Inhalt

Neuigkeiten 2021

20.09.2021

GeoKarlsruhe 2021 - Panel & Presentations

Save the Date - Register now for GeoKarlsruhe 2021

– the virtual annual conference of the German Geological Society (DGGV) in cooperation with the Karlsruhe Institute of Technology (KIT) from 19–24...

Weiterlesen
17.09.2021

Presse-Aboservice LBEG unterstreicht Bedeutung der Tiefengeothermie: Niedersachsen will Erdwärmepotenziale nutzen

Erdwärme aus großen Tiefen soll ein fester Bestandteil der Energiewende in Niedersachsen werden. Dieses Ziel verfolgt das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) mit Nachdruck und hat dafür...

Weiterlesen
17.09.2021

Bergwerk Gorleben wird geschlossen

Gemeinsame Pressemitteilung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit mit dem Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, dem Bundesamt für...

Weiterlesen
17.09.2021

Auf dem Mars gibt es Supervulkane

Calderen und Aschenschichten in Arabia Terra zeugen von tausenden Supervulkan-Ausbrüchen

Mehr als nur Olympus Mons: Mehrere Caldera-Krater und hunderte Meter dicke Ascheschichten bestätigen die Existenz eines zuvor unerkannten Vulkantyps auf dem Mars – im Untergrund verborgene...

Weiterlesen
17.09.2021 - 20.08.2021

FAU-Ökonom untersucht, weshalb in Europa die CO2-Emissionen aus dem Stromsektor aufgrund der Corona-Pandemie stärker gesunken sind als in anderen Teilen der Erde

Das öffentliche Leben und die wirtschaftliche Aktivität auf ein Minimum reduziert: Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben die Nachfrageverhältnisse auf dem Energiemarkt geändert. So stark...

Weiterlesen
17.09.2021

Den Ozean zum Verbündeten beim Klimaschutz machen

Feldexperiment auf Gran Canaria untersucht möglichen Lösungsansatz zur langfristigen Entfernung von Kohlendioxid aus der Atmosphäre mit Hilfe des Ozeans

In einem gerade begonnenen Feldexperiment auf Gran Canaria erforschen Wissenschaftler*innen aus sechs Nationen unter Leitung des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel, inwieweit der Ozean...

Weiterlesen
17.09.2021

BGR auf der GeoKarlsruhe 2021

Unter dem Motto „Sustainable Earth – from processes to resources“ findet vom 19. bis 24. September 2021 die internationale geowissenschaftliche Konferenz GeoKarlsruhe 2021 im digitalen Format statt.

D...

Weiterlesen
16.09.2021

Jährliches Meereisminimum in der Arktis

Negativtrend hält an – Vergleichsweise moderates Schrumpfen der Eisausdehnung im Jahr 2021

Die Meereisausdehnung im Nordpolarmeer hat am 12. September 2021 mit 4,81 Millionen Quadratkilometern ihr jährliches Minimum erreicht. Damit reiht sich das Jahr auf Platz zwölf der Negativliste der...

Weiterlesen
15.09.2021

Streit um brasilianisches Fossil im Naturkundemuseum in Karlsruhe

Die versteinerten Überreste des Sauriers wurden in Brasilien gefunden und 1995 nach Karlsruhe gebracht. Brasilien will das Fossil zurück, Baden-Württemberg weigert sich.

Das Land Baden-Württemberg...

Weiterlesen
15.09.2021

Erkundungsbohrungen zur Ermittlung des Geothermie-Potenzials in hessischen Kommunen

Die LEA führt im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (HMWEVW) 17 geothermische Erkundungsbohrungen in hessischen Kommunen durch. Der geplante...

Weiterlesen
15.09.2021

ERDFREQUENZ – der neue Senckenberg-Podcast

ERDFREQUENZ, der neue Podcast der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung, informiert über unser System Erde in all seinen Facetten: von den Tiefen der Meere bis in den Himalaya, von der Zeit der...

Weiterlesen
14.09.2021

Polarforscherin Arndt: "Mich fasziniert der gefrorene Ozean"

Stefanie Arndt war Teil der größten Arktisexpedition aller Zeiten. Ein Gespräch über magische Momente, Klimawandel und Schneekristalle

Interview - Karin Krichmayr, 14. September 2021, 06:00

Ein ganzes Jahr lang driftete der deutsche Forschungseisbrecher Polarstern durch das Nordpolarmeer – festgefroren an einer riesigen Eisscholle....

Weiterlesen
13.09.2021

Landkreis Verden: LBEG registriert Erdbeben der Magnitude 2,9

Der Niedersächsische Erdbebendienst (NED) am Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) hat heute um 3:22 Uhr Ortszeit bei Langwedel (Landkreis Verden) ein Erdbeben mit einer Lokalmagnitude...

Weiterlesen
13.09.2021

Tiefenwasser übertrifft Eisschilde

Unterhalb von zwei Kilometer Tiefe gibt es rund doppelt so viel Wasser wie bisher gedacht

Verborgenes Nass: Unter der Oberfläche der Kontinente gibt es doppelt so viel Tiefenwasser wie gedacht, wie eine Studie enthüllt. Demnach enthält das Gestein in zwei bis zehn Kilometern Tiefe rund 20...

Weiterlesen
10.09.2021

Gewitterwolke als Wasserpumpe

"Hydraulischer Sprung" transportiert Wasser bis in die Stratosphäre

Turbulenter Transport: Die hochaufragenden Wolken großer Gewitterstürme transportieren enorme Mengen Wasser in die Stratosphäre – eine einzige Wolke kann sieben Tonnen Wasser pro Sekunde in die hohe...

Weiterlesen
10.09.2021

Förder-Abwässer als Lithiumquelle?

Membrantechnologie könnte Lithium aus Wässern der Öl- und Gasförderung gewinnen

Neue Rohstoffquelle: Eine neuartige Membran könnte dabei helfen, eine neue Quelle des begehrten Rohstoffs Lithium zu erschließen – das bei der Erdöl- und Erdgasförderung anfallende Wasser. Denn dieses...

Weiterlesen
09.09.2021

Kohlenstoffreiche Böden in Niedersachsen und Bremen: LBEG untersucht Zustand von Moorböden

Wie sind die Moorböden in Niedersachsen und Bremen aufgebaut? Welche Eigenschaften besitzen die Kohlendioxid-Senken und in welchem Zustand befinden sie sich? Mit diesen und vielen weiteren Fragen...

Weiterlesen
09.09.2021

Burgess-Schiefer: Gepanzerter Gigant aus dem Kambrium

Kanadische Fossilien stellten sich als bislang unbekannte Art und wahre Giganten aus dem mittleren Kambrium heraus. Einen halben Meter waren die Meeresräuber Titanokorys gainesi lang.
von Karin...

Weiterlesen
09.09.2021

GeoKarlsruhe 2021: Forschung für eine nachhaltige Entwicklung unseres Planeten

Unter dem Motto „Sustainable Earth – from processes to resources“ tagt die internationale geowissenschaftliche Online-Konferenz am KIT

Ob Wasserstoff für die Energiewende, kritische Rohstoffe für Industrie und Infrastruktur, eine sichere Wasserversorgung oder der intelligente Einsatz von Geodaten für klimafreundliche Technologien:...

Weiterlesen
08.09.2021

Extreme Dürreperioden in Europa könnten deutlich zunehmen

Der Klimawandel hat drastische globale Auswirkungen. Klimaprojektionen zeigen, dass bis zum Ende des 21. Jahrhunderts mit intensiveren und häufigeren Extremwettereignissen zu rechnen ist. Bereits...

Weiterlesen
08.09.2021 - 20.08.2021

Kieler Forschende sammeln Daten vor Kanada im längsten Tiefseekanal der Welt

Forschungsexpedition mit der Maria S. Merian endet am 9. September in Emden

Mit dem Einlaufen des deutschen Forschungsschiffes Maria S. Merian im Emder Hafen endet am 9. September eine fast sieben Wochen lange Expedition über den Nordatlantik in die Labradorsee, einem...

Weiterlesen
08.09.2021

S.D. Fürst Albert II. von Monaco tauft Unterwasserfahrzeug am GEOMAR

„AUV Albert I. de Monaco“ erinnert an die gemeinsame Geschichte Kiels und Monacos auf dem Gebiet der Meeresforschung

Seit mehr als 100 Jahren sind das Fürstentum Monaco und Kiel auf dem Gebiet der Meeresforschung eng verbunden. So planten Fürst Albert I. von Monaco und der Kieler Meeresforscher Otto Krümmel Anfang...

Weiterlesen
08.09.2021

Chancen und Grenzen von KI in der Klimamodellierung

Erdsystemmodelle sind die wichtigsten Werkzeuge, um den physikalischen Zustand der Erde quantitativ zu beschreiben und – beispielsweise im Rahmen von Klimamodellen – vorherzusagen, wie er sich in...

Weiterlesen
08.09.2021

BGR macht Lössboden virtuell erlebbar

Was sind Lösskindel? Welche Tiere leben besonders gerne im Löss? Wachsen Bäume auf Löss schneller in den Himmel? Und warum wurde die Himmelsscheibe gerade in der Nähe von Nebra gefunden? Antworten...

Weiterlesen
08.09.2021

Umstrittene Pipeline in der Ostsee: Nord Stream 2 ist vollendet

Das letzte Rohr der umstrittenen Ostseepipeline durch die Ostsee. Wann sie in Betrieb geht? Das dürfte auch vom Ausgang der Bundestagswahl abhängen.

BERLIN taz | „Nach der Fertigstellung ist vor der...

Weiterlesen
07.09.2021

Forschungsreise vor 30 Jahren - Als die Polarstern erstmals den Nordpol erreichte

Am 7. September 1991 gelangte mit dem Eisbrecher Polarstern erstmals ein konventionell betriebenes Schiff zum Nordpol. 30 Jahre später sind die damals mitgereisten Forscher in akuter Sorge um das Eis...

Weiterlesen
07.09.2021

Geomagnetische Geländearbeit

Gerade führen Mitarbeiter*innen der Geologischen Bundesanstalt Messungen der magnetischen Suszeptibilität in Ramsau bei Eisenerz durch, um eine per Hubschrauber festgestellte magnetische Anomalie zu...

Weiterlesen
07.09.2021

Standortsuche

Fachkonferenz Teilgebiete hat intensiv über Endlagersuche diskutiert

Am Dienstag, 7. September 2021, hat die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) in Berlin die Ergebnisse der Fachkonferenz Teilgebiete entgegengenommen. 22 Ordner und eine Festplatte dokumentieren...

Weiterlesen
07.09.2021

Sole statt Kohle

Stolberger Unternehmen bringen Energiewende voran

Ende der Braunkohle-Verstromung und die Folgen der Flutkatastrophe: Stolberger Unternehmen suchen nach neuen Energiekonzepten und diskutieren über das Potenzial der Geothermie.

In der...

Weiterlesen
07.09.2021

Ein Schrecken ohne Ende

Studie mit Heidelberger Beteiligung zeigt, dass Supervulkane auch lange nach einem Ausbruch gefährlich bleiben

Zu den größten Katastrophen der Erdgeschichte zählen neben kosmischen Einschlägen supervulkanische Eruptionen wie die des Toba-Vulkans auf Sumatra (Indonesien) vor etwa 75.000 Jahren, deren...

Weiterlesen
07.09.2021

Die Alexander von Humboldt-Stiftung entwickelt auf Grundlage der 17 UN-Nachhaltigkeitsziele Maßnahmen für ein nachhaltiges globales Netzwerk

Die Alexander von Humboldt-Stiftung (AvH) steht zum Ziel der Bundesregierung, bis spätestens zum Jahr 2045 klimaneutral zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen, hat die Stiftung auf Grundlage der...

Weiterlesen
07.09.2021

DERA - Chart des Monats, August 2021

Explorationsausgaben steigen deutlich an | Rohstoff-Preisrallye sorgt für mehr Erkundungen

Mit dem Wiederanstieg der Rohstoffpreise seit dem Frühjahr 2020 sind auch die Ausgaben für die Erkundung
...

Weiterlesen
07.09.2021 - 20.08.2021

Steigender Meeresspiegel: Venedig droht schon bald unterzugehen

Schon in wenigen Jahrzehnten könnte das Weltkulturgut um über einen Meter unter Wasser stehen

Im Juli 2020 wurde das Modulo Sperimentale Elettromeccanico erstmals getestet, im darauffolgenden Oktober musste Venedigs neues Hochwasserschutzsystem Mose bereits gegen eine ordentliche Flut...

Weiterlesen
06.09.2021 - 20.08.2021

Das Grün um Edmond

Vegetation zu Lebzeiten der Senckenberg-Dinosauriermumie rekonstruiert

Senckenberg-Wissenschaftler Dieter Uhl hat gemeinsam mit Haytham El Afty von der Universität Tübingen Sedimentgestein aus der Körperhöhle der im Senckenberg Naturmuseum Frankfurt ausgestellten...

Weiterlesen
06.09.2021

Neue klimageschichtliche Studie von Forschungsteam aus Bayreuth und der FAU

Die Temperaturen auf der Erde hatten einen signifikanten Einfluss auf den Verlauf der Evolution. Eine besonders hohe Zahl neuer Arten von Meerestieren entstand nach erdgeschichtlich kurzen...

Weiterlesen
06.09.2021

Arctic Century Expedition beendet

Russisch-deutsch-schweizerische Expedition ARCTIC CENTURY kehrte mit wertvollen Proben und Daten zur Untersuchung der Auswirkungen des Klimawandels in der russischen Arktis zurück

06.09.2021/Murmansk/Kiel. Heute kehrte die Arctic Century Expedition, die das 100-jährige Bestehen des Instituts für Arktis- und Antarktisforschung in St. Petersburg feierte, sicher in den Hafen von...

Weiterlesen
06.09.2021

Vulkananalyse in Echtzeit

Explosive Vulkanausbrüche kündigen sich oft an: Die dynamischen Gas- und Magmaströme im Inneren des Berges verändern sich schon vorher merklich und bewirken unter anderem ein Heben und Senken der...

Weiterlesen
03.09.2021

Großer Erfolg für die Polarforschung an der Universität Rostock

Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert die Koordination des Schwerpunktprogramms Antarktisforschung für weitere drei Jahre

Professor Ulf Karsten und sein Team vom Institut für Biowissenschaften der Universität Rostock koordinieren und organisieren seit sieben Jahren das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)...

Weiterlesen
02.09.2021

Abraum-Lehm macht Zement klimafreundlicher

Reststoff der Bauxitförderung senkt CO2-Ausstoß der Zementherstellung um bis zu 60 Prozent

Abfall wird Baustoff: Forscher haben eine klimafreundlichere Alternative zum normalen Portland-Zement entwickelt. Bei diesem wird rund die Hälfte des Kalks durch Belterra-Lehm ersetzt – einem...

Weiterlesen
01.09.2021

EEW – Bundesverband Geothermie fordert Technologieoffenheit

Im EEW-Förderprogramm „Prozesswärme aus Erneuerbaren Energien“ wird die direkte Nutzung der Geothermie als Prozesswärme bisher noch ausgeschlossen. Das sollte sich ändern.

Geothermie zeigt für die industrielle Nutzung als Prozesswärme im unteren bis mittleren Temperaturbereich bis ca. 200°C ein enormes Potenzial (siehe Abbildung). Erfolgreiche industrielle Einbindung...

Weiterlesen
01.09.2021

Messflüge südöstlich von Bad Gandersheim: BGR setzt Hubschrauber zur Erfassung von Bodeneigenschaften in Südniedersachsen ein

Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) führt am 02. September 2021 mit ihrem Hubschrauber geophysikalische Messflüge südöstlich von Bad Gandersheim (Niedersachsen) durch. Das etwa...

Weiterlesen
31.08.2021

Stadtplanung: Kostbare Ressourcen aus der Tiefe

Forschende der TU München haben ein dreidimensionales Untergrundmodell erstellt und überraschende Erkenntnisse gewonnen, wie Dr. Kai Zosseder vom Lehrstuhl für Hydrogeologie erklärt.

Unsere Städte...

Weiterlesen
30.08.2021

Die BGE aktualisiert die Forschungsagenda Standortauswahl und setzt den Rahmen für F&E Aktivitäten bei der Standortsuche

Welche offenen Forschungsfragen bestehen für das Auswahlverfahren für einen Endlagerstandort für hochradioaktive Abfälle? Wann müssen die Antworten vorliegen, um die erfolgreiche Umsetzung des...

Weiterlesen
30.08.2021

Neuartiger Sensor spürt seltenes Terbium auf

Lumineszenz verrät noch winzigste Spuren von Seltenerdmetall in Bergwerksabwässern

Verräterisches Leuchten: Forscher haben einen neuartigen Sensor entwickelt, der selbst Spuren des extrem seltenen Seltenerdmetalls Terbium aufspüren kann. Er besteht aus einem selektiv ans Terbium...

Weiterlesen
30.08.2021

Erdrutsche besser vorhersagen: Was der Blick in Gefährdungskarten aus der Schwäbischen Alb lehrt

Eine Kombination von Geoinformationssystemen mit Statistiken vergangener Erdrutsche kann die Wahrscheinlichkeit künftiger Abgänge lokal eingrenzen und Prognosen zuverlässiger machen. Das betonen...

Weiterlesen
27.08.2021

Ozeane: Ganze Nischen verschwinden

Bis zu 95 Prozent der heute vorkommenden Meeresbedingungen könnten global wegfallen

Eine andere Welt: Durch den Klimawandel könnten sich die Ozeane stärker verändern als je zuvor in der Geschichte, wie nun eine Studie nahelegt. Demnach könnten 35 bis 95 Prozent der heute noch...

Weiterlesen
27.08.2021

Veränderungen von Hochwasserrisiken in Zeiten des Klimawandels

Ein internationales Forschungsteam hat in aufwendigen Simulationen den Zusammenhang von Starkregen und Hochwasser untersucht.

Der Klimawandel wird vor allem wegen der Zunahme intensiverer Starkregenereignisse zu mehr und stärkeren Hochwassern und Fluten führen. Ob und wie sich Hochwasserrisiken und die Ausprägung von...

Weiterlesen
27.08.2021

Raus aus der Klimalethargie

Die Warnungen über einen versiegenden Golfstrom machen zu Recht Angst. Zu viel Emotionalität tut dem Klima aber auch nicht gut, findet unser Kolumnist Ralf Stork.

Katastrophenfilme wie »Armageddon«...

Weiterlesen
26.08.2021

Wintershall Dea unterstützt Hilfseinsatz bei Flutkatastrophe

Der Förderbetrieb Gas Nord von Wintershall Dea unterstützt mit Spezialausrüstung Hilfseinsätze im Hochwasserkatastrophengebiet. Am Wochenende hat sich eine Mannschaft mit freiwilligen Helfern aus dem...

Weiterlesen
25.08.2021

Auf den Spu­ren der Me­than­quel­len in Skan­di­na­vi­en

  • Methan ist nach CO2 das bedeutendste anthropogene Treibhausgas.
  • Forschungsflugzeuge und -ballons starten zu koordinierten Messflügen rund um das nordschwedische Kiruna.
  • Eine weltraumtaugliche...
Weiterlesen
25.08.2021

Roboter-Umweltsystem auf Messfahrt in sächsischen Gewässern

Aktuell läuft die erste Testkampagne des ESF-geförderten Projektes RoBiMo. Auf sächsischen Talsperren testen Nachwuchsforscher:innen den derzeitigen Stand der autonom schwimmenden...

Weiterlesen
24.08.2021

Erdgeschichte: Neues zur „Großen Lücke“

Rodinia war schuld am Verschwinden von Ablagerungen aus einer Milliarde Jahren Erdgeschichte

Verschwundene Schichten: Geologen haben Näheres zur Ursache der mysteriösen „Great Unconformity“ herausgefunden – einer rund eine Milliarde Jahre langen Lücke in den Gesteinsschichten des Grand Canyon...

Weiterlesen
24.08.2021

BGR engagiert sich bei Weltwasserwoche

Ausgetrocknete Brunnen, verunreinigte Quellen und die Überdüngung landwirtschaftlicher Flächen, die zum Nitratanstieg im Grundwasser führen – in großen Teilen der Welt bereitet der Grundwasserschutz...

Weiterlesen
24.08.2021

Wie lassen sich finanzielle Schäden bei Hochwasser besser abwenden?

Hochwasser in Deutschland werden immer kostspieliger. Frühwarnsysteme sollen vor allem Menschenleben schützen, aber auch finanzielle Verluste verringern. Immerhin gibt es schon seit 1889 in...

Weiterlesen
23.08.2021

Geologischer Dienst Nordrhein-Westfalen erkundet Potenziale der Tiefen Geothermie im Münsterland

Erneuerbare Energie, die rund um die Uhr, ganzjährig und unabhängig vom Wetter zur Verfügung steht: das ist die Geothermie. Um mit ihrer Hilfe die Wärmeversorgung klimafreundlicher zu gestalten,...

Weiterlesen
23.08.2021

Regen in Grönland weiteres Alarmsignal

Grönlands Eiskappe schmilzt weiter mit der Erderwärmung. Nun regnet es sogar im hohen Norden und in großer Höhe zur falschen Jahreszeit.

Selbst auf dem höchsten Punkt des grönländischen Eisschildes fiel nun zum ersten Mal seit Beginn der Wetteraufzeichnungen Regen statt Schnee, wie das National Snow and Ice Data Center in Boulder (USA)...

Weiterlesen
23.08.2021

Interview | „Globaler Wärmestrom der Erde im Fokus “ – Arbeitsgruppenleiter Sven Fuchs im Interview

Wir sprechen mit Sven Fuchs über die Datenbank des globalen terrestrischen Wärmestroms, dessen Relevanz für die Erdsystemforschung und eine kürzlich gestartete internationale Initiative zu deren...

Weiterlesen
21.08.2021

Eduard Suess: Gefeierter Geologe, engagierter Wissenschafter

Wissenschaftsgeschichte - Aus den "Erinnerungen": Meilensteine eines bewegten Lebens

Blog - Thomas Hofmann, Mathias Harzhauser - 21. August 2021

Vor 190 Jahren wurde Eduard Suess in London geboren. Nach einer Kindheit in Prag kam er nach Wien und wurde in der zweiten Hälfte des 19....

Weiterlesen
21.08.2021

Unfertige Diamanten schreiben Erdgeschichte

Manche Diamanten enthalten den Stoff, aus dem sie gemacht sind, noch in flüssigem Zustand. Daraus ermittelten Forscher die urzeitliche Entstehung der besonderen Steine.
von Stephanie Pappas

Matte,...

Weiterlesen
20.08.2021

Die dunklen Seiten des Aluminiums

In der Aluminiumproduktion fallen jährlich mehr als 100 Millionen Tonnen giftiger Rotschlamm an. Entsorgt wird der Abfall in ewigen Deponien.
Jakob Pflügl, 20. August 2021
Link > Der Standard

Weiterlesen
20.08.2021

FAU-Gastforscherin nimmt das Skelett des „Patagosaurus Fariasi“ genau unter die Lupe

n den 1970er-Jahren entdeckten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler das 175 Millionen Jahre alte Fossil des Langhalssauriers „Patagosaurus fariasi“ in Patagonien, Argentinien. Zweimal wurde der...

Weiterlesen
19.08.2021

Geowissenschaften in der Schule

Hier haben wir für Sie Informationen zusammengestellt, die Sie dabei unterstützen können, geowissenschaftliche Inhalte in Ihren Unterricht zu integrieren. Diese Aufstellung erhebt keinen Anspruch auf...

Weiterlesen
19.08.2021

Laborexperimente stellen Lehrmeinung zur Gebirgsbildung der Südanden infrage

Modellierungen zeigen erstmals gebirgsweites tektonisches Muster

Durch die Verschiebung zweier Kontinentalplatten entstehen und verändern sich die Anden seit Millionen Jahren. Doch welche geodynamischen Prozesse laufen dabei ab? Ein Forschungsteam der Universität...

Weiterlesen
18.08.2021

Afghanistan: Riesige Bodenschätze

Seit Längerem ist bekannt, dass in Afghanistan größere Mengen an Eisen, Kupfer, Kobalt, Lithium und Seltene Erden vorhanden sind. Nach dem Machtwechsel fallen diese Bodenschätze nun in die Hände der...

Weiterlesen
18.08.2021

Alternative zu klimaschädlichem Zement: CO2-Emissionen könnten massiv gesenkt werden

Eine klimafreundliche Alternative zu herkömmlichem Zement haben Forschende der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und der brasilianischen Universität Pará entwickelt. Mit einem bislang...

Weiterlesen
17.08.2021

Neuer Studiengang: Nachhaltige Rohstoffgewinnung und Recycling

Start des Bachelorstudiengangs erfolgt im Wintersemester. Interessierte können sich bis zum 15. Oktober einschreiben und künftig mithelfen beim Aufbau einer nachhaltigen Gesellschaft.

Rohstoffe sind...

Weiterlesen
17.08.2021

Uni Graz erweitert Forschungsstation in Grönland

Die Universität Graz wollte schon im Sommer 2020 eine bestehende dänische Forschungsstation im Südosten Grönlands ausbauen – wegen des Coronavirus mussten die Pläne gestoppt werden. Jetzt gibt es...

Weiterlesen
16.08.2021

Neuer Ansatz im Geothermieprojekt Geretsried

Enex Power Germany GmbH (Enex) und Eavor Technologies Inc. (Eavor) kooperieren in Geretsried: das geplante, geschlossene Tiefengeothermie-System soll zunächst Strom produzieren.

Nach zwei...

Weiterlesen
16.08.2021

Mangrovenwälder als leistungsfähige Kohlenstoffspeicher

Die Fähigkeit von Mangroven, große Mengen an CO2 einzulagern, hat ein großes Interesse an diesem Ökosystem geweckt. Doch wie müssen Mangrovenwälder beschaffen sein, um als Kohlenstoffspeicher...

Weiterlesen
16.08.2021

Aktive Erdbeben-Bruchzone in Tirol aufgespürt

Die entdeckte Geländestufe im Achensee ist die erste Bruchzone innerhalb der Alpen, die nachweislich für prähistorische Starkbeben sorgte

Ein Zufallsbefund im Rahmen einer Lehrveranstaltung der Universität Innsbruck stand am Anfang: Mittels akustischer Profilmessungen stellten Studierende den Untergrund des Achensees dar. "Dabei...

Weiterlesen
13.08.2021

Der Ätna hat einen neuen Gipfel

Ausbrüche haben den Südostkrater des Vulkans auf neuen Höchstwert von 3.357 Meter erhöht

Feuriger Rekord: Der Vulkan Ätna ist im letzten halben Jahr um 31 Meter in die Höhe gewachsen. Er hat nun die Rekordhöhe von 3.357 Metern erreicht. Ursache des Höhenzuwachses sind die anhaltenden...

Weiterlesen
12.08.2021

Anatomie einer Erdbebenserie

Studie zu Erdbeben nach Injektion von Gas in ehemaliges Ölfeld: Die Seismizität in der Castor-Gaslagerstätte vor der Küste Ostspaniens wurde durch Porendruckdiffusion und das Versagen vorgespannter...

Weiterlesen
12.08.2021

Langsame und reguläre Erdbeben wechselwirken in der Nähe von Istanbul

Erdbeben dauern typischerweise nur wenige Sekunden, manchmal allerdings laufen die Verschiebungen im Untergrund auch in Zeitlupe ab. Das Verständnis von sogenannten langsamen Beben und ihres...

Weiterlesen
11.08.2021

Unterbrochen: Flüsse von über 260.000 Kilometern Gesamtlänge gefährdet

Wasserkraftdämme schaden der Biodiversität und tragen wenig zum Klimaschutz bei

Ein internationales Forscher*innen-Team, unter ihnen Senckenberg-Generaldirektor Klement Tockner, hat die weltweite Beeinträchtigung von Flüssen durch geplante Staudämme dokumentiert. Sie kommen zu...

Weiterlesen
10.08.2021

Mondmission im Felslabor Grimsel erfolgreich abgeschlossen

Wo an der Entsorgung radioaktiver Abfälle geforscht wird, wagten Mitte Juli «Astronautinnen und Astronauten» ihren ersten simulierten Mondspaziergang. Nun sind sie wieder zurück an der Erdoberfläche.

...

Weiterlesen
10.08.2021

Geologisches Radiokolleg

Unter dem Titel "Von Fossilien und Feuerbällen" stellt das Ö1-Radiokolleg von 16. bis 19. August jeweils um 09:30 Uhr Interessantes zu Pionierinnen und Pionieren der Geologie vor. Die Beiträge sind...

Weiterlesen
10.08.2021

Vulkane: An sieben Stellen droht globale Gefahr

Schon kleinere Vulkanausbrüche in diesen Gebieten könnten weltweite Folgen verursachen

Gefahrenzonen: Forscher haben sieben Vulkangebiete identifiziert, deren Ausbruch eine globale Katastrophe auslösen könnte. Denn diese Vulkane liegen an Knotenpunkten der Kommunikation, der Wirtschaft...

Weiterlesen
09.08.2021

Standortsuche

In der Fachkonferenz hat eine selbstbewusste Zivilgesellschaft staatlichen Institutionen ihre Anliegen deutlich gemacht

Acht Tage, 45 Arbeitsgruppensitzungen und zwei Workshops: Das war die Fachkonferenz Teilgebiete. „Es ist schon lange nicht mehr so intensiv und zielorientiert über die Endlagerung diskutiert worden“,...

Weiterlesen
09.08.2021

Ein weiteres Stadtquartier in Wien setzt vollständig auf Geothermie

In Wien wird durch eine KI-gesteuerte Kombination von Geothermie, Photovoltaik und Fernwärme sowie einer optimierten Gebäudeplanung in höchstem Maße ökologisch Bauinnovation betrieben.

Seit Jahren ist...

Weiterlesen
09.08.2021 - 21.07.2021

Neue Publikation: Die Vermessung der Atlantikzirkulation

Eine vom Konsortium Deutsche Meeresforschung (KDM) und dem Deutschen Klima-Konsortium (DKK) anlässlich des neuen Berichts des Weltklimarats IPCC veröffentlichte Broschu?re gibt einen verständlichen...

Weiterlesen
09.08.2021

Neuer IPCC Klimazustandsbericht: Erderwärmung beschleunigt sich weiter

Extremereignisse nehmen zu – 1.5-Grad Ziel noch erreichbar

Der heute vorgelegte Bericht der Arbeitsgruppe 1 (Naturwissenschaftliche Grundlagen) zum 6. Sachstandsbericht des Weltklimarates (IPCC für Intergovernmental Panel on Climate Change) zeigt deutlich,...

Weiterlesen
06.08.2021

Nordatlantikstrom nah am Kollaps?

Für unser Klima wichtige Umwälzströmung zeigt Vorzeichen des Umkippens

Bedenkliche Vorzeichen: Die Nordatlantische Umwälzströmung könnte kurz vor einem Kipppunkt stehen – und damit instabiler sein als gedacht, warnen Klimaforscher. Denn der Motor der Meeresströmungen...

Weiterlesen
06.08.2021

Grundwasservorkommen vor der Küste Maltas

Forschende entdecken Trinkwasser im Mittelmeer

Wasser gibt es auf unserem Planeten, genug, aber der weitaus größte Teil ist Salzwasser, dass als Trinkwasser ungeeignet ist. Gerade in trockenen Regionen der Erde wird sehr aktiv nach neuen...

Weiterlesen
04.08.2021

Erdgasförderung: Seit zehn Jahren kein Fracking mehr in Niedersachsen

In den vergangenen zehn Jahren hat es in Niedersachsen keine Fracking-Maßnahme mehr gegeben – nachdem in den fünf Jahrzehnten zuvor diese Methode bei der Erdgasförderung immer wieder angewendet worden...

Weiterlesen
04.08.2021

Neandertaler im Harz verzierte Knochen bereits vor mehr als 50.000 Jahren

Fund aus der Einhornhöhle in Niedersachsen wirft neues Licht auf die kognitiven Fähigkeiten unseres letzten Vorfahren / Forschungsprojekt mit Beteiligung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern...

Weiterlesen
04.08.2021

Die Geburt eines Ozeans

Internationale Forschungsexpedition will neue Erkenntnisse zur Geburtsstunde des Atlantiks finden

Die Theorie der Plattentektonik ist erst gut 50 Jahre alt. Wie genau die sich über Millionen von Jahre erstreckenden Prozesse beim Auseinanderbrechen eines Kontinents ablaufen, ist in vielen Details...

Weiterlesen
03.08.2021

Erderwärmung - Atlantikströmung könnte zusammenbrechen

Eine wichtige Atlantikströmung, zu der auch der Golfstrom gehört, könnte sich einer kritischen Schwelle nähern. Laut Forschern hat die Atlantische Umwälzströmung (AMOC), die für den Austausch warmer...

Weiterlesen
03.08.2021

Bewertung der Prospektivität von Wolframvorkommen in den Ostalpen

Im Rahmen des aktuellen MRI-Projekts W Alps- Bewertung der Prospektivität von Wolframvorkommen in den Ostalpen werden anhand von Spurenelementverteilungen im Erzmineral Scheelit aussagekräftige...

Weiterlesen
03.08.2021

Santorini: Meeresspiegel beeinflusst Ausbrüche

Sinkende Pegel lösen Magmaaufstieg und Eruptionen des Santorini-Vulkans aus

Kein Zufall: Geologen haben einen zuvor unerkannten Auslöser für die Ausbrüche des Santorini-Vulkans in der Ägäis identifiziert: den Meeresspiegel. Sobald dieser mehr als 40 Meter absinkt, folgt wenig...

Weiterlesen
03.08.2021

MITGLIED DES MONATS AUGUST: DAS HELMHOLTZ-ZENTRUM POTSDAM – DEUTSCHES GEOFORSCHUNGSZENTRUM (GFZ)

Das Deutsche GeoForschungsZentrum GFZ ist das Mitglied des Monats August 2021. Im Interview: PD Dr. Simona Regenspurg, Leiterin der Sektion "Geoenergie"

Was ist Ihr Forschungsschwerpunkt und wie ist Ihre Faszination für die Geothermie entstanden?

Mein Hintergrund ist Geologie, mit dem Schwerpunkt Hydrogeologie und Geochemie.  Nach dem Studium habe ich...

Weiterlesen
03.08.2021

Basalt: CO2-Schlucker mit Vor- und Nachteilen

Das Gestein Basalt kann große Mengen CO2 dauerhaft binden. Forscher sehen darin im Kampf gegen die Erderwärmung großes Potenzial. Allerdings gibt es noch einige offene Fragen und Schwächen in der...

Weiterlesen
03.08.2021

FAU-Forscherinnen und Forscher untersuchen Größenveränderungen jurassischer Kopffüßer

Geologinnen und Geologen der Friederich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) untersuchten mit Kolleginnen und Kollegen aus Frankreich, Berlin und Portugal inwiefern das Wachstum von...

Weiterlesen
03.08.2021

BGR-Beitrag zur Katastrophenhilfe

Die BGR konnte einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung der Folgen des Hochwassers in Nordrhein-Westfalen leisten. Gemeinsam mit dem Geologischen Dienst Nordrhein-Westfalen (GD NRW) unterstützte die...

Weiterlesen
02.08.2021

Tauender Permafrost lässt Methan aus der Tiefe entweichen

Nach Hitzewelle 2020: Methangehalte in der sibirischen Luft deuten auf Gasaustritt aus Kalkstein hin

Welche Auswirkungen hatte die Hitzewelle des Sommers 2020 in Sibirien? In einer Studie unter Federführung der Universität Bonn haben Geologen die räumliche und zeitliche Verteilung der...

Weiterlesen
02.08.2021

Klimawandel mit dem Ozean effektiver begrenzen:

Erste Forschungsmission der Deutschen Allianz Meeresforschung untersucht Meere als Kohlenstoffspeicher

Das Problem ist bekannt: Immer mehr Kohlenstoff gelangt aufgrund menschlicher Aktivitäten in die Atmosphäre. Die heizt sich auf. Das Klima ändert sich und mit ihm die Lebensbedingungen auf unserem...

Weiterlesen
30.07.2021

Langzeitbeobachtung bei abgeschlossenen Tiefbohrungen gestartet

Die Nagra hat bereits sieben Tiefbohrungen abgeschlossen. In einigen Bohrlöchern werden noch Messgeräte eingebaut, um Daten für die Langzeitbeobachtung zu erhalten. Dazu wird ein Bohrgerät eingesetzt.

... Weiterlesen
30.07.2021

Standortsuche

Sicherheitsuntersuchungen fürs Endlager als Open Source Projekt

Bei der Endlagerung von hochradioaktivem Atommüll geht es vor allem um die Sicherheit. Deshalb sind Sicherheitsuntersuchungen wesentlich bei der Endlagersuche, dem Betrieb, der Stilllegung und auch...

Weiterlesen
30.07.2021

Woher kam der „Dinokiller“?

"Dunkler" Asteroid könnte aus dem äußeren Asteroidengürtel gekommen sein

Herkunft eingegrenzt: Entgegen bisheriger Annahme kam der Chicxulub-Asteroid wahrscheinlich aus dem äußeren Asteroidengürtel. Denn aus diesem Reservoir werden überproportional oft kilometergroße...

Weiterlesen
29.07.2021

RENATURIERUNG : Zurück in die Eiszeit

Im Pleistozän-Park in Sibirien siedeln Wissenschaftler Bisons, Pferde und andere große Pflanzenfresser an. Die vierbeinigen Landschaftsgestalter sollen die heutige Tundra wieder in die grasreiche...

Weiterlesen
29.07.2021

Mannheim wird Energie-Kommune des Monats

Als Stadt mit dem größten Steinkohlekraftwerk Deutschlands ist die Dekarbonisierung der Fernwärme Mannheims Kernaufgabe zur Erreichung der geplanten Klimaneutralität bis 2050. Die Nutzung von...

Weiterlesen
29.07.2021

Hintergründe zum nächsten Weltklimabericht des IPCC, Folge #5

Negative Emissionen: Wie kann CO2 aus der Atmosphäre entfernt werden?

Der IPCC erstellt zurzeit den nächsten Weltklimabericht. FONA-Projekte beschäftigen sich mit Themen, die hierbei eine wichtige Rolle spielen.

Der Weltklimarat IPCC erstellt zurzeit seinen Sechsten...

Weiterlesen
28.07.2021

DERA-Rohstoffliste 2021 veröffentlicht

Die Deutsche Rohstoffagentur (DERA) in der BGR hat jetzt einen neuen Monitoring-Bericht zur weltweiten Angebotskonzentration wichtiger Rohstoffe und Zwischenprodukte veröffentlicht. In der „DERA-Rohst...

Weiterlesen
27.07.2021

Research trip to the Azores region: What happens in the underwater plume?

They form when hot solutions heated by igneous magma escape from the earth's crust in the deep sea and encounter cold seawater: Hydrothermal plumes are enriched in many compounds, supplying the oceans...

Weiterlesen
27.07.2021

BGE - Bundesgesellschaft für Endlagerung

Endlagersuche: Nächste Woche, am 6. und 7. August, dreht sich wieder alles um unseren Zwischenbericht Teilgebiete - beim dritten Beratungstermin der Fachkonferenz #Teilgebiete. Wer sich noch anmelden...

Weiterlesen
27.07.2021

Supervulkan ließ Erdplatte rotieren

Mantelplume unter Madagaskar verursachte tektonische Fernwirkung bis nach Europa

Tektonische Fernwirkung: Ein urzeitlicher Supervulkan unter Madagaskar könnte eine entscheidende Rolle für die heutige Tektonik des Mittelmeerraums gespielt haben. Denn dieser Mantelplume spaltete vor...

Weiterlesen
27.07.2021

AGFW startet neue Plattform für grüne Fernwärme

Ziel der Plattform ist es, den Fernwärmeausbau weiter voranzutreiben und Kommunen bei der Umstellung auf CO2-sparende und klimaschonende Wärmeversorgung mit Fernwärme zu unterstützen.

Der...

Weiterlesen
27.07.2021

Forschungspreis für exzellente Studierende: Rechnen mit dem Klimawandel

Wie sehr bedrohen Entwaldung und Klimaveränderung den Amazonas-Regenwald? Die Geographin Gergana Gyuleva hat für ihre Bachelor-Arbeit zu dieser Frage einen Forschungspreis für exzellente Studierende...

Weiterlesen
27.07.2021

Der Puls des Toten Meeres

Das Tote Meer schrumpft. Die Ursachen dafür sind vielfältig: Klimawandel trägt ebenso dazu bei wie menschliche Übernutzung der Ressource Wasser. Der sinkende Wasserspiegel hat eine ganze Reihe...

Weiterlesen
26.07.2021

Forschungsfahrt M176/2 zum Rainbow-Hydrothermalfeld: Was geschieht in der Unterwasser-Wolke?

Sie entstehen, wenn von glühendem Magma aufgeheizte Lösungen aus der Erdkruste in der Tiefsee austreten und auf kaltes Meerwasser treffen: Hydrothermale Wolken stecken voller Leben, sie versorgen die...

Weiterlesen
23.07.2021

Vorbereitungen für internationale Arctic Century Expedition in Kiel

AKADEMIK TRYOSHNIKOV lädt Material für schweizerisch-russisch-deutsche Forschungsfahrt

23.07.2021/Kiel. Im August werden Wissenschaftler*innen aus der Schweiz, Russland und aus Deutschland mit dem...

Weiterlesen
23.07.2021

Mit molekularbiologischen Methoden auf der Suche nach Öl und Gas

Das EU-Project PROSPECTOMICS ist mit fünf internationalen Partnern gestartet, um umweltfreundlichere Verfahren zu entwickeln.

Auch in Zeiten der Energiewende werden Erdöl und Erdgas noch für...

Weiterlesen
22.07.2021

Dino-Einschlag: „Megarippel“ als Tsunamizeugen

Riesige Wellen im Untergrund Louisianas belegen verheerenden Effekt des Chicxulub-Einschlags

Fossile Flutwellen: Tief unter einem See in Louisiana haben Geologen überraschend deutliche Zeugnisse des Asteroideneinschlags vor 66 Millionen Jahren entdeckt – die versteinerten Wellen eines...

Weiterlesen
22.07.2021

Wie kann die Wärmewende gelingen?-Energieeffizienz, Energieträger, Energietechnologien

Gastbeitrag von Dr. Werner Neumann - Sprecher des Bundesarbeitskreises Energie im Wissenschaftlichen Beirat des BUND: "Die Wärmewende ist machbar."

Wärmewende wurde vernachlässigt

In den letzten Jahrzehnten wurde parallel zum  starken Ausbau der erneuerbaren Energien im Strombereich, die Wärmewende weitgehend vernachlässigt oder ganz vergessen....

Weiterlesen
22.07.2021

„Goldener Nagel“ eingeschlagen: Steinbruch bei Salzgitter wird weltweiter geologischer Referenzpunkt

Ein Wissenschaftsteam der Goethe-Universität Frankfurt, der Universität Warschau, des Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) in Hannover, und weiterer Institutionen hat in...

Weiterlesen
22.07.2021

Hochwasserrisiken wurden deutlich unterschätzt

CEDIM legt Bericht zur Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen vor – Schäden könnten über zehn Milliarden Euro liegen

Um Hochwassergefahren besser einschätzen zu können, sollen Gefahrenkarten historische Daten einbeziehen. Dafür plädieren Forschende am CEDIM – Center for Disaster Management and Risk Reduction...

Weiterlesen
21.07.2021 - 21.07.2021

BGE - Bundesgesellschaft für Endlagerung

Endlagersuche: Nächste Woche, am 6. und 7. August, dreht sich wieder alles um unseren Zwischenbericht Teilgebiete - beim dritten Beratungstermin der Fachkonferenz #Teilgebiete. Wer sich noch anmelden...

Weiterlesen
21.07.2021

Karbonatarme Tonrohstoffe

In Österreich werden pro Jahr rund 2 Millionen Tonnen Ton verbraucht, ein Großteil davon für die Ziegelindustrie. Neben einer steigenden Nachfrage aufgrund des anhaltenden Baubooms ist die Branche...

Weiterlesen
21.07.2021

Fünf Prinzipien für klimasichere Kommunen und Städte

Die jüngsten Ereignisse verdeutlichen es drastisch: Wetter-Ausschläge werden extremer. Im Juli 2021 waren es extreme Niederschläge in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Bayern und Sachsen, 2018 und...

Weiterlesen
20.07.2021

CO2-sparender-Eco-Beton: ÖBB,Wopfinger und Tu Graz-beweisen-Praxistauglichkeit

Bei der Errichtung eines Kleintierdurchlasses im Zuge des zweigleisigen Ausbaus der Bahnstrecke Pottendorfer Linie zwischen Wien Meidling und Wiener Neustadt wurde erstmals eine Betonmischung...

Weiterlesen
20.07.2021

Der BVG veröffentlicht die aktualisierte Karte "Tiefe Geothermie-Projekte in Deutschland

Die Karte zur Projekten der Tiefen Geothermie in Deutschland wird regelmäßig durch den Bundesverband Geothermie aktualisiert. Sie bietet eine Übersicht der 37 Anlagen, die in Deutschland ihren Beitrag...

Weiterlesen
20.07.2021

Forscherteam berechnet von Transporten radioaktiver Abfälle für das Logistikzentrum Konrad ausgehende Strahlenbelastung

In dem von der BGZ Gesellschaft für Zwischenlagerung geplanten Logistikzentrum Konrad (LoK) sollen zukünftig schwach- und mittelradioaktive Abfälle zusammengeführt werden, bevor sie anschließend in...

Weiterlesen
19.07.2021

Chicxulub: Megarippel in Louisiana als Beweis für Mega-Tsunami?

Zwei Forscher der University of Louisiana in Lafayette, die mit zwei unabhängigen Forschern zusammenarbeiteten, glauben, dass sie Beweise für einen massiven Tsunami gefunden haben, der durch den...

Weiterlesen
19.07.2021

Versunkener Kontinent unter Island?

"Icelandia" könnte Rest einer urzeitlichen Kontinentalplatte sein

Verlorenes Land: Unter Island könnte ein versunkener Kontinent liegen –“Icelandia“. Dieser unter dem Atlantik verborgene Mikrokontinent reicht von Grönland bis zu den Faröer Inseln und wurde bei der...

Weiterlesen
19.07.2021

Öl bleibt im Boden

Keine Bohrungen vor Grönland

STOCKHOLM taz | Naalakkersuisut, die grönländische Selbstverwaltungsregierung, hat beschlossen, jegliche zukünftige Suche nach Öl- und Gasvorkommen auf der Insel selbst und in deren...

Weiterlesen
16.07.2021

Neue Web-Plattform zur Planung der Hochwasservorsorge in Städten

Starkregen und Hochwasser machen zurzeit – wie schon im vergangenen Winter – Schlagzeilen. Überschwemmungen wie diese, aber auch steigende Meeresspiegel und Sturmfluten stellen – in Bezug auf die...

Weiterlesen
16.07.2021

Planung für zweites Geothermieheizwerk in Riehen nimmt Fahrt auf

Der Wärmeverbund Riehen AG (WVR AG) reagiert mit dem Projekt „geo2riehen“ auf die wachsende Nachfrage nach Fernwärme und die neue Basler Energiestrategie.

In Riehen in der Schweiz ist der Weg frei für...

Weiterlesen
16.07.2021

Bergbau mit Bakterien – Neues Verfahren zur Gewinnung von Rohstoffen

Forschende der TU Bergakademie Freiberg und sächsische Unternehmen haben umweltverträglichen Abbau im Erzgebirge im Blick. Ihre Lösungen stellten sie Wissenschaftsminister Sebastian Gemkow bei seinem...

Weiterlesen
16.07.2021

Virtuelles Forschungslabor für MOSAiC-Daten

Neues Projekt macht Arktisdaten für alle zugänglich

Forschende auf der ganzen Welt sollen an den wertvollen Daten der MOSAiC-Expedition teilhaben können. Damit das schnell und nutzerfreundlich möglich ist, entwickelt das Alfred-Wegener-Institut...

Weiterlesen
16.07.2021

Warum hat das Wasser eine solche Kraft?

Von der Flutkatastrophe der letzten Tage geht in zweifacher Hinsicht eine Gefahr aus: Zum einen sind die Wassermassen eine direkte Bedrohung für die Menschen, weil sie darin ertrinken können – sowohl...

Weiterlesen
15.07.2021

Amazonas: Regenwaldgebiete absorbieren kein Treibhausgas mehr

Die Amazonaswälder wirkten bisher dem Klimawandel entgegen. Doch das ändert sich gerade. Teile der Waldgebiete geben schon mehr Treibhausgase ab, als sie aufnehmen. Und alles deutet darauf hin, dass...

Weiterlesen
14.07.2021

Langfristige Klimaregulierung hat sich mit der Ausbreitung von Meerestieren und Landpflanzen verändert

Geowissenschaftliche Studie zeichnet Karbonat-Silikat-Zyklus über drei Milliarden Jahre hinweg anhand von Lithium-Isotopenwerten nach

Das Klima auf der Erde war über einen langen Zeitraum hinweg...

Weiterlesen
14.07.2021

Frühzeit des Lebens: Dreieinhalb Milliarden Jahre alte Methanmikroorganismen entdeckt

Fast nirgendwo sonst auf der Welt findet sich derart altes Gestein wie im Barberton-Grünsteingürtel. Die einst dort vorhandenen Hydrothermalquellen waren offenbar bereits bewohnt.
von Jan Dönges

Berei...

Weiterlesen
14.07.2021

Ostsee: Frischwasser-Einstrom hilft nur wenig

Wassereinbrüche aus der Nordsee mindern Überdüngung und Sauerstoffmangel weniger als gedacht

Keine Atempause: Alle paar Jahre wird vermehrt frisches Salzwasser aus der Nordsee in die Ostsee gespült. Doch anders als gedacht hilft diese Frischwasser-Kur nur wenig und kurzzeitig gegen den...

Weiterlesen
14.07.2021

Raketentreibstoff und Trinkwasser auf dem Mond herstellen

Rover LUIEE soll Eis auf dem Erdtrabanten abbauen und in Energie umwandeln

Immer tiefer dringt der Mensch in den Weltraum vor, und immer schwieriger wird dabei der Zugang zu lebenserhaltenden Ressourcen, die auf der Erde leicht verfügbar wären. Künftige Bewohner*innen von...

Weiterlesen
13.07.2021

Schachtanlage Asse II

Die BGE präsentierte im „Gebirgsbeobachtungsgespräch 2020“ die Ergebnisse des Geomonitorings der Asse

Die Ergebnisse der Gebirgsbeobachtung (Geomonitoring) sind wichtiger Bestandteil für die Vorbereitung der Rückholung. Sie ermöglichen Rückschlüsse zur Stabilität des Tragsystems der Schachtanlage Asse...

Weiterlesen
13.07.2021

Antarktis: Expedition sucht Shackletons „Endurance“

Expedition ins Wedellmeer soll nach dem Wrack des 1915 gesunkenen Schiffs suchen

Legendäres Relikt: Am Grund des antarktisches Wedellmeeres liegt das Wrack der „Endurance“ – dem Schiff, das Ernest Shackleton im Jahr 1915 bei seiner berühmte Antarktis-Expedition im Eis zurücklassen...

Weiterlesen
13.07.2021

Neue Arbeitsgruppe Geothermie gegründet

Die kürzlich innerhalb des Forschungsnetzwerks Energiewendebauen gegründete Arbeitsgruppe Geothermie ruft zur Teilnahme und Unterstützung auf. Der Bundesverband Geothermie leitet dabei die...

Weiterlesen
13.07.2021

Von Klüften und Konzepten – aktuelle Forschung zu Kristallin als Wirtsgestein für ein Endlager

Seit dem Neustart der Standortsuche kommt als Wirtsgestein für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle auch Kristallingestein in Betracht, wie es beispielsweise in Bayern oder Sachsen anzutreffen...

Weiterlesen
13.07.2021

BGR veröffentlicht neue Polarbroschüre

Seit mehr als vier Jahrzehnten leistet die BGR wichtige Beiträge zur Erforschung der Erdkruste in den Polargebieten und damit auch zu einem besseren Verständnis des Gesamtsystems Erde. In der neuen...

Weiterlesen
13.07.2021

Biolaugung: BGR entdeckt neue Bakterienart zur Gewinnung von Kobalt

Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen der BGR haben eine neue Bakterienart entdeckt. Ihr Name: „Sulfobacillus harzensis“.  Die Entdeckung gelang bei Untersuchungen von Aufbereitungsrückständen aus...

Weiterlesen
13.07.2021

Vermehrte Regenfälle im Sommer verändern den Kohlenstoffkreislauf in der Arktis

Arktische Flüsse werden zunehmend auch von Regen und nicht nur von Schneeschmelze gespeist. Das führt zu einer stärkeren Wechselwirkung der Gewässer mit Pflanzen und Boden – und damit zu einem...

Weiterlesen
12.07.2021

„Ganz und gar nicht unter Schock“

10 Jahre Schockwellenlabor in der Reichen Zeche

Seit 2011 haben Forschende der TU Bergakademie Freiberg in einem untertägigen Schockwellenlabor im Forschungs- und Lehrbergwerk „Reiche Zeche“ mehr als 500 Sprengungen durchgeführt.

„Entstanden aus...

Weiterlesen
12.07.2021

Deutsch-israelische Wassertechnologie-Kooperation öffnet für einen neuen Stichtag

Die deutsch-israelische Wassertechnologie –Kooperation geht in eine neue Runde. Mit Stichtag 07.10.2021 rufen das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und das israelische Ministerium für...

Weiterlesen
09.07.2021

„Extraterrestrisches“ Mineral gibt Rätsel auf

Erster Fund des Meteoritenminerals Allabogdanit am Toten Meer – wie kommt es da hin?

Mysteriöser Ursprung: Forscher haben das seltene Meteoritenmineral Allabogdanit am Toten Meer entdeckt – es ist der erste Nachweis dieses Minerals in irdischem Gestein. Das Merkwürdige daran: Dieses...

Weiterlesen
09.07.2021

Anthropozän drängt zur Bündelung von Kompetenzen

Leibniz-Einrichtungen starten neuartige Forschungsinitiative

Wissenschaftler*innen verschiedenster Disziplinen aus den Einrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft starten eine Initiative für eine „Integrierte Erdsystemforschung“. Gemeinsam mit Partner*innen aus...

Weiterlesen
09.07.2021

Kontinental-Pirouetten

Die Platten der Erdkruste vollführen komplizierte Bewegungen, die sich auf einfache Mechanismen zurückführen lassen. Das ist die kurze Version der Erklärung eines Risses, der die Welt vor 105...

Weiterlesen
08.07.2021

Methan-Strom aus Ruanda - Energie aus dem Vulkansee

Von Thomas Kruchem

Der Kivu-See ist einer der gefährlichsten Seen der Welt und gleichzeitig eine gewaltige Ressource für die Energieversorgung von Ruanda und Kongo. Am Grund lagert massenweise Methan, mit dem Ruanda...

Weiterlesen
07.07.2021

Hintergründe zum nächsten Weltklimabericht des IPCC, Folge #3

Kippelement Permafrost? Wenn ganze Landstriche den Boden unter den Füßen verlieren

Der Weltklimarat IPCC erstellt zurzeit seinen Sechsten Sachstandsbericht. In mehreren Bänden wird dieser den aktuellen Kenntnisstand zum Klimawandel zusammenfassen und einordnen. Der erste Band...

Weiterlesen
07.07.2021

Antarktis - Warum ein riesiger See verschwindet

Reinhard Drews im Gespräch mit Ute Welty

Forscher rätseln über das Verschwinden eines Sees in der Antarktis: Innerhalb von drei Tagen sind etwa 700 Millionen Kubikmeter Wasser auf dem Amery-Schelfeis in der Ostantarktis einfach abgeflossen....

Weiterlesen
07.07.2021

Wie ein geschmolzener Pfannkuchen

In den Weltmeeren gibt es einige große Schild-Vulkane, bei denen die Lava normalerweise nicht in heftigen Explosionen aus dem Krater geschleudert wird, sondern sich langsam durch lange Magmagänge...

Weiterlesen
07.07.2021

Grube Messel: Außergewöhnliches Vogelfossil

Neuer Fund im hessischen UNESCO-Weltnaturerbe

Dem Senckenberg-Grabungsteam ist im UNESCO-Weltnaturerbe Grube Messel ein Ausnahmefund gelungen: Aus den Ölschieferschichten wurde ein exzellent erhaltenes Fossil einer bislang unbekannten Vogelart...

Weiterlesen
07.07.2021 - 26.05.2021

Zehn Jahre Geothermie Ismaning

Ihr zehnjähriges Jubiläum wird die Wärmeversorgung Ismaning GmbH (WVI), eine einhundertprozentige Tochtergesellschaft der Gemeinde Ismaning, in diesem Jahr feiern. Ebenso jähren sich einige wichtige...

Weiterlesen
07.07.2021

Klimawandel lässt Mesosphäre schrumpfen

Atmosphärenschicht in 50 bis 80 Kilometer Höhe verliert pro Jahrzehnt 150 bis 200 Meter

Paradoxer Effekt: Die zunehmenden Kohlendioxidwerte der unteren Atmosphäre machen die darüberliegende Mesosphäre kälter und dünner. Dadurch schrumpft sie pro Jahrzehnt um 150 bis 200 Meter, wie nun...

Weiterlesen
05.07.2021

Standortsuche: Vier Gebiete zur Methodenentwicklung

Aus 90 Teilgebieten sollen in den kommenden Jahren wenige Standortregionen werden. Diese Standortregionen sollen bei der Suche nach einem Endlagerstandort für hochradioaktive Abfälle in Deutschland...

Weiterlesen
05.07.2021

Die innere Schönheit des Hagelkorns

Körner aus dem verheerenden Tübinger Unwetter von 2013 analysiert: Studie verbildlicht innere Kristallstruktur von Hagelkörnern

Hagelstürme lösten kürzlich Erinnerungen an das verheerende Unwetter von 2013 aus. Damals wurden Schäden in Milliardenhöhe angerichtet, die Schäden aus den jüngsten Unwettern werden derzeit noch...

Weiterlesen
03.07.2021

Pipeline-Leck erzeugt "Feuerauge" vor Mexiko

Wegen eines Gaslecks in einer Unterwasser-Pipeline hat es im Meer vor Mexiko gebrannt. Das Feuer 150 Meter vor einer Bohrinsel der Ölförderanlage Ku-Maloob-Zaap im Golf von Mexiko sei am Freitag nach...

Weiterlesen
02.07.2021

Neue Leitung der terra mineralia vorgestellt

Mit der am Freitag (2. Juli) unterzeichneten Kooperationsvereinbarung zwischen der Stadt Freiberg und der TU Bergakademie Freiberg wurde die zukünftige Leitung der terra mineralia beschlossen.

Ab...

Weiterlesen
02.07.2021

Start der Einstein Research Unit zum Thema Klima und Wasser im Wandel

Berlin-Brandenburg als Modellregion für die Forschung zu den Risiken und Lösungsansätzen von veränderten Wasserressourcen unter Klimawandel

Gemeinsame Pressemitteilung der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin, der Technischen Universität Berlin, der Charité – Universitätsmedizin Berlin und der Einstein Stiftung...

Weiterlesen
02.07.2021

WMO - Wärmerekord auf antarktischem Kontinent bestätigt

Der Kontinent Antarktika hat im vergangenen Jahr einen Wärmerekord verzeichnet. Am 6. Februar 2020 wurden dort an der Station Esperanza auf der antarktischen Halbinsel 18,3 Grad gemessen, wie die...

Weiterlesen
02.07.2021

Erdgeschichte: Nach dem Weltuntergang

Bereits fünf Massenaussterben suchten die Erde heim, doch jedes Mal entfaltete sich anschließend ein neuer Artenreichtum. Die vergangenen Katastrophen liefern Hinweise darauf, welche Szenarien uns in...

Weiterlesen
02.07.2021

Hochleistungsrechner für das GFZ

Neuer Computerknoten wird vom Land Brandenburg über den Zukunftsinvestionsfonds gefördert

Das Deutsche GeoForschungsZentrum erhält einen neuen Hochleistungscomputer. Die GPU-Einheit dient unter...

Weiterlesen
01.07.2021

Eifel: Mega-Eruption neu datiert

Laacher-See-Ausbruch ereignete sich fast 130 Jahre früher als gedacht

Folgenreicher Ausbruch: Die Eruption des Laacher-See-Vulkans in der Eifel war einer der größten Vulkanausbrüche Europas. Doch wie sich jetzt zeigt, wurde sie bislang falsch datiert. Demnach ereignete...

Weiterlesen
01.07.2021

TU Berlin startet erfolgreich experimentellen Satelliten

Ziel ist die Erkennung von Waldbränden

Der Mikrosatellit TUBIN der TU Berlin startete Mittwochabend (30.06.2021) um 21:31 Uhr MESZ von Cape Canaveral mit einer Falcon-9-Rakete der Firma SpaceX. Seine...

Weiterlesen
01.07.2021

Gemeinsam gegen Wassermangel im Nahen Osten

Neue Fördermaßnahme MEWAC unterstützt grenzüberschreitende Wasserprojekte

Sieben Kooperationsprojekte haben zum 1. Juli ihre Arbeit im Rahmen der neuen Fördermaßnahme zur Wasserforschung im Nahen und Mittleren Osten (MEWAC; Middle East Regional Water Research Cooperation...

Weiterlesen
01.07.2021

Zukunftstechnologien mit wachsendem Rohstoffbedarf

Die Deutsche Rohstoffagentur (DERA) in der BGR hat eine neue Forschungsstudie zur Rohstoffnachfrage bei Zukunftstechnologien vorgestellt. Danach wird durch die Energie- und Mobilitätswende der Bedarf...

Weiterlesen
29.06.2021

Untersuchungen im Umfeld von Erdölförderplätzen: LBEG legt Abschlussbericht vor

Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) hat jetzt den Abschlussbericht der Bodenuntersuchungen im Umfeld von Erdölförderplätzen veröffentlicht. Dabei sind nur sehr vereinzelt...

Weiterlesen
29.06.2021

Chart des Monats, Juni 2021

Der Bedarf an Nickel wird deutlich steigen

Nickel gehört zu den Schlüsselrohstoffen bei der Umsetzung der Energie- und Verkehrswende. Als wichtiger Rohstoff für moderne Lithium-Ionen-Batterien (LIB) wird sich die Nachfrage in absehbarer Zeit...

Weiterlesen
28.06.2021

Wie Enzyme die Rolle von Mooren als Kohlenstoffspeicher schwächen könnten

Verstärkte Trockenheit durch Klimawandel aktiviert natürlich vorkommende Enzyme

Moorpflanzen nutzen Kohlenstoffdioxid aus der Atmosphäre, um mittels Photosynthese organische Moleküle aufzubauen. Auf diese Weise sind gegenwärtig weltweit etwa 455 Milliarden Tonnen Kohlenstoff in...

Weiterlesen
28.06.2021

Endlager Konrad

Beim Ausbau der Innenschalen von Grubenräumen stellt die BGE auf das Nassspritzverfahren um

Beim Ausbau von Strecken und Funktionsräumen im Endlager Konrad setzen die Bergleute der BGE ein neues Verfahren für die Betonierung der Innenschalen ein. Der Ausbau mit Spritzbeton wird auf das...

Weiterlesen
25.06.2021

Bauen und Mineralische Stoffkreisläufe

Bundesforschungsministerium fördert ressourceneffiziente Kreislaufwirtschaft. Die Begleitforschung wird koordiniert vom CUTEC Clausthaler Umwelttechnik Forschungszentrum der TU Clausthal.

Die...

Weiterlesen
25.06.2021

Emissionen - CO2 lässt Stratosphäre schrumpfen

Die Stratosphäre – von der Erdoberfläche aus gesehen die zweite Schicht der Atmosphäre – ist rund 400 Meter dünner als in den 1980er Jahren. Grund dafür sind vor allem die Treibhausgasemissionen,...

Weiterlesen
25.06.2021

NEU - Chart des Monats Mai erschienen!

Im Mai 2021 erreichte der Kupferpreis ein neues Allzeithoch. Angetrieben wird diese Preisrally hauptsächlich durch die starke chinesische Nachfrage nach raffiniertem Kupfer.

Den aktuellen Chart finden...

Weiterlesen
25.06.2021

Vor der Urlaubsreise: GFZ bietet Erdbebeninformationen

In Berlin, Brandenburg und Hamburg beginnen am Donnerstag die Sommerferien. Zugleich wird das Reisen trotz der Pandemie wieder einfacher. Eine ganze Reihe von Urlaubsregionen birgt jedoch das Risiko...

Weiterlesen
24.06.2021

Klimawandel: Ozonloch über dem Nordpol wird häufiger

Treibhausgase und Erwärmung fördern ozonabbauende Bedingungen über der Arktis

Es erscheint paradox: Obwohl ozonabbauende Substanzen längst verboten sind, könnte es ein Ozonloch über dem Nordpolargebiet künftig häufiger geben – mit Folgen auch für Mitteleuropa. Der Grund: Der...

Weiterlesen
24.06.2021

HAMBURGS ERSTE TIEFENGEOTHERMIEANLAGE VERSORGT KÜNFTIG 5000 WOHNUNGEN

Die Hamburg Energie Geothermie GmbH (HEGeo) realisiert das erste Geothermie-Großprojekt in der Hansestadt. Weitere Geothermieprojekte könnten bald folgen.

Im Bezirk Wilhelmsburg entsteht die erste Tiefengeothermieheizwerk Hamburgs. Der Bau startet voraussichtlich Mitte des Jahres und soll zukünftig 5000 Wohnungen mit CO?-neutraler Wärme versorgen. Für...

Weiterlesen
24.06.2021

Neuer Algorithmus - Satellitendaten ermöglichen Prognose von Vulkanausbrüchen

20. Juni 2021  16:54  Robert Klatt

Es gibt rund 1.500 aktive Vulkane auf der Erde. Viele dieser Vulkane sind gründlich erforscht und werden von zahlreichen Frühwarnsystemen überwacht, um einen...

Weiterlesen
24.06.2021

Daueraktivität kleiner Erdbeben lässt Berge wachsen

Geowissenschaftler messen Zusammenhang: Mega-Beben verbiegen Landschaften zyklisch und kurzzeitig ? die stetige Energie kleiner Beben gestaltet langsam und dauerhaft um

Erdbeben sind aus menschlicher Perspektive die Naturkatastrophen, die den größten Schaden anrichten – in den vergangenen hundert Jahre hatten sie mehr als 200.000 Tote und enorme wirtschaftliche...

Weiterlesen
24.06.2021

Zirkumpolarstrom fließt in Warmphasen schneller

Intensität des Antarktischen Zirkumpolarstroms könnte künftig zunehmen und den Klimawandel verstärken

Die weltweit größte Ozeanströmung um die Antarktis bestimmt den Transport von Wärme, Salz und Nährstoffen im Weltozean entscheidend mit. Ein internationales Studienteam unter Leitung des...

Weiterlesen
23.06.2021

Klimageschichte: Ältester Permafrostboden von Sibirien entdeckt

Ein internationales Forscherteam hat bei der Altersbestimmung einer Permafrostschicht in Sibirien einen neuen Rekord aufgestellt: Mindestens 650.000 Jahre ist der Boden alt. Die jetzt veröffentlichten...

Weiterlesen
23.06.2021

Botswana 1.098 Karat - Einer der größten Diamanten der Erde entdeckt

Robert Klatt
In Botswana wurde kürzlich ein 1.098 Karat schwer Diamant entdeckt, der in den Geowissenschaften als Sensation gilt.

Gaborone (Botswana). Im Juni 2021 wurde in der Jwaneng-Mine im...

Weiterlesen
22.06.2021

Durch Digitalisierung zu einem nachhaltigerem Bergbau

Den Bergbau grüner zu gestalten, ist ein großes Ziel des neuen EU-Projektes, an dem die Montanuniversität Leoben maßgeblich beteiligt ist. Digitale Lösungen sollen den Bergbau und die damit...

Weiterlesen
22.06.2021

Nachhaltiger Rohstoffabbau aus Thermalquellen in Chile

Projekt BrineMine: Das KIT forscht an der schonenden Gewinnung von Energie, Rohstoffen und Trinkwasser aus Geothermalquellen

Ob Lithium, Cäsium oder sogar Gold: Neben Energie können Geothermalwässer auch mineralische Schätze enthalten. Im Forschungsprojekt BrineMine wollen Forschende des Karlsruher Instituts für Technologie...

Weiterlesen
21.06.2021

Solar-Geoengineering: Kann man den Planeten kühlen?

Die letzte Chance, die Erderwärmung aufzuhalten oder menschlicher Größenwahn? Wissenschaftler arbeiten an Möglichkeiten, den Planeten künstlich zu kühlen. Drei Ideen im Schnellcheck.

"Zweifellos ist...

Weiterlesen
21.06.2021

Henriette Herz-Scouting-Programm: Alexander von Humboldt-Stiftung wählt neue Scouts zur Rekrutierung internationaler Forschungstalente aus

In der zweiten Auswahlrunde des Henriette Herz-Scouting-Programms wurden weitere 23 Scouts für das Humboldt-Netzwerk ausgewählt, um internationale Nachwuchsforschende für ein Humboldt-Stipendium zu...

Weiterlesen
21.06.2021

Unbekannte Vielfalt im Abbaugebiet

Umwelt-DNA bestätigt, dass ein Großteil der Tiefsee-Fauna in der Clarion-Clipperton-Zone unentdeckt ist

Senckenberg-Wissenschaftler*innen haben mit einem internationalen Team die Vielfalt am Meeresgrund eines potentiellen Abbaugebietes für Manganknollen im pazifischen Ozean untersucht. Die Forschenden...

Weiterlesen
21.06.2021

BGR unterstützt Ziele der Nationalen Wasserstrategie

Nach drei aufeinanderfolgenden Dürrejahren ist der Wasserreichtum von Deutschland nicht mehr selbstverständlich. Das Bundesumweltministerium (BMU) will Deutschlands natürliche Wasserreserven schützen,...

Weiterlesen
18.06.2021

EU-Fördermöglichkeiten für Wasserstoffprojekte auf einen Blick

Berichterstattung weltweit

Die Europäische Kommission hat am 17. Juni beim Europäischen Wasserstoffforum einen Online-Leitfaden vorgestellt, der Informationen über die öffentliche Finanzierung von Wasserstoffprojekten...

Weiterlesen
18.06.2021

Innovationshebel für ressourceneffiziente, klimaneutrale und kreislauforientierte Rohstoffwirtschaft

Anlässlich der gestrigen Auftaktveranstaltung der Dialogplattform Recyclingrohstoffe hat das Deutsche Forschungsnetzwerk Rohstoffe GERRI ein neues Positionspapier mit dem Titel „Verantwortungsvolle...

Weiterlesen
17.06.2021

Ältestes Eis der Alpen kommt in die Antarktis

"Ice Memory"-Projekt archiviert Bohrkerne aus schwindenden Gebirgsgletschern

Gefrorenes Menschheitserbe: Ein Forschungsteam hat Bohrkerne des ältesten Eises der Alpen geborgen, um dieses für die Nachwelt zu konservieren – im ewigen Eis der Antarktis. Dort wird im Projekt „Ice...

Weiterlesen
17.06.2021

Klimaneutral Heizen – Geothermie als Motor der Wärmewende

Die Bundesförderung effiziente Wärmenetze (BEW) plant eine umfassende finanzielle Unterstützung erneuerbare Systeme zur Fernwärmeerzeugung.

Aktuell werden etwa zwei Drittel der Fernwärme in Deutschland aus fossilen Energieträgern gewonnen. Der Anteil an erneuerbaren Energien liegt hier nur bei etwa 18 Prozent und wird fast ausschließlich...

Weiterlesen
17.06.2021

Geologische Energiespeicher können Beitrag zu erfolgreicher Energiewende in Schleswig-Holstein leisten

Energiewende-Projekt ANGUS II an der Uni Kiel zieht Bilanz

Das neue Klimaschutzgesetz sieht bis 2030 eine Reduzierung der CO2-Emissionen um 65 Prozent vor. Bis 2045 soll Deutschland dann komplett klimaneutral sein. Um diese Ziele zu erreichen, müssen sehr...

Weiterlesen
17.06.2021

Trockene Flüsse

60 Prozent der Flüsse weltweit fallen zeitweise trocken – Tendenz steigend

Ein internationales Forscher*innen-Team, unter ihnen Senckenberg-Generaldirektor Klement Tockner, hat erstmalig alle Flüsse weltweit erfasst und quantifiziert, die zeitweise austrocknen. Sie zeigen,...

Weiterlesen
17.06.2021

Wie Künstliche Intelligenz helfen kann, unerwünschte Stoffe im Wasser aufzuspüren

Mit einem virtuellen Kick-off-Meeting ist kürzlich das Projekt „Künstliche und kollektive Intelligenz zum Spurenstoff-Tracking in Oberflächenwasser für eine nachhaltige Trinkwassergewinnung K2I“...

Weiterlesen
17.06.2021

Abenteuer und Meeresforschung

Arved Fuchs und GEOMAR kooperieren bei der Expedition „OceanChange2021“

Meeresforschung hat häufig auch etwas mit Abenteuer zu tun, denn auf den Weltmeeren gibt es noch viel zu entdecken. Bei der Expedition OceanChange 2021 von Arved Fuchs verbinden sich Abenteuer und...

Weiterlesen
16.06.2021

Umfrage an die Studierenden der Geowissenschaften

Welche Angebote und Themen sind für den geowissenschaftlichen Nachwuchs wichtig?

Die 4 Trägergesellschaften des DVGeo DGGDGGVDMG und PalGes möchten von den Studierenden in den Geowissenschaften...

Weiterlesen
15.06.2021

Förderung von Erdöl und Erdgas in Deutschland sinkt weiter

LBEG legt Jahresbericht für 2020 vor

Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) hat jetzt den Jahresbericht „Erdöl und Erdgas in der Bundesrepublik Deutschland“ für 2020 veröffentlicht. Darin wird deutlich, dass es im...

Weiterlesen
15.06.2021

Japan verdoppelt seine Geothermieanlagen bis 2030

Um seine Klimaziele zu erreichen, setzt Japan auf den massiven Ausbau der Geothermie. Bis 2030 soll der Treibhausgasausstoß um 46% im Vergleich zum Niveau von 2013 reduziert werden.

Umweltminister...

Weiterlesen
15.06.2021

Ältester Permafrostboden von Sibirien entdeckt

Ein internationales Team von Fachleuten hat bei der Altersbestimmung einer Permafrostschicht in Sibirien einen neuen Rekord aufgestellt: Sage und schreibe mindestens 650.000 Jahre ist der Boden an der...

Weiterlesen
14.06.2021

Ungarn implementiert als sechstes europäisches Land eine Fündigkeitsversicherung für Geothermie

Geothermie zählt noch zu den am wenigsten genutzten erneuerbaren Energien in Ungarn, doch für Klimaneutralität bis 2050 wird Geothermie eine der Hauptrollen spielen müssen, um dieses Ziel zu...

Weiterlesen
14.06.2021

Atmosphärenforschung: Satellitenkonzept CAIRT Kandidat für „Earth Explorer 11“

ESA benennt vier Kandidaten für neue Erdbeobachtungssatelliten – Vorschlag aus dem KIT fokussiert den Wandel in der Erdatmosphäre

Treibhausgase und Luftschadstoffe, aber auch natürliche Phänomene wie Vulkanausbrüche wirken sich auf die Erdatmosphäre aus. Diese Prozesse detailliert untersuchen zu können, ist Ziel des...

Weiterlesen

Kontextspalte

Kontakt

Deutsche Geologische
Gesellschaft – Geologische
Vereinigung e. V. (DGGV)

Geschäftsstelle Berlin
Rhinstraße 84
12681 Berlin

Ansprechpartnerin:
Frau Lara Müller-Ruhe
Tel. 030-509 640 48
E-Mail senden

www.dggv.de

Erdölförderung im Emsland

Erdölförderung im Emsland (Foto: Wintershall Holding GmbH)