Inhalt

Geotop des Monats Februar 2020

Steinbruch Altenbürg

Beschreibung:

In dem aufgelassenen Steinbruch Altenbürg, ca. 1.300 m südlich von Utzmemmingen, steht Suevit an, in senkrechtem Kontakt mit verkippten Oberjuraschollen. Der Suevit entstand beim Asteroideneinschlag im Miozän vor 15 Millionen Jahren durch das Aufschmelzen vorhandener Gesteine. Dieser einzige größere Suevit-Steinbruch in Baden-Württemberg lieferte das Baumaterial für viele Gebäude Nördlingens, z. B. die Kirche St. Georg, das Rathaus sowie Teile der Stadtmauer.

Weiterführende Literatur:

Huth,T.& Junker,B. (2005):  Geotouristische Karte von Baden-Württemberg 1 : 200.000 – Nord; Erläuterungen mit 512 S., 259 Abb., 1 Kt.; Freiburg i. Br.

Mattmüller, C.R. (2002), Ries u. Steinheimer Becken.- 151 S., Abb., Kt.; Stuttgart.

Groiss, J.T. et al. (2000): Das Ries und sein Vorland.- Sammlung geologischer Führer, Bd. 92; 271 S., 58 Abb., 6 Tab.; Berlin.

Bundesland:
Baden-Württemberg

Landkreis:
Ostalbkreis

Ort:
Utzmemmingen

Koordinaten:
48.812200/10.432375

Drucken als PDF

Kontextspalte

Geotop des Monats

Jeden Monat stellen wir hier ein Geotop vor. Die Geotope vergangener Monate finden Sie im Archiv.