Inhalt

Stellenangebote

24.11.2020 - ASSISTENT/IN ERDWISSENSCHAFTEN

Landesmuseum für Kärnten – Sammlungs- und WissenschaftszentrumAssistent/-in ErdwissenschaftenDienstort: Klagenfurt am Wörthersee sowie die Standorte des Landesmuseums für Kärnten. 

Der Aufgabenbereich umfasst die Unterstützung der Leitung der Abteilung für Erdwissenschaften in den Bereichen:-Sammlung, Bewahrung und Erschließung von Sammlungsexponaten von besonderer geistes- oder naturwissenschaftlicher oder sonstiger kultureller Bedeutung für das Land Kärnten-Museale sowie wissenschaftliche Forschungsaufgaben im Fachbereich der Abteilung-Dokumentation der Forschungstätigkeit im Dienst der Anstalt-Dokumentation der Forschungstätigkeit zur objektiven Berichterstattung der Kärntner Landesregierung, als Evaluierungsgrundlage der geleisteten Forschung -Veröffentlichung wesentlicher Ergebnisse der wissenschaftlichen Forschungstätigkeit in geeigneter Form. 
Deadline: 3.12.2020 
Mehr erfahren....

19.11.2020 - Stellenausschreibung - Im Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz

ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Dienstposten/Arbeitsplatz einer Bearbeiterin oder eines Bearbeiters (m/w/d) (Bes.Gr. A 12 NBesG / EntgeltGr. 12 TV-L) im Referat 41 (Grundsatzangelegenheiten der Kernenergie, nukleare Entsorgung) zu besetzen. Die dienstliche Verwendung und der Dienstort liegen zunächst beim Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG), Referat 2.4 „Geologische Grundlagen“ am Standort Hannover. Die Verwendung im LBEG erfolgt im Rahmen einer zweijährig befristeten Abordnung. 
Mehr erfahren....
 

13.11.2020 -  Ausschreibung des DAAD-RISE Programms

BSc-Studierenden an deutschen Universitäten wird es ermöglicht, ab 1. Juni 2021 für 1-3 Monate einen Praktikumsaufenthalt im Ausland zu machen. Unser Projekt in Kolumbien ist angenommen worden und es wäre sehr schön wenn sich interessierte B.Sc. Studierende in den Geowissenschaften dafür interessieren würden. 

Die Thematik des Projekts (s. unten) ist recht weit gestreut und bisher hatten alle Beteiligten grossen Nutzen aus ihrem Aufenthalt gezogen.

Mehr unter

https://www.daad.de/rise/de/rise-weltweit/praktikum-finden/

Vom 1. November bis 15. Dezember 2020  können Sie  wieder weltweit Angebote für den Sommer 2021 einsehen und sich bewerben. Hier finden Sie  interessante Projekte in den Natur- und Ingenieurwissenschaften von akkreditierten Instituten überall auf der Welt.

Dr. rer. nat. Thomas Cramer
Profesor Asociado Departamento de Geociencias,
Grupo de Estudios en Geología Económica y Mineralogía Aplicada GEGEMA
http://ciencias.bogota.unal.edu.co/gruposdeinvestigacion/gegema/ 
Colección Mineral https://sites.google.com/unal.edu.co/coleccionmineralunalbog-gegema/pagina-principal 
https://scienti.minciencias.gov.co/gruplac/jsp/visualiza/visualizagr.jsp?nro=00000000013170 

Laboratorio de Difracción de Rayos X y Mineralogía Aplicada
Miembro ICOMOS
Tel.: 00571-3165000 Ext 16554 Fax: 3165390
Skype: thomas.cramerbogota
Universidad Nacional de Colombia, Ciudad Universitaria, Apartado Aereo 14490
Av. Cra. 30, No. 45-03, Edificio 224, Of. 205 y 245
111321 Bogotá D.C. - Colombia
thcramer@remove-this.unal.edu.co

https://orcid.org/0000-0002-7686-5241

 

2.10.2020 - Universitätsprofessur (W3) Aquatische Geochemie und Universitätsprofessur (W3) Bodenmineralogie/Bodenchemie

Technische Universität Darmstadt

Für die Professur Aquatische Geochemie:
• Anorganische Geochemie aquatischer Systeme
• Hydrochemische Modellierung
• Wasser-Gesteins-Wechselwirkungen
• Elementflüsse in aquatischen Systemen
• Einfluss der Mineralverwitterung auf die Wasserqualität
• Umweltisotope

Und für die Professur Bodenmineralogie/Bodenchemie:
• Stoffflüsse in Ökosystemen und bio-geochemische Kreisläufe
• Speziierung anorganischer/organischer Bodenbestandteile
• Tonmineralogie
• Komplexierungs- und Redoxprozesse
• Verbleib anorganischer/organischer Schadstoffe

Es wird erwartet, dass die erfolgreichen Kandidat_inn_en international sichtbare, extern ko-finanzierte Forschungsgruppen aufbauen und entsprechende Lehrveranstaltungen auf Bachelor- und Master-Ebene in deutscher und englischer Sprache anbieten

Bewerbungsfrist: 20. November 2020

Mehr erfahren.... (pdf)

 

 

7.07.2020 - Professur für Erdsystemforschung (W1) mit Tenure Track

Am Fachbereich Geowissenschaften der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist eine

Professur für Erdsystemforschung (W1) mit Tenure Track am Institut für Geologie und Paläontologie zu besetzen.

Die zukünftige Stelleninhaberin/der zukünftige Stelleninhaber soll den überwiegend empirischen Ansatz der Forschung am Institut für Geologie und Paläontologie durch integrative Modellierungen komplementieren und weiter stärken. Zu unseren Forschungs­themen gehören u.a. die Entwicklung terrestrischer und mariner Ökosysteme (auch unter anthropogenem Einfluss), geochemische Kreisläufe, Paläo-Klimazyklen, die Wechselwirkung zwischen geologischen Prozessen, biologischer Evolution und Klima sowie die Entwicklung von Sedimentationsräumen und tektonisch aktiven Landschaften. Dabei reichen die räum­lichen Skalen vom einzelnen Lebensraum bis zum globalen Ozean-Atmosphäre-System.

Die Professur (W1) ist für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen, mit der Möglichkeit der Verlängerung um weitere 3 Jahre nach positiver Zwischenevaluation. Nach 6 Jahren und abschließender positiver Evaluation erfolgt eine Verstetigung auf W3-Niveau.
Mehr erfahren...

 

Kontextspalte