Inhalt

DGGV Deutsche Geologische Gesellschaft – Geologische Vereinigung

Die Deutsche Geologische Gesellschaft – Geologische Vereinigung (DGGV) ist eine internationale, nicht auf Gewinn ausgerichtete Organisation in den Geowissenschaften mit mehr als 3.600 Mitgliedern aus mehr als 64 Ländern. Die Mission der DGGV ist die Förderung der Geowissenschaften in Forschung und Lehre, in Wirtschaft und Verwaltung sowie die Veröffentlichung wissenschaftlicher Erkenntnisse.

Die Gesellschaft wird von einem Präsidium, dem Vorstand sowie einem Beirat vertreten; die Interessen der studentischen Mitglieder nimmt ein studentisches Beiratsmitglied wahr.
Hervorragende Leistungen in der Forschung sowie in der Kommunikation wissenschaftlicher Erkenntnisse zeichnet die DGGV mit verschiedenen Ehrungen und Preisen aus.
Mit dem Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler (BDG) ist die DGGV durch eine Kooperationsvereinbarung verbunden. Die DGGV ist affiliiertes Mitglied der International Union of Geological Sciences (IUGS) sowie assoziiert mit der Geological Society of America (GSA).

Die DGGV ist daneben eine der vier Trägergesellschaften des Dachverbandes der Geowissenschaften (DVGeo). Der DVGeo stellt eine übergreifende geowissenschaftliche Vereinigung dar, deren Ziel  die Förderung der Geowissenschaften und deren Anwendung in der Ausbildung, deren Vertretung in Politik und Gesellschaft sowie der Transfer von Wissen ist. Er wurde am 3. September 2015 in Berlin von den vier großen geowissenschaftlichen Vereinigungen in Deutschland, DGG, DGGV, DMG und PalGes gegründet. Als assoziiertes Mitglied wurde die DTTG aufgenommen.


Geschichte der DGGV

Am 6. Januar 1912, genau vor 110 Jahren, stellte der damals 32-jährige Meteorologe Alfred Wegener auf Einladung der Geologischen Vereinigung, eine der Vorgängergesellschaften unserer heutigen DGGV, in Frankfurt a. M. in einem öffentlichen Vortrag mit dem Titel “Die Heraushebung der Großformen der Erdrinde (Kontinente und Ozeane) auf geophysikalischer Grundlage“ seine Theorie über einen Großkontinent namens Pangaea dar, dessen verdriftete Bruchstücke die heutigen Kontinente bilden.
„Der Traum eines großen Poeten.“ Das war die freundlichste aller ablehnenden Stellungnahmen aus der Fachwissenschaft. Heute ist Alfred Wegeners Theorie der Kontinentalverschiebung als Plattentektonik anerkannt.

Martin Meschede, Professor für Geologie und aktueller Präsident der DGGV stellt fest: „Alles, was irgendwie an Prozessen auf der Erdoberfläche abläuft, hängt letzten Endes ursächlich mit der Plattentektonik zusammen.“

Quelle: Geschichte der Geologie

Zum Film: https://www.youtube.com/watch?v=2aS_3eBD4nc


 

DGGV in den Sozialen Medien

Die Aktivitäten der DGGV werden seit dem letzten Jahr auch auf den gängigen Social Media-Kanälen begleitet. Aktuelle Informationen finden sie bei Facebook, Linkedin, Instagram und Twitter.

https://www.facebook.com/DeutscheGeologischeGesellschaft.de/

https://www.linkedin.com/in/deutsche-geologische-gesellschaft-german-geological-society-63a96282/

https://www.instagram.com/dggv_schatzmeister/

https://twitter.com/DGGV_de

Seit einiger Zeit bietet die DGGV auch Webinare zu unterschiedlichen, geowissenschaftlichen Themen, überwiegend in englischer Sprache, an. Folgende Webinar-Serien haben sich mittlerweile etabliert und werden auch von internationalen Teilnehmern angenommen:

#Sedimentology.LunchTalks & Discussions during Lunchtime - 12:30 - 13:30 - every 2nd Thursday per month

#TSK.Seminare - Talks & Diskussions in the afternoon  https://www.dggv.de/en/sections/tsk-seminars.html

#Sustainable Development Seminars https://www.dggv.de/aktuelles/digital-learning/sustainable-development-seminars.html

#DGGV Distinguised Lecturer Talks https://www.dggv.de/aktuelles/digital-learning/dggv-distinguised-lecturer-talks.html

Unter den entsprechenden links zu den Webinar-Serien finden Sie die aktuellen Vortragstermine sowie links zur Anmeldung. Videomitschnitte der bisher präsentierten Vorträge können unter den jeweiligen Fachsektionen aufgerufen werden!
Für die Teilnahme an den oben genannten Vortragsreihen müssen Sie sich aus Datenschutzgründen registrieren. Die einzelnen Veranstaltung werden über unsere Mitgliederinformationen (per e-mail), auf der DGGV-Homepage sowie auch über unsere Social Media-Kanäle bekannt gegeben!


 

Tag des Geotops 2022

Die Koordinierung der Vorbereitung und Durchführung des Tages übernehmen die Geologischen Dienste der Länder. Diese sind auch Ansprechpartner für die Kooperation mit den Rohstoffunternehmen, die zu diesem Tag ihre Betriebe zur Besichtigung öffnen. Unterstützt wird die diesjährige Aktion durch den Unternehmerverband Mineralische Baustoffe e. V. (UVMB) sowie den Bundesverband der Gipsindustrie (GIPS). Notieren Sie sich schon jetzt den Termin - es ist wie immer der 3. Sonntag im September!
18. September 2022
An diesem Tag wird es bundesweit wieder zahlreiche spannende Aktionen für Groß und Klein geben!
Mehr erfahren...
 

 

Neues DGGV-Präsidium im Amt

Prof. Dr. Martin Meschede, Institut für Geographie und Geologie der Universität Greifswald, wurde zum neuen Präsidenten der Deutschen Geologischen Gesellschaft – Geologischen Vereinigung (DGGV) gewählt.

Mit der Amtsübergabe, die am 17. Dezember 2021 online stattfand, übernimmt er dieses Amt von Dr. Jürgen Grötsch, Shell Energy Transition Campus Amsterdam, der die DGGV seit 2019 geleitet hat. Martin Meschede war seit 2016 als Vizepräsident im Vorstand der DGGV.

Dem neugewählten Vorstand gehören die Vizepräsidentinnen Prof. Dr. Andrea Hampel, Leibniz Universität Hannover, Prof. Dr. Magdalena Scheck-Wenderoth, GFZ Potsdam, sowie der Vizepräsident Prof. Dr. Gianreto Manatschal, Université de Strasbourg, Frankreich an. Dr. Heinz-Gerd Röhling setzt seine schon seit vielen Jahren bewährte Tätigkeit als Schatzmeister fort. Prof. Dr. Ulrich Riller, Universität Hamburg, wird künftig die Schriftleitung des DGGV-Journals International Journal of Earth Sciences (IJES) übernehmen und Prof. Dr. Jonas Kley, Universität Göttingen, ist weiterhin der Schriftleiter der Zeitschrift der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften / Journal of Applied and Regional Geology (ZDGG). Neuer Schriftführer der DGGV ist Prof. Dr. Olaf Podlaha, Shell Global, The Hague, Niederlande.

Foto: Virtuelle Amtsübergabe (im Bild unten rechts: Lara Müller-Ruhe, DGGV-Geschäftsstelle).


 

ZDGG -Special volume planned in the ZDGG Journal of Applied and Regional Geology

Post-Mining: Geomonitoring, process understanding, and utilization of former mining areas

Guest editors: Dennis Quandt1, Tobias Rudolph2 & Christoph Hilgers3

1 Institut für Angewandte Geowissenschaften - Strukturgeologie & Tektonik, KIT - Karlsruher Institut für Technologie, Campus Süd, Adenauerring 20a, 76131 Karlsruhe, dennis.quandt@kit.edu

2 Forschungszentrum Nachbergbau, Technische Hochschule Georg Agricola, Herner Str. 45, 44787 Bochum, tobias.rudolph@thga.de

3 Institut für Angewandte Geowissenschaften - Strukturgeologie & Tektonik, KIT - Karlsruher Institut für Technologie, Campus Süd, Adenauerring 20a, 76131 Karlsruhe, christoph.hilgers@kit.edu

The abandonment of subsurface exploration and production is accompanied by various processes such as reservoir water interactions, microseismicity, ground movements, and gas anomalies possibly requiring mitigation strategies. However, post-mining also provides opportunities for geothermal and underground energy storage supporting the energy transition. This special volume invites original research on post-mining from a variety of geological disciplines and mining engineering such as geomechanics, geophysics, geodesy and mining surveying, geomonitoring, geochemistry, groundwater management, and reservoir and drilling engineering, among others. Manuscripts may cover observations on different spatial scales in the subsurface and on the surface, national and international case studies, analyses of different materials from rocks to fluids to gases, model simulations, and technical applications.

Submission Deadline: March 31st, 2022 - Papers can be submitted in German and English language.


 

Kontextspalte

DGGV on Social Media

Kontakt

Deutsche Geologische
Gesellschaft – Geologische
Vereinigung e. V. (DGGV)

Geschäftsstelle Berlin
Rhinstraße 84
12681 Berlin

Ansprechpartnerin:
Frau Lara Müller-Ruhe
Tel. 030-509 640 48
E-Mail senden

     

Historie der DGGV

Die 13 Gründungsväter – eine „pluripotente Gruppe“. Zur Bildung der Deutschen Geologischen Gesellschaft im Revolutionsjahr 1848. Weiterlesen

Spenden

Seien Sie dabei und unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer

*** Online-Formular

Vorschläge zu Ehrungen und Preisen können jetzt auch in digitaler Form eingereicht werden.

Geotop des Monats

Kennen Sie schon die Seite Geotop des Monats? Jeden Monat stellen wir hier ein ausgewähltes Geotop genauer vor.