Inhalt

Der Teufelsstein bei Großkönigsförde

Beschreibung:

Der Teufelsstein ist der größte Findling Schleswig-Holsteins. Zum Tag des Geotops wird durch Mitarbeiter des Geologischen Dienstes im Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume SH (LLUR) Entstehung, Transport und Ablagerung dieses großen Festgesteinsblockes erläutert. Der Aufbau der norddeutschen Landschaft aus Sedimenten der letzten Eiszeit soll damit an einem besonderen geologischen Objekt anschaulich vermittelt werden. Auf Nutzung und Schutz von Findlingen und deren Rolle für kultische Handlungen und in Sagen wird ebenfalls eingegangen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Der Findling liegt an einem gut ausgebauten Fahrradweg mit ausreichend Stellplätzen für Räder. Stellplätze für Autos  sind in geringem Umfang nahe des Findlings und ca. 500 m südlich auf dem Gemeindeparkplatz bei der Freiwilligen Feuerwehr vorhanden. Zum Findling führt ein befestigter Fuß-/Radweg.

Art der Veranstaltung:
Präsentation

Bundesland:
Schleswig-Holstein

Landkreis:
Rendsburg-Eckernförde

Ort:
Großkönigsförde, Gemeinde Lindau

Veranstaltungsdatum:
16.09.2018

Beginn:
11:00

Ende:
11:30

Treffpunkt:
Findling Teufelsstein, Königsförder Straße zwischen Großkönigsförde und Revensdorf

Veranstalter:
Geologischer Dienst im Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume Schleswig-Holstein (LLUR)

Ansprechpartner:
Dr. Kay Krienke

Adresse:
Hamburger Chaussee 25
D-24220 Flintbek

Telefon:
04347 704542

E-Mail:
kay.krienke@llur.landsh.de

Koordinaten:
54.364562/9.912244

Drucken als PDFArchiv

Kontextspalte

Tag des Geotops

Hier gelangen Sie zurück zu den Veranstaltungen (Sie können aber auch die Zurück-Taste des Browsers verwenden):