Inhalt

Der virtuelle Messestand der BGR auf der GeoKarlsruhe präsentiert ausgewählte Themen der Arbeit als Ressortforschungseinrichtung. Quelle: BGR

BGR auf der GeoKarlsruhe 2021

Unter dem Motto „Sustainable Earth – from processes to resources“ findet vom 19. bis 24. September 2021 die internationale geowissenschaftliche Konferenz GeoKarlsruhe 2021 im digitalen Format statt.

Die BGR beteiligt sich an der vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und der Deutschen Geologischen Gesellschaft – Geologische Vereinigung (DGGV) organisierten Online-Veranstaltung mit zahlreichen Beiträgen. So diskutiert BGR-Präsident Prof. Dr. Ralph Watzel mit Expertinnen und Experten über künftige Herausforderungen beim Management von Geodaten. Der Leiter der Deutschen Rohstoffagentur (DERA) in der BGR, Dr. Peter Buchholz, erörtert gemeinsam mit anderen Fachleuten Fragen zur Rohstoffversorgung. Neben weiteren Diskussionsbeiträgen, Vorträgen und Präsentationen ist die BGR auch mit einem virtuellen Messestand auf der GeoKarlsruhe vertreten. Dort zeigt die BGR ausgewählte Themen aus ihrer Arbeit als Ressortforschungseinrichtung des Bundes.
An der GeoKarlsruhe 2021 nehmen insgesamt 600 Expertinnen und Experten aus mehr als 30 Ländern teil. Das Spektrum der internationalen Fachtagung reicht von Fragestellungen zur Energie- und zur Wasserversorgung über die Meeres- und die Weltraumforschung bis zum Thema Big Data. Mehr erfahren...

Kontextspalte

Kontakt

Deutsche Geologische
Gesellschaft – Geologische
Vereinigung e. V. (DGGV)

Geschäftsstelle Berlin
Rhinstraße 84
12681 Berlin

Ansprechpartnerin:
Frau Lara Müller-Ruhe
Tel. 030-509 640 48
E-Mail senden

www.dggv.de

Erdölförderung im Emsland

Erdölförderung im Emsland (Foto: Wintershall Holding GmbH)