Inhalt

Quelle: DERA

Chart des Monats, Juni 2021

Der Bedarf an Nickel wird deutlich steigen

Nickel gehört zu den Schlüsselrohstoffen bei der Umsetzung der Energie- und Verkehrswende. Als wichtiger Rohstoff für moderne Lithium-Ionen-Batterien (LIB) wird sich die Nachfrage in absehbarer Zeit deutlich erhöhen. Aktuell gehen rund 85 % des globalen Nickelangebotes in die Herstellung von Edelstahl sowie Legierungen und nur etwa 5 % in die Produktion von Batterien. Doch gerade der letzte Bereich weißt sehr dynamische Wachs-tumsraten auf. Zu diesem Ergebnis kommt die kürzlich veröffentlichte Studie „Rohstoffrisikobewertung – Nickel“ der DERA.In der am 15.06.2021 veröffentlichten Studie wurden für die künftige Nachfrageentwicklung zwei verschiedene Szenarien erstellt. Für den Zeitraum von 2019 – 2025 wird für das konservative Nachfrageszenario ein jähr-liches Wachstum von 4,8 % und für das optimistische Szenario ein jährliches Wachstum von 5,9 % angenom-men. Das letztere berücksichtigt vor allem die hohe prognostizierte Nachfrage aus dem LIB-Sektor. Demnach könnte der globale Nickelbedarf von heute rund 2,4 Mio. tbis 2025 auf jährlich rund 3,4 Mio. t anwachsen.  Mehr erfahren...

Kontextspalte

Kontakt

Deutsche Geologische
Gesellschaft – Geologische
Vereinigung e. V. (DGGV)

Geschäftsstelle Berlin
Rhinstraße 84
12681 Berlin

Ansprechpartnerin:
Frau Lara Müller-Ruhe
Tel. 030-509 640 48
E-Mail senden

www.dggv.de

Erdölförderung im Emsland

Erdölförderung im Emsland (Foto: Wintershall Holding GmbH)