Inhalt

Fossilfauna des Muschelkalks als bestimmendes Landschaftselement der Randgebiete des Thüringer Beckens

Beschreibung:

Im Vordergrund steht dabei der Thüringer Muschelkalk mit seinen Leitfossilien, den Ammoniten. Unter fachmännischer Anleitung kann erlernt werden, wie man die Überreste dieser Meeresbewohner freilegt. die vor mehr als 200 Millionen Jahren in den Regionen des heutigen Thüringen lebten.

Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro. In der Gebühr enthalten ist das Fossil, das nach der präparation natürlich auch mit nach Hause genommen werden darf. Die Erfahrungen der vorangegangenen Lehrgänge zeigten, dass diese auch für Kinder ab 6 Jahren geeignet sind. Werkzeug und Sicherheitsausrüstung wird natürlich gestellt. Anmeldung für die Präparationslehrgänge unter Telefon 036375/50249.

Für alle anderen Besucher bietet die "Steinrinne" an diesem Tag ermäßigten Eintritt an. Besucherzeit von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

 

Art der Veranstaltung:
Präparationslehrgang Fossilien des Muschelkalks

Bundesland:
Thüringen

Landkreis:
Sömmerda

Ort:
06578 Bilzingsleben

Veranstaltungsdatum:
16.09.2018

Beginn:
10:00 Uhr; 12:00 Uhr und 14:00 Uhr

Treffpunkt:
Ausgrabungsstätte Steinrinne Bilzingsleben, Frömmstedter Straße

Veranstalter:
Ausgrabungsstätte "Steinrinne" Bilzingsleben

Adresse:
Frömmstedter Straße, 06578 Bilzingsleben

Telefon:
036375 50249

Url:
Steinrinne-bilzingsleben.com

Koordinaten:
51.280854/11.061623

Drucken als PDFArchiv

Kontextspalte

Tag des Geotops

Hier gelangen Sie zurück zu den Veranstaltungen (Sie können aber auch die Zurück-Taste des Browsers verwenden):