Inhalt

Schwaben: Die Geologie der Geotope Kühstein in Mönchsdeggingen

Beschreibung:

Fesselnde Informationen zu Geologie, Fossilien und ein herrlicher Fernblick ins Ries. Das Erlebnisgeotop Kühstein westlich von Mönchsdeggingen erschließt fossilführende Kalke des Malm Gamma. Dipl. Geologe Kurt Kroepelin erklärt die Besonderheiten des Geotops undführt in die Lebewelt des Oberjurameers ein. Im Steinbruch gibt es Gelegenheit zur Fossiliensuche. Die Verkippung der Kühsteinscholle, einer Gleit-Scholle des südlichen Kraterrandes, ist mittels Felsblöcke auf dem Trockenrasen der Hochfläche gut zu erkennen. Hier öffnet sich ein herrlicher Panoramablick auf den Rieskrater. Im benachbarten Geotop Schafstadel ist die jüngere Geschichte des Riessees aufgeschlossen. Die Schüttung einer Flußmündung in den Riessee ist unmittelbar erfahrbar. Fossilien des Riessees werden vom Referenten anhand von Schaustücken erklärt.

Preis:
Erwachsene: 5.-€
Schüler / Studenten: 2,50 €
Kinder unter 14 J. frei

Teilnahme ohne Anmeldung, Mindestteilnehmer: 5 Personen
Um festes Schuhwerk & wettertaugliche Kleidung wird gebeten!

Art der Veranstaltung:
Geopark-Führung

Bundesland:
Bayern

Landkreis:
Donau-Ries

Ort:
Mönchsdeggingen

Veranstaltungsdatum:
10.09.2017

Beginn:
09:30

Ende:
11:30

Treffpunkt:
Parkplatz Geotop Kühstein Mönchsdeggingen; Anfahrt: Westliches Ortsende von Mönchsdeggingen Richtung Bissingen in Almarinstraße einbiegen.

Veranstalter:
Geopark Ries

Ansprechpartner:
Kurt Kroepelin (Diplom-Geologe + Geopark-Führer)

Adresse:
Oskar-Mayer-Strasse 70
86720 Nördlingen

Telefon:
(09081) 22 852

E-Mail:
kkroepelin@freenet.de

Url:
http://www.geopark-ries.de

Koordinaten:
48.77217505556663/10.57433545589447

Drucken als PDFArchiv

Kontextspalte

Tag des Geotops

Hier gelangen Sie zurück zu den Veranstaltungen (Sie können aber auch die Zurück-Taste des Browsers verwenden):