Inhalt

GEOMAR Direktorin Professorin Katja Matthes und S.D. Fürst Albert II von Monaco bei der Taufe des AUV Albert I de Monaco. Foto: Thomas Eisenkrätzer.

S.D. Fürst Albert II. von Monaco tauft Unterwasserfahrzeug am GEOMAR

„AUV Albert I. de Monaco“ erinnert an die gemeinsame Geschichte Kiels und Monacos auf dem Gebiet der Meeresforschung

Seit mehr als 100 Jahren sind das Fürstentum Monaco und Kiel auf dem Gebiet der Meeresforschung eng verbunden. So planten Fürst Albert I. von Monaco und der Kieler Meeresforscher Otto Krümmel Anfang des 20 Jahrhunderts internationale Forschungsprojekte im Mittelmeer. Zum Ausdruck der langjährigen Verbundenheit taufte heute S.D. Fürst Albert II. von Monaco am GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel ein neues autonomes Unterwasserfahrzeug auf den Namen seines Ururgroßvaters.

Fürst Albert I. von Monaco war regelmäßiger und begeisterter Besucher der Kieler Woche und ein Pionier der Meeresforschung. Vor mehr als 100 Jahren begründete er die enge Verbindung zwischen Kiel und dem Fürstentum Monaco: In seinem gerade neu eröffneten Ozeanographischen Museum entwarf er mit dem Kieler Meeresforscher Professor Otto Krümmel sowie italienischen, spanischen und französischen Kollegen eine Strategie für die Erforschung des Mittelmeeres – die Keimzelle für die Wissenschaftliche Kommission des Mittelmeeres (Commission Internationale pour l' Exploration Scientifique de la Méditerranée, CIESM).

Das GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel kooperiert schon seit einigen Jahren mit verschiedenen wissenschaftlichen Einrichtungen aus dem Fürstentum Monaco. Für sein Engagement zur Erforschung, zum Erhalt und zum Schutz der Meere erhielt S.D. Fürst Albert II. von Monaco 2016 beim 41. CIESM-Kongress in Kiel den Deutschen Meerespreis. 2017 besuchte er das gerade fertiggestellte Ocean Science Centre Mindelo des GEOMAR auf den Kapverden, um dort die „Monaco Explorations Campaign“ vorzustellen, welche von Kieler Forscher*innen unterstützt wurde.

Im Gedenken an die langjährigen Beziehungen zwischen seinem Heimatstaat und der Fördestadt taufte S.D. Fürst Albert II. von Monaco bei seinem heutigen Besuch am GEOMAR ein neues autonomes Unterwasserfahrzeug (Autonomous Underwater Vehicle, AUV) auf den Namen seines Ururgroßvaters, „AUV Albert Ier de Monaco“. Mehr erfahren...

 

 

Kontextspalte

Kontakt

Deutsche Geologische
Gesellschaft – Geologische
Vereinigung e. V. (DGGV)

Geschäftsstelle Berlin
Rhinstraße 84
12681 Berlin

Ansprechpartnerin:
Frau Lara Müller-Ruhe
Tel. 030-509 640 48
E-Mail senden

www.dggv.de

Erdölförderung im Emsland

Erdölförderung im Emsland (Foto: Wintershall Holding GmbH)