Inhalt

BGR-Präsentation auf der Arab Water Week Quelle: BGR

BGR stellte Projekt-Ergebnisse auf der Arab Water Week vor

Die BGR stellte auf der 5. Arab Water Week die Ergebnisse aktueller Projekte im Rahmen ihrer Technischen Zusammenarbeit mit Jordanien und den Maghreb Staaten vor. So hat die BGR in Jordanien maßgeblich an der Erstellung des ersten Wasserressourcenjahrbuchs sowie an der landesweiten Aufnahme der verfügbaren Grundwasserressourcen und einem landesweiten Grundwassermodell mitgearbeitet. In der Chtouka Region in Südmarokko unterstützt die BGR im Rahmen ihres Regionalvorhabens Maßnahmen zur Lösung der dortigen Wasserprobleme. Die Projekte werden im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) durchgeführt. Zur BGR-Präsentation auf der Arab Water Week in Jordanien gehörten Fachvorträge sowie ein gemeinsamer Ausstellungsstand mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und der KfW Entwicklungsbank. Die Arab Water Week ist die größte Konferenz zum Thema Wasser im arabischen Raum. Sie stand in diesem Jahr unter dem Motto „Towards Sustainable Development in Water and Sanitation“. Bei der Konferenz tauschten sich mehr als 1000 Teilnehmer zu Fragen des nachhaltigen Ressourcenmanagements und des sicheren Zugangs zu Trinkwasser und Sanitärversorgung aus. Der Nahe Osten sowie die Maghreb Staaten gehören zu den Regionen der Welt, die besonders stark von Wasserknappheit betroffen sind. Mehr erfahren...

Kontextspalte

Kontakt

Deutsche Geologische
Gesellschaft – Geologische
Vereinigung e. V. (DGGV)

Geschäftsstelle Berlin
Rhinstraße 84
12681 Berlin

Ansprechpartnerin:
Frau Lara Müller-Ruhe
Tel. 030-509 640 48
E-Mail senden

www.dggv.de

Erdölförderung im Emsland

Erdölförderung im Emsland (Foto: Wintershall Holding GmbH)