Inhalt

Luther, Bergbau und Geologie

Beschreibung:

Dass die Familie Luther mit dem Bergbau eng verbunden war, ist weithin bekannt. Aus Anlass des Luther-Gedenkens laden wir zum diesjährigen Tag des Geotops zu einer geologisch-montanhistorischen Wanderung nach Stolberg ein. St. Martini in Stolberg ist nicht nur ein wichtige Wirkungsstätte Martin Luthers, sondern die reizvolle Umgebung der Stadt bietet auch viele Möglichkeiten, Natur und Landschaft intensiv zu erleben.

Unsere Wanderung führt vom Bahnhof durchs Ludetal, weiter zum Hirschdenkmal und zurück übers Schloss bis zu St. Martini.

Fachleute informieren aus erster Hand über Geologie, Bergbau und die Natur dieses Gebiets, das durch seine ausgedehnten Buchenwaldbestände auch als Natura 2000-Gebiet ausgewiesen wurde. Die Umgebung von Stolberg mit uns zu erkunden, dazu sind Sie herzlich eingeladen. Im Anschluss ist eine Führung in der Kirche St. Martini möglich. Wer möchte, kann die Wanderung auf dem Lutherweg weiter fortsetzen. Optional können auch der ehemalige Steinbruch im Kalten Tal, Dornröschenbank, Zechental und Schneiderborn besucht werden.

Hinweis: Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich. Teilnahme auf eigene Gefahr.

Art der Veranstaltung:
Geologisch-montanhistorische Wanderung um Stolberg

Bundesland:
Sachsen-Anhalt

Landkreis:
Harz

Ort:
06547 Gemeinde Südharz, Ortsteil Stolberg (Harz)

Veranstaltungsdatum:
17.09.2017

Beginn:
09:30

Ende:
12:30

Treffpunkt:
Stolberg (Harz), Parkplatz am ehemaligen Bahnhof

Veranstalter:
Herr Dr. C.-H. Friedel (Leipzig), Frau M. Wetzel (Hettstedt), Herr B. Ohlendorf (Roßla)

Ansprechpartner:
Dr. C.-H. Friedel und B. Ohlendorf

E-Mail:
chfriedel@gmx.de

Koordinaten:
51.567717876328466/10.956906679311941

Drucken als PDFArchiv

Kontextspalte

Tag des Geotops

Hier gelangen Sie zurück zu den Veranstaltungen (Sie können aber auch die Zurück-Taste des Browsers verwenden):