Inhalt

Schwaben: Hüllenloch

Beschreibung:

Karstphänomene am Riesrand
Das Naturdenkmal Felspartie mit "Hüllenloch" befindet sich am ehem. Wörnitz-Prallhang. Gut sichtbar ist hier Treuchtlinger Marmor aufgeschlossen: Die dickbankigen Malm-Delta-Blöcke gehen nach oben in Riffkalke über. Durch den ehem. Steinbruchbetrieb wurde eine Karsthöhle angeschnitten, die heute über eine betonierte Treppe erreichbar ist. In der Sagenwelt sind Höhlen meist Eingang in die Unterwelt bzw. in die Hölle. So verwundert es nicht, dass auch bei der " Sage vom Hüllenloch" der Teufel mit im Spiel ist.

Erwachsene 5 €, Schüler, Studenten und Azubis 2,50 €, Kinder bis 14 Jahre frei
Teilnahme ohne Anmeldung

Art der Veranstaltung:
Geopark-Führung

Bundesland:
Bayern

Landkreis:
Donau-Ries

Ort:
Harburg (Schwaben)

Veranstaltungsdatum:
17.09.2017

Beginn:
14:00

Ende:
15:30

Treffpunkt:
Recyclinghof Harburg an der Straße von Harburg nach Wemding

Veranstalter:
Geopark Ries

Ansprechpartner:
Eva Wenninger

Adresse:
Fünfstettener Straße 2
86655 Harburg (Schwaben)

Telefon:
09080 921958

E-Mail:
eva.wenninger@web.de

Koordinaten:
48.79443281940563/10.69567322731018

Drucken als PDFArchiv

Kontextspalte

Tag des Geotops

Hier gelangen Sie zurück zu den Veranstaltungen (Sie können aber auch die Zurück-Taste des Browsers verwenden):