Inhalt

Landschaft lesen lernen, Geographische Erlebniswanderung in Jagsthausen

Beschreibung:

Wir lernen, Spuren der Landschaftsentwicklung zu deuten. Am Gleithang der Jagst steigen wir von der Talsohle zur Hochfläche und queren dabei mehrere Flussterrassen. Es sind ehemalige Talsohlen der Jagst, Zeugnisse von über 600 000 Jahren Flussgeschichte. Wir besuchen Erdfälle und Bach¬schwinden, typische Elemente der Hohenloher Karstlandschaft, die aus der Lösungsfähigkeit des Untergrundes zu erklären sind. Wir begreifen die Entstehung des Umlaufberges von Jagsthausen und wandern am inaktiven Jagst-Prallhang aus der vorletzten Eiszeit durch einen historischen Weinberg mit Lesesteinriegeln und –haufen, Trockensteinmauern und Stäffela. Der Rundweg er¬schließt einen besonders attraktiven Teil der Hohenloher Landschaft.

Privatdozent Dr. Reinhard Zeese

Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung werden empfohlen

Art der Veranstaltung:
Führung

Bundesland:
Baden-Württemberg

Landkreis:
Heilbronn

Ort:
74249 Jagsthausen

Veranstaltungsdatum:
17.09.2017

Beginn:
10:00

Ende:
14:00

Adresse:
74249 Jagsthausen
Hauptstr. 3
74249 Jagsthausen

Koordinaten:
49.314003/9.467721

Drucken als PDFArchiv

Kontextspalte

Tag des Geotops

Hier gelangen Sie zurück zu den Veranstaltungen (Sie können aber auch die Zurück-Taste des Browsers verwenden):