Inhalt

Die Entstehung der Steinkohle, ihre bergmännische Förderung und Verwertung

Beschreibung:

Die Wanderung erlaubt Einblicke in die Geologie des Kohlengebirges (Flözbildung, Faltentektonik), in die Entwicklungsphasen der Steinkohlenförderung und -verwertung (Stollenbergbau, Tiefbau, Brikettierung) und in das Transportwesen (Ruhrschifffahrt, Eisenbahn). Die Exkursion findet auf befestigten und ebenen Wegen statt. Wetterfeste Kleidung wird empfohlen! -- Anmeldung: bis zum 9.9.2019

Zur Wanderung kann folgende Literatur zum Tagespreis von 12,– Euro erworben werden: „Vom Kohlengraben zum  Tiefbau – Der Wander- und Lehrpfad zur Bergbaugeschichte und zur Geologie im Stadtbezirk Bochum-Südwest. Die Befahrung der Dahlhauser Stollenzechen durch den Freiherrn vom Stein im Juni 1784“

Art der Veranstaltung:
Exkursion

Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Landkreis:
kreisfrei

Ort:
44787 Bochum

Veranstaltungsdatum:
28.09.2019

Beginn:
15:00

Ende:
17:30

Treffpunkt:
Parkplatz gegenüber Lewacker Str. 188: Freizeitgelände Chursbusch (ehem. Zechengelände Dahlhauser Tiefbau)

Veranstalter:
Bergmannstisch Bochum-Süd e. V.

Ansprechpartner:
Walter E. Gantenberg

Adresse:
Gaußstr. 87, 44879 Bochum
und
Engelbert Wührl
Stemmannsfeld 10, 44797 Bochum

Telefon:
0234 492418 bzw. 0234 473026

E-Mail:
walter.gantenberg@t-online.de / engelbert.wuehrl@gmail.com

Url:
www.bergmannstisch-bo-sued.de

Drucken als PDF

Kontextspalte

Tag des Geotops

Hier gelangen Sie zurück zu den Veranstaltungen (Sie können aber auch die Zurück-Taste des Browsers verwenden):