Inhalt

Das Naturschutzgebiet Bargerveen im Internationalen Naturpark Moor

Beschreibung:

Degeneriertes Hochmoor (Foto: Emsland Moormuseum, Bildarchiv).

Der Internationale Naturpark Bourtanger Moor-Bargerveen führt seit einigen Jahren die Moorschutzgebiete der Grenzregionen Deutschland und Niederlande zusammen. Das auf der niederländischen Seite des Naturparks liegende Bargerveen ist dabei das größte Einzelschutzgebiet. In den letzten Jahren hat die für das Gebiet zuständige niederländische Naturschutzbehörde (Staatsbosbeheer) großflächige bauliche Veränderungen vorgenommen, die einem verbesserten Wassermanagement dienen sollen. Wir besichtigen unter sachkundiger Führung die inzwischen abgeschlossenen Baumaßnahmen und erfahren Details. 

Wettergerechte Kleidung und Schuhe!

Ferngläser des Moormuseums stehen in geringer Zahl leihweise zur Verfügung. Gebühr 5 Euro. 

Art der Veranstaltung:
Vortrag mit Exkursion

Bundesland:
Niedersachsen

Landkreis:
Emsland

Ort:
Geeste bzw. Zwartemeer, Niederlande

Veranstaltungsdatum:
22.09.2018

Beginn:
9:00

Ende:
12:00

Treffpunkt:
Parkplatz am Verwaltungsgebäude des Staatsbosbeheer am Kamerlingswijk Westzijde 83, 7894 AJ Zwartemeer, Niederlande

Veranstalter:
Emsland Moormuseum und Staatsbosbeheer

Ansprechpartner:
Jans de Vries, Boswachter, Staatsbosbeheer und Dr. Michael Haverkamp, Museumsdirektor Emsland Moormuseum

Adresse:
Geestmoor 6
49744 Geeste

Telefon:
05937 709990

Telefax:
haverkamp@moormuseum.de

Url:
http://www.moormuseum.de

Url:
https://www.staatsbosbeheer.nl/natuurgebieden/veenland/toegankelijkheid

Koordinaten:
52.700938/7.046193

Drucken als PDFArchiv

Kontextspalte

Tag des Geotops

Hier gelangen Sie zurück zu den Veranstaltungen (Sie können aber auch die Zurück-Taste des Browsers verwenden):