Inhalt

Geologie und heimische Baumarten am Schindelbruch

Beschreibung:

Auf der 7 km langen Rundwanderung ohne Anstiege informiert Förster Kienzl über den Einfluss des Standortes auf die heimischen Baumarten unter besonderer Berücksichtigung der Geologie und erläutert die sich daraus ergebende forstliche Behandlung.
Route: Naturressort Schindelbruch - Schindelbruchwiesen - Frankenteich - Fuß des Auerberges und zurück
Achtung: Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung erforderlich. Teilnahme auf eigene Gefahr.

Art der Veranstaltung:
Naturkundliche Wanderung

Bundesland:
Sachsen-Anhalt

Landkreis:
Harz

Ort:
03536 Südharz

Veranstaltungsdatum:
17.09.2017

Beginn:
10:30

Ende:
12:30

Treffpunkt:
Naturressort Schindelbruch, vor dem Haupteingang

Veranstalter:
Ritter von Kempski Privathotels GmbH

Ansprechpartner:
Förster Kienzl

Telefon:
034654-808-438

E-Mail:
veranstaltung@schindelbruch.de

Koordinaten:
51.58976945888926/10.999385118484497

Drucken als PDFArchiv

Kontextspalte

Tag des Geotops

Hier gelangen Sie zurück zu den Veranstaltungen (Sie können aber auch die Zurück-Taste des Browsers verwenden):