Inhalt

Quelle: DERA

Deutsche Rohstoffagentur - Chart des Mo­nats

Lithiumproduktion muss deutlich ausgeweitet werden

Europa und vor allem Deutschland entwickeln sich zuneh-mend zu einem Hot Spot der Elektromobilität. Zögerten die Automobilhersteller (OEM) und auch die Zulieferindus-trie in der Vergangenheit bei diesem Thema, umso proak-tiver gehen sie aktuell in diesen Markt. Dies spiegelt sich hauptsächlich in den Ankündigungen der OEM wider, eine Vielzahl neuer Elektrofahrzeuge auf den Markt zu bringen. Aber auch neue Zellfertigungskapazitäten in Europa und speziell in Deutschland zeugen von neuem Engagement. Bis vor wenigen Jahren lagen diese Kapazi-täten vorrangig in China, Südkorea und Japan. Hier wird es einen Umbruch geben, welcher einen großen Einfluss auf den europäischen Rohstoffbedarf haben wird.Die zukünftigen Bedarfe der hiesigen Industrie an Lithium-Ionen-Batterien (LIB) für Elektrofahrzeuge sollen tendenziell aus Europa heraus bedient werden. Mehr erfahren...

Kontextspalte

Kontakt

Deutsche Geologische
Gesellschaft – Geologische
Vereinigung e. V. (DGGV)

Geschäftsstelle Berlin
Rhinstraße 84
12681 Berlin

Ansprechpartnerin:
Frau Lara Müller-Ruhe
Tel. 030-509 640 48
E-Mail senden

www.dggv.de

Erdölförderung im Emsland

Erdölförderung im Emsland (Foto: Wintershall Holding GmbH)