Inhalt

DGGV Deutsche Geologische Gesellschaft – Geologische Vereinigung

Die Deutsche Geologische Gesellschaft – Geologische Vereinigung (DGGV) ist eine internationale, nicht auf Gewinn ausgerichtete Organisation in den Geowissenschaften mit mehr als 3.600 Mitgliedern aus mehr als 64 Ländern. Die Mission der DGGV ist die Förderung der Geowissenschaften in Forschung und Lehre, in Wirtschaft und Verwaltung sowie die Veröffentlichung wissenschaftlicher Erkenntnisse.

Liebe Geowissenschaftler,  Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns, Sie zur online-GeoKarlsruhe 2021 – DGGV Jahrestagung am 19–24. September 2021, ausgerichtet durch das Karlsruhe Institut für Technologie – KIT, einladen zu dürfen. Das diesjährige Thema “Sustainable Earth – from processes to resources” adressiert ein breites Spektrum von den Grundlagenwissenschaften bis zu angewandten Themen.

Neben der virtuellen Konferenz können Sie sich auch zu Exkursionen anmelden, die vor und nach der Konferenz angeboten werden. Diese ermöglichen ein physisches Treffen, sofern die Corona-Regeln dies zulassen. Diesjähriger Partner der GeoKarlsruhe ist der European Geothermal Workshop - EGW 2021.

Wir heißen Ihre Beiträge zu den verschieden Sitzungen, initiiert von den Leitern und dem Organisationsgremium, herzlich willkommen. Einreichungsfrist ist Mittwoch, der 26. Mai 2021.

Wir danken den Sitzungsleitern, dem Organisationsgremium für ihr Engagement und ihre Mitwirkung sowie den Gold-, Silber- und Bronzesponsoren Agilent, Bruker, DEEP.KBB, Heidelberger Sand und Kies, ThermoFisher, BGR, Opterra und Schweizerbart.

Seien Sie herzlich willkommen zur virtuellen Konferenz und den Vor-Ort-Exkursionen bei der GeoKarlsruhe 2021.

Mit freundlichen Grüßen
im Namen des wissenschaftlichen Gremiums
Christoph Hilgers (KIT) and  Jürgen Grötsch (DGGV)

>> DGG-Veranstaltungen


 

30 Geotope 3 - Eine Aktion zum 175. Geburtstag der DGGV im Jahre 2023!

Die Reise zu Deutschlands schönsten Geotopen - digital und dreidimensional - geht weiter:

Eines der schönsten Geotope Deutschlands - Die Externsteine sind eine Gruppe steil stehender Felsen im Teutoburger Wald. Entstanden sind die Felsen vor vielen Millionen Jahren in der Kreidezeit als Ablagerungen in einem Meer. Spannungen in der Erdkruste führten dazu, dass sie gehoben und verstellt wurden. Die Externsteine werden schon seit Jahrhunderten von Menschen besucht, teilweise nutzen sie diese als Kultstätte. Die Felsen sind über die Jahrtausende von Menschen verändert worden. Neben Brücke und Treppen gibt es künstliche Höhlen und Reliefbilder. Mehr unter https://digitalgeology.de/

Bildquelle: Lippisches Landesmuseum & Deutsche Geologische Gesellschaft - Geologische Vereinigung e.V. - DGGV #30Geotope³

 

Zeitschriften
Struktur
Mitgliedschaft
Neuigkeiten

Die Gesellschaft wird von einem Präsidium, dem Vorstand sowie einem Beirat vertreten; die Interessen der studentischen Mitglieder nimmt ein studentisches Beiratsmitglied wahr.

Ehrungen und Preise
Fachsektionen

Kontextspalte

DGGV on Social Media

Historie der DGGV

Die 13 Gründungsväter – eine „pluripotente Gruppe“. Zur Bildung der Deutschen Geologischen Gesellschaft im Revolutionsjahr 1848. Weiterlesen

Aktuelles

27.07.2021 | BGE - Bundesgesellschaft für Endlagerung

Spenden

Seien Sie dabei und unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied der DGGV und nutzen Sie die Vorteile der Mitgliedschaft:

Kontakt

Deutsche Geologische
Gesellschaft – Geologische
Vereinigung e. V. (DGGV)

Geschäftsstelle Berlin
Rhinstraße 84
12681 Berlin

Ansprechpartnerin:
Frau Lara Müller-Ruhe
Tel. 030-509 640 48
E-Mail senden

     

GeoKalender 2021

Sie erhalten den Geologischen Kalender 2021 demnächst  über den Geoshop.

*** Online-Formular

Vorschläge zu Ehrungen und Preisen können jetzt auch in digitaler Form eingereicht werden.

Geotop des Monats

Kennen Sie schon die Seite Geotop des Monats? Jeden Monat stellen wir hier ein ausgewähltes Geotop genauer vor.