Inhalt

Eine der wichtigsten untertägigen Baustellen: Die Umladestation im 360°-Rundgang. Quelle: BGE

360°-Rundgang durch Konrad als Livestream: Spannende Einblicke in die Welt unter Tage

Im virtuellen Rundgang durch das Endlager Konrad zeigen zwölf Panoramabilder einen aktuellen Stand der Arbeiten beim Umbau des ehemaligen Eisenerzbergwerkes zum ersten nach Atomrecht genehmigten Endlager Deutschlands. Die begleitende Veranstaltungsreihe nimmt interessierte Bürger*innen mit auf eine Erkundungstour durch das Bergwerk.

Expert*innen aus dem jeweiligen Themenbereich führen die digitalen Befahrungen gemeinsam mit Mitarbeiter*innen der Infostelle Konrad durch.

Zwei Termine versprechen jeweils ab 17:30 Uhr Einblicke in das Endlager Konrad:

  • 30. September 2021: „Der Weg der Abfälle“
     
  • 14. Oktober 2021: „Der Weg der Bergleute“
     

„Der Weg der Abfälle“ im Endlager Konrad

Nach Fertigstellung des Endlagers Konrad im Jahr 2027 sollen dort bis zu 303.000 Kubikmeter schwach- und mittelradioaktive Abfälle mit geringer Wärmeentwicklung eingelagert werden. Die virtuelle Tour folgt dem Weg der Abfälle von der Schachtanlage Konrad 2 bis zu ihrem endgültigen Bestimmungsort – den Einlagerungskammern. Im Fokus des Abends stehen neben den aktuellen Ausbauarbeiten vor allem die Themen Strahlenschutz, Langzeitsicherheit und das atomrechtliche Genehmigungsverfahren.

Dr. Ben Samwer, Abteilungsleiter Genehmigungen Konrad, wird gemeinsam mit Christian Islinger und Michael Lohse (beide Infostelle Konrad) durch den Abend führen.

So können Sie teilnehmen und Fragen zum Endlager Konrad stellen

Über das Onlinekonferenztool Zoom können Sie direkt mit uns ins Gespräch kommen. Diskutieren Sie per Video, Audioübertragung oder über den Chat mit uns und stellen Sie Ihre Fragen.

Die Veranstaltungen werden per Livestream über die Videoplattform YouTube übertragen. Auch hier können Sie uns Ihre Fragen während der Veranstaltung per Chat (Anmeldung bei YouTube erforderlich) stellen.

Darüber hinaus können Sie Ihre Fragen und Anmerkungen während der Veranstaltung oder vorab per Mail an info-konrad(at)bge.de oder unter der Telefonnummer 05341 4016050 einbringen.

Information zur Veranstaltung

Datum: 30. September 2021

Uhrzeit: 17:30-19:00 Uhr

Ort: Zoom-Konferenz (externer Link) oder Livestream auf YouTube (externer Link)

Mehr erfahren...

Kontextspalte

Kontakt

Deutsche Geologische
Gesellschaft – Geologische
Vereinigung e. V. (DGGV)

Geschäftsstelle Berlin
Rhinstraße 84
12681 Berlin

Ansprechpartnerin:
Frau Lara Müller-Ruhe
Tel. 030-509 640 48
E-Mail senden

www.dggv.de

Erdölförderung im Emsland

Erdölförderung im Emsland (Foto: Wintershall Holding GmbH)