Inhalt

Das Kellwasser-Ereignis - geologisch geführte Wanderung von Altenau/Oberharz ins Kellwassertal an der Okertalsperre

Beschreibung:

Route:

Sportplatz Altenau, Richtung N am Ostufer des Vorbeckens der Okertalsperre entlang, dessen Schwenk und Verlauf an der Landspitze nach Osten bis zum Kellwasser-Aufschluss folgend, (Eichhörnchenweg).  Rückweg an der Westflanke des Sageholzkopfes über das Mittlere und Untere Rabental zurück zum Sportplatz Altenau.

Programm: Themen am Startplatz: Der Harz als Teil der Erdkruste, Gebirgsbildung, (Orogenese), tektonisches Inventar.

Während der Wanderung: Clausthaler Kulmfaltenzone - Plattentektonik Unter- Oberkarbon, Stratigraphie, petrologisches und paläontologisches Inventar, (auftretende Gesteine und Fossilien, Lebewelt des Unterkarbons , Steinkohlenzeit), Einführung in die geologische Kartiermethodik. An der Landspitze Erläuterungen zur Okertalsperre geplant.

Am Aufschluss: The Big Five, das Kellwasser-Ereignis , Erläuterung des Sichtbaren am Objekt, (Petrographie, Paläontologie, Tektonik).

Art der Veranstaltung:
Exkursion (geologische Wanderung)

Bundesland:
Niedersachsen

Landkreis:
Goslar

Ort:
Clausthal-Zellerfeld

Veranstaltungsdatum:
20.09.2020

Beginn:
10:00

Ende:
ca. 14:00

Treffpunkt:
Oberharzer Bergwerksmuseum, Bornhardt-Str. 16, 38678 Clausthal-Zellerfeld

Veranstalter:
OGMV - Oberharzer Geschichts- und Museumsverein

Ansprechpartner:
Hans-Michael Neumeister

Adresse:
Föhrenweg 9
27721 Ritterhude

Telefon:
Föhrenweg 9, 27721 Ritterhude

Telefax:
0421 63 98 012

E-Mail:
mike.ritt@arcor.de

Url:
https://www.oberharzerbergwerksmuseum.de/

Url:
https://geopark-hblo.de/aktuelles/

Koordinaten:
51.849337/10.459267

Drucken als PDF

Kontextspalte

Tag des Geotops

Hier gelangen Sie zurück zu den Veranstaltungen (Sie können aber auch die Zurück-Taste des Browsers verwenden):