Inhalt

Montanuniversität Leoben

Erfolgreicher Kick-Off zur neuen Vorlesungsreihe

Das UNESCO Kompetenzzentrum (International Competence Centre for Mining Engineering Education under the auspices of UNESCO) eröffnete äußerst erfolgreich die neue Vorlesungsreihe „Online Research and Education Series“, deren Schwerpunkt auf der nachhaltigen Entwicklung der Fachbereiche Rohstoffingenieurwesen, Materialwissenschaften, Recycling und der Ausbildung Studierender liegt.

Unter dem Titel „Sustainable Development Approaches in Engineering Research and Education” kommen wöchentlich abwechselnd acht internationale Experten zu Wort.

Internationales Publikum

Vizerektor Peter Moser eröffnete gestern unter regem Interesse die Online-Lehrveranstaltungsserie mit seinem Vortag „Sustainable Raw Material Supply“, welches auch eines der Kernthemen des UNESCO Zentrums ist. Insgesamt nahmen an der ersten Vorlesung 119 Forscher*innen, Professor*innen sowie Studierende aus 20 verschiedenen Ländern teil und diskutierten eifrig mit.

Organisiert und koordiniert durch die österreichische Niederlassung des UNESCO Zentrums mit Sitz an der Montanuniversität Leoben, konnte man für die Vorlesungsreihe Vortragende folgender Universitäten gewinnen, die ihre Expertise für eine nachhaltige Gestaltung der Zukunft mit allen Interessierten teilen:

  • Finnland: LUT - Lappeenranta Lahti University of Technology
  • Dänemark: UNESCO PBL – Aalborg Centre for Problem Based Learning in Engineering Science and Sustainability under the auspices of UNESCO
  • Russland: SPMU – Saint Petersburg Mining University
  • Österreich:  MUL - Montanuniversität Leoben & RIC – Resources Innovation Centre Leoben 

Event-Koordinatorin und Moderatorin Anna Voica: „Mit dieser Online-Lehrveranstaltungsreihe möchten wir auch in der aktuellen Situation internationalen Austausch ermöglichen und fördern sowie Einblicke in aktuell relevante Themen und Forschungsbereiche geben.“ Mehr erfahren....

Kontextspalte

Kontakt

Deutsche Geologische
Gesellschaft – Geologische
Vereinigung e. V. (DGGV)

Geschäftsstelle Berlin
Rhinstraße 84
12681 Berlin

Ansprechpartnerin:
Frau Lara Müller-Ruhe
Tel. 030-509 640 48
E-Mail senden

www.dggv.de

Erdölförderung im Emsland

Erdölförderung im Emsland (Foto: Wintershall Holding GmbH)