Inhalt

14. Petersfelstage

Beschreibung:

Um das berühmte Steinzeitlager am Petersfels im Brudertal bei Engen wurde die späteiszeitliche Vegetation im Detail rekonstruiert: Auf kleinem Raum zeigt sich hier die Umwelt der steinzeitlichen Rentierjäger vor 15.000 Jahren. Offene eiszeitliche Landschaft und heutige Kulturlandschaft bilden einen scharfen Gegensatz.

Der Petersfels zählt zu den bedeutendsten steinzeitlichen Fundstellen. Jährliche ziehen die "Petersfelstage" tausende Besucher an - ein Beleg für das zunehmende Bewusstsein, unser kulturelles Erbe zu bewahren. Wo vor 15.000 Jahren Rentierjäger lebten, werden im Eiszeitpark im Rhythmus von zwei Jahren bei den Petersfelstagen Steingeräte hergestellt, Nadeln geschnitzt, Muschelschmuck gefertigt und auf alte Weise geräuchert. Das Leben in der Vergangenheit wird auf spannende Art anschaulich und begreifbar gemacht - ein ungewöhnliches Erlebnis für die ganze Familie.

Ein weiterer Höhepunkt sind die Europameisterschaften für prähistorische Jagdwaffen im Speerschleudern und Bogenschießen.

Bundesland:
Baden-Württemberg

Landkreis:
Konstanz

Ort:
78234 Engen

Veranstaltungsdatum:
15.09.2018

Beginn:
13:00

Ende:
17:00

Treffpunkt:
Eiszeitpark am Petersfels

Veranstalter:
Stadt Engen, Kulturamt

Ansprechpartner:
Kulturamt

Adresse:
Hauptstr. 11
78234 Engen

Telefon:
07733 / 502-0

E-Mail:
rathaus@engen.de

Url:
www.engen.de

Koordinaten:
47.861306/8.806025

Drucken als PDFArchiv

Kontextspalte

Tag des Geotops

Hier gelangen Sie zurück zu den Veranstaltungen (Sie können aber auch die Zurück-Taste des Browsers verwenden):