Inhalt

Oberbayern: Schmugglern auf der Spur rund um das Hallthurmer Moos

Beschreibung:

Auf der Spur von uralten Korallenriffen, eingestürzten Bergen, Schmuggelkönigen und betrügerischen Schmetterlingen lernen Sie einige der erstaunlichsten Tricks der Natur kennen. Und Sie erfahren, wie der Mensch schon früh der Natur manche Geheimnisse entrissen und für sich nutzbar gemacht hat. Anmeldung bis 20 Uhr am Vorabend erforderlich! Weglänge etwa 4 km, Kosten: Erwachsene 15 Euro, Kinder 7,50 Euro. Anmeldung bis 20 Uhr am Vorabend Tel. 0160-93494866 erforderlich.

Besondere Hinweise:
durchschnittliche Kondition, festes Schuhwerk erforderlich. Ca. 70 Höhenmeter.

ÖPNV-Erreichbarkeit: Bus 841, Bushaltestelle Hallthurm, Treffpunkt 300m südlich                        

Art der Veranstaltung:
Wanderung, besonderes Schuhwerk erforderlich, familiengeeignet, kostenpflichtig

Bundesland:
Bayern

Landkreis:
Berchtesgadener Land

Ort:
Bischofswiesen

Veranstaltungsdatum:
13.09.2018

Beginn:
9:00

Ende:
12:00

Treffpunkt:
Bischofswiesen, Reichenhallerstraße 116, Wanderparkplatz "Steinerne Agnes" an der B20, 300 m südlich der Bushaltestelle Hallthurm

Veranstalter:
Verein der Natur- und Landschaftsführer Inn/Salzach e. V.

Ansprechpartner:
Dipl.-Geologin und B.Sc. Biologin Ulrike Goßner

Adresse:
Verein der Natur- und Landschaftsführer Inn/Salzach e. V.
Schusterbistlweg 21
83483 Bischofswiesen

Telefon:
0160 93494866

E-Mail:
ulrike.gossner@gmail.com

Drucken als PDFArchiv

Kontextspalte

Tag des Geotops

Hier gelangen Sie zurück zu den Veranstaltungen (Sie können aber auch die Zurück-Taste des Browsers verwenden):