Inhalt

Neue Direktorin des Kieler GEOMAR: Prof. Katja Matthes © Jan Steffen, GEOMAR

Amtsübergabe am GEOMAR: Katja Matthes folgt auf Peter Herzig

Die Klimaforscherin Prof. Katja Matthes hat am 1. Oktober die Leitung des GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel übernommen. Sie tritt die Nachfolge von Prof. Peter Herzig an, der nach über 16 Jahren an der Spitze der international erfolgeichen Meeresforschungseinrichtung in den Ruhestand geht.

In ihrer Antrittsrede schaute Katja Matthes nach vorne: „Ich freue mich auf die Herausforderung, auch zukünftig am GEOMAR eine exzellente Forschungsumgebung auf internationalem Spitzenniveau zu ermöglichen, um mit unserer Ozeanforschung zu nachhaltigen Lösungen für die drängenden Zukunftsfragen beizutragen.“ Sie skizzierte eine neue Forschungsstrategie, die in den vergangenen Monaten auf einer breiten wissenschaftlichen Basis erarbeitet worden sei. Die Umsetzung werde eine ihrer ersten zentralen Aufgaben sein, sagte die neue Direktorin. „Im Kern unserer Forschung steht der Ozean und seine vielschichtige Wechselbeziehung zu uns Menschen. Deshalb haben wir auch den zentralen Slogan für das GEOMAR angepasst: Unsere Welt ist der Ozean. Darunter werden wir künftig unsere Forschung und ihre Ergebnisse einordnen.“ Mehr erfahren...

Kontextspalte

Kontakt

Deutsche Geologische
Gesellschaft – Geologische
Vereinigung e. V. (DGGV)

Geschäftsstelle Berlin
Rhinstraße 84
12681 Berlin

Ansprechpartnerin:
Frau Lara Müller-Ruhe
Tel. 030-509 640 48
E-Mail senden

www.dggv.de

Erdölförderung im Emsland

Erdölförderung im Emsland (Foto: Wintershall Holding GmbH)