Inhalt

Führung durch das steinzeitliche Bergwerk in Kleinkems

Beschreibung:

Der Förderkreis des Museums in der 'Alten Schule' führt um 15 Uhr durch das Jaspisbergwerk; allerdings müssen wir ohne Treppe dort hinaufklettern. Erfreulicherweise hat sich auch dieses Jahr die Bergwacht Istein bereit erklärt, uns unter die Arme zu greifen. Es können also einige Glückliche / Schwindelfreie angeleint auf schwankender Leiter auf Abenteuer-Expedition gehen und das Bergwerk besichtigen. Die Führung soll um 15 Uhr starten, mit dem Aufstieg wird aber natürlich früher begonnen ... Die Teilnehmerzahl ist (leider, aber aus Sicherheitsgründen unvermeidlich) begrenzt.Die Museumsleiterin bleibt lieber auf festem Boden und macht, was sie am besten kann: schwatzen, erklären und interessante Sachen zeigen. Zum Jaspis- bzw. Feuersteinabbau im allgemeinen und besonderen, zur Zeit um 4000 v. Chr. und zu den Leuten, die damals hier wohnten ... Damit fängt sie um 14 Uhr an und hört voraussichtlich gegen 17 Uhr wieder auf. Deshalb sollte sich ein Besuch auch für Nicht-Schwindelfreie und Zu-Spät-Gekommene lohnen, und natürlich wird man einiges in die Hand nehmen können. Berufs- und Nachwuchs-Pyromanen können sich außerdem in der Kunst des steinzeitlichen und altmodischen Feuerschlagens üben.

Art der Veranstaltung:
Fuehrung, Vortrag

Bundesland:
Baden-Württemberg

Landkreis:
Lörrach

Ort:
79588 Efringen-Kirchen - Kleinkems

Veranstaltungsdatum:
16.09.2018

Beginn:
14:00

Ende:
17:00

Treffpunkt:
Jaspisbergwerk - Anfahrt zum Jaspisbergwerk von Kleinkems: von Efringen kommend die erste (!) Abzweigung nach Kleinkems rechts (Am Steinweg), dann sofort rechts die Zufahrt zum Tunnel, durch den Tunnel durch und parallel zur Bahn möglichst weit nach hinte

Veranstalter:
Museum in der 'Alten Schule und 'Förderkreis des Museums in der 'Alten Schule'

Ansprechpartner:
Dr. Maren Siegmann

Adresse:
Nikolaus-Däublin-Weg 2
79588 Efringen-Kirchen - Kleinkems

Telefon:
07628/8205

E-Mail:
museum@efringen-kirchen.de

Koordinaten:
47.681791/7.527405

Drucken als PDFArchiv

Kontextspalte

Tag des Geotops

Hier gelangen Sie zurück zu den Veranstaltungen (Sie können aber auch die Zurück-Taste des Browsers verwenden):