Inhalt

Neuigkeiten 2020

01.12.2020

Permafrost - Schmelzende Arktis im Schnellvorlauf

Permafrostböden tauen immer stärker auf

Der tiefgefrorene Permafrostboden in der Arktis taut in erschreckendem Ausmaß. Das haben Forschende des Alfred-Wegener-Instituts jetzt durch die Auswertung von Satellitenbildern eindrücklich...

Weiterlesen
30.11.2020

Universitäten Hamburg und Bremen erfolgreich in die zweite Transregio-SFB-Förderphase

12 Millionen Euro für Forschung zu Energieaustausch in Ozean und Atmosphäre

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat für ein Projekt der Universitäten Hamburg (Koordination) und Bremen sowie weiterer Partner eine zweite Förderphase bewilligt: Der...

Weiterlesen
30.11.2020

Lavaproben vom Meeresboden im GeoZentrum Nordbayern ausgewertet

Der submarine Terceira-Graben geht auf tektonische und vulkanische Aktivitäten zurück und ähnelt damit kontinentalen Grabensystemen. Dies zeigen Lavaproben vom Meeresboden, die 2016 bei der Expedition...

Weiterlesen
30.11.2020

Konfliktminerale: DEKSOR überprüft deutsche EU-Importeure

Mit Beginn des Jahres 2021 wird die EU-Verordnung 2017/821 „zur Festlegung von Pflichten zur Erfüllung der Sorgfaltspflichten in der Lieferkette für Unionseinführer von Zinn, Tantal, Wolfram, deren...

Weiterlesen
30.11.2020

Erdbeben-Szenario für deutsche Großstadt

Was passiert, wenn es in der Nähe von Köln ein schweres Erdbeben gibt? Mit diesem Szenario befasst sich die "Risikoanalyse im Bevölkerungsschutz 2019", deren Bericht kürzlich dem Deutschen Bundestag...

Weiterlesen
28.11.2020

Tausende Quecksilbertümpel verseuchen Mensch und Wald

Immer wenn der Goldpreis nach oben geht, jubeln Investoren, während Indigene in Perus Regenwald verzweifeln. Der Bergbau hinterlässt Mondlandschaften und Gift. von Daniel Lingenhöhl

Mit dem...

Weiterlesen
27.11.2020

Alpen: Erosion überrascht Forscher

Abtragung des Gebirges folgt anderen Regeln als erwartet

Verblüffend anders: Die Alpen wachsen teilweise überraschend schnell in die Höhe, gleichzeitig verhält sich die Erosion ganz anders als erwartet, wie eine alpenweite Erosionsstudie enthüllt. Denn die...

Weiterlesen
27.11.2020

Wie stabil ist der Antarktische Eisschild?

Heidelberger Wissenschaftler untersuchen, welche Faktoren die Stabilität von Eismassen in der Ostantarktis bestimmen

Steigen die Temperaturen im Zuge des Klimawandels, zieht dies ein immer stärkeres Abschmelzen der polaren Eisschilde nach sich. Ein internationales Forscherteam unter der Leitung der...

Weiterlesen
27.11.2020

Der Nordatlantik verändert sich, aber die Zirkulation ist stabil

Neue Studie zeigt Kontrast zwischen Ozean-Eigenschaften und Strömungen

Im Zuge des Klimawandels verändern sich auch Eigenschaften des Nordatlantiks wie Sauerstoffgehalte, Temperaturen oder Salzgehalte – und zwar von der Oberfläche bis in große Tiefen. Doch ändert sich...

Weiterlesen
26.11.2020

Hawaii: Submarine Süßwasservorkommen entdeckt

Fast fünf Billionen Liter Süßwasser verbergen sich unter dem Meeresgrund - mindestens

Verborgener Wasservorrat: Vor der Küste vieler Vulkaninseln könnten noch unentdeckte Süßwasser-Reserven schlummern – darauf deutet ein Fund vor Hawaii hin. Dort stießen Forscher bei...

Weiterlesen
26.11.2020

Neues Spektroskopie-Sensorsystem ermöglicht Fluoreszenz- und Hyperspektral-Bildgebung

Über drei Jahre hinweg wurde in dem vom EIT RawMaterials an der TU Bergakademie und dem Helmholtz-Institut für Ressourcentechnologie Freiberg finanzierten Verbundprojekt InSPECtor ein integriertes...

Weiterlesen
26.11.2020

VARDA: Neue Datenbank für den Blick in die Klimavergangenheit der Erde – Schicht für Schicht

Mit VARDA gibt es jetzt eine einzigartige neue paläoklimatische Datenbank, die am GFZ entwickelt und gehostet wird. Sie ermöglicht die Synchronisierung von Klimaaufzeichnungen aus jährlich...

Weiterlesen
25.11.2020

Fast wie auf der Venus

Ein internationales Team unter der Leitung von ETH-?Forscher Paolo Sossi hat neue Erkenntnisse über die Erdatmosphäre vor 4,5 Milliarden Jahren gewonnen. Die Ergebnisse lassen auch Rückschlüsse auf...

Weiterlesen
25.11.2020

BGR untersucht Speicherpotenziale in der Nordsee

Heute (25.11.2020) kehrte ein Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der BGR von einer 12-tägigen Expedition mit dem Forschungsschiff Maria S. Merian aus der Nordsee nach Emden zurück....

Weiterlesen
24.11.2020

Treibhausgas-Werte auf Rekordhoch

Atmosphärische Kohlendioxidwerte überschreiten 410 ppm im Jahresmittel

Keine Trendwende: Der Treibhausgas-Anstieg in der Atmosphäre setzt sich weiter fort – trotz Corona. Für CO2 erreichte das Jahresmittel für 2019 den neuen Höchstwert von 410,5 parts per million. Auch...

Weiterlesen
24.11.2020

Unter den Eisschilden der Erde sprudelt eine wichtige Nährstoffquelle

Spurenelemente wie Eisen, Mangan oder Zink sind integraler Bestandteil der biogeochemischen Prozesse an der Erdoberfläche. Sie spielen als Mikronährstoffe eine essenzielle Rolle für das Gedeihen von...

Weiterlesen
23.11.2020

AUSBAU DER GEOTHERMIE IM GRUNDSATZPROGRAMM VON BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN VERANKERT

Bündnis 90/Die Grünen beschließen auf Bundesdelegiertenkonferenz Geothermie, als Teil einer europäischen Energieunion, stärken zu wollen.

Letztes Wochenende fand die 45. Bundesdelegiertenkonferenz von...

Weiterlesen
23.11.2020

1000 km tief im Erdmantel: Bedingungen erstmals im Labor nachgebildet

Die tiefsten Bohrungen in die Erde reichen gerade mal wenige Kilometer in die Tiefe. Unser Wissen über die Beschaffenheit des Erdmantels und die plastische Verformung der Gesteine dort beruht bisher...

Weiterlesen
20.11.2020

Geodaten für Europa – das INSPIRE-Portfolio der BGR

Auf der Website der BGR sind jetzt 17 INSPIRE-konforme BGR-Geodatenprodukte online verfügbar. Sie umfassen die INSPIRE-Themen Geologie (mit Hydrogeologie und Geophysik), Mineralische Bodenschätze,...

Weiterlesen
20.11.2020

BGR stellt animiertes Grundwassermodell von Jordanien vor

Im Rahmen ihrer technischen Zusammenarbeit mit Jordanien hat die BGR ein animiertes Grundwassermodell des Landes vorgestellt. Jordanien gehört zu den wasserärmsten Ländern der Welt und ist in hohem...

Weiterlesen
20.11.2020

»Sentinel 6«, Wächter der Meere

SATELLITENSTART

Das Eis an den Polen schmilzt, der Meeresspiegel steigt, Meeresbewohner sind bedroht. Der Satellit »Sentinel 6« soll künftig die Weltmeere genau vermessen. Samstag soll er starten. (Oliver...

Weiterlesen
20.11.2020

Produktionsbeginn von Ærfugl Phase 1

Wintershall-Dea

Das Ærfugl-Projekt hat die Produktion von Phase 1 im Zeit- und Budgetrahmen aufgenommen – ein Meilenstein in der Subsea-Entwicklung in der Norwegischen See. Das Feld wird von AkerBP betrieben,...

Weiterlesen
18.11.2020

Vulkan-Mineral mit Potenzial

Neuentdeckte Mineral-Variante könnte die Batterieforschung voranbringen

Diese fast schaumstoffartig aussehenden grünlichen Gebilde sind Ansammlungen eines in Kamtschatka entdeckten Sulfat-Minerals. Der dort in Schlackenvulkanen vorkommende Petrovit enthält eine seltene...

Weiterlesen
18.11.2020

Manche mögen‘s heiß

Globale Erwärmung als Motor der Evolution: Ein internationales Paläontologen-Team unter Beteiligung von LMU-Professor Oliver Rauhut fand nun Belege, dass ein rascher Klimawandel vor 180 Millionen...

Weiterlesen
18.11.2020

Mit Methan als Nahrungsquelle setzen Bakterien giftiges Arsen frei

(Nachtrag 12.11.2020)

Forschungsteam der Universität Tübingen entdeckt bisher unbekannten Mechanismus, der in Vietnam eine wichtige Rolle bei der natürlichen Verunreinigung des Grundwassers spielt.

Giftiges Arsen belastet...

Weiterlesen
18.11.2020

Forschende der FAU weisen parallele Evolution bei Conodonten nach

Paläontologen der FAU und der Universität Calgary (Kanada) haben einen neuen Beleg für parallele Evolutionen geliefert: Conodonten – frühe Wirbeltiere aus der Zeit des Perm – haben sich in nahezu...

Weiterlesen
18.11.2020

Grönland-Schmelze überholt Prognosen

Pegelanstieg durch Grönlands Gletscher erreicht schon jetzt fast die Werte für 2100

Schlimmer als das Worst-Case-Szenario: Der Meeresspiegelanstieg durch die Gletscherschmelze in Grönland nähert sich schon jetzt Werten, die erst für 2100 vorhergesagt waren, wie eine Studie enthüllt....

Weiterlesen
18.11.2020

Wie viel Radioaktivität braucht die Erde?

Für die Habitabilität eines Planeten ist auch der Gehalt an Uran und Thorium entscheidend

Kosmischer Glücksfall: Unser Planet verdankt seine Lebensfreundlichkeit zum großen Teil seinen radioaktiven Elementen – denn er enthält von ihnen genau das richtige Maß, wie nun Forscher ermittelt...

Weiterlesen
18.11.2020

Drei Standorte im Ruhrgebiet könnten mit Grubenwasser heizen

UMWELTFREUNDLICHE ENERGIE

Warmes Wasser aus der Tiefe kann komplette Gewerbegebiete und auch Wohnquartiere mit Wärme versorgen. Ein Projekt hat gezeigt, wo und wie das möglich wäre.

Kohle wird im Ruhrgebiet zwar seit 2018...

Weiterlesen
17.11.2020

Vulkanregion Vogelsberg ist neuer Nationaler Geopark in Deutschland

Die Zertifizierungskommission Nationale GeoParks der GeoUnion Alfred-Wegener-Stiftung hat am 3. November 2020 den Geopark Vulkanregion Vogelsberg zum 17. Nationalen GeoPark in Deutschland ernannt.

Geo...

Weiterlesen
14.11.2020

GEOTHERMIEKONGRESS

MIT ERDWÄRME FÜR MEHR KLIMASCHUTZ BEI WÄRME, KÄLTE, STROM UND MOBILITÄT

Mehr als 780 Besucher aus 21 Ländern erlebten an fünf intensiven Kongresstagen eine optimistische Branche. Eine Woche lang diskutierten Vertreter aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft auf dem...

Weiterlesen
13.11.2020

Grönland: Urzeit-See unter dem Eis entdeckt

Sedimentbecken könnte einzigartige Zeugnisse aus der eisfreien Zeit Grönlands bergen

Spannender Fund: Nahe einer verlassenen US-Militärbasis im Nordwesten Grönlands haben Forscher die Relikte eines Urzeit-Sees aufgespürt. Das riesige Sedimentbecken ist rund 7.100 Quadratkilometer groß...

Weiterlesen
13.11.2020

„Expedition Arktis“

Dokumentarfilm zur MOSAiC-Expedition läuft am 16. November im Ersten

Die Dokumentation zeigt die größte Arktis-Expedition in der Geschichte in Nahaufnahme, MOSAiC-Forschende beantworten live zur Ausstrahlung Fragen auf den Social-Media-Kanälen des AWI

Ein Jahr lang hat...

Weiterlesen
12.11.2020

Auftaktveranstaltung der neuen BMBF-Fördermaßnahme ClimXtreme

Wie wirkt sich der Klimawandel auf Wetter- und Klimaextreme heute und in Zukunft aus?

In „ClimXtreme“ wird untersucht, wie sich der Klimawandel auf die Häufigkeit und Intensität von Extremereignissen auswirkt. BMBF-Staatssekretär Lukas eröffnete die Online-Konferenz am 11. Nov. und...

Weiterlesen
12.11.2020

Herrscher des Urzeithimmels

Anhand von Fossilien und mathematischen Modellen versuchen Paläontologen zu ergründen, wie die riesigen Flugsaurier sich einst in die Lüfte erhoben haben.

Das Erdmittelalter von vor 252 bis vor 66 Millionen Jahren gilt als Zeitalter der Dinosaurier. Tatsächlich beherrschten die »schrecklichen Echsen« die Lebensräume an Land – doch die Lufthoheit blieb...

Weiterlesen
11.11.2020

Erfolgreicher Kick-Off zur neuen Vorlesungsreihe

Das UNESCO Kompetenzzentrum (International Competence Centre for Mining Engineering Education under the auspices of UNESCO) eröffnete äußerst erfolgreich die neue Vorlesungsreihe „Online Research and...

Weiterlesen
11.11.2020

Einschlagskrater als Lebenswiege?

Hydrothermal-Systeme unter Kratern könnten Refugien des Lebens gewesen sein

Refugien im Untergrund: Einschläge von Asteroiden brachten nicht nur erste Lebensbausteine auf die Erde – sie könnten auch Refugien für frühe Lebensformen geschaffen haben. Denn unter den Kratern...

Weiterlesen
11.11.2020

Standardisiertes Register von Gesteinseigenschaften

Um regionale Simulationen des Untergrundes zu erstellen, betreiben Forschende großen Aufwand, die relevanten Gesteinsdaten zusammenzutragen. Dies ändert nun eine Datenbank, an der ein Geophysiker des...

Weiterlesen
11.11.2020

Fundiertes Wissen über den Untergrund

TU Darmstadt schafft mit Partnern ein mächtiges Register für Gesteinseigenschaften

Forschende kommen künftig schneller und leichter an verlässliche Informationen über die Beschaffenheit und Eigenschaften von Gesteinsschichten, um vor allem in Europa regionalspezifische Simulationen...

Weiterlesen
10.11.2020

Zurück aus dem Lockdown: Expeditionsmaterial wieder in Kiel

Container des Forschungsprojekts CUSCO erreichen mit 6-monatiger Verspätung das GEOMAR

Während einer Feldkampagne des Projekts CUSCO vor der Küste Perus gerieten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel im Frühjahr in den ersten...

Weiterlesen
09.11.2020

Wissenschaftler entwickeln eine Blackbox für Bauwerke

Gebäude sind vor allem bei Erdbeben starken Schwingungen ausgesetzt. Zur Beurteilung möglicher Schäden werden in dem vom Bundesforschungsministerium geförderten Projekt GIOTTO intelligente...

Weiterlesen
09.11.2020

BMWi verleiht Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis 2020

Drei Unternehmen wurden vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) mit dem Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis 2020 ausgezeichnet. Die Preisverleihung wird von der DERA in der BGR fachlich...

Weiterlesen
05.11.2020

Am längsten aktiver Supervulkan identifiziert

Kerguelen-Plateau im Indischen Ozean spie 30 Millionen Jahre lang enorme Lavaströme

Feuriges Fließband: Das Kerguelen-Plateau im Indischen Ozean ist der am längsten aktive Supervulkan der Erde. Denn diese magmatische Großprovinz spie gut 30 Millionen Jahre lang ununterbrochen Lava...

Weiterlesen
05.11.2020

Klimabeobachtung und Wassermanagement in Westafrika –

Neue hydrologische Sensoren stärken regionale Frühwarnsysteme, Katastrophenvorsorge und Wasserqualitätsuntersuchungen

Das Klima-Kompetenzzentrum WASCAL in Burkina Faso hat anlässlich der Erweiterung seines Beobachtungsnetzwerks am 3./4. Nov. einen Online-Workshop veranstaltet. Das Netzwerk soll grenzübergreifend in...

Weiterlesen
05.11.2020

Norddeutschland im Klimawandel

Neues Handbuch fasst die wichtigsten Forschungsergebnisse über den Klimawandel in Norddeutschland zusammen

Was wissen wir über Klima, Klimawandel und deren Auswirkungen in Norddeutschland? Den aktuellen Forschungsstand fasst das neue Handbuch „Norddeutschland im Klimawandel“ verständlich zusammen....

Weiterlesen
04.11.2020 - 05.11.2020

Tagebaue besser als bisher überwachen

Wenn es um die Sicherheit im Tagebau geht, dann ist die Bodenstabilität einer der kritischsten Faktoren. Setzungen des Bodens oder das Abrutschen von Hängen stellen ein großes Risiko für Gebäude und...

Weiterlesen
03.11.2020

ROSYS-Relaunch – Kompakte Informationen zu Rohstoffen auf einen Blick,

Die Deutsche Rohstoffagentur (DERA) in der BGR hat ihr Rohstoffinformationssystem ROSYS neu aufgesetzt. ROSYS wurde mit modernster Webtechnologie optimiert, wodurch das System jetzt einfacher und...

Weiterlesen
03.11.2020

Neues Mineral in Meteorit vom Mond entdeckt

Ein europäisches Forschungsteam hat im Mondmeteoriten Oued Awlitis 001 ein neues Hochdruck-Mineral namens Donwilhelmsit [CaAl4Si2O11] entdeckt. Über das neue Mineral berichten Jörg Fritz vom Zentrum...

Weiterlesen
02.11.2020

Start der Gasförderung in Hoogstede

EMLICHHEIM

Die Wintershall Dea Deutschland GmbH hat gemeinsam mit ihrem Partner Neptune Energy die Produktion an der Bohrung Adorf Z15 bei Emlichheim (Niedersachsen) aufgenommen. Im Februar hatte die Bohrung...

Weiterlesen
30.10.2020

Erdbeben erschüttert West-Türkei und Griechenland - Angst vor Tsunami

Vor der türkischen Provinz Izmir und der griechischen Insel Samos hat es in der östlichen Ägäis ein Erdbeben gegeben.

In der östlichen Ägäis hat es ein starkes Erdbeben gegeben. Das Zentrum des Bebens mit der Stärke 6,6 habe in der Ägäis vor der türkischen Provinz Izmir und der griechischen Insel Samos gelegen,...

Weiterlesen
30.10.2020

Bundesrat fordert stärkere Förderung der Geothermie im EEG

Heute findet die 1. Lesung des Erneuerbaren Energien Gesetz (EEG 2021) im Deutschen Bundestag statt. Im Vorfeld nahmen drei zuständige Fachausschüsse des Bundesrates dazu Stellung und fordern u.a....

Weiterlesen
30.10.2020

Freiberg Future Forum: Promovierte diskutieren Klimawandel

Internationale Promovierte der TU Bergakademie Freiberg diskutieren mit Studierenden, DoktorandInnen und ProfessorInnen online über die Umsetzung des European Green Deal und daraus resultierende...

Weiterlesen
29.10.2020

Gebündelte Kräfte in der Geothermie

Forschende von vier führenden europäischen technischen Universitäten der IDEA League suchen im Rahmen des Projekts EASYGO nach innovativen Lösungen gegen den Klimawandel.

Die Nutzung von Erdwärme wird...

Weiterlesen
29.10.2020

Fracking erhöht radioaktive Belastung der Luft

Höhere partikuläre Radioaktivität im Umfeld von unkonventioneller Öl- und Gasförderung

Unsichtbare Kontamination: Fracking-Anlagen setzen nicht nur schädliche Gase und Chemikalien frei, sie erhöhen auch die radioaktive Belastung der Luft. Denn bei der unkonventionellen Erdöl- und...

Weiterlesen
28.10.2020

Warum der Arktische Ozean derzeit nicht zufriert

WARMER ZANGENGRIFF

Das arktische Meereis sollte im Oktober rapide wachsen - doch das Polarmeer ist nicht kalt genug zum Gefrieren. Die bizarre Lage ist das Ergebnis mehrerer verbundener Effekte. 
von Lars Fischer

Obwohl...

Weiterlesen
27.10.2020

Neue DERA-Studie: China weitet Vormachtstellung im Kupfermarkt aus

Die Deutsche Rohstoffagentur (DERA) in der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) rechnet mittelfristig mit einer steigenden Kupfernachfrage bei zunehmenden Angebotsrisiken, so das...

Weiterlesen
26.10.2020

Expedition im Nordatlantik: Detaillierter Blick auf den Meeresgrund

Während die Landoberfläche der Erde mit Satelliten detailliert vermessen wurde, sind weite Bereiche der Meeresböden noch unerforscht. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler testen jetzt während...

Weiterlesen
26.10.2020

Eis- und Warmzeiten in unregelmäßigem Wechsel

Abfolge von Eis- und Warmzeiten kann besser nachvollzogen werden

Im Laufe der jüngeren Erdgeschichte der letzten 2,6 Millionen Jahre haben sich Eis- und Warmzeiten immer wieder abgewechselt. Dabei gab es wechselnde Phasen, in denen beide entweder regelmäßig oder...

Weiterlesen
23.10.2020

Versunkene Erdplatte entdeckt

Vor der Westküste Kanadas gab es einst eine dritte ozeanische Platte

Von der Plattengrenze verschluckt: Unter dem Westen Kanadas haben Geologen eine versunkene Erdplatte aufgespürt. Diese „Resurrection“-Platte war bis vor rund 40 Millionen Jahren Teil des pazifischen...

Weiterlesen
23.10.2020

Überraschender Entwicklungsschub frühzeitlicher Menschen durch Umweltveränderungen verursacht

Turbulente Zeiten führten vor 320.000 Jahren zu entscheidenden Veränderungen und Anpassungen des Verhaltens der Menschen. Ein neuer Sedimentbohrkern zeigt ein sich stark veränderndes Ökosystem im...

Weiterlesen
23.10.2020

DIGITAL-GEOTHERMIEKONGRESS 2020: SPEAKER BRINGEN WÄRMEWENDE IN DEN FOKUS

Auf dem diesjährigen Geothermiekongress nehmen Experten und Expertinnen aus Politik und Forschung unter anderem die Wärmewende in den Fokus. Der Kongress wird aufgrund der Pandemielage vom 9.-13....

Weiterlesen
23.10.2020

Globale Wasserressourcen in Gefahr

90 Institutionen präsentieren neue Zahlen und Lösungsansätze aus 3 Jahren BMBF-geförderter Forschung

Dürren treten in Teilen von Südamerika, Afrika und Asien drei Mal so häufig auf wie noch vor knapp 40 Jahren. Solche und andere aktuelle Zahlen und neue Erkenntnisse präsentierten Experten aus...

Weiterlesen
23.10.2020

Wie ein Klimamodell entsteht

Simulationen

Vielfältige physikalische Vorgänge steuern das Klima auf der Erde und beeinflussen sich gegenseitig auf verschiedensten Skalen. Mathematische Methoden machen das komplexe Geschehen berechenbar. Wie...

Weiterlesen
23.10.2020

Reinhard Hüttl lässt GFZ-Vorstandsamt ruhen

Auf Wunsch von Prof. Reinhard Hüttl hat das Kuratorium des Helmholtz- Zentrums Potsdam – Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ am gestrigen Donnerstag, 22. Oktober, beschlossen, ihn von seinem Amt als...

Weiterlesen
21.10.2020

Ein neuer Blick auf das Innere der Erde

Nach gängiger Lesart ist der Erdmantel chemisch relativ gleichmässig aufgebaut. Experimente von ETH-?Forschern zeigen nun, dass diese Vorstellung wohl zu simpel ist. Die Resultate lösen ein wichtiges...

Weiterlesen
21.10.2020

Tauender Permafrost: Großflächige Erosion im Lena-Delta

Die Arktis erwärmt sich stärker als jede andere Region der Erde. Als Folge tauen Permafrostböden immer schneller auf – es kommt mittlerweile zu großflächigen Erosionsprozessen. Forscherteams...

Weiterlesen
21.10.2020

10 Jahre Deutsche Rohstoffagentur in der BGR 2020

Anlässlich ihres zehnjährigen Jubiläums veröffentlicht die DERA im Oktober 2020 eine Broschüre über ihre Aktivitäten und gibt einen Ausblick auf die nächsten Jahre.

Diese neue Broschüre finden Sie hie...

Weiterlesen
20.10.2020

Künstliche Intelligenz unter Wasser

Autonomes Mess-Netzwerk in der Eckernförder Bucht getestet

Das Forschungsschiff ALKOR ist seit heute in der Eckernförder Bucht unterwegs, um dort über einen Zeitraum von elf Tagen ein autonomes Messnetz mit insgesamt sieben Stationen zu testen. Im Rahmen der...

Weiterlesen
20.10.2020

Lernvideos zur Situation des jordanischen Grundwassers

Die BGR hat gemeinsam mit ihrem Kooperationspartner, dem jordanischen Wasserministerium (Ministry of Water and Irrigation, MWI), Lernvideos über den Zustand der Grundwasser-Ressourcen in Jordanien...

Weiterlesen
20.10.2020

Als eine Treibhaus-Katastrophe fast alles Leben auslöschte

Die Erdgeschichte kennt Katastrophen, die für Menschen unvorstellbar sind. So markierte vor rund 66 Millionen Jahren ein Asteroideneinschlag das Ende der Dinosaurier-Ära. Lange zuvor jedoch, vor 252...

Weiterlesen
20.10.2020

Einfluss des Gesteinsuntergrunds auf Vegetationsdichte und Artenvielfalt

Wissenschaftler*innen wissen spätestens seit dem 18ten Jahrhundert, dass das vorherrschende Klima für den Tier- und Pflanzenreichtum eines Gebietes ausschlaggebend ist. Allerdings können...

Weiterlesen
19.10.2020

Tiefsee des Weddellmeeres erwärmt sich fünfmal schneller als der tiefe Weltozean

Die Erwärmung ist vor allem auf Wind- und Strömungsveränderungen über und im Südpolarmeer zurückzuführen

Die Tiefsee des antarktischen Weddellmeeres hat sich in den zurückliegenden drei Jahrzehnten fünfmal schneller erwärmt als der Weltozean in Tiefen von mehr als 2000 Metern. Zu diesem...

Weiterlesen
17.10.2020

Unwirtschaftlich: Wintershall Dea gibt Erdgassuche auf

Wintershall Dea will in Teilen Niedersachsens nicht länger nach Erdgas suchen. Entsprechende Lizenzen sollen an das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) zurückgehen.

Der Öl- und Gaskonzern hatte in den Landkreisen Rotenburg (Wümme), Verden und Osterholz nach Erdgasvorkommen gesucht. "Wir haben in den vergangenen Monaten unsere inländischen Aktivitäten auf den...

Weiterlesen
17.10.2020

Standortsuche

Endlagersuche - BGE erläutert den Zwischenbericht beim Auftakt der Fachkonferenz Teilgebiete

Am 17. und 18. Oktober 2020 hat die BGE auf der Auftaktveranstaltung der Fachkonferenz Teilgebiete erläutert, welche Ergebnisse sie im Zuge der Auswertung der geologischen Daten gezogen hat. Dabei hat...

Weiterlesen
16.10.2020

Fukushima: Landet das radioaktive Wasser im Meer?

Japanische Regierung könnte noch in diesen Monat über eine Entsorgung entscheiden

Wohin mit dem verseuchten Abwasser? In Fukushima spitzt sich die Lage zu, denn die Tanks für das radioaktiv kontaminierte Wasser aus den Reaktoren laufen voll. Deshalb könnte die japanische Regierung...

Weiterlesen
15.10.2020

Pandemiefolgen: Stärkster CO2-Rückgang der Geschichte

Weltweite Treibhausgas-Emissionen sanken im ersten Halbjahr 2020 auf historischen Tiefstand

Die Corona-Pandemie hat die weltweiten CO2-Emissionen so stark beeinflusst wie kein anderes historisches Ereignis. Global lag der Treibhausgas-Ausstoß im ersten Halbjahr 2020 um 8,8 Prozent unter...

Weiterlesen
15.10.2020

Magnetfeld auf dem Mond ist Überbleibsel eines uralten Kerndynamos

Der Mond hat – im Gegensatz zur Erde – kein inneres Magnetfeld. Jedenfalls gegenwärtig nicht. Allerdings gibt es auf seiner Oberfläche Regionen von bis zu mehreren Hundert Kilometern Größe, in denen...

Weiterlesen
13.10.2020

Grundwasser: Künstliche Intelligenz hilft bei Prognosen

Vor dem Hintergrund des Klimawandels entwickeln die BGR und das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) in einem neuen Projekt Methoden zur bundesweiten Vorhersage von Grundwasserständen in der...

Weiterlesen
12.10.2020

Europäische Rohstoffallianz

Die Montanuniversität gestaltet die Zukunft der nachhaltigen Rohstoffversorgung Europas mit. Kürzlich gründete die Europäische Kommission die European Raw Materials Alliance (kurz: ERMA). Vizerektor...

Weiterlesen
12.10.2020

Island: Droht ein Ausbruch des Grimsvötn?

Gletschervulkan zeigt Anzeichen zunehmender Aktivität

Gehäufte Beben, vulkanische Gase und eine schleichende Hebung: Auf Island mehren sich die Anzeichen für einen neuen Ausbruch des Gletschervulkans Grimsvötn. Eine solche Eruption könnte große...

Weiterlesen
11.10.2020

MOSAiC: Ankunft der POLARSTERN auf vielen Kanälen

Am morgigen 12. Oktober kehrt die POLARSTERN in ihren Heimathafen Bremerhaven zurück. Eine große Willkommensfeier gibt es aufgrund der Corona-Pandemie nicht, aber die Ankunft kann auf einer Vielzahl...

Weiterlesen
09.10.2020

Magmatische Prozesse auf kurzen Zeitskalen untersuchen

Winzige Kristalle erlauben Einblicke in die Erdgeschichte.

Geologische Prozesse in der Erde finden auf sehr unterschiedlichen Zeitskalen statt – gerade kurz anhaltende Prozesse stellen Forscherinnen...

Weiterlesen
09.10.2020

ICDP-Wissenschaftsplan 2020-2030

"Milliarden Jahre Erdgeschichte", unter diesem Motto präsentiert sich der neue Wissenschaftsplan des Internationalen Forschungsbohrprogramms „International Continental Scientific Drilling Program“...

Weiterlesen
08.10.2020

Edelsteine in nur einem Tag

Smaragd, Topas oder Aquamarin können im Gestein schneller wachsen als angenommen

Verblüffende Entdeckung: Viele große Edelsteine könnten in nur einem Tag herangewachsen sein – weit schneller als bislang für möglich gehalten. Denn diese Kristalle erreichen im bestimmten Gesteinen...

Weiterlesen
08.10.2020

Käfer aus der Kreidezeit rekonstruiert

Forscherteam unter Leitung der Universität Bonn erhält neue Einblicke in die Evolution fossiler Käfer

In einer Bernsteinlagerstätte in Myanmar fanden Forscher vor etwa einem Jahr fossile Exemplare von Käfern und beschrieben dadurch eine neue Käferfamilie, die vor etwa 99 Millionen Jahren lebte....

Weiterlesen
06.10.2020

Antarktis: Dünnes Eis

Internationale Forschende, unter ihnen Senckenberg-Meeresforscherin Angelika Brandt, haben in einer heute im Fachjournal „WIREs Climate Change“ erscheinenden Studie auf die Wissenslücken in der...

Weiterlesen
06.10.2020

Sind Vorbeben ein zuverlässiger Indikator für bevorstehende Erdbeben?

Die 16-Millionen-Einwohner-Stadt Istanbul liegt in unmittelbarer Nähe zur Nordanatolischen Verwerfung und ist einem enormen seismischen Risiko ausgesetzt. Das Verwerfungs-Segment vor den Toren der...

Weiterlesen
05.10.2020

Tiefbohrung im ältesten und artenreichsten See Europas liefert neue Erkenntnisse zur Evolution

Kieler Geophysiker an internationaler Studie am Ohrid-See beteiligt

Je älter und stabiler ein Ökosystem ist, umso langlebiger sind die dort lebenden Arten und umso beständiger die Artengemeinschaften. Diese neuen Erkenntnisse zur Evolution konnte ein internationales...

Weiterlesen
05.10.2020

Aktualisierte Version des BBD jetzt online

Die BGR hat eine aktualisierte Kartenansicht für den digitalen BodenBewegungdienst Deutschland (BBD) im Internet veröffentlicht. Die neue Web-Ansicht berücksichtigt jetzt auch die Daten für den...

Weiterlesen
02.10.2020

Diamanten – ganz ohne Hochdruck

Nanodiamanten aus Ozeankruste liefern Beweis für eine Bildung bei milden Bedingungen

Von wegen Hochdruck-Kristalle: Diamanten können schon bei weit geringerem Druck entstehen als bislang gedacht, wie nun ein Fund auf Kuba belegt. Dort haben Forscher in ozeanischem Krustengestein...

Weiterlesen
02.10.2020

Amtsübergabe am GEOMAR: Katja Matthes folgt auf Peter Herzig

Die Klimaforscherin Prof. Katja Matthes hat am 1. Oktober die Leitung des GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel übernommen. Sie tritt die Nachfolge von Prof. Peter Herzig an, der nach über...

Weiterlesen
02.10.2020

Mittelplate: Umstellung auf 100% grünen Landstrom reduziert CO2-Emissionen deutlich

  • Bohr- und Förderinsel spart jährlich bis zu 36.000 Tonnen CO2 ein
  • „Power from Shore“: Versorgung der Insel mit zertifiziertem Strom aus 100% erneuerbaren Energien
  • Weiterer konkreter Schritt zur...
Weiterlesen
01.10.2020

Gemeinsam sieht man mehr

Universitäten Bonn und Köln und das Forschungszentrum Jülich gründen Center for Earth System Observation and Computational Analysis (CESOC)

Die Universität Bonn, die Universität zu Köln und das Forschungszentrum Jülich haben ein gemeinsames Zentrum für Erdsystembeobachtung und rechnergestützte Analyse (Center for Earth System Observation...

Weiterlesen
30.09.2020

„Jurassic Park“: Konserviert Bernstein fossile DNA?

Forscher extrahieren erfolgreich DNA aus in Harz eingeschlossenen Insekten

Jurassic Park lässt grüßen: Forscher haben erstmals erfolgreich die DNA von Insekten aus mehrere Jahre altem Baumharz isoliert – der Vorstufe von Bernstein. Dies klärt die Frage, ob fossiles Baumharz...

Weiterlesen
30.09.2020

GEOLOGISCHER DIENST NRW ERKUNDET KLIMASCHONENDES WÄRMEPOTENZIAL

Im Wülfrather Stadtteil Düssel im Niederbergischen Land startet heute eine außergewöhnliche geologische Kernbohrung. Die voraussichtlich 200 Meter lange Bohrung erfolgt im Rahmen eines international...

Weiterlesen
30.09.2020

Herkunft der berühmtesten Feder Deutschlands geklärt

Stammt sie von einem Dinosaurier oder vom Urvogel Archaeopteryx? Eine neue Untersuchung klärt die Herkunft des ersten bekannten Federfossils.
von Daniel Lingenhöhl

Die bekanntesten Fossilien, die aus...

Weiterlesen
29.09.2020

Streit um Federkleid der Flugsaurier

Experten streiten darüber, ob schon Flugechsen vor 230 Millionen Jahren ein Federkleid hatten. Womöglich entwickelten es erst gewöhnliche Dinosaurier, deutlich später als zuletzt gedacht. von Robert Gast

Seit Jahren streiten Paläontologen darüber, wann Lebewesen auf der Erde zuerst Federn entwickelten: Waren sie ein evolutionärer Kniff der Dinosaurier, die sich damit vor rund 150 Millionen Jahren...

Weiterlesen
28.09.2020

Standortsuche: 90 Teilgebiete in ganz Deutschland

Die Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE) hat am Montag, 28. September 2020, den Zwischenbericht Teilgebiete veröffentlicht. Er enthält die Ergebnisse der ersten Auswertung von bereits...

Weiterlesen
25.09.2020

Forschungsflüge im Harz: Neue Messsonde im Test

Die BGR führt seit dem 22. September gemeinsam mit der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster und dem Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik (LIAG) im West-Harz geophysikalische Messflüge...

Weiterlesen
24.09.2020

Auf dem Weg zu einer bunten Landkarte

Die BGE veröffentlicht die 6. Ausgabe ihres Magazins Einblicke. Den Schwerpunkt bilden die nächsten Schritte im Prozess zur Suche nach einem Endlager für hoch radioaktive Abfälle. Denn der am 28....

Weiterlesen
23.09.2020

Edelstahl gab es schon im alten Persien

Perser produzierten chromhaltigen Stahl bereits knapp tausend Jahre vor dem Westen

Überraschend fortschrittlich: Bei uns gibt es Edelstahl erst seit gut 100 Jahren, doch im alten Persien kannte man das Rezept dafür schon vor fast tausend Jahren, wie Archäologen berichten. Belege...

Weiterlesen
23.09.2020

Wasserwirbel verschieben die Tropen

Ursache ist die veränderte Erwärmung des Ozeans

Die schweren Dürren in den USA oder in Australien sind erste Anzeichen dafür, dass sich die Tropen mit ihren warmen Temperaturen offenbar im Zuge des Klimawandels immer weiter ausdehnen. Die Gründe...

Weiterlesen
22.09.2020

DERA Rohstoffinformationen 43 "Supply and Demand of Natural Graphite"

Zusammen mit dem Ministry of Natural Resources (ICMNR) in Peking hat die DERA eine gemeinsame Studie über den globalen Markt für Naturgraphit erstellt.

Naturgraphit wird in der Feuerfestindustrie, in...

Weiterlesen
21.09.2020

Sedimente erlauben Einblicke in letzte Kaltzeit

Ein deutsch-russisches Forscherteam hat Sedimentkerne aus nahezu unberührten Seen in der russischen Arktis geborgen, um mehr über die Umweltbedingungen und Klimaveränderungen in der gesamten letzten...

Weiterlesen
21.09.2020

Endlager Morsleben

360°-Rundgang Morsleben: Die dritte Live-Tour steht an

Mit dem Livestream zur geplanten Stilllegung des Endlagers Morsleben veranstaltete die Infostelle Morsleben am Donnerstag, den 17. September 2020 ihre letzte Aktion im Rahmen der „Salzigen Tour“...

Weiterlesen
21.09.2020

GEOTHERMIE-KRAFTWERK IN GRABEN-NEUDORF: AB 2021 SOLL NACH ERDWÄRME GEBOHRT WERDEN

Die Deutsche Erdwärme plant in Graben-Neudort ein Geothermie-Kraftwerk. Rund 120 Besucher nahmen an einer Info-Veranstaltung des Unternehmens in der Pestalozzi-Halle teil.

Ein Geothermie-Kraftwerk...

Weiterlesen
21.09.2020

Grabungen im Thüringer Wald: Neue Einblicke in vergangene Erdzeitalter

Paläontolog/innen des Museums für Naturkunde Chemnitz und der TU Bergakademie Freiberg führen aktuell in Manebach bei Ilmenau wissenschaftliche Grabungen durch.

Dabei stießen sie auf 298 Millionen...

Weiterlesen
20.09.2020

Der Vulkan Krakatau

ZDF Info Doku (44 min) MEDIATHEK -

Eine Explosion, die fast die ganze Welt erschüttert, eine Welle, die mehr als 35 000 Menschen das Leben kostet.
Der Ausbruch des Krakatau-Vulkans 1883 hat schlimme...

Weiterlesen
17.09.2020

Arktisches Meereis schrumpft auf zweitkleinste Sommerfläche seit Beginn der Satellitenmessungen

Verbleibende Eisdecke auf dem Arktischen Ozean ist nur noch 3,8 Millionen Quadratkilometer groß – warme Luft und warmes Meerwasser haben das Eis großflächig schmelzen lassen

Die Meereisdecke des Arktischen Ozeans ist in diesem Sommer auf die zweitkleinste Fläche seit Beginn der Satellitenmessungen im Jahr 1979 geschrumpft. Mitte September betrug die verbleibende Eisfläche...

Weiterlesen
16.09.2020

Permafrostboden in Sibirien erodiert seit Jahren immer stärker

Küstenerosion im Lena-Delta trägt zum Treibhauseffekt bei

Die Arktis erwärmt sich stärker als jede andere Region der Erde. Als Folge geht der viele Tausend Jahre alte Permafrostboden durch Erosion verloren. Wie AWI-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftler...

Weiterlesen
15.09.2020

AIWANGER: "TIEFEN-GEOTHERMIE IST GROSSE CHANCE FÜR WÄRMEWENDE IN BAYERN

Erneuerbare Energien auszubauen ist neben effizienter Energienutzung oberstes Ziel im Freistaat.

Erneuerbare Energien auszubauen ist neben effizienter Energienutzung oberstes Ziel im Freistaat. „Wir haben noch viel ungenutztes Potenzial, nicht nur bei Windkraft und Photovoltaik, sondern auch bei...

Weiterlesen
15.09.2020

Wiederaufforstung kann tropische Böden nur teilweise wiederherstellen

Forschungsteam aus Göttingen und den USA untersucht Untergrund in abgeholzten Waldbereichen

Tropische Waldböden spielen eine entscheidende Rolle dabei, dass lebenswichtige Ökosystemfunktionen bereitgestellt werden. Sie liefern Nährstoffe für Pflanzen, binden Kohlenstoff, regulieren...

Weiterlesen
15.09.2020

Unter besonderen Bedingungen: Expeditionen in Zeiten von Corona

Durch die COVID19-Pandemie mussten viele Expeditionen mit den deutschen Forschungsschif-fen abgesagt werden. Nur mit großem Aufwand kann eine Fahrt derzeit organisiert werden. Ein Wissenschaftler...

Weiterlesen
15.09.2020

AUGMENTED REALITY – LANDESKRONE-VULKAN

Die geologische Vielfalt, die Entwicklung der Landschaft und die daraus resultierende Nutzung durch den Menschen hat eine zentrale Bedeutung für die Identifizierung mit unserer Heimat. Kindern und...

Weiterlesen
14.09.2020

Mars City Challenge – Eine Herausforderung auch für Montanisten

Kann die Menschheit den Mars als Alternative zur Erde nutzen? Wäre es möglich, dort eine Stadt zu erbauen? Was nach Science-Fiction klingt, ist für einige Forscherteams Teil ihrer Arbeit. Bei der...

Weiterlesen
14.09.2020

Droht der Welt ein Phosphormangel?

Bodenerosion verstärkt Phosphorverlust aus Böden stärker als gedacht

Knappe Ressource: Forscher haben detailliert untersucht, wo der Pflanzennährstoff Phosphor am knappsten ist – und wodurch er verloren geht. Das überraschende Ergebnis: Mehr als 50 Prozent des...

Weiterlesen
14.09.2020

Space Mining-Rohstoffe aus dem Kosmos – Potsdamer Geoforscher untersuchen vor 200 Jahren gefundenen Meteoriten

Meteoriten gehören nicht zu den Georisiken, über die wir viel nachdenken. Dennoch spielen diese außerirdischen Besucher eine wichtige Rolle. Wissenschaftler diskutieren heute sogar, ob das Leben auf...

Weiterlesen
12.09.2020

WINTERSHALL DEA DEUTSCHLAND TRADITION UND PERSPEKTIVE

Die Erdgas- und Erdölbranche in Deutschland hat eine lange Tradition. Wintershall Dea hat sie maßgeblich mitgeprägt – mehr als 100 Jahre lang.

In Deutschland wird seit mehr als 150 Jahren Erdöl und...

Weiterlesen
11.09.2020

Clausthalerin auf den Spuren des Neandertalers

Noch bis zum 2. Oktober läuft die neue Grabungssaison an der Einhornhöhle im Südharz. Auch in diesem Jahr ist eine Clausthaler Studentin daran beteiligt.

Mit Spitzkelle und Pinsel tragen die...

Weiterlesen
11.09.2020

Neuestes | DFG-Schwerpunktprogramm DOME fördert Erzlagerstättenforschung am GFZ

Wie und wo entstehen metallische Rohstoffe? Wie kann man effizienter nach ihnen suchen, um den wachsenden Bedarf für die Zukunft sichern? Um diese Fragen geht es in dem neuen DFG-Schwerpunktprogramm...

Weiterlesen
11.09.2020

Klimageschichte von 66 Millionen Jahren aus Ozeansedimenten entschlüsselt

Internationales Team unter Beteiligung der CAU veröffentlicht nach umfassender Datenanalyse globale Referenzkurve im Fachjournal Science | Gemeinsame Pressemitteilung MARUM – Zentrum für Marine...

Weiterlesen
11.09.2020

BGR testet in Ost-Bayern neue Messsonde

Die BGR führt bis zum 16. September 2020 gemeinsam mit der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster, der Universität zu Köln und der Firma terratec (Heitersheim) in Ost-Bayern geophysikalische...

Weiterlesen
11.09.2020

BGR-Projekt im neuen NLWKN-Themenbericht

Wie verlagern sich Abbauprodukte von Pflanzenschutzmitteln im Boden? Zu dieser Frage forschte die BGR von 2015 bis 2017 im Fuhrberger Feld, nördlich von Hannover, in Zusammenarbeit mit dem...

Weiterlesen
10.09.2020

Verborgener Phosphatspeicher in Mikroorganismen entdeckt

GEOMAR-Studie offenbart Rolle von Einzellern für marine Nährstoffkreisläufe

Phosphat ist essenziell für alle lebenden Organismen. So ist Phosphor zum Beispiel einer der Hauptbestandteile der DNA in unseren Körpern. Deshalb ist Phosphat auch ein wichtiger Bestandteil von...

Weiterlesen
08.09.2020

Mineral heilt sich selbst von Schäden durch radioaktive Strahlung

Manche Minerale setzen sich selbst radioaktiver Strahlung aus und verändern so über lange Zeit ihre Struktur. Monazit verhält sich in diesem Fall "wie Camembert, in den man Löcher bohrt": Sind schon...

Weiterlesen
08.09.2020

Fossiles Wachstum gibt Aufschluss über das Klima

Forscher der Universitäten Bonn und Opole untersuchten Knochen des rätselhaften Panthasaurus maleriensis

Panthasaurus maleriensis lebte vor rund 225 Millionen Jahren im heutigen Indien. Er ist ein Vorfahre der heutigen Amphibien und galt bislang als rätselhaftester Vertreter der Metoposauridae....

Weiterlesen
07.09.2020

Unser Mond setzt Rost an

Bisher gingen Forscher davon aus, dass auf dem Mond freier Sauerstoff Mangelware ist. Doch offenbar hat sich durch Oxidation auf dem Erdtrabanten Hämatit gebildet. Und wer das O2 liefert, ist...

Weiterlesen
07.09.2020

Machbarkeitsstudie zur Erdölförderung im Mittleren Osten gestartet

Die Studie im Auftrag der Erdölfirma Tatweer Petroleum wird in den kommenden drei Jahren verschiedene Maßnahmen zur Erhöhung des sogenannten Entölungsgrades hinsichtlich ihrer Praxistauglichkeit...

Weiterlesen
07.09.2020

Dürre in Europa: Weniger CO2 wird gebunden und Ernten fallen schlechter aus

Das Netzwerk zur Beobachtung von Treibhausgasen ICOS (Integrated Carbon Observation System) zeigt, wie Natur und Ernte in Europa auf die extrem trockenen Bedingungen in den letzten drei Sommern 2018...

Weiterlesen
05.09.2020

Chart des Monats September 2020 - DERA

Die Demonstrationen und Streiks in Belarus könnten deutliche Auswirkungen auf den Kalimarkt haben, da das Land einen hohen Anteil an der globalen Produktion besitzt. Mehr erfahren...

Weiterlesen
04.09.2020

Meldung – Endlager Morsleben

04. September 2020: Live-360°-Tour „Gelbe Fässer – radioaktiver Abfall im Endlager Morsleben“. Hier geht es zur Aufzeichnung.

Mit einem neuen virtuellen Rundgang kann das Endlager Morsleben bequem von zu Hause aus erkundet werden. Dafür sorgen 30 hochauflösende 360°-Panoramen und Informationspunkte,  die gezielt über...

Weiterlesen
04.09.2020

Abwasser aus dem Bergbau als Ressource nutzen

Am Beispiel Vietnam zeigt ein Forschungsteam, das zum Beispiel der Tourismus davon profitieren kann.

Bergbau geht meist mit der Förderung großer Wassermengen einher, die bisher überwiegend ungenutzt abgeleitet wurden. Das kürzlich abgeschlossene Projekt „Räumlich-zeitlich abgestimmte Kreislaufführung...

Weiterlesen
04.09.2020

So gewaltig wurde Megalodon tatsächlich

Gegen ihn wirkt selbst ein weißer Hai wie ein Goldfisch. Paläontologen haben die riesigen Dimensionen des urzeitlichen Megalodons entschlüsselt. von Daniel Lingenhöhl
Mindestens 15 Meter lang und 50...

Weiterlesen
03.09.2020

BGR-Forschungsbohrung im Albvorland

Im Auftrag der BGR wird zurzeit nördlich von Lauchheim-Röttingen im Ostalbkreis (Baden-Württemberg) eine 200 Meter tiefe Forschungsbohrung abgeteuft. Mit der von einem Unternehmen durchgeführten...

Weiterlesen
01.09.2020

"GEOTHERMISCHE ENERGIE“ erscheint erstmals als Dach-Zeitschrift

Erstmals in Kooperation Geothermieverbänden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erscheint im September die neue Ausgabe der Zeitschrift "Geothermische Energie". Gerade zwischen Deutschland,...

Weiterlesen
01.09.2020

Intelligente Rekultivierung mit virtuellen Tools

Um ehemalige Tagebaue künftig besser rekultivieren zu können, arbeitet die Universität mit europäischen Experten an einem neuen Geo-Informationssystem mit hochauflösenden Daten und virtuellen...

Weiterlesen
31.08.2020

Meldung – Endlager Konrad

Bauarbeiten an der Umladestation gehen nach Abschluss von Stabilisierungsarbeiten in die nächste Etappe

Die BGE bereitet den dritten und abschließenden Bauabschnitt des Streckenvortriebs für die Umladestation vor. Zuvor mussten Bergleute und Geotechniker*innen eine Reihe von Maßnahmen ergreifen, um die...

Weiterlesen
31.08.2020

Rügen: Warum die Kreidefelsen bröckeln

Durchfeuchtung ist die Haupttriebkraft der Kreide-Abbrüche

Fragiles Wahrzeichen: Die Kreidefelsen auf Rügen brechen Stück für Stück ab. Warum, haben nun Forscher aufgeklärt. Demnach sind nicht Meer oder Wind schuld, sondern die Durchfeuchtung des Kliffs durch...

Weiterlesen
31.08.2020

Aufruf: BGR sucht Daten zum Grundwasseralter

Die BGR sammelt derzeit in einem Forschungsprojekt alle Altersdatierungen des Grundwassers auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland. Die Daten, die anschließend in einer öffentlich zugänglichen...

Weiterlesen
31.08.2020

MOSAiC-Flugkampagne: Erste Arktis-Messflüge seit Beginn der Corona-Pandemie

Deutsche Polarforschungsflugzeuge starten von Spitzbergen aus zu Meereis- und Atmosphärenmessungen über dem Arktischen Ozean

Nach einer fünfmonatigen Corona-bedingten Zwangspause starteten die beiden deutschen Polarforschungsflugzeuge Polar 5 und Polar 6 am Sonntag, den 30. August von Spitzbergen aus zu ihren ersten...

Weiterlesen
27.08.2020

Die Geschichte der Meerwasser-Zusammensetzung neu schreiben

Neue Studie widerlegt bisherige Annahmen zu konstanten Elementverhältnissen im Ozean

Das Verhältnis von Elementen wie Magnesium, Kalzium oder Strontium im Meerwasser zueinander ist eine wichtige Grundlage für die Rekonstruktion vergangener ozeanischer Prozesse. Bisher ging man davon...

Weiterlesen
27.08.2020

Wie kalt war die letzte Eiszeit?

Als einst halb Europa von großen Gletschern überzogen war, lagen die Temperaturen auf der Welt um ganze 6 Grad tiefer. In der Arktis waren es sogar 14 Grad weniger – ein Indiz für die besondere...

Weiterlesen
27.08.2020

Künstliche Intelligenz lernt kontinentale Hydrologie

Die komplexe Verteilung der kontinentalen Wassermassen in Südamerika wurde mit einer neuen Deep-Learning-Methode aus Satellitendaten bestimmt.

Mit Hilfe von Satelliten können Veränderungen der auf den...

Weiterlesen
27.08.2020

Italien: CO2 aus dem Untergrund als Erdbebentreiber?

Aufsteigendes Gas könnte Erdbebenserie in Mittelitalien begünstigt haben

Unsichtbarer Treiber: Aus den Tiefen aufsteigendes Kohlendioxid könnte die schweren Erdbeben in Mittelitalien begünstigt haben. Denn parallel zu den Erdstößen der letzten zehn Jahre stieg jedes Mal...

Weiterlesen
27.08.2020

Die (un)sichtbare Dürre: Auswirkungen auf Grundwasser und Wasserqualität

Milde Winter und heiße Sommer – Die extreme Trockenheit der letzten zwei Jahre zeigt jetzt ihre Auswirkungen auf die Natur. Was das für die tieferen Bodenschichten, das Grundwasser und die...

Weiterlesen
26.08.2020

Paradigmenwechsel im Bergbau

Ein neues EU-Projekt an der Montanuniversität Leoben dient als Vorreiter in der digitalen Transformation der europäischen Bergbauindustrie.

Das Horizon 2020-Projekt „illuMINEation“ mit einem Budget von 8,9 Millionen Euro startet mit einem Kick-off-Meeting im September 2020. Die Vision des Projektes: Verankerung von „digitalem Denken“ in...

Weiterlesen
25.08.2020

Neue Ausstellungsräume: Tiefsee und Meeresforschung

Das Senckenberg Naturmuseum Frankfurt eröffnet am 3. September 2020 die ersten Themenräume des modularen Umbauprojekts Neues Museum: „Tiefsee“ und „Meeresforschung“

Das Senckenberg Naturmuseum...

Weiterlesen
25.08.2020

URAN - Ein Metall verändert die Welt

Die zweiteilige Doku zeichnet die Geschichte des Urans nach. Teil 2: Die radioaktiven Eigenschaften von Uran können im Kampf gegen Krebs eingesetzt werden. Hier ist das kurzlebige Thorium ein...

Weiterlesen
24.08.2020

Erdwärme aus dem Muschelkalk

Seit 2017 wird ein riesiger Speicher stillgelegt, der in den Poren einer 1015 bis 1045 Meter unter dem Berliner Grunewald liegenden Sandsteinschicht Erdgas zwischengelagert hatte, um den schwankenden...

Weiterlesen
21.08.2020

Potenzielle Chancen und Gefahren im Mittelmeerraum erkennen

Expeditionsblog gibt Einblicke in die aktuelle Expedition der FS SONNE

ür das Forschungsschiff SONNE hat eine neue Reise begonnen: Insgesamt sieben Wochen wird es unter der Leitung von Professor Christian Berndt, Dr. Morelia Urlaub, Dr. Marion Jegen-Kulcsar und Dr. Mark...

Weiterlesen
21.08.2020

GeoUtrecht 2020 - Virtual conference - 21-26 August 2020

Dear Geoscientists and Colleagues,

We would like to thank you very much for your overwhelmingly positive response we saw in the now closed abstract submission for GeoUtrecht 2020 which will be held as...

Weiterlesen
21.08.2020

Standortsuche

BGE legt Zeitplan zur Veröffentlichung des Zwischenberichts vor

Am 7. Juli hat die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) ihr Gesamtkonzept zur Vorstellung des Zwischenberichts Teilgebiete und ihren Vorschlag zur Information auf der Fachkonferenz Teilgebiete...

Weiterlesen
21.08.2020

Der Digitale Geothermiekongress 2020

Vortragsprogramm veröffentlicht: Schwerpunkt Urbane Wärmewende

„Der Geothermiekongress 2019 in München war bereits ein voller Erfolg. Durch die notwendige Umstellung des Kongresses auf ein digitales Format erwarten wir nochmals mehr Teilnehmer“, erklärt Dr. Erwin...

Weiterlesen
21.08.2020

Das Rauschen aus den Daten holen

Kieler Forschungsteam hilft bei Neubestimmung der Radiokarbon-Eichkurve

Die Radiokarbondatierung ist die Standardprozedur wenn es darum geht, das Alter von beispielsweise archäologischen Funden wie Knochen zu bestimmen. Auch zurückliegende Klimaereignisse lassen sich...

Weiterlesen
21.08.2020

Potenzielle Chancen und Gefahren im Mittelmeerraum erkennen

Expeditionsblog gibt Einblicke in die aktuelle Expedition der FS SONNE

Für das Forschungsschiff SONNE hat eine neue Reise begonnen: Insgesamt sieben Wochen wird es unter der Leitung von Professor Christian Berndt, Dr. Morelia Urlaub, Dr. Marion Jegen-Kulcsar und Dr. Mark...

Weiterlesen
21.08.2020

Neubau des Forschungsschiffes „Uthörn“

Parlamentarischer Staatssekretär Michael Meister überreicht Zuwendungsbescheid an das Alfred-Wegener-Institut in Bremerhaven

Heute wurde der Neubau des Forschungskutters Uthörn auf den Weg gebracht. Die Fr. Fassmer GmbH & Co. KG. erhielt den Auftrag, ein Nachfolgeschiff mit einem besonders emissionsarmen Antrieb gemeinsam...

Weiterlesen
17.08.2020

Grönland: Eisschmelze wird zum Selbstläufer

Selbst bei sofortigem Stopp des Klimawandels würde der Eisverlust weitergehen

Kipppunkt überschritten? Die Eisschmelze in Grönland hat ein neues Stadium erreicht: Gletscher und Eisschild schrumpfen seit Beginn des Jahrtausends selbst im Winter weiter, wie Forscher ermittelt...

Weiterlesen
17.08.2020

Kann CO2-Speicherung im Boden das Klima retten?

PODCAST

Um die Erderwärmung einzudämmen, sollen große Mengen klimaschädliches CO2 unterirdisch gespeichert werden. Die Suche nach geeigneten CO2-Endlagern ist bereits in vollem Gange. Doch die Technologie ist...

Weiterlesen
14.08.2020

Meldung – Endlager Morsleben 14. August 2020: Live-360°-Tour „Bergbau gestern und heute“.

Der neue virtuelle Rundgang bietet eine spannende Tour durch das Endlager Morsleben.   Über 30 hochauflösende 360°-Panoramen laden zum Erkunden ein. Informationspunkte bieten zahlreiche Auskünfte zu...

Weiterlesen
14.08.2020

400 Millionen Jahre alter Trilobit besaß ähnliche Facettenaugen wie heutige Bienen

Prinzip des Sehens vieler heutiger Insekten und Krebstiere ist laut einer neuen Studie mindestens mehrere hundert Millionen Jahre alt / Veröffentlichung in der Fachzeitschrift Scientific Reports - Nature

Prinzip des Sehens vieler heutiger Insekten und Krebstiere ist laut einer neuen Studie mindestens mehrere hundert Millionen Jahre alt / Veröffentlichung in der Fachzeitschrift Scientific Reports -...

Weiterlesen
14.08.2020

Langzeitbeobachtungen im Nordatlantik werden fortgesetzt

Forscherinnen und Forscher an Bord der MARIA S. MERIAN berichten über ihre Arbeit in der Labradorsee

Aufgrund von COVID-19 mussten die sich sonst überall auf den Weltmeeren befindenden deutschen Forschungsschiffe nach Deutschland zurückkehren. Auch wenn leider einige Expedition auf spätere Zeitpunkte...

Weiterlesen
13.08.2020

BGR untersucht Ausmaße der Bodentrockenheit

Die Böden in Deutschland trocknen zunehmend aus. Mehrere überdurchschnittlich niederschlagsarme Sommer in Folge, wie in den Jahren 2018 und 2019, haben bereits zu erheblichen Ertragseinbußen in der...

Weiterlesen
12.08.2020

Schelfeis-Kollaps in der kanadischen Arktis

Abruptes Ende für eines der letzten noch intakten Schelfeise Kanadas

Bruch im Eis: Das Milne-Schelfeis – das letzte und dickste noch intakte Schelfeis der kanadischen Arktis – ist zerbrochen. Nach Bildung eines langen Risses trennte sich Ende Juli ein großer Teil der...

Weiterlesen
12.08.2020

Rohstoffe für Energie- und Mobilitätstechnologien

Geologen untersuchen im Oberrheingraben Prozesse der Metallanreicherung in Geothermalwässern – DFG-Projekt erforscht potenzielle Wertstoffe in Tiefenwässern

Wasser aus der Tiefe des Oberrheingrabens lässt sich zur Wärme- und Stromgewinnung nutzen, ähnliche mineralreiche Wässer sind aber auch grundlegend für die Bildung von Erzvorkommen in der Region....

Weiterlesen
11.08.2020

Start für Geothermie-Reallabor für die Wärmewende in Hamburg

Eine nahezu CO2-freie dezentrale Wärmeversorgung für Bestands- und Neubauten etablieren, die ohne fossile Energieträger auskommt. Diesem Ziel ist das Konsortium rund um den städtischen...

Weiterlesen
11.08.2020

Neuer Wachstumsraten-Monitor der DERA

Die Deutsche Rohstoffagentur (DERA) in der BGR hat ihren neuen Wachstumsraten-Monitor veröffentlicht. Die Studie beleuchtet die langfristige Entwicklung der globalen Rohstoffproduktion und des...

Weiterlesen
07.08.2020

300. Tauchgang des ROV KIEL 6000

Tiefseeroboter des GEOMAR feiert Jubiläum während der IceAGE-Expedition vor Island

Vom Südpazifik bis zum Nordatlantik - das ferngesteuerte Tiefseefahrzeug ROV KIEL 6000 des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel war schon in allen Weltmeeren für die Wissenschaft im...

Weiterlesen
07.08.2020

Leben am Limit

Mikroben im Meeresboden überleben mit weit weniger Energie als je zuvor nachgewiesen

Alles Leben braucht Energie. Wo diese nicht in ausreichendem Maß verfügbar ist, kann es kein Leben geben. Doch wie viel ist ausreichend? Eine neue Studie unter der Leitung von James Bradley vom...

Weiterlesen
06.08.2020

Niedrigwasservorhersage für Elbe und Rhein: Dürre-Stresstest bestanden!

Die Wasserstände in deutschen Flüssen lassen sich mit herkömmlichen Methoden etwa sechs Wochen im Voraus vorhersagen. Aus diesem Grund überraschte der Dürresommer 2018 mit seinen extremen...

Weiterlesen
06.08.2020

BGR: Stärke der Explosion in Beirut entsprach 1.100 Tonnen TNT

Die verheerende Explosion in Beirut (Libanon) am 4. August um 18:08 Uhr Lokalzeit, bei der mehr als 100 Menschen getötet und Tausende verletzt wurden, haben seismologische und Infraschall-Stationen im...

Weiterlesen
05.08.2020

So veränderte sich der Meeresboden des Südpolarmeeres – und mit ihm das Klima

Forscher rekonstruieren die Meerestiefen des Südlichen Ozeans für Schlüsselmomente in 34 Millionen Jahren antarktischer Klimageschichte

Die Vereisungsgeschichte der Antarktis ist derzeit eines der wichtigsten Themen der Klimaforschung, denn angesichts des fortschreitenden Klimawandels stellt sich die Frage: Wie haben die Eismassen des...

Weiterlesen
04.08.2020

Mars: Entstanden die Flusstäler unter dem Eis?

Form und Struktur vieler Marstäler deuten auf subglaziales Schmelzwasser als Urheber hin

Eisiger Ursprung: Viele vermeintliche Flusstäler auf dem Mars wurden offenbar nicht von Flüssen geformt, sondern von Gletschern. Ihre Form und Struktur entspricht irdischen Talnetzwerken, die durch...

Weiterlesen
04.08.2020

Risiko und Frühwarnung

Erdbeben

Der Seismologe Marco Bohnhoff ist mit einem Forscherteam auf dem Weg zu den Prinzeninseln im Marmarameer, direkt vor der Metropole Istanbul. Mit Hilfe mehrerer Messstationen will der Forscher ein...

Weiterlesen
31.07.2020

Das erste interaktive E-Learning-Portal für die Tiefe Geothermie

Elektronisches Lernen (e-learning) ist nicht erst seit der Corona-Pandemie eine zunehmend gefragte Form der modernen Wissensvermittlung und Öffentlichkeitsarbeit.

Das Leibniz-Institut für Angewandte...

Weiterlesen
31.07.2020

Kollisionen im Sonnensystem: Bayreuther Forscher erklären die Entstehung von Stein-Eisen-Meteoriten

Pallasite sind Stein-Eisen-Meteoriten und bekannt für ihre ungewöhnlichen, optisch attraktiven Strukturen. Ihre Herkunft war jedoch bislang umstritten. Forschern am Bayerischen Geoinstitut (BGI) der...

Weiterlesen
31.07.2020

MOSAiC-Expedition: Time to Say Goodbye

MOSAiC-Scholle hat ihr Lebensende erreicht. Polarstern stößt nun nach Norden vor.

Nach genau 300 Tagen Drift mit der MOSAiC-Eisscholle hat das internationale Team um Expeditionsleiter Markus Rex am 29. Juli 2020 mit dem Abbau des Forschungscamps auf der Scholle begonnen. Am Tag...

Weiterlesen
31.07.2020

Nordsee: Hunderte Tonnen Methan entweichen aus stillgelegten Bohrlöchern

Das Fördern von Erdöl und Erdgas hat Folgen: Im Umfeld alter Bohrungen tritt Methan aus. Dadurch gibt die Nordsee deutlich größere Mengen des Treibhausgases frei als angenommen.

Dort, wo zuvor in der...

Weiterlesen
31.07.2020

NEU! Chart des Monats August 2020

Der Wachstumsraten-Monitor der DERA erscheint im August 2020 in neuer Auflage. Der Monitor gibt Aufschluss über die langfristigen Entwicklungen auf den globalen Rohstoffmärkten von ca. 80...

Weiterlesen
29.07.2020

Neue Karte des arktischen Meeresgrunds

Kartierung liefert neue Daten auch zum politisch umkämpften Lomonossow-Rücken

Unerforschte Tiefen: Eine neue Karte zeigt den Grund des Nordpolarmeeres so genau und umfassend wie nie zuvor. Die bathymetrische Karte deckt dreimal so viel Fläche ab und hat eine doppelt so hohe...

Weiterlesen
29.07.2020

100 Millionen Jahre alte Mikroben wiedererweckt

Bakterien überdauerten im Tiefsee-Sediment seit der Zeit der Dinosaurier

Unerwartete Auferstehung: Einige Mikroben können selbst nach 100 Millionen Jahren Ruhepause wieder aufwachen und sich vermehren, wie Forscher entdeckt haben. Sie hatten Bakterien aus 100 Meter tiefen...

Weiterlesen
28.07.2020

Mikrobielle Interaktionen stabilisieren Kohlenstoff im Boden

Böden spielen in der langfristigen Speicherung von CO2 und somit in dessen Reduktion in der Atmosphäre eine wichtige Rolle und tragen so zur Verlangsamung des Klimawandels bei. Um diese Mechanismen...

Weiterlesen
27.07.2020

Meereisausdehnung in der Arktis im Juli auf historischem Tiefstand

Besonders geringe Werte vor sibirischer Küste, Nordostpassage bereits im Juli eisfrei

Die arktische Meereisausdehnung ist so gering, wie es seit Beginn der Satellitenmessungen für den Monat Juli noch nie beobachtet wurde. Besonders weit hat sich das Eis vor der sibirischen Küste...

Weiterlesen
23.07.2020

Europa: Hochwasser sind heute anders

Daten aus 500 Jahren zeigen fundamentalen Wandel von Timing und Bedingungen

Tiefgreifender Wandel: In den letzten 500 Jahren hat Europa neun besonders hochwasserreiche Phasen erlebt – eine davon sind die letzten 30 Jahre, wie eine Studie enthüllt. Doch die aktuelle Flutphase...

Weiterlesen
23.07.2020

Klimaneutrale Energie- und Rohstoffinnovation

Im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung mit den namhaften Industriepartnern voestalpine Stahl, Primetals Technologies Austria, Wien Energie und RAG Austria (als Industrie-Projektkoordinator)...

Weiterlesen
23.07.2020

Arktispolitik: EU eröffnet Konsultation zur künftigen Gestaltung

Am 20. Juli haben die Europäische Kommission und der Europäische Auswärtige Dienst gemeinsam eine öffentliche Konsultation über das weitere Vorgehen in der Arktispolitik der Europäischen Union...

Weiterlesen
22.07.2020

Magnetische Anomalie besteht seit Millionen von Jahren

Die südatlantische Anomalie gilt manchem Experten als Vorbote eines Polsprungs. Eine neue Studie macht sich nun jedoch für ein anderes Szenario stark.

Auf den ersten Blick ähnelt das Magnetfeld der Erde dem eines Stabmagneten: Die Feldlinien verlassen die Erdkugel am Südpol, machen einen großen Bogen und dringen am Nordpol wieder in unseren Planeten...

Weiterlesen
21.07.2020

Nach dem Eis: Was passiert mit der Arktis?

Der Klimawandel in der Arktis beunruhigt die Menschen schon seit einigen Jahren. Im hohen Norden verbinden sich mit der Eisschmelze aber auch große Hoffnungen. Dort werden begehrte Bodenschätze frei...

Weiterlesen
21.07.2020

Wie nachhaltig werden Aluminium, Kobalt oder Kupfer gewonnen?,

Der weltweite Rohstoffbedarf wächst weiterhin: der Wohlstand in Schwellen- und Entwicklungsländern nimmt zu, der Ausbau der Infrastruktur und neue Digital- und Energietechnologien benötigen eine...

Weiterlesen
21.07.2020

Arktisches Meereis auf Rekordtief

Mit Sorge blicken Wissenschaftler in die Arktis: Dort schmilzt das Meereis in Rekordgeschwindigkeit. Steht das eisärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen bevor?

und um den Nordpol hat sich das Eis derzeit so weit zurückgezogen wie noch nie zu dieser Jahreszeit seit Beginn meteorologischer Aufzeichnungen. Das berichtet das US-Forschungsinstitut NSIDC (National...

Weiterlesen
20.07.2020

ROV KIEL 6000 entdeckt „Klare Raucher“ vor Island

IceAGE3-Expedition liefert faszinierende Bilder vom Meeresboden vor Island

Weite Ebenen in 3000 bis 4000 Metern Wassertiefe, steile Gebirge, vulkanische Aktivität: Dass der Meeresboden rund um Island abwechslungsreich ist, war bekannt. Doch noch immer klaffen Lücken im...

Weiterlesen
20.07.2020

Weltkarte von Amerigo Vespucci entdeckt

Früheste Kopie der gut 500 Jahre alten Karte verbarg sich in einer alten Reisebeschreibung

Mehr als 500 Jahre wurde ihr wahrer Wert übersehen: Historiker haben in Rostock die früheste bekannte Kopie der Weltkarte von Amerigo Vespucci aufgespürt – des berühmten Entdeckungsreisenden, der...

Weiterlesen
18.07.2020

Atommüll - Sicher für eine Million Jahre?

In einem unterirdischen Labor in der Schweiz untersuchen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, ob sich eine besondere Gesteinsart namens Opalinuston für ein Atommüll-Endlager eignet. Auch in...

Weiterlesen
17.07.2020

Deutsches Hochwasserrisiko-Management ist nur selten naturbasiert

Geografie

Behörden vertrauen lieber technischen Maßnahmen als der Renaturierung von Flussauen oder der Wiederanbindung saisonaler Bäche.

Die Folgen von Hochwasser lassen sich nicht nur mit Deichen, Poldern und...

Weiterlesen
15.07.2020

Spurensuche im Innern der Erde

Mit einem Netzwerk von Gravimetern wollen Mainzer Wissenschaftler schwach wechselwirkender Materie im Erdinnern nachspüren

Einen neuen Ansatz zur Suche nach Dunkler Materie hat ein interdisziplinäres Forschungsteam um Prof. Dr. Dmitry Budker und Nataniel Figueroa vom Exzellenzcluster PRISMA+ der Johannes...

Weiterlesen
15.07.2020

Größter deutscher Steinmeteorit in Blaubeuren gefunden

  • Durch Zufall: 30 Kilogramm schwerer Chondrit gefunden.
  • Hausbesitzer entdeckte den Besucher aus dem All 1989 beim Anlegen eines Kabelgrabens.
  • Der Meteorit fiel vermutlich schon vor hunderten von...
Weiterlesen
15.07.2020

Methanemissionen auf Rekordhoch

von Janosch Deeg

Der Ausstoß des Treibhausgases Methan hat die höchsten jemals gemessenen Werte erreicht. Der Anstieg seit dem Jahr 2000 ist besonders auf die Zunahme der Emissionen aus dem Kohlebergbau, der Erdöl-...

Weiterlesen
15.07.2020

NEU! Chart des Monats Juli 2020

Das erste Halbjahr 2020 war für die internationalen Rohstoffmärkte durch zwei Ereignisse geprägt: Dem Handelsstreit zwischen den USA und China und dem Ausbruch der Corona-Pandemie – mit Auswirkungen...

Weiterlesen
15.07.2020

Grundwasserveränderungen genauer verfolgen

Forschende aus Potsdam und den USA kombinieren Messmethoden

Eine neue Methode könnte helfen, Grundwasserveränderungen besser als bisher nachzuverfolgen. Forschende aus Potsdam und den USA haben dafür Schwerefelddaten der Satellitenmission GRACE und...

Weiterlesen
14.07.2020

KABEL Premium Pulp & Paper und Fraunhofer IEG untersuchen den Ausbau von Tiefengeothermie in Hagen

Die Papierherstellung ist in Deutschland eine der energieintensivsten Branchen. Seit knapp 125 Jahren wird am Standort in Hagen-Kabel grafisches Feinpapier produziert. Die enormen Energie- und...

Weiterlesen
14.07.2020

Neuer Anlauf für die tiefe Geothermie

von Katja Maria Engel

Nachhaltige Energie aus mehreren Kilometern Tiefe wäre auch in Deutschland möglich. Aber die Hindernisse sind groß: Teure Bohrlöcher, ungewisser Erfolg und Erdbeben bremsen die Technik bisher. Nun...

Weiterlesen

Kontextspalte

Kontakt

Deutsche Geologische
Gesellschaft – Geologische
Vereinigung e. V. (DGGV)

Geschäftsstelle Berlin
Rhinstraße 84
12681 Berlin

Ansprechpartnerin:
Frau Lara Müller-Ruhe
Tel. 030-509 640 48
E-Mail senden

www.dggv.de

Erdölförderung im Emsland

Erdölförderung im Emsland (Foto: Wintershall Holding GmbH)