Inhalt

Gruppenfoto der Gründer

Dachverband DVGeo gegründet

Dachverband DVGeo gegründet

Am 3. September 2015 trafen sich Vertreter der vier geowissenschaftlichen Fachvereine im Berliner Museum für Naturkunde, um die formale Gründung des Dachverbandes der Geowissenschaften (DVGeo) vorzunehmen. In Kürze wird über den Eintrag in das Vereinsregister Berlin-Charlottenburg diese fachübergreifende Plattform der Geowissenschaften, zu der künftig weitere Institutionen, Vereine und Interessenverbände gehören werden, auch juristisch existent.

Als Präsident des neuen Dachverbandes wurde der Greifswalder Geologe Prof. Dr. Martin Meschede gewählt. Die Geschäftsstelle des DVGeo wird in Berlin eingerichtet. Bis dahin werden Belange und Aufgaben des Dachverbandes über die DGGV-Geschäftsstelle in Hannover erledigt.

Damit wurde ein seit den späten 90er Jahren in den deutschen Geowissenschaften als notwendig und unbedingt erstrebenswert erkanntes Ziel, eine gemeinsame Vertretung zu etablieren, endlich in die Tat umgesetzt. Bitte informieren Sie sich hier über Motivation und Perspektiven des Dachverbandes.

In Kürze wird auch die Internetpräsenz des DVGeo freigeschaltet.

 

Anschrift:
Dachverband Geowissenschaften e.V. (DVGeo)
c/o
Geschäftsstelle DGGV
Buchholzer Str. 98
30655 Hannover
Deutschland

T 0511 898 05 061
E-Mail: info[at]dv-geo.de bzw. schatzmeister[at]dv-geo.de

Kontextspalte

Kontakt

Deutsche Geologische
Gesellschaft – Geologische
Vereinigung e. V. (DGGV)

Geschäftsstelle Berlin
Rhinstraße 84
12681 Berlin

Ansprechpartnerin:
Frau Lara Müller-Ruhe
Tel. 030-509 640 48
E-Mail senden

www.dggv.de

Erdölförderung im Emsland

Erdölförderung im Emsland (Foto: Wintershall Holding GmbH)