Inhalt

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops Quelle: BGR

Tschadseebecken: Workshop zum Grundwasser-Management

Im Rahmen der Technischen Zusammenarbeit (TZ) mit der Tschadseebeckenkommission (CBLT) hat die BGR in N’Djamena (Tschad) für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der nationalen Wasserministerien aus den Mitgliedsstaaten der CBLT einen gemeinsamen Workshop zum nachhaltigen Management der Grundwasserressourcen im Tschadseebecken durchgeführt. Ziel der Veranstaltung war es, das erforderliche fachliche Verständnis für die Notwendigkeit zur Erhebung von Niederschlagsdaten zu vermitteln sowie grundsätzliche Fragen zur Durchführung von Probenentnahmen und Analyseverfahren zu klären. So wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für anstehende Wasserisotopen-Messungen geschult und hatten praktische Übungen zur Installation eines Regenwasserkollektors zu absolvieren. Das TZ-Projekt „Grundwasserberatung der Tschadseebeckenkommission“ sammelt bereits seit dem Jahr 2016 an drei Regenwasserkollektoren im Tschad sowie an zwei Regenwasserkollektoren in Nigeria Informationen zu den Niederschlagsmengen. Bisher mangelt es in der Tschadseebeckenregion an notwendigen Daten, um die Grundwasserneubildung in den Interventionszonen des Projektes noch gezielter zu erfassen. Zu den Mitgliedsstaaten der CBLT gehören neben dem Tschad und Nigeria die Zentralafrikanische Republik, Kamerun, Niger und Libyen.
Mehr erfahren...

Kontextspalte

Erdölförderung im Emsland

Erdölförderung im Emsland (Foto: Wintershall Holding GmbH)