Inhalt

Die Junge DGGV - Geowissenschaftlich – jung – gut vernetzt

Die „Junge DGGV“ ist eine neu gegründete Gruppe junger Geowissenschaftler*innen innerhalb der DGGV, in der sich Studierende, junge Berufstätige, sowie Doktorand*innen und Postdocs zusammenfinden. Eine konkrete Altersgrenze gibt es hierbei nicht. Vielmehr sind alle Nachwuchswissenschaftler*innen und Berufseinsteiger*innen eingeladen, sich zu beteiligen. Die Gruppe dient der Vernetzung und dem Erfahrungsaustausch und erleichtert den Einstieg in die Welt der Geowissenschaften. Hierbei widmen wir uns typischen Fragestellungen, die „junge“ Geowissenschaftler*innen bezüglich ihres Werdegangs beschäftigen, sowie der Planung verschiedener Projekte zum fachlichen Austausch oder „just for fun“.

Für wen ist die jDGGV gedacht?
•    Du hast ein Studium der Geowissenschaften begonnen und möchtest wissen, welche Möglichkeiten sich dir dadurch eröffnen?
•    Du bist kurz davor dein Studium zu beenden und möchtest dich über deinen möglichen weiteren Werdegang informieren?
•    Du möchtest als Doktorand*in oder Postdoc weiter an der Uni bleiben und hast Fragen zur Beantragung und Finanzierung deines Projektes?
•    Du bist bereits berufstätig und möchtest dich mit anderen Berufseinsteiger*innen austauschen?
•    Oder du suchst ganz einfach nach anderen jungen Menschen aus deinem Fachbereich mit denen du dich vernetzen möchtest, um aktuelle Problemstellungen zu besprechen?
Dann ist die jDGGV genau der Ort, nach dem du gesucht hast! 

Die jDGGV als Sprungbrett in die fachberufliche Community
Gut vernetzt zu sein öffnet viele Türen, z.B. bei der Suche nach einer Praktikums- und Arbeitsstellen oder bei der Planung und Umsetzung eines Projektes, sowie bei der Lösung fachlicher Fragestellungen. Aus diesem Grund hilft die jDGGV vor allem jungen Geowissenschaftler*innen dabei, einen Einstieg in die fachberufliche Community zu erhalten und ein eigenes Netzwerk zu knüpfen. Neben dem Austausch innerhalb der jDGGV, steht hierbei auch die Vernetzung mit allen anderen Mitgliedern und Sektionen der DGGV im Fokus.   

Was erwartet dich in der jDGGV?
Neben den Vorteilen, die eine DGGV-Mitgliedschaft mit sich bringt („Vorteile der Mitgliedschaft“), bietet dir die jDGGV weitere interessante Möglichkeiten. Die verschiedenen Angebote der jDGGV werden hierbei sowohl als Präsenzveranstaltungen in Form von Exkursionen, Vortragssessions oder Warm-up-Meeting im Vorfeld von Tagungen, sowie im digitalen Rahmen, z.B. als Videokonferenzen, stattfinden. 

Tagungen und Konferenzen
Tagungen sind nur etwas für Leute mit langer Berufserfahrung und hoher Gelehrsamkeit? – Falsch! 
Du arbeitest im Rahmen deiner Bachelor- oder Masterarbeit an einem interessanten Projekt und möchtest deine Ergebnisse einem größeren Publikum präsentieren? Kein Problem: Hierzu gibt es Nachwuchs-Sessions auf verschiedenen Tagungen, um auch angehenden Geowissenschaftler*innen die Möglichkeit zu geben, sich und ihre Arbeit vorzustellen. 
Du bist das erste Mal für eine Tagung angemeldet und weißt noch nicht so richtig, was dich erwarten wird und wie du Kontakt zu anderen Teilnehmer*innen aufnehmen kannst? Um den Einstieg in den Tagungsalltag zu erleichtern, veranstaltet die jDGGV im Vorfeld von Konferenzen und Tagungen Warm-up-Meetings, auf denen du dich über den Tagungsablauf informieren und schon einmal mit anderen Tagungsteilnehmer*innen im zwanglosen Rahmen ins Gespräch kommst kannst.

Exkursionen
Neben den verschiedenen Tagungsangeboten, organisiert die jDGGV auch verschiedene Exkursionen. Dabei möchten wir vor allem die Geologie Deutschlands besser verstehen. Darüber hinaus werden auch größere Exkursionen ins Ausland angeboten. Abhängig von Dauer und Größe der Exkursion können die anfallenden Kosten hierfür teilweise von der DGGV übernommen werden, z.B. für die Unterkunft oder mögliche Eintritts- und Reisekosten. Bei der Auswahl der Exkursionsziele sind alle Mitglieder der jDGGV gefragt. Du kennst interessante Aufschlüsse in deiner Region und möchtest sie gerne vorstellen? Dann melde dich einfach unter junge@remove-this.dggv.de und wir planen zusammen eine interessante Exkursion. 

Digitaler Stammtisch
Um auch außerhalb von Tagungen und Exkursionen in Kontakt zu bleiben und sich austauschen zu können, veranstaltet die jDGGV jeden zweiten Donnerstag im Monat einen digitalen Stammtisch. In Form einer Videokonferenz gibt es hier die Möglichkeit über aktuelle Problemstellungen zu diskutieren oder einfach ein wenig Kontakte zu pflegen und sich zu unterhalten.        


Wie kann ich jDGGV-Mitglied werden?
Jedes Mitglied der DGGV kann Teil der jDGGV werden. Sende uns hierzu einfach eine E-Mail an junge@dggv.de, in der du dich und deine aktuelle Studien-/Arbeitssituation kurz vorstellst. Eine weitere förmliche Anmeldung ist nicht erforderlich. Durch die Mitgliedschaft in der jDGGV entstehen dir keine weiteren Kosten. 
Jedes jDGGV-Mitglied ist eingeladen, sich an der Gestaltung der verschiedenen Angebote der jDGGV zu beteiligen. 

Wir freuen uns auf dich und deine Ideen. 


Geoscientific - Young - Well Connected

The Junge DGGV (“Young DGGV”, JDGGV) is a newly founded group of young geoscientists within the DGGV, bringing together students, young professionals, as well as doctoral students and postdocs. There is no precise age limit. Instead, all young scientists and young professionals are invited to participate. The group’s aim is to foster networking to exchange experiences and to facilitate the entry into the world of geosciences. Here, we dedicate ourselves to typical questions that young geoscientists are facing during their early careers as well as to the planning of various projects and events for professional knowledge transfer or just for fun.

For whom is the JDGGV intended?

  • Have you just started at your geosciences school and would you like to know what kind of opportunities are opening up for you along with it?
  • Or are you about to finish your studies and would you like to find out more about your early career possibilities?
  • Would you like to stay at university as a doctoral student or postdoc and do you have questions about the application and financing of your project?
  • Are you already in employment and would you like to exchange ideas with other young professionals?
  • Or are you just looking for other young peers from your scientific community with whom you would like to network and to discuss current issues?

The JDGGV is exactly the place you have been looking for then!

The JDGGV as a steppingstone into your professional community

Being well connected opens new horizons, e.g. when looking for an internship or job position as well as looking into the realization of a project or solving technical questions. For this reason, the JDGGV primarily supports young geoscientists in gaining access to the professional community and to establish their own network. In addition to the exchange within the JDGGV, we also foster the networking with all other members and sections of the DGGV.

Which other benefits are waiting for you within the JDGGV?

Beyond the benefits of a DGGV membership, the JDGGV offers you interesting opportunities. The various offers of the JDGGV will take place both as face-to-face events, e.g. in the form of excursions, lectures and pre-conference warm-up meetings, as well as in a digital setting, e.g. as video conferences and online workshops.

Meetings and Conferences

Conferences are only for people with longstanding professional experience and a high level of expertise, right? – Not at all!

Are you working on an interesting project as part of your bachelor or master thesis and would you like to present your results to a wider audience? No problem: There are junior sessions at various conferences giving the next generation of geoscientists the opportunity to present themselves and their work.

Are you registered for a conference for the first time and unsure about what to expect and how to get in touch with the other participants? In order to ensure you a smooth start into the day-to-day conference routine, the JDGGV organizes pre-conference warm-up-meetings, at which you will receive the latest conference news and schedules and mingle with other young participants in a relaxed atmosphere.

 

Excursions

In addition to the conference offers, the JDGGV also organizes various excursions with a special emphasis on gaining a better understanding of the geology of Germany. Larger excursions abroad are also planned. Depending on the duration and size of the excursion, the costs incurred can partially be borne by the DGGV, e.g. for accommodation or possible entry and travel fees. When selecting the excursion destinations, all members of the JDGGV are invited to submit suggestions. Do you know interesting outcrops in your region and would you like to present them? Then just get in touch at junge@remove-this.dggv.de and we will plan an exciting excursion together.

Digital regulars' table

In order to stay in contact and to be able to exchange ideas outside of conferences and excursions, the JDGGV organizes a digital get-together on the second Thursday of each month. In the form of a video conference, there is the opportunity to discuss current issues, listening to interesting presentations and meeting again old and new faces.

How can I become a JDGGV member?

Every early career member of the DGGV can become part of the JDGGV. Just send us an email to junge@remove-this.dggv.de, in which you briefly introduce yourself and give a short outline of your current studies or job position. No further formal registration is required. Membership in the JDGGV does not incur any additional costs.

Every JDGGV member is cordially invited to participate in the development and realization of the various activities the JDGGV has to offer.

We look forward to meeting you and your ideas!

 

Kontextspalte

Kontakt

Iris Arndt
Goethe-Universität Frankfurt
Institut für Geowissenschaften
Altenhöferallee 1
D-60438 Frankfurt am Main
T +49 69 798 40194
Email: iris.arndt@stud.uni-frankfurt.de

 

Lena Stark 
Regierungspräsidium Freiburg
Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau
Albertstraße 5
79104 Freiburg i.Br.
Telefon: +49 761 208-3122
lena.stark@rpf.bwl.de