Inhalt

Oberpfalz: Rund um die Burg Falkenberg weist Granit der Waldnaab den Weg

Beschreibung:

Der Burgfelsen der revitalisierten Burg Falkenberg gehört zu den schönsten Geotopen Bayerns und machte die Burg im Mittelalter mächtig und uneinnehmbar. Im 19. Jahrhundert wurde dem Felsen eine besondere Ehre zuteil, als der heute weit verbreitete Begriff "Wollsack" hier das erste Mal für eine Verwitterungsform verwendet wurde. Im Rahmen der Burgsanierung wurde im Inneren durch diese Wollsäcke hindurch ein Aufzugsschacht erbaut. Geoparkrangerin Angela Scharnagl führt weiter durch den sogenannten "Graf-von-der-Schulenburg-Park", der mit interessanten Begegnungen überrascht, und entlang der Waldnaab nach Troglauermühle. Faszinierend formte sich hier die Landschaft durch die extremen Richtungswechsel des Flusses. Gebühr 4 Euro, Kinder frei.

Art der Veranstaltung:
Führung / Wanderung

Bundesland:
Bayern

Landkreis:
Tirschenreuth

Ort:
95685 Falkenberg

Veranstaltungsdatum:
24.09.2017

Beginn:
14:00

Ende:
17:00

Treffpunkt:
Unterhalb der Burg an der Informationstafel zum Geotop, gegenüber der Kirche am Marktplatz, 95685 Falkenberg

Veranstalter:
GEOPARK Bayern-Böhmen e.V.

Ansprechpartner:
Angela Scharnagl (Geoparkrangerin)

Adresse:
GEOPARK Bayern-Böhmen e.V.
Marktplatz 1
92711 Parkstein

Telefon:
09602 9398-166

Telefax:
09602 9398-170

E-Mail:
info@geopark-bayern.de

Url:
www.geopark-bayern.de

Drucken als PDFArchiv

Kontextspalte

Tag des Geotops

Hier gelangen Sie zurück zu den Veranstaltungen (Sie können aber auch die Zurück-Taste des Browsers verwenden):