Inhalt

DGGV-Tagungen

25.03.2020

Grundwasser und Flusseinzugsgebiete - Prozesse, Daten und Modelle - Abgesagt wegen Corona -

27. Tagung der Fachsektion Hydrogeologie e. V. - 25. - 28. März 2020
in der DGGV e.V. in Zusammenarbeit mit dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ
Veranstaltungsort der Tagung ist die Kongresshalle am Zoo in Leipzig.

Vom 25. bis 28. März...

Weiterlesen
24.04.2020

47. Treffen des AK in Paffendorf - Abgesagt wegen Corona!

Vom 24.-25.04.2020

Der Tagebau Hambach, der 1978 in Betrieb genommen wurde, liegt zwischen Jülich und Kerpen im Herzen des rheinischen Braunkohlenreviers. In der Nähe des Niederzierer Ortsteils Hambach, lagerten unter dem 85 km² großen Abbaufeld in...

Weiterlesen
04.06.2020

GeoTop 2020 – Geotourismus – echte Chance oder Hype für eine nachhaltige Regionalentwicklung?

ABSAGE und VERSCHIEBUNG nach 2021!

GeoTop 2020 – Geotourismus – echte Chance oder Hype für eine nachhaltige Regionalentwicklung? 
24. Internationale Jahrestagung der Fachsektion Geotope & Geoparks der DGGV im Geopark Vulkanregion Vogelsberg
Der...

Weiterlesen
24.08.2020

GeoUtrecht 2020 - changed into a free of charge online conference

Dear Colleagues,
As you are aware of, GeoUtrecht 2020 'EARTH, Treasures, Threats, Transitions!' can unfortunately not be held as a face-to-face meeting on 24–26th of August 2020 as per government regulations. Therefore, we have now decided to change...

Weiterlesen
10.09.2020

48. Treffen des AK Bergbaufolgen der DGGV

Das reichste Erz – im UNESCO-Weltkulturerbe Rammelsberg, Harz
10.-12. September 2020
Tagungsort: Weltkulturerbe Rammelsberg,  Bergtal 19, 38640 Goslar 
3 Exkursionen!
Vorexkursionen ab 10. Sept. 2020

HINWEIS! Infolge der Corona-Pandemie kann es zu...

Weiterlesen

Kontextspalte

Kontakt

Deutsche Geologische
Gesellschaft – Geologische
Vereinigung e. V. (DGGV)

Geschäftsstelle Berlin
Rhinstraße 84
12681 Berlin

Ansprechpartnerin:
Frau Lara Müller-Ruhe
Tel. 030-509 640 48
E-Mail senden

www.dggv.de

GeoHannover2012

GeoHannover2012, Blick ins Foyer des Hauptgebäudes der Leibniz-Universität Hannover (Foto: H.-Gerd Röhling)