konzentration in der Atmosphäre – Veröffentlichung in Environmental Research Letters

Pflanzen binden einen Teil des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2), das vor allem durch Verbrennen fossiler Energieträger in die Atmosphäre freigesetzt wird. Veränderte Landnutzung, wie die immer noch...

Weiterlesen
19.06.2018

DEA erhält zwei Lizenzen in der Barentssee

In der 24. Lizenzrunde hat das norwegische Erdöl- und Energieministerium DEA zwei neue Produktionslizenzen angeboten.

DEA werden Anteile an beiden Produktionslizenzen (PL) zugesprochen, für die sich das Unternehmen beworben hatte: 20 % in PL 960 (Betriebsführer: Equinor) und 15 % in PL 964 (Betriebsführer: Aker BP).

...

Weiterlesen
19.06.2018

Wintershall erhält Lizenz in 24. Ausschreibungsrunde

Wintershall, der größte international tätige deutsche Erdöl- und Erdgasproduzent, hat im Rahmen der 24. Lizenzrunde auf dem Norwegischen Kontinentalsockel ein neues Feld zugeteilt bekommen.

Stavanger. Wintershall, der größte international tätige deutsche Erdöl- und Erdgasproduzent, hat im Rahmen der 24. Lizenzrunde auf dem Norwegischen Kontinentalsockel ein neues Feld zugeteilt bekommen....

Weiterlesen
14.06.2018

Neueinschätzung der Erdbebengefährdung Deutschlands

Deutschland hat ein neues Kartenwerk zur Erdbebengefährdung. Obwohl die Gefährdung durch Erdbeben in Deutschland relativ gering ist, ist sie keinesfalls vernachlässigbar. Bedeutende Schadenbeben mit...

Weiterlesen
13.06.2018

Antarktis - Aktuelle Zahlen zum Meeresspiegelanstieg

Internationales Wissenschaftlerteam stellt umfangreichste Studie zur Massenbilanz des antarktischen Eisschildes vor

Eisverluste in der Antarktis führten seit dem Jahr 1992 zu einem Meeresspiegelanstieg von 7,6 Millimetern. Zwei Fünftel davon (3,0 Millimeter) traten in den letzten fünf Jahren auf. Das berichten 84...

Weiterlesen
12.06.2018

SOLUTIONS - für eine bessere Wasserqualität europäischer Flüsse

Abschlusskonferenz des EU-Projekts vom 19. bis 21. Juni im UFZ

Viele europäische Flüsse enthalten Chemikalien-Cocktails, die Algen und Wassertieren nicht gut bekommen. Zwar werden die Konzentrationen bestimmter Schadstoffe in den EU-Gewässern überwacht. Doch es...

Weiterlesen
12.06.2018

Altes Gestein täuscht Erdölpotenzial nur vor

Gesteine mit dem Potenzial zur Erdölbildung sind häufig reich an Uran. Diesen Umstand machen sich Förderfirmen zunutze, indem sie deren Strahlung über Probebohrungen messen. Wissenschaftlerinnen und...

Weiterlesen
11.06.2018

Technologie und Innovation als Schlüsselfaktoren für die Zukunft von Öl und Gas DEA bei der EAGE Jahrestagung 2018 in Kopenhagen

DEA stellt auf der 80. EAGE Conference and Exhibition in Kopenhagen Highlights angewandter Technologie und die aktuellen Projekte des Unternehmens vor. Die Jahrestagung der European Association of...

Weiterlesen
11.06.2018

Weitere Ursachen von Sauerstoffverlust der Ozeane identifiziert

Ozeanographen des GEOMAR zeigen Lücken bisheriger Modellrechnungen auf

Messungen in den Ozeanen und Modellrechnungen zeigen gleichermaßen, dass der Sauerstoffgehalt der Ozeane abnimmt. Allerdings unterschätzen die Modelle diese Abnahme deutlich. Das macht Prognosen für...

Weiterlesen
11.06.2018

Kurzstudie zu Nachhaltigkeitsinitiativen in Berlin vorgestellt: Internationale Standards für verantwortungsvollen Bergbau gezielt anwenden

Deutschland importiert aus mehr als 160 Ländern mineralische Rohstoffe – aktuell im Wert von rund 66 Milliarden Euro. Dazu kommt eine Vielzahl von Vorprodukten für das verarbeitende Gewerbe. Doch wie...

Weiterlesen
08.06.2018

Horizont Europa: EU-Kommission schlägt das bislang ehrgeizigste Programm für Forschung und Innovation vor

Für den nächsten langfristigen EU-Haushalt (2021-2027) schlägt die Kommission vor, Mittel in Höhe von 100 Mrd. EUR für Forschung und Innovation bereitzustellen.

Das neue EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation – Horizont Europa – soll auf den das derzeitige Programm Horizont 2020 aufbauen und dazu beitragen, dass die EU bei Forschung und Innovation...

Weiterlesen
08.06.2018

Korallenriffe - bedrohte Schätze der Ozeane

Korallenriffe sind die größten natürlichen Bauwerke unseres Planeten, deren Schönheit kaum zu übertreffen ist. Sie gehören zu den artenreichsten Ökosystemen, sind aber massiv bedroht. Die...

Weiterlesen
08.06.2018

Minister für Maritime Wirtschaft der Republik Kap Verde besucht das GEOMAR

Dr. José da Silva Gonçalves informiert sich über aktuelle Maritime Technologien

Kiel. Im Rahmen einer offiziellen Deutschlandreise besuchte heute seine Exzellenz, Dr. José da Silva Gonçalves, Minister für Tourismus und Transport und für maritime Wirtschaft der Republik Kap Verde,...

Weiterlesen
08.06.2018

Leben auf dem Vulkan

Zweiwöchige HOSST-TOSST Cabo Verde Sommerschule 2018 endet mit Projektpräsentationen

Mindelo. Die Basis des Lebens in Cabo Verde ist glühend heiß. Vulkane formten einst die aus neun bewohnten und zahlreichen unbewohnten Eilanden bestehende Inselgruppe im tropischen Atlantik. Die...

Weiterlesen
08.06.2018

BGR eröffnet mit Partnern Afrikas erstes Labor für „Vaterschaftstest“ von Rohstoffen:

Wichtiges Puzzlestück für verantwortungsvolle Rohstoff-Lieferketten zur Begrenzung von regionalen Konflikten

Der Vizepräsident der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR), Dr. Volker Steinbach, hat heute (08.06.2018) zusammen mit dem Premierminister der Republik Tansania, Kassim Majaliwa,...

Weiterlesen
08.06.2018

AWI-Direktorin Antje Boetius berät Initiative der Vereinten Nationen

Neue Aktionsplattform für nachhaltige Meereswirtschaft startet offiziell an diesem Freitag

Die Meere und Ozeane sind Klimamaschine, Lebens- und Wirtschaftsraum zugleich. Sie liefern Rohstoffe, Nahrungsmittel, dienen als Verkehrswege und Erholungsraum. Doch dieser Raum ist auch bedroht: von...

Weiterlesen
07.06.2018

BGR-Experten untersuchten Tiefseeumwelt vor erstem Gerätetest eines Manganknollen-Kollektors

Ein Team von elf Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) ist jetzt von einer achtwöchigen Expedition mit dem Forschungsschiff SONNE aus...

Weiterlesen
07.06.2018

BGR informiert Bürger über Geothermie-Forschungsprojekt

Die BGR hat jetzt die Bevölkerung der beiden sächsischen Kommunen Bergstadt Schneeberg und Bad Schlema (beide Erzgebirgskreis) über ihr geplantes Geothermie-Forschungsprojekt „Geothermie im Granit...

Weiterlesen
04.06.2018

Größtes Rätsel im Erdsystem

Das Erdmagnetfeld ist der wichtigste Schutzschirm für das Leben auf der Erde. Doch für die Geophysiker ist es auch das größte Rätsel im Erdsystem. Das liegt nicht zuletzt daran, dass sein Motor in...

Weiterlesen
30.05.2018

Das Aufbrechen des Atlantiks besser verstehen

MagellanPlus Workshop am GEOMAR bereitet Fahrtanträge im Rahmen des IODP vor

Vor etwa 60 Millionen Jahren, als der Atlantik noch deutlich kleiner war als heute, entstand in seinem Norden ein riesiges Lava-Plateau, dessen Fläche etwa dreieinhalb Mal der des heutigen...

Weiterlesen
30.05.2018

Internationales Treffen von Antarktis-Forschern in der BGR

Das Antarktis-Forschungsprogramms GANOVEX (German North Victoria Land Expedition) ist Thema eines internationalen Workshops, zu dem sich heute und morgen Geowissenschaftler aus vier Nationen in der...

Weiterlesen
25.05.2018

Wie beeinflusst die physikalisch-biogeochemische Kopplung den Stickstoffkreislauf in der Arktis?

Prof. Dr. Anya M. Waite hält Marie-Tharp-Lecture am GEOMAR

 Die Biomasse im Ökosystem des Arktischen Ozeans ist von bioverfügbaren Stickstoff (N) -Konzentrationen begrenzt. Im Sticktstoff-Zyklus der Arktis sind jedoch nach wie vor wichtige Details unbekannt,...

Weiterlesen
24.05.2018

150 Jahre deutsche Polarforschung - Aus den Akten auf die Bühne

Antje Boetius eröffnet szenische Lesung zur Geschichte der deutschen Polarforschung

Die Lesung „Vom Eis gebissen – Im Eis vergraben. Geschichten aus der deutschen Polarforschung“ feierte am 23. Mai 2018 Premiere im Deutschen Schifffahrtsmuseum. Schauspieler der bremer shakespeare...

Weiterlesen
24.05.2018

Satellitensichtung der Mission Grace-FO

In der vergangenen Nacht konnte die Satelliten-Laser-Radarstation auf dem Telegrafenberg in Potsdam um 22:17 Uhr UTC (entspricht 24:17 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit) erstmalig die beiden...

Weiterlesen
24.05.2018

Das Deutsche Nationalkomitee für Polarforschung tagt am GEOMAR

40 Expertinnen und Experten diskutieren die Umsetzung der Polarforschungsagenda 2030

Wer sich mit der Entwicklung des globalen Klimas, mit dem Ansteigen des Meeresspiegels oder mit Veränderungen in marinen Ökosystemen beschäftigt, muss immer auch die Polargebiete im Blick behalten....

Weiterlesen
23.05.2018 - 23.05.2018

Weiterlesen
22.05.2018

GRACE Follow-On erfolgreich gestartet

Die deutsch-amerikanische Satellitenmission GRACE-FO ('Gravity Recovery And Climate Experiment Follow On') ist erfolgreich gestartet. Am 22. Mai um 21:47 Uhr (MESZ) hoben die beiden Satelliten an Bord...

Weiterlesen
18.05.2018

BGR unterstützt Ghana bei Weiterentwicklung seiner Bergbau-Industrie

Im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) unterstützt die BGR Partnerländer der deutschen Entwicklungszusammenarbeit bei der nachhaltigen...

Weiterlesen
18.05.2018

Methan als Energiequelle

Internationales Expertentreffen am UFZ in Magdeburg

Vom 22. bis 24. Mai treffen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus fünf Ländern mit Vertretern der ruandischen und kongolesischen Regierung am UFZ in Magdeburg, um die umweltverträgliche...

Weiterlesen
17.05.2018

Gletscherschmelze unter Beobachtung

AWI beteiligt sich mit zwei Millionen Euro an den Kosten für eine neue Satellitenmission

Vor einigen Monaten verglühten die zwei Erdbeobachtungs-Satelliten der GRACE-Mission in der Atmosphäre. Zwar war dieses Ende planmäßig, doch riss es den Experten des Alfred-Wegener-Instituts eine...

Weiterlesen
17.05.2018

BGR organisierte internationalen Bergbau-Workshop in Laos, 17.05.2018

Im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit hat die BGR jetzt in der laotischen Hauptstadt Vientiane einen internationalen Workshop zum Thema „Nachhaltige Schließung von Bergwerken“ durchgeführt. An der...

Weiterlesen
17.05.2018

Erdbeben zwischen Halle und Leipzig 2015 und 2017

Ein Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Potsdam, Leipzig, Halle und Hannover hat in einer aktuellen Studie die Ursache von ungewöhnlich tiefen Erdbeben in den Jahren 2015 und 2017...

Weiterlesen
16.05.2018

Meilenstein für Feldesentwicklung Nova

DEA und die Partnerunternehmen legen Feldesentwicklungs- und Betriebsplan mit einem Investitionsvolumen von 9,9 Milliarden Norwegische Kronen (etwa eine Milliarde Euro) für das Nova Feld in der norwegischen Nordsee vor.

DEA und die weiteren Partner des Nova-Entwicklungsprojektes, bei dem Wintershall Betriebsführer ist, haben dem norwegischen Erdöl- und Energieministerium den Feldesentwicklungs- und Betriebsplan (PDO)...

Weiterlesen
16.05.2018

10. Norddeutsche Geothermietagung im GEOZENTRUM Hannover, 16.05.2018

Über die Möglichkeiten und Potenziale von Erdwärme tauschten sich heute (16. Mai 2018) mehr als 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf der 10. Norddeutschen Geothermietagung im GEOZENTRUM Hannover...

Weiterlesen
16.05.2018

Meeresboden kalt produziert

Erster seismischer Nachweis von Mantelgestein am Meeresboden

Zwischen ozeanischen Erdplatten steigt Magma auf, treibt die Platten auseinander, türmt hohe Unterwassergebirge auf und bildet so neuen Meeresboden. Das ist einer der fundamentalen Prozesse, die das...

Weiterlesen
15.05.2018

Klimawandel

Neue Herangehensweise an Klimawandelprognosen könnte regionale Kalkulationen präzisieren

Computermodelle überschätzen Erwärmung in einigen Regionen der Welt und unterschätzen sie in anderen.
Eine neue Methode zur Berechnung des menschlichen Einflusses auf Temperaturänderungen bestätigt...

Weiterlesen
11.05.2018

Deutsch-südafrikanische Kooperation: Sensortechnologie soll Bergleuten das Leben retten

Technologie-Zentrum Informatik und Informationstechnik

Das Technologie-Zentrum Informatik und Informationstechnik (TZI) der Universität Bremen kooperiert mit der südafrikanischen Wits University bei der Entwicklung von Sensoren für die Ortung von...

Weiterlesen
09.05.2018

Die Ostsee als Zeitmaschine

Plädoyer für die Nutzung des Randmeers als Modellregion für den Weltozean

Erwärmung, Versauerung, Überdüngung und der Verlust von Sauerstoff - das sind nur einige Beispiele von gravierenden Veränderungen, die global in den küstennahen Gebieten aller Ozeane beobachtet oder...

Weiterlesen
09.05.2018

Wärmewende: Geothermie ist eine Option für die zukünftige Fernwärmeversorgung in Städten – auch in Berlin

Was kostet die Energiewende? Unter diesem Titel hat das Deutsche GeoForschungsZentrum GFZ im Rahmen der Berliner Energietage eine öffentliche Diskussion zu Optionen für die nächste Phase der...

Weiterlesen
08.05.2018

Erste Bohrung in einen aktiven Unterwasservulkan

Forschende des GEOMAR nehmen an Expedition IODP376 vor Neuseeland teil

Seit den 1970er Jahren kennt die Forschung heiße Quellen in der Tiefsee, sogenannte Hydrothermale Systeme. Doch ihr Aufbau unterhalb des Meeresbodens ist noch immer weitgehend unbekannt. Um mehr...

Weiterlesen
08.05.2018

Satellitenmission GRACE Follow-On

Mit der deutsch-amerikanischen Satellitenmission GRACE-FO ("Gravity Recovery And Climate Experiment Follow On"), geht die Mission zur Vermessung des Erdschwerefeldes und dessen zeitlicher Änderung in...

Weiterlesen
08.05.2018

Hinweis auf Kipp-Punkt für Sauerstoffminimum-Zonen im Ozean

Wissenschaftliche Studie - AWI-Wissenschaftler veröffentlichen Studie zu Regime-Schift bei ein bis zwei Grad Temperaturerhöhung

Ändern sich die Ozeantemperaturen, so reagieren die natürliche Variabilität der Sauerstoffversorgung und die damit verbundenen biogeochemischen Stoffkreisläufe nicht linear. Stattdessen gab es vor...

Weiterlesen
03.05.2018

Wintershall feiert Jubiläum in Argentinien

Seit 40 Jahren ist Deutschlands größter international tätiger Erdöl- und Erdgasproduzent in Argentinien aktiv

Kassel/Buenos Aires. Wintershall ist seit 40 Jahren in Argentinien aktiv und hat jetzt das Jubiläumsjahr mit einem offiziellen Festakt in Buenos Aires eingeläutet. Mario Mehren, Vorstandsvorsitzender...

Weiterlesen
03.05.2018

Internationales Symposium zu marinen Rohstoffen in der BGR, 03.05.2018

Die Explorationsarbeiten der BGR im deutschen Lizenzgebiet für polymetallische Sulfide im Indischen Ozean waren jetzt Thema eines internationalen Symposiums im GEOZENTRUM Hannover. An der...

Weiterlesen
02.05.2018 - 02.05.2018

Geothermie - durch Innovation zur Wirtschaftlichkeit

10. Norddeutsche Geothermietagung am 16. Mai 2018 im Geozentrum Hannover

Als etablierter Branchentreff in Norddeutschland bietet die Norddeutsche Geothermietagung Experten aus Unternehmen, Behörden und Forschung seit 2008 eine Informations- und Diskussionsplattform für das...

Weiterlesen
01.05.2018

Schwache Erdbeben durch Gasaustritte im Untergrund

Der Großraum Istanbul mit rund 15 Millionen Einwohnern gilt als besonders erdbebengefährdet. Um das Risiko richtig einschätzen zu können, müssen Forscherinnen und Forscher die Prozesse im Untergrund...

Weiterlesen
25.04.2018

Das Programm "Nationale GeoParks" bleibt bei der GeoUnion

Bund-Länder-Ausschuss Bodenforschung (BLA-GEO) bestätigt die Rolle der GeoUnion als Trägerin der Zertifizierung und Evaluierung von Nationalen GeoParks

Der Bund-Länder-Ausschuss Bodenforschung (BLA-GEO) ist das Gremium in der Bundesrepublik, das geowissenschaftliche Fragen behandelt, die länderübergreifend sind oder den Bund und die Länder berühren....

Weiterlesen
23.04.2018

Klimawandel verschärft Dürren in Europa

UFZ-Forscher modellieren Auswirkungen des globalen Temperaturanstiegs

Die globale Klimaerwärmung wird das Problem der Dürren in Europa verschärfen - Dürren werden länger dauern, mehr Flächen und damit mehr Menschen betreffen. Erwärmt sich die Erde um drei Grad Celsius,...

Weiterlesen
18.04.2018 - 04.05.2018

Ozeanbeobachtungen im Atlantik

EU-Projekt AtlantOS stellt sich mit Kurzvideo vor.

Das EU-Horizont 2020-Projekt AtlantOS, das vom GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel koordiniert wird, hat ein Video produziert, um den Nutzen eines integrierten Ozeanbeobachtungssystems im...

Weiterlesen
16.04.2018

Klimawandel und Krill

Meeresforscher auf Polarstern-Expedition im Südpolarmeer

Gemeinsame Pressemitteilung mit der Universität Oldenburg
Der Kleinkrebs Krill und die gelatinösen Salpen stehen im Mittelpunkt einer Expedition von Oldenburger Meeresforschern mit dem...

Weiterlesen
13.04.2018

Naturpark und UNESCO Global Geopark Vulkaneifel

Pünktlich zum Frühlingsbeginn startet der Naturpark und UNESCO Global Geopark Vulkaneifel die besondere Sonntagsreihe „Die geheimnisvollen 13: Zwölf Maare und ein Kratersee“
Führungen zu den...

Weiterlesen
13.04.2018

Stöpsel für den Gletscherabfluss

Der Meeresspiegelanstieg ist eine Bedrohung für den Lebensraum von vielen Millionen Menschen. Bis zum Ende dieses Jahrhunderts könnte der Wasserstand um einen Meter steigen, vielleicht sogar um mehr...

Weiterlesen
12.04.2018

Tsunamis könnten Tourismusbranche jährlich mehrere hundert Millionen Dollar kosten

Presseinformation 041/2018

Wissenschaftler entwickeln globalen Tsunami-Risikoindex für Strandtourismus – $250 Mio. Verlust jedes Jahr – Milliardenschäden bei einzelnen Ereignissen möglich, auch im Mittelmeer. Geht es diesen...

Weiterlesen
12.04.2018

Naturgefahren, Meeresverschmutzung und Ressourcen

Indonesischer Generalkonsul besucht GEOMAR

Kiel. Der indonesische Generalkonsul, Dr. Bambang Susanto, statte dem GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel heute einen Kurzbesuch statt. Der hochrangige Diplomat weilte auf Einladung von...

Weiterlesen
10.04.2018

Energie von ganz tief unten

Der Supervulkan unter dem Yellowstone Nationalpark bezieht seine Kraft offenbar direkt von der Kern-Mantel-Grenze in mehr als 3000 Kilometer Tiefe. US-Geophysiker haben die wegweisend detaillierten...

Weiterlesen
09.04.2018

AWI-Wissenschaftler federführend beim IPCC-Bericht

Drei AWI-Forscher am Sechsten Sachstandbericht des Weltklimarats beteiligt

Der Weltklimarat IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change) hat die Hauptautoren für den Sechsten Sachstandbericht (AR6) bekanntgegeben. Wissenschaftler des Alfred-Wegener-Instituts,...

Weiterlesen
04.04.2018

BGR-Wissenschaftler untersuchen Tiefseeumwelt im Zentralpazifik

Eine Gruppe von elf Wissenschaftlern der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) beginnt jetzt von Guayaquil (Ecuador) aus eine 54-tägige Expedition mit dem deutschen Forschungsschiff...

Weiterlesen
04.04.2018

Das Schwingen der Erdachse

Unser Planet dreht sich innerhalb eines Tages einmal um sich selbst. Da der Erdkörper keine gleichmäßig feste Kugel ist, erfolgt diese Drehung nicht ganz gleichförmig. Großräumige Windsysteme und...

Weiterlesen
03.04.2018

Wintershall erhält Explorationslizenzen in Brasilien

Wintershall erhält in der 15. Lizensierungsrunde sieben Explorationslizenzen vor der Küste Brasiliens

Rio de Janeiro/Kassel. Wintershall setzt den Wachstumskurs fort und hat in Brasilien Explorationslizenzen zugewiesen bekommen. Die Staatliche Brasilianische Agentur für Öl, Gas und Biokraftstoffe...

Weiterlesen
03.04.2018

Boden-Experten der BGR engagieren sich in Kamerun

Seit 2016 unterstützen die Boden-Experten der BGR Kamerun im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit bei der Raumordnungsplanung. Ziel des Projekts ist es, für den Norden und den Süd-Westen des...

Weiterlesen
03.04.2018

Aquaplaning im Gesteinsuntergrund

Das schwerste Erdbeben, das jemals gemessen wurde, ereignete sich an einem Herbstsonntag vor 58 Jahren bei Valdivia in Chile. Am 22. Mai 1960 um 15.11 Uhr Ortszeit bebte die Erde dort zehn Minuten...

Weiterlesen
29.03.2018

Anthropogenes Blei noch immer messbar in europäischen Schelfmeeren

Auch nach dem Bann von verbleitem Treibstoff sind die Werte im Meerwasser noch erhöht

Über viele Jahrzehnte wurde Blei (Pb) aufgrund menschlicher Aktivitäten in die Atmosphäre freigesetzt, wie etwa bei der Verbrennung von verbleitem Treibstoff. Eine Forschergruppe unter Leitung des...

Weiterlesen
27.03.2018 - 03.03.2018

DEA gewinnt drei Explorationsblöcke als Betriebsführer in Mexiko

Im Rahmen der Ausschreibungsrunde 3.1 für Flachwasserblöcke in Mexiko gewinnt DEA’s Tochtergesellschaft Deutsche Erdoel Mexico zwei Blöcke zusammen mit den Partnern Pemex Exploration and Production...

Weiterlesen
26.03.2018

Von den Geowissenschaften lernen – 11. Research Data Alliance Konferenz zum Umgang mit Forschungsdaten

Vom 21. bis 23. März fand in Berlin die 11. Konferenz der Research Data Alliance (RDA) statt. Die dreitägige Veranstaltung mit ca. 660 Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Berlin Congress Center bcc...

Weiterlesen
23.03.2018

Gashydratforschung: Erweitertes Grundwissen und neue Technologien

Verbundprojekt SUGAR endet nach zehn Jahren mit Konferenz in Potsdam 23.03.2018/Kiel, Potsdam. Gashydrate sind eisartige Verbindungen aus Wassermolekülen mit Gasen wie zum Beispiel Methan. Sie kommen...

Weiterlesen
23.03.2018

Virtual Reality: Eintauchen ins Jurameer

Frankfurt, den 23.03.2018. Der Boden bricht ein unter den Füßen des Langhalssauriers im Dinosaal des Museums. Nach und nach wird der Raum geflutet – wo gerade noch T.rex, Triceratops und Co. standen,...

Weiterlesen
23.03.2018

Forscherinnen und Forscher stellen die Erdzeituhr

Das Chinesische Löss-Plateau ist eines der bedeutendsten terrestrischen Klimaarchive. Am nördlichen Rand des Plateaus nahe Jingbian führte ein internationales Forschungsteam unter Beteiligung...

Weiterlesen
23.03.2018

Gashydratforschung: Erweitertes Grundwissen und neue Technologien

Gashydrate sind eisartige Verbindungen aus Wassermolekülen mit Gasen wie zum Beispiel Methan. Sie kommen in großen Mengen in den Kontinentalhängen an den Ozean-Rändern vor und sind aufgrund des...

Weiterlesen
21.03.2018

BGR engagiert sich für nachhaltiges Wassermanagement, 21.03.2018

Grundwasser ist für viele Ökosysteme, wie Feuchtgebiete, Moore und Süßwasserseen lebensnotwendig. Diese Lebensräume sind auch als Wasserspeicher für unsere Wasserversorgung von zentraler Bedeutung....

Weiterlesen
19.03.2018

Tauender Permafrost produziert mehr Methan als erwartet

Mit einem Laborversuch über sieben Jahre konnte ein Team um Christian Knoblauch vom Centrum für Erdsystemforschung und Nachhaltigkeit (CEN) der Universität Hamburg erstmals nachweisen, dass deutlich...

Weiterlesen
16.03.2018

Der Faktor Mensch

Wie groß der Schaden durch eine Naturkatastrophe ausfällt und ob ein Naturereignis überhaupt zur Katastrophe wird, hängt zum hohen Maß vom Verhalten der Menschen in der betroffenen Region ab....

Weiterlesen
16.03.2018

Tsunami-Simulationen für Indonesien

Indonesien ist das Land mit der größten Tsunami-Gefährdung weltweit. Das AWI macht jetzt eine interaktive Tsunami-Karte öffentlich zugänglich – für Medien und Fachkräfte vor Ort sowie...

Weiterlesen
14.03.2018

Treibhausgas auf Wanderschaft

Klimamodelle sollten auch das Wechselspiel zwischen Methan, Nordpolarmeer und Eis berücksichtigen

Mikroorganismen produzieren im Grund der flachen Meeresregionen nördlich von Sibirien aus Pflanzenresten Methan. Gelangt dieses Treibhausgas ins Wasser, kann es im Meereis eingeschlossen werden, das...

Weiterlesen
12.03.2018

Ozeanzirkulation im Winter durch warme Sommer beeinflusst

Langzeitbeobachtungen weisen Einfluss von Frischwasser auf die Tiefenwasserbildung nach

Im Nordatlantik sinken im Winter kalte Wassermassen von der Meeresoberfläche in die Tiefe. Diese sogenannte Konvektion gehört zu den Schlüsselprozessen im System der globalen Ozeanströmungen. Mit...

Weiterlesen
02.03.2018

Technologien für die Energiewende - GFZ-Bericht bewertet zukünftiges Potenzial der Tiefengeothermie

Das Leitprojekt „Technologien für die Energiewende“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie legt 26 Technologieberichte vor. Sie dienen der Erarbeitung des 7. Energieforschungsprogramms der...

Weiterlesen
01.03.2018

Tiefsee-Ausstellung im Landesmuseum mit BGR-Exponaten

„Tiefsee. Leben im Dunkeln“ ist der Titel einer neuen Dauerausstellung im Landesmuseum Hannover, in der auch mehrere Exponate der BGR zu sehen sind. Zu den Ausstellungsstücken, die einen Einblick in...

Weiterlesen
28.02.2018

Neues Urheberrechtsgesetz für die Wissenschaft

Seit dem 1. März 2018 gilt das neue Gesetz zum Urheberrecht für die Wissensgesellschaft: Es schafft übersichtliche und einfach verständliche Regelungen für die Nutzung urheberrechtlich geschützter...

Weiterlesen
27.02.2018

Wintershall vergibt Aufträge für Unterwasserentwicklung des Nova-Feldes

Wintershall Norge hat zwei Großaufträge für sein eigenoperiertes Nova-Feld (ehemals Skarfjell) in der Norwegischen See vergeben.

Stavanger. Wintershall Norge hat zwei Großaufträge für sein eigenoperiertes Nova-Feld (ehemals Skarfjell) in der Norwegischen See vergeben. Der Auftrag für das Unterwasserproduktionssystem (Subsea...

Weiterlesen
23.02.2018

Südpolarmeer - Stagnation im tiefen Südpazifik

Oldenburger und Bremerhavener Forscher untermauern Theorie zur Rolle des Südpolarmeeres bei natürlichen CO2-Schwankungen

Ein Team um die Oldenburger Geochemikerin Dr. Katharina Pahnke hat ein wichtiges Indiz dafür gefunden, dass der Anstieg des Kohlendioxid-Gehalts der Atmosphäre nach dem Ende der letzten Eiszeit durch...

Weiterlesen
16.02.2018

Deutschland scheitert an den Klimazielen – „Mit Erdgas wär das nicht passiert!“

Wintershall-Chef kritisiert Kohlestrom-Export in FAZ-Gastbeitrag als klimapolitisch grotesk

Berlin /Frankfurt. Die Koalitionsvereinbarung von Union und SPD zeigt klar: Deutschland wird die eigenen Klimaziele für 2020 verfehlen. Genau davor haben Experten aus Energiepolitik und...

Weiterlesen
16.02.2018

Wissenschaft fordert Schutz von aktiven „Schwarzen Rauchern“

Kieler Ozeanforscher diskutieren in London Regularien für zukünftigen Tiefseebergbau

16.2.2018/Kiel, London. Neben den Manganknollen der Tiefseeebenen gehören Erzablagerungen rund um heiße Quellen am Meeresboden zu den potenziell wirtschaftlich interessanten Metallvorkommen in den...

Weiterlesen
14.02.2018

AWI veröffentlicht Magazin zur Klimaforschung in Arktis und Antarktis

87 Seiten fundiertes Wissen über die Brennpunkte unseres Planeten

Klimaforschung verständlich machen – mit diesem Ziel veröffentlicht das Alfred-Wegener-Institut das Magazin „Auf den Spuren des Wandels“. In Artikeln, Interviews und Infografiken erfahren die...

Weiterlesen
13.02.2018

Warum der Meeresboden in Bewegung gerät

Kieler Meeresforscher finden mögliche Ursache für Hangrutschungen vor Nordwestafrika

13.02.2018/Kiel. Wenn Meeresboden den Halt verliert und in Bewegung gerät, geschieht das oft in deutlich größeren Dimensionen als bei Erdrutschen an Land – und an viel flacheren Hängen. Gleichzeitig...

Weiterlesen
12.02.2018

Was löste Gashydrate am Ende der letzten Eiszeit auf?

GEOMAR-Forscher finden vor Norwegen Verbindungen zwischen Sedimentation und Methanaustritten am Meeresboden

Große Mengen des Treibhausgases Methan lagern als feste Gashydrate in den Kontinentalhängen der Ozeanränder. Sie sind nur bei niedrigen Temperaturen und hohem Druck stabil. Doch welche Faktoren können...

Weiterlesen
09.02.2018

Mittelmeeranrainer: Partnerschaft wird noch intensiver

Wasser, Landwirtschaft und Ernährung: 19 Länder Europas und des Mittelmeerraums fördern gemeinsam Forschungs- und Innovationsprojekte. Die Partnerschaft  mit Nordafrika und Nahost wird weiter...

Weiterlesen
08.02.2018

Schätze aus der Eiseskälte

Natürliche Tenside, wie sie Bakterien in extremer Kälte produzieren, haben ein großes wirtschaftliches Potenzial. Sie könnten Waschmittel „grüner“ machen, als Biodiesel-Zusatz dienen oder sogar...

Weiterlesen
07.02.2018

DERA veranstaltet German Day 2018 in Kapstadt, 07.02.2018

Im Rahmen der „Investing in African Mining Indaba“ in Kapstadt (Südafrika) veranstaltete die Deutsche Rohstoffagentur (DERA) in der BGR jetzt gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Bergbau und Rohstoffe...

Weiterlesen
07.02.2018

Einfluss steigender Kohlendioxid-Werte auf den Meeresgrund

Neue Studie mit AWI-Beteiligung zeigt, wie sich CO2-Austritt auf die Bewohner des Meeresbodens und ihren Lebensraum auswirkt

Die Speicherung von Kohlendioxid (CO2) tief unter dem Meeresgrund ist eine Möglichkeit, der steigenden CO2-Konzentration in der Atmosphäre entgegenzuwirken. Aber was passiert, wenn solche...

Weiterlesen
05.02.2018

Tiefseeforschung und die Alpen – wie passt das zusammen?

GEOMAR untersucht im Rahmen des Projekts AlpArray den “Ligurischen Knoten“

Die Alpen bildeten sich vor ungefähr 130 Millionen Jahren, als die eurasische Erdplatte mit der afrikanischen Platte zusammenstieß. Noch immer sind im Alpenraum starke Kräfte im Untergrund aktiv. Was...

Weiterlesen
03.02.2018

Neue Wege in die Arktis für exzellente Wissenschaft

Die EU fördert ein Konsortium für Forschungseisbrecher in der Arktis, das es Wissenschaftlern leichter ermöglichen soll, auf einem Eisbrecher zu forschen.

Fünfzehn Partner aus dreizehn Ländern, darunter zwei nordamerikanische Partner aus den USA und Kanada, haben sich zusammengetan, um die Forschungskapazitäten im eisbedeckten Arktischen Ozean...

Weiterlesen
02.02.2018

AUV AEGIR löst sich von der Nabelschnur

- Am GEOMAR entwickeltes Autonomes Unterwasserfahrzeug besteht wichtigen Test -

Das neue Unterwasserfahrzeug AUV AEGIR hat im Schwimmbad der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel erfolgreich seinen ersten autonomen Tauchgang absolviert. Das Gerät ist eine Eigenentwicklung des...

Weiterlesen
02.02.2018

Vulkanwanderung in Ostsizilien: Ein altes System speist den „jungen“ Ätna

Der Ätna im Süden Italiens ist einer der aktivsten Vulkane der Erde, während die weiter südlich gelegenen Hybläischen Vulkane heute erloschen sind. Ein internationales Team aus Wissenschaftlerinnen...

Weiterlesen
01.02.2018

Dramatische Probleme bei der Wasserversorgung im südlichen Afrika: BGR-Hydrogeologen fordern neue Explorationsstrategie für semi-fossile Grundwasserleiter

Lang anhaltende Dürreperioden infolge des Klimawandels führen auch im südlichen Afrika zu erheblichen Problemen bei der Wasserversorgung – mit zunehmend gravierenden Folgen für die Landwirtschaft,...

Weiterlesen
31.01.2018

Eine zentimetergenaue Geschichte des Meeresspiegels

GEOMAR Forscher rekonstruieren 6000 Jahre Entwicklung im Pazifik

31.01.2018/Kiel. Der Meeresspiegel steigt nach aktuellen Prognosen zwischen 80 und 180 Zentimetern bis Ende des Jahrhunderts. Für eine detaillierte Abschätzung der Auswirkungen ist es wichtig zu...

Weiterlesen
29.01.2018

Filz fängt wertvolle Metalle auf

Mit einem neuen Textil filtern Krefelder Forscher kostbare Metalle aus industriellem Abwasser. Ihre Faser, deren Entwicklung das Bundesforschungsministerium unterstützt, hat das Potenzial zum...

Weiterlesen
29.01.2018

Methanfresser in tauendem Permafrost aufgespürt

Die globale Erwärmung lässt Dauerfrostböden in arktischen Breiten tauen. Dabei werden große Mengen Kohlenstoff freigesetzt, die zur Bildung des Treibhausgases Methan führen können. Aktuelle Studien...

Weiterlesen
26.01.2018

Neuer Präsident an der größten französischen Forschungseinrichtung CNRS berufen

Der Informatiker Antoine Petit wird Präsident des französischen Nationalen Zentrums für wissenschaftliche Forschung CNRS.

Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron hat auf Vorschlag seiner Ministerin für Hochschulwesen, Forschung und Innovation, Frédérique Vidal, den Informatiker Antoine Petit am 18. Januar 2018...

Weiterlesen
26.01.2018

Wintershall legt Grundlage für Erschließung weiterer Erdölvorkommen in der Grafschaft Bentheim

Erdöl aus Emlichheim hat Zukunft

Hannover/Emlichheim. Wintershall baut die Erdölförderung am niedersächsischen Standort Emlichheim (Grafschaft Bentheim) aus. „Mit einer 3D-Seismik legen wir jetzt die Grundlage für die Erschließung ...

Weiterlesen
26.01.2018

Bericht | Internationale Diskussion zur Zukunft der Geowissenschaften

Welche Schwerpunkte werden in den Geowissenschaften in den kommenden Jahren gesetzt? Darüber diskutierten Vertreterinnen und Vertreter des Exekutivkomitees der International Union of Geological...

Weiterlesen
25.01.2018

Deutscher Rohstoffeffizienz-Preis 2017 verliehen, 25.01.2018

Der Staatssekretär Matthias Machnig im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zeichnete heute gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Jury, BGR-Präsident Prof. Dr. Ralph Watzel, die Preisträger des...

Weiterlesen
24.01.2018

Seltene Spuren eines flüchtigen Gases

Neue Messtechnik hilft bei der Bestimmung von NO-Werten im Ozean

Stickoxide – Verbindungen von Stickstoff mit Sauerstoff – haben einen äußerst schlechten Ruf. Sie entstehen unter anderem bei der Verbrennung fossiler Energieträger. Besonders in Regionen mit dichtem...

Weiterlesen
24.01.2018

BGR-Bericht: Deutsche Bergbaufirmen in Nordamerika

Knapp 80 deutsche Unternehmen und Privatpersonen betreiben über Tochterfirmen bzw. Beteiligungen Bergbau im Ausland. In ihrer aktuellen Ausgabe der Reihe „Commodity TopNews“ berichtet die BGR über die...

Weiterlesen
19.01.2018

Open Science auf offener See

Transparente Wissenschaft vor der Küste Mauretaniens

19.01.2018/Kiel. Welche Mechanismen steuern den Austausch klimarelevanter Gase zwischen dem Ozean und der Atmosphäre? Welche Rolle spielt die Biologie dabei? Diese Frage will ein neunköpfiges...

Weiterlesen
18.01.2018

Französische Botschafterin besucht GEOMAR

Deutsch-französische Allianz in der Meeresforschung gestärkt

18.01.2018/Kiel. Nicht nur im Bereich der Politik gibt es einen engen Schulterschluss zwischen Deutschland und Frankreich, sondern auch in der Meeresforschung existiert seit vielen Jahren eine starke...

Weiterlesen
17.01.2018

BGR und BKG vertiefen Kooperation

Die BGR und das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG) bauen ihre Zusammenarbeit weiter aus. BGR-Präsident Prof. Dr. Ralph Watzel und BKG-Präsident Prof. Dr. Hansjörg Kutterer unterzeichneten...

Weiterlesen
16.01.2018

Boden - Grundlage des Lebens

Bodenforscherinnen und Bodenforscher auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin

Über 1.600 Aussteller aus 67 Ländern und Fachleute aus allen Bereichen der Landwirtschaft treffen sich ab dem 19. Januar zur 83. Internationalen Grünen Woche in Berlin. In diesem Jahr mit dabei sind...

Weiterlesen
16.01.2018

DEA erhält neue Lizenzen in Norwegen

DEA wurden im Rahmen der Ausschreibungsrunde APA (Awards in Predefined Areas) 2017 in Norwegen vielversprechende Explorationslizenzen zugesprochen.

Das norwegische Erdöl- und Energieministerium hat bei...

Weiterlesen
16.01.2018

Wintershall setzt weiter auf heimische Erdöl- und Erdgasproduktion

Investitionen in neue Bohrungen leisten Beitrag zur Versorgungssicherheit in Deutschland

Hannover/Barnstorf. Wintershall investiert weiter in die heimische Förderung von Erdöl und Erdgas: „Wir setzen mit unseren Aktivitäten in Deutschland ein klares Zeichen. Öl und Gas aus heimischen...

Weiterlesen
15.01.2018

Menschheitsgeschichte muss nicht neu geschrieben werden: Der "Fall Untermaßfeld"

Weimar, 15.01.2018. In einer kürzlich im Fachjournal „Journal of Paleolithic Archaeology“ veröffentlichten Studie widerlegt der Senckenberg-Wissenschaftler Prof. Dr. Ralf-Dietrich Kahlke gemeinsam mit...

Weiterlesen
12.01.2018

Interview | „So viele Pässe gemessen wie noch nie“: Sven Bauer, Leiter der Satelliten-Radarstation am GFZ

Sven Bauer ist Leiter der Satelliten-Laser-Radarstation (SLR) am GFZ. Das Observatorium misst die Entfernung zu Satelliten und bestimmt damit ihre Bahnen sowie Parameter wie die Erdrotation oder die...

Weiterlesen
11.01.2018

DERA veröffentlicht neue Rohstoffrisikobewertung

Lithiumproduktion für Elektromobilität auf Rekordkurs

Die Versorgung mit dem Schlüsselrohstoff Lithium wird bis 2025 der steigenden Nachfrage aus dem Bereich der Elektromobilität standhalten können. Das ist das Ergebnis der neuen „Rohstoffrisikobewertung...

Weiterlesen

Kontextspalte

Erdölförderung im Emsland

Erdölförderung im Emsland (Foto: Wintershall Holding GmbH)