Inhalt

Foto: Senckenberg

Blumen für Mosbrugger

Drei Pflanzenfossilien zu Ehren des ehemaligen Senckenberg-Generaldirektors beschrieben

Das heute neu erschienene Sonderheft des Senckenberg-Fachjournals „Palaeobiodiversity and Palaeoenvironments“ ist Prof. Dr. Dr. h.c. Volker Mosbrugger gewidmet, welcher nach 15-jähriger Senckenberg-Amtszeit vor Kurzem in den Ruhestand getreten ist. Drei neuentdeckte und in der Publikation erstmalig beschriebene Fossilien – eine Blüte, eine Alge und eine Frucht – wurden nach dem ehemaligen Generaldirektor der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung benannt.
 

Mit dem vergangenen Jahreswechsel hat Prof. Dr. Dr. h.c. Volker Mosbrugger das Amt des Senckenberg-Generaldirektors an seinen Nachfolger Prof. Dr. Klement Tockner weitergegeben. „Volker Mosbrugger war 15 Jahre an der Spitze Senckenbergs und hat die Gesellschaft dort maßgeblich gestaltet. Zudem hat er sich während der letzten 40 Jahre nicht nur einen Ruf als führender Paläobotaniker erarbeitet, sondern auch als exzellenter Vermittler zwischen Wissenschaft und Gesellschaft“, erklärt Prof. Dr. Dieter Uhl vom Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum Frankfurt und fährt fort: „Wir haben uns daher entschieden ihm die aktuelle Ausgabe unseres Fachjournals zu widmen!“

Uhl hat daher mit seinen Kolleg*innen Angela Bruch (Forschungsstelle ROCEEH der Heidelberger Akademie der Wissenschaften) und Torsten Utescher (Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum Frankfurt) folgerichtig in der Einleitung des Heftes den akademischen Weg Mosbruggers festgehalten. „Allein seine Auszeichnungen und Mitgliedschaften würden zahlreiche Seiten füllen“, lacht Uhl. Der Frankfurter Geowissenschaftler und ein internationales Autor*innenteam hat sich aber für einen anderen Weg entschieden Mosbrugger zu ehren. „In dem Journal sind die Neubeschreibungen von drei fossilen Pflanzenarten veröffentlicht, die nach Mosbrugger benannt wurden“, erläutert Uhl. Mehr erfahren...

Kontextspalte

Kontakt

Deutsche Geologische
Gesellschaft – Geologische
Vereinigung e. V. (DGGV)

Geschäftsstelle Berlin
Rhinstraße 84
12681 Berlin

Ansprechpartnerin:
Frau Lara Müller-Ruhe
Tel. 030-509 640 48
E-Mail senden

www.dggv.de

Erdölförderung im Emsland

Erdölförderung im Emsland (Foto: Wintershall Holding GmbH)