Inhalt

Warum der Kalkberg gar kein Kalkberg ist - Über die Geheimnisse des Lüneburger Untergrunds

Beschreibung:

Lüneburg ist auf Salz gebaut und hat vom Salz gelebt. Aber wie kommt das Salz in den Lüneburger Untergrund und warum bewegt sich dieser noch immer?

Zum Tag des GeoTops wird die Dipl. Geologin Kerstin Pfeiffer bei diesem spannenden Rundgang darüber berichten, was die Geologie zu diesen Fragen für Antworten hat. Aktuelle seismische Profile und die Ergebnisse vieler Bohrungen geben einen Einblick in Lüneburgs Untergrund. Grundlegende geowissenschaftliche Theorien erklären die Bildung eines mehrere tausend Meter hohen Salzgebirges, das hier in Lüneburg bis dicht an die Oberfläche kommt. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise in eine 250 Millionen Jahre alte Vergangenheit und erfahren Sie wie es dazu kam, dass hier Meere verdampften und die Erde sich bis heute bewegt. Erkennen Sie die Zusammenhänge und warum trotz der fast vollständigen Einstellung der Förderung immer wieder Häuser zum Einsturz gebracht werden.

Anmeldung unter: info@geopark-nordisches-steinreich.de oder 04547 159315. 9,-/Person. Fördervereinsmitglieder erhalten 50% Ermäßigung.

Art der Veranstaltung:
Führung

Bundesland:
Niedersachsen

Landkreis:
Lüneburg

Ort:
Lüneburg

Veranstaltungsdatum:
16.09.2017

Beginn:
14:00

Ende:
16:00

Treffpunkt:
Am Gipsofen, Beim Kalkberg 7, 21339 Lüneburg

Veranstalter:
GeoPark Nordisches Steinreich

Ansprechpartner:
Kerstin Pfeifer

Adresse:
GeoPark Nordisches Steinreich
Grotn Felln 11
23899 Kehrsen

Telefon:
04547-159315

E-Mail:
info@geopark-nordisches-steinreich.de

Url:
http://www.geopark-nordisches-steinreich.de

Drucken als PDFArchiv

Kontextspalte

Tag des Geotops

Hier gelangen Sie zurück zu den Veranstaltungen (Sie können aber auch die Zurück-Taste des Browsers verwenden):