Inhalt

Foto: Michael Fritz

Norddeutschland im Klimawandel

Neues Handbuch fasst die wichtigsten Forschungsergebnisse über den Klimawandel in Norddeutschland zusammen

Was wissen wir über Klima, Klimawandel und deren Auswirkungen in Norddeutschland? Den aktuellen Forschungsstand fasst das neue Handbuch „Norddeutschland im Klimawandel“ verständlich zusammen. Herausgegeben wird das Buch von Dr. Insa Meinke, Leiterin des Norddeutschen Küsten- und Klimabüros am Helmholtz-Zentrum Geesthacht (HZG).

„Trockenheit, Energiewende und Meeresspiegelanstieg – das sind nur einige Themen, die uns auch während der Corona Pandemie nicht vergessen lassen, dass es bezüglich des Klimawandels weiterhin Handlungsbedarf gibt. Lösungen für die damit einhergehenden Probleme müssen vor allem vor Ort auf regionaler Ebene gefunden werden, denn die Folgen des Klimawandels entfalten sich auf unterschiedliche Weise in den verschiedenen Wirtschafts-, Kultur- und Naturräumen“, so Dr. Insa Meinke. Die Klimaforscherin leitet das Norddeutsche Küsten- und Klimabüro, das am Institut für Küstenforschung des HZG angesiedelt ist. Eine umfassende Dokumentation des Forschungsstandes zum Klimawandel in Norddeutschland im Hinblick auf Konsens, Unsicherheiten und Wissenslücken erfolgte im 2018 veröffentlichten Hamburger Klimabericht. Das neue Handbuch fasst dieses umfangreiche Fachbuch verständlich zusammen. „Mit dem neuen Handbuch Norddeutschland im Klimawandel richten wir uns an interessierte Bürgerinnen und Bürger, die Politik und die Wirtschaft, die auf den Klimawandel reagieren müssen. Diesen wollen wir auf Basis der wissenschaftlichen Grundlage einen schnellen Einstieg und Überblick über die aktuelle Forschungslage verschaffen und die erforderlichen Reaktionen und Handlungsoptionen im Zusammenhang mit dem Klimawandel aufzeigen“, so die Herausgeberin.

Das kostenfreie E-Book können Sie hier durchblättern, herunterladen oder unten über den weiterführenden Link als gedrucktes Exemplar bestellen.

Kontextspalte

Kontakt

Deutsche Geologische
Gesellschaft – Geologische
Vereinigung e. V. (DGGV)

Geschäftsstelle Berlin
Rhinstraße 84
12681 Berlin

Ansprechpartnerin:
Frau Lara Müller-Ruhe
Tel. 030-509 640 48
E-Mail senden

www.dggv.de

Erdölförderung im Emsland

Erdölförderung im Emsland (Foto: Wintershall Holding GmbH)