Inhalt

BGR-Präsident Prof. Dr. Ralph Watzel, die ständige Vertreterin der deutschen Botschafterin, Ulla Brunkhorst, der jordanische Wasserminister Eng Raed Abu Soud und der Staatssekretär des jordanischen Wasserministeriums, Eng Ali Subah, bei der feierlichen Widmung des „Groundwater Resource Assessment of Jordan“. Quelle: BGR

60 Jahre BGR-Zusammenarbeit mit Jordanien auf dem Geosektor

Seit 60 Jahren – so lang wie keine andere deutsche Institution – engagiert sich die BGR im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit in Jordanien. Aktuell berät die BGR die jordanischen Behörden im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) beim Grundwassermanagement. Zum 60-jährigen Jubiläum der Kooperation fand in der jordanischen Hauptstadt Amman eine Konferenz zum Thema „Groundwater Resources of Jordan“ statt, an der rund 250 Expertinnen und Experten aus dem Wassersektor teilnahmen. In Anwesenheit des jordanischen Wasserministers, Eng. Raed Abu Soud, der ständigen Vertreterin der deutschen Botschafterin in Jordanien, Ulla Brunkhorst, sowie des Präsidenten der BGR, Prof. Dr. Ralph Watzel, wurde bei der Veranstaltung auch die neue Publikation „Groundwater Resource Assessment of Jordan“ vorgestellt und allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern überreicht. Die Studie bietet aktuelle Informationen, mit deren Hilfe die Wasserressourcenplanung künftig noch gezielter auf die kritische Grundwassersituation in Jordanien ausgerichtet werden kann. Sie wurde von der BGR in Zusammenarbeit mit dem jordanischen Wasserministerium erstellt. Auf der Konferenz wurden die Ergebnisse der Studie in Fachvorträgen erläutert. Ergänzt wurde die Information durch eine Ausstellung zum Thema „Grundwasser in Jordanien“. Bei einer anschließenden Panel-Diskussion wurde auf die Notwendigkeit eines schonenderen Umgangs mit den begrenzten Grundwasser-Ressourcen sowie eines besseren Wassermanagements hingewiesen, um die Wasserversorgung Jordaniens auch langfristig zu sichern. Mehr erfahren...

Kontextspalte

Kontakt

Deutsche Geologische
Gesellschaft – Geologische
Vereinigung e. V. (DGGV)

Geschäftsstelle Berlin
Rhinstraße 84
12681 Berlin

Ansprechpartnerin:
Frau Lara Müller-Ruhe
Tel. 030-509 640 48
E-Mail senden

www.dggv.de

Erdölförderung im Emsland

Erdölförderung im Emsland (Foto: Wintershall Holding GmbH)