Content

Neuigkeiten 2022

21.01.2022

„Geothermische Energie“: Erdwärme für die kälteste Gegend der Welt

Die Geothermie-Fachzeitschrift für Deutschland, Österreich und die Schweiz erscheint Anfang Februar. Digital bereits in Geothermie Plus.

Erdwärme ist überall verfügbar, selbst in der Antarktis. Das Alfred-Wegener-Institut hat eine Machbarkeitsstudie...

Read more
21.01.2022

Naturkatastrophe: Ausbruch des Hunga Tonga erreichte gewaltige Höhen

Erst langsam ermitteln Experten die ganze Dynamik hinter dem Ausbruch des Hunga Tonga-Hunga Ha'apai. Seine Eruption jagte Aschewolken bis weit in die Stratosphäre.
von Daniel Lingenhöhl
Da die Kommunikation mit dem Pazifikstaat Tonga weiterhin...

Read more
21.01.2022

Die Wissenschaft bereitet sich auf den Start von EnMAP im April vor

Das Startdatum wird immer konkreter: Der Umweltsatellit EnMAP wird im April 2022 vom US-amerikanischen Weltraumbahnhof Cape Canaveral (Florida) mit einer Falcon-9-Rakete ins All fliegen. Unter der wissenschaftlichen Leitung des Deutschen...

Read more
20.01.2022

Wie wir das Grundwasser schützen

Jahrhundertprojekt

Der Schutz von Grundwasser ist ein Kern unserer Aufgabe. Gefährdet ein Tiefenlager unser Trinkwasser? Wir erklären die verschiedenen Arten von Grundwasser, und was wir darüber wissen.

Grundwasser spielt bei der Standortsuche für ein geologisches...

Read more
20.01.2022

Macht der Vesuv eine längere Siesta?

Letztmals heftig ausgebrochen ist der Vesuv bei Neapel gegen Ende des zweiten Weltkriegs 1944. Und es könnte auch ein paar hundert Jahre dauern, bis wieder eine gefährliche, explosive Eruption erfolgen könnte. Darauf deutet eine neue Studie von...

Read more
20.01.2022

GeoERA-Projekts: LBEG erarbeitet mit den Niederlanden grenzenlose 3D-Daten

Der Untergrund kennt keine Grenzen. Doch bislang sind geologische Karten und Daten zumeist innerhalb von Nationalstaaten aufgenommen worden und endeten an Landesgrenzen. Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) hat jetzt an einem...

Read more
20.01.2022

Tiefe Kohlendioxidspeicher im Erdmantel verursachen den hohen CO2-Austoß des Ätna

Magma transportiert im Erdmantel gespeichertes Kohlendioxid zu Vulkanen, von wo es in die Atmosphäre entweicht / Italienisch-deutsches Team misst die natürlichen CO2-Emmission von Vulkanen mit einer neuartigen Methode / Veröffentlichung in der...

Read more
20.01.2022

Erdrutsche: Nach dem Feuer kommt der Schlamm

Waldbrände begünstigen auf mehrere Arten verheerende Erdrutsche. Und das geschieht immer mehr auch dort, wo beides bisher nicht vorkam. Auch in Europa steigt die Gefahr. von Jane Palmer
 

Im Sommer 2021 herrschte im Su?den des kanadischen...

Read more
20.01.2022

Hintergründe zum 2. Band des Sechsten IPCC-Sachstandsberichts, Folge # 1 – Der Klimawandel bringt unterschiedliche Arten von Risiken mit sich: Forschung unterstützt die Gesellschaft beim Umgang damit

Der IPCC erstellt zurzeit den nächsten Weltklimabericht. FONA-Projekte beschäftigen sich mit Themen, die hierbei eine wichtige Rolle spielen.

Der Weltklimarat IPCC erstellt zurzeit seinen Sechsten Sachstandsbericht. In mehreren Bänden wird dieser den aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand zum Klimawandel zusammenfassen und einordnen. Der erste Band „Naturwissenschaftliche Grundlagen"...

Read more
20.01.2022

Grönlands Eis reagiert verzögert auf Klimawandel

Forschende des AWI modellieren, wie der Klimawandel den Eisschild in den vergangenen tausend Jahren verändert hat und in Zukunft beeinflussen könnte

Steigende Temperaturen bringen Grönlands Eis und Gletscher zum Schmelzen und lassen in der Folge den Meeresspiegel ansteigen. Wie schnell und in welchem Umfang, ist bislang noch ungewiss. Um einen Einblick in diese Frage zu bekommen, haben Forschende...

Read more
19.01.2022

Dynamik von Mega-Erdbeben und Tsunamis aufgedeckt

Ein Team um den LMU-Geophysiker Thomas Ulrich berichtet in Nature Geoscience.

Die stärksten Erdbeben der Erde entstehen in sogenannten Subduktionszonen, in denen eine Erdplatte unter eine andere abtaucht und es zu großen tektonischen Störungen kommt. Trotz großer Fortschritte in der Erdbebenüberwachung und bei den Warnsystemen...

Read more
19.01.2022

Erfolgreicher Projektabschluss: Gemeinsames Geo-Wissen für Europa

Europa hat jetzt eine gemeinsame Basis für eine gezieltere Nutzung des geologischen Untergrundes. Nach knapp 4-jähriger Arbeit sind heute (19. Januar 2022) die Ergebnisse des von der EU geförderten europäischen Verbundprojekts GeoERA bei einer...

Read more
18.01.2022

Deutsche Rohstoffagentur - Preistrend­mo­ni­tor

Der neue Preistrendmonitor gibt die Preiserwartung führender Rohstoffanalysten für die kommenden zwölf Monate wieder. Damit ist der Preistrendmonitor ein Tool für das Screening von Preistrends und dient als Ausgangspunkt, um sich detailliert mit den...

Read more
17.01.2022

Über den nicht-biologischen Ursprung organischer Substanz auf dem Mars

Zusammenfassung

Wie sich organische Moleküle auf dem Mars und anderen Planeten gebildet haben, wird seit langem kontrovers diskutiert. Sowohl biologische als auch abiotische Prozesse kommen in Betracht. Nun zeigen Messungen an dem vier Milliarden...

Read more
17.01.2022

Bergschaden in Wildemann: Erstsicherung des Tagesbruchs abgeschlossen

 

Mitarbeiter der Firma Beton- und Monierbau aus Herten verfüllen die restlichen offenen Stellen des Tagesbruchs in der Böschung oberhalb der Innerste mit Kies.

Mit relativ aufwendigen Arbeiten ist am Montag die Erstsicherung des vor mehr als einem...

Read more
17.01.2022

Meldung – Schachtanlage Asse II

Messwerte der abtransportierten Zutrittslösungen im Jahr 2021

Im Folgenden finden Sie die Messwerte der abtransportierten Zutrittslösungen aus dem Jahr 2021. Um eine zeitnahe Veröffentlichung der Messwerte sicherzustellen, werden die Messwerte in einem ersten Schritt lediglich auf ihre Plausibilität geprüft....

Read more
17.01.2022

Größte geothermische Anlage der EU in Aarhus, Dänemark geplant

Das Geothermie-Unternehmen Innargi hat einen Vertrag über die Entwicklung und den Betrieb des größten geothermischen Heizwerks der EU in Aarhus, Dänemark, unterzeichnet.

Durch die Bereitstellung von konstanter Grundlastenergie mittels Geothermie für...

Read more
17.01.2022

Frühe Erde: Evolution in der abiotischen Welt

LMU-Chemiker zeigen, dass Organokatalysatoren eine Evolution durchlaufen und bei der Entstehung des Lebens eine wichtige Rolle gespielt haben könnten.

Vor der biologischen Evolution ereignete sich auf der frühen Erde eine chemische: Aus einfachen...

Read more
17.01.2022

Tonga - Stärkster Vulkanausbruch seit 30 Jahren

Der gigantische Ausbruch eines Untersee-Vulkans im Pazifik hat das Inselreich Tonga von der Außenwelt abgeschnitten. Die Eruption löste Flutwellen aus und versetzte Pazifikstaaten in Alarmbereitschaft. von Anna Lorenzen

Zwei Tage nach dem gewaltigen...

Read more
17.01.2022

Die Ideologisierung der Hochwasserkatastrophe

Tübinger Forschungsteam untersucht Internetkommunikation zur Hochwasserkatastrophe: Schuldzuweisungen und utopische Weltanschauungen dominieren – Sorge um die politische Diskussionskultur in Deutschland

Das Hochwasser, das im Juli dieses Jahres große...

Read more
17.01.2022

Infraschall-Stationen der BGR registrierten Vulkanausbruch mehrfach

Der Ausbruch des Vulkans Hunga Tonga-Hunga Ha?apai im Südpazifik am vergangenen Samstag (15. Januar 2022) löste eine atmosphärische Druckwelle aus, die sich mit Schallgeschwindigkeit um die ganze Erde ausgebreitet hat. Die langperiodische...

Read more
14.01.2022

Erdinneres kühlt schneller ab als erwartet

ETH-Forschende zeigen im Labor, wie gut ein häufiges Mineral an der Grenze zwischen Erdkern-? und Mantel Wärme leitet. Das lässt sie vermuten, dass die Erde früher erkalten könnte als bisher angenommen.

Die Entwicklung unserer Erde ist die Geschichte...

Read more
14.01.2022

KI-basiertes Gewässermonitoring mit intelligenten Roboterbooten

Im Januar gestarteten Projekt „RoboBoatAssist“ entwickeln Freiberger Forschende auf künstlicher Intelligenz basierte Steuerungstechniken für robotische Boote, die eine sichere, kollisionsfreie Navigation auch in schwierigen Umgebungen mit...

Read more
14.01.2022

Millimetergenaue Daten über einen ruhelosen Ozeanboden

Schiffsexpedition verspricht neue Informationen zur Erdbebengefahr vor Chile

Seit 2015 überwacht das GeoSEA-Messsystem den tektonisch spannungsreichen Meeresboden vor der Küste Nordchiles. Nun werden die Geräte auf der Expedition SO288 mit dem deutschen Forschungsschiff SONNE geborgen und zusätzliche neue Daten gewonnen. Der...

Read more
12.01.2022

Ozeane brechen erneut Wärmerekord

Globale Meerestemperaturen sind höher als jemals zuvor von Menschen gemessen

Marines Fieber: Die Ozeane unseres Planeten sind wärmer als je zuvor von Menschen gemessen, wie neue Daten belegen. Demnach haben die globalen Meerestemperaturen im Jahr 2021 zum sechsten Mal in Folge Rekordwerte erreicht. Die oberen 2.000 Meter der...

Read more
12.01.2022

Paläogen: Sinkende CO2-Level begünstigten Graslandschaften

Ein Team um LMU-Wissenschaftler Sebastian Höhna berichtet in Nature Communications.

Die Ökosysteme auf unserem Planeten haben sich von dichten Wäldern zu Ökosystemen mit offenen Lebensräumen wie Graslandschaften entwickelt, die Ressourcen für große grasfressende Säugetiere (z. B. Pferde) bieten. Ein Team um Sebastian Höhna, Leiter...

Read more
12.01.2022

„Omo 1“ lebte schon vor 230.000 Jahren

Die ältesten bekannten Überreste eines Homo sapiens in Ostafrika sind vermutlich 36.000 Jahre älter als bisher angenommen. Die in Äthiopien entdeckten Überreste des Schädels „Omo 1“ sind demnach rund 230.000 Jahre alt – und zählen zu den ältesten...

Read more
11.01.2022

CT-Scan - Österreichischer Saurier war träge und schwerhörig

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurden in einem Bergwerk bei Muthmannsdorf (NÖ) Überreste eines rund 80 Mio. Jahre alten Dinosauriers entdeckt. Der CT-Scan eines Schädelteils zeigt nun: Struthiosaurus austriacus war wohl ein recht...

Read more
11.01.2022

FAU-Forschende kritisieren „wissenschaftlichen Kolonialismus“ in der Paläontologie

„Reiche Staaten haben meist die Wissenshoheit“

Viele der weltweit gefundenen Fossilien befinden sich im Besitz westlicher Naturkundemuseen oder privater Sammlungen. Auch die Daten über Fossilienfunde und -ausgrabungen sind in reicheren Ländern gebündelt. Das kritisiert ein Forschungsteam um...

Read more
11.01.2022

Arktische Küsten im Wandel

Permafrost-Forschende analysieren die Triebkräfte für die schnellen Veränderungen arktischer Küsten und die Auswirkungen für Mensch und Umwelt

Arktische Küsten zeichnen sich durch Meereis, Permafrost und Bodeneis aus. Das macht sie besonders empfindlich für die Auswirkungen des Klimawandels, der die ohnehin schon sehr schnelle Küstenerosion noch weiter beschleunigt. Die steigende Erwärmung...

Read more
10.01.2022

Geothermie ist Schwerpunkt in Irlands neuer Energiestrategie

Die nordirische Regierung sieht in der Geothermie bei ihrem Pfad zur Klimaneutalität eine tragende Rolle. Schwerpunkt des neuen Strategiepapieres ist die Unabhängigkeit von Öl und Gas. Konsortium wird bereits 2022 erste Projekte vorlegen.

In einer...

Read more
10.01.2022

Gigant der Urmeere - Britischer Rekordfund: Riesiger "Fischsaurier" verblüfft Wissenschafter

Paläontologen haben das bisher größte und vollständigste Ichthyosaurier-Fossil in Großbritannien freigelegt

Nicht nur zu Lande wuchsen Reptilien während der Zeit der Dinosaurier zu gewaltigen Wesen heran, auch in den Ozeanen brachte die Evolution riesige Schuppentiere hervor – und zwar in überraschend kurzer Zeit, wie eine Studie kürzlich nachweisen...

Read more
07.01.2022

Wie das Amazonasbecken die Atacama-Wüste bewässert

Wasser aus dem Amazonasbecken ist die wichtigste Niederschlagsquelle in der Atacama-Wüste / Forschungsergebnisse helfen, die geologische Vergangenheit der Wüste zu rekonstruieren und Wetterbedingungen für astronomische Beobachtungen vorherzusagen.

Ne...

Read more
07.01.2022

DERA - Der Deutsche Rohstoffeffizienz-Preis

Der Bewerbungszeitraum für den Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis 2022 ist vom 10. Januar bis 7. März 2022.
Zu den Bewerbungsunterlagen gelangen Sie hier: https://www.deutscher-rohstoffeffizienz-preis.de/.../bewe...

Die Preisverleihung wird im Sommer...

Read more
07.01.2022

Mikro-Bohrturbine verbessert Effizienz der Geothermie

Fraunhofer-Wissenschaftler haben ein innovatives Werkzeug entwickelt, das zusätzliche Zweigbohrungen von der Hauptbohrung aus ermöglicht. Das senkt das Risiko von Fehlbohrungen und verbessert die Förderleistung.

Erdwärme ist eine unerschöpfliche...

Read more
07.01.2022

Fossiler Schädel eines Sauriers gibt Einblicke in dessen Lebensweise

Der Struthiosaurus austriacus lebte einst bei Muthmannsdorf in der Nähe von Wien, Österreich. Forschende der Universitäten Greifswald und Wien untersuchten den Schädel des Sauriers der Gruppe Ankylosaurier mittels Computertomographie. Die Analysen...

Read more
06.01.2022

Wie lebensfreundlich war die Urerde?

Der UV-Schutz durch die Ozonschicht entwickelte sich später als angenommen

Wenig Schutz: Die Lebensbedingungen auf unserem Planeten könnten härter gewesen sein als gedacht. Denn die Ozonschicht war bis vor rund 400 Millionen Jahren nur relativ dünn – der Sauerstoffgehalt der Erdatmosphäre reichte für mehr Ozonnachschub noch...

Read more
06.01.2022

Geologisches Wörterbuch neu aufgelegt

Das „Geologische Wörterbuch“ ist beim Springer-Verlag (Springer-Spektrum) in einer neuen, vollständig überarbeiteten, erweiterten und neugestalteten Auflage herausgekommen. Es stellt über 5000 Begriffe aus der Geologie und ihren Nachbarwissenschaften...

Read more
06.01.2022

Artenverschiebung aufgrund von Kipppunkt im Humboldt-Strom vor Peru

Forschende rekonstruieren Zusammenhang zwischen Ozeanerwärmung und Verschiebung zu kleineren Fischarten anhand von Sedimentproben aus dem Humboldtstrom-Gebiet

Grundlegende Veränderungen im Ozean wie eine zunehmende Erwärmung, Versauerung oder Sauerstoffreduzierung können erhebliche Folgen für die Zusammensetzung von Fischbeständen haben – bis hin zur Verdrängung einzelner Arten. Forschende der...

Read more
06.01.2022

Vulkanische Hotspots sind überraschend kühl

Gigantische, Vulkane speisende Massen von geschmolzenem Gestein, die so genannten Hotspots, erweisen sich als ungewöhnlich kalt. Das stellt eine 50 Jahre alte Theorie in Frage.
von Lars Fischer

Die gigantischen Ansammlungen geschmolzenen Gesteins,...

Read more
06.01.2022

Modellregion im östlichen Mittelmeer zum Studium zukünftiger Änderungen im Ozean

Internationales Helmholtz-Labor „EMS FORE“ startet

Menschliche Aktivitäten beeinflussen den Ozean in vielfältiger Weise. Erwärmung und Reduzierung in der Nährstoffzufuhr beeinträchtigen marine Ökosysteme. Dies hat Konsequenzen für die Nahrungsversorgung oder die Aufnahme von atmosphärischem...

Read more
04.01.2022

Wie radioaktiver Abfall entsteht und wo er gelagert wird

Wie werden radioaktive Abfälle in der Schweiz gelagert? In diesem Film veranschaulichen wir, wie und wo radioaktiver Abfall entsteht. Ausserdem zeigen wir Ihnen, wo der Atommüll gelagert wird. Mehr erfahren...

 

Read more
04.01.2022

Tod durch Bronzezeit-Tsunami

Archäologen entdeckten erstes Opfer des Thera-Ausbruchs vor rund 3.500 Jahren

Spektakulärer Fund: In der Türkei haben Archäologen erstmals die Überreste eines Menschen entdeckt, der durch die schlimmste Katastrophe der europäischen Bronzezeit starb – den Ausbruch des Vulkans Thera in der Ägäis. Der junge Mann wurde von einer...

Read more
04.01.2022

Steigende Energiekosten machen Geothermie attraktiv

Experten sehen die Nutzung von Erdwärme in Hessen im Aufwind. Aktuell sei ein Anstieg der jährlich errichteten Anlagen zu verzeichnen, sagte der Diplom-Geologe Sven Rumohr vom Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG).

Experte...

Read more
04.01.2022

Meteor explodierte mit Energie von 30 Tonnen TNT

Am Neujahrstag ist über Vororten der US-Stadt Pittsburgh ein Meteor explodiert. Dabei wurde eine Energie freigesetzt, die rund 30 Tonnen TNT entspricht, wie Fachleute schätzen. Und: Bei besseren Sichtverhältnissen wäre der Meteor 100 Mal heller...

Read more
04.01.2022

»Don't Look Up« nimmt es mit Wissenschaftsleugnern auf

»Don't Look Up« ist kein lächerlicher Katastrophenfilm. Der auf die Erde zurasende Komet persifliert treffend, wie einige Menschen Fakten ignorieren – etwa zum Klimawandel. Ein Kommentar. von Alina Schadwinkel

Netflix' »Don't Look Up« ist kein...

Read more
03.01.2022

Erfolgreiche Schiffsexpedition der BGR im Indischen Ozean

Am Silvestertag 2021 endete in Port Louis auf Mauritius nach knapp drei Monaten die 7. Explorationsfahrt der BGR in das deutsche Lizenzgebiet zur Erkundung von Massivsulfidvorkommen im Indischen Ozean. Bei der Expedition mit dem niederländischen...

Read more
03.01.2022

Ozean: Forscher vermessen „Todeszonen“

Erster 3D-Atlas der größten Sauerstoff-Minimum-Zonen im Meer

Unsichtbar, aber lebensfeindlich: Forscher haben erstmals die beiden größten „Todeszonen“ der Ozeane präzise und dreidimensional vermessen. Der neue Atlas zeigt die Ausdehnung, Tiefe und innere Struktur dieser sauerstoffarmen Gebiete und erlaubt so...

Read more
01.01.2022

Ein See verschwindet - Ökologische Katastrophe am Aralsee nimmt kein Ende

Einst war der Aralsee der größte See in Zentralasien. Rettungsmaßnahmen kommen laut Experten nur "teelöffelweise" an, Hilfsprojekte seien nicht koordiniert

"Man kann zuschauen, wie das Meer verschwindet" – so lauten die drastischen Worte von Wadim...

Read more

Context Column

Kontakt

Deutsche Geologische
Gesellschaft – Geologische
Vereinigung e. V. (DGGV)

Geschäftsstelle Berlin
Rhinstraße 84
12681 Berlin

Ansprechpartnerin:
Frau Lara Müller-Ruhe
Tel. 030-509 640 48
E-Mail senden

www.dggv.de

Erdölförderung im Emsland

Erdölförderung im Emsland (Foto: Wintershall Holding GmbH)