Inhalt

Vom Meer zum Rohstoff - Der Erdgeschichte auf der Spur

Beschreibung:

Beeindruckend gestaltet sich eine Exkursion durch den aktiven Steinbruch in Rielingshausen, wo das Rohstoffunternehmen KLÖPFER Gesteine des Muschelkalks gewinnt, die zu hochwertigen Baumaterialien weiterverarbeitet werden. Die Produkte finden hauptsächlich regional Verwendung im Straßen- und Tiefbau sowie als Zuschlagsstoff für Beton und Asphalt. Daneben sind Gabionenfüllungen, Flussbausteine und Material für Bildhauer oder Handwerker vor Ort verfügbar. Wer den Weg vom Jahrmillionen alten Meer zum fertigen Baustoff erkunden möchte, ist herzlich eingeladen, einen Blick hinter die Kulissen der Steingewinnung und des Schotterwerks zu werfen.

Bitte beachten Sie: Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich, für Kinder nur in Begleitung einer Aufsichtsperson – die Teilnehmerzahl begrenzt sich allerdings auf 40 Personen je Führung. Der Rundgang ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Festes Schuhwerk ist erforderlich. Auf dieser Veranstaltung wird zum Zweck der Veröffentlichung fotografiert und gefilmt.
 

Art der Veranstaltung:
Führung um 11 Uhr und um 14 Uhr mit Dipl.-Geologe Benjamin Hoffmann, KLÖPFER, im Steinbruch Marbach-Rielingshausen

Bundesland:
Baden-Württemberg

Landkreis:
Ludwigsburg

Ort:
71672 Marbach Rielingshausen

Veranstaltungsdatum:
16.09.2018

Beginn:
11:00

Ende:
15:00

Treffpunkt:
Am Schotterwerk, Klingenweg/Häldenstr., 71672 Marbach am Neckar

Veranstalter:
Klöpfer GmbH & Co. KG, Schotterwerk Rielingshausen

Ansprechpartner:
Klöpfer GmbH & Co. KG, Schotterwerk Rielingshausen

Adresse:
Klöpfer GmbH & Co. KG
Talaue 5
71364 Winnenden-Birkmannsweiler

Telefon:
0 71 44 / 395 44

E-Mail:
info@kloepferkg.de

Url:
www.kloepfer-gruppe.de

Koordinaten:
48.953086/9.313475

Drucken als PDFArchiv

Kontextspalte

Tag des Geotops

Hier gelangen Sie zurück zu den Veranstaltungen (Sie können aber auch die Zurück-Taste des Browsers verwenden):