Inhalt

Exkursion in das Westerzgebirge

Beschreibung:

An jedem dritten Sonntag im September wird jährlich bundesweit der Tag des Geotops begangen. Geologen bieten aus diesem Anlass deutschlandweit Gelände-Exkursionen an, um die Bevölkerung mit besonders eindrucksvollen Geotopen bekannt zu machen. Geotope sind erdgeschichtliche Bildungen der unbelebten Natur, die Erkenntnisse über die Entwicklung der Erde oder des Lebens vermitteln.

In diesem Jahr wird nunmehr zum achtzehnten Mal durch den Geologen Dr. Uwe Lehmann vom Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie eine Veranstaltung im Großraum Aue-Schwarzenberg durchgeführt.

Gegenstand ist der geologische Aufbau des Erdinnern im Bereich des Steinbergs bei Zschorlau. Während einer Wanderung werden mehrere Lokalitäten aufgesucht, an denen verschiedene Gesteine unmittelbar an der Erdoberfläche anstehen. Erläuterungen zu ihrem Aufbau und der Zusammensetzung verdeutlichen die geologischen Abläufe vor über 300 Millionen Jahren. An einigen Stellen bildeten sich Lagerstätten von Zinn oder Uran, in denen teilweise Bergbau durchgeführt wurde. Reste davon sind noch heute sichtbar. Vor allem die Gewinnung von Zinnstein hat am Westhang des Steinbergs Spuren in Form von Halden hinterlassen, die während der Exkursion ebenfalls besichtigt werden. Bei Interesse wird am Schluss vorgeführt, wie noch heute durch einfache Methoden Zinnstein aus den dort verlaufenden Bächen gewonnen werden kann.

Start- und Endpunkt der Exkursion ist der Parkplatz am Skilift (unterhalb der ehemaligen Sprungschanzen) am Nordwesthang des Steinbergs, unmittelbar neben der (Karlsbader) Straße Zschorlau – Burkhardtsgrün (S274). Die voraussichtlich etwa 4 Stunden dauernde Wanderung führt teilweise durch unwegsames Gelände (Wald, Wiesen) und überwindet auf einer Länge von etwa 9 Kilometern mit teilweise mittelsteilen Anstiegen insgesamt etwa 300 Höhenmeter.

Selbstverpflegung, warme Bekleidung und gegebenenfalls wasserfestes Schuhwerk werden empfohlen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Die kostenfreie Veranstaltung beginnt am Sonntag, den 20.09.2020, 10.00 Uhr und endet etwa  gegen 15.00 Uhr.

Nähere Informationen können beim Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie unter der Telefonnummer 03731/294/1400 oder unter 0159/08323529 erfragt werden.

 

Art der Veranstaltung:
Exkursion

Bundesland:
Sachsen

Landkreis:
Erzgebirgskreis

Ort:
Zschorlau – Burkhardtsgrün

Veranstaltungsdatum:
20.09.2020

Beginn:
10.00

Ende:
15.00

Treffpunkt:
Parkplatz am Skilift (unterhalb der ehemaligen Sprungschanzen) am Nordwesthang des Steinbergs, unmittelbar neben der (Karlsbader) Straße Zschorlau – Burkhardtsgrün (S274).

Veranstalter:
Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Ansprechpartner:
Dr. Uwe Lehmann

Adresse:
Besucheradresse:
Halsbrücker Straße 31a
09599 Freiberg

Postanschrift:
Postfach 54 01 37
01311 Dresden

Telefon:
03731 294 1400 oder 0159 0832 3529

Url:
https://www.geologie.sachsen.de/rohstoffgeologie-13382.html

Url:
https://www.geologie.sachsen.de/

Drucken als PDF

Kontextspalte

Tag des Geotops

Hier gelangen Sie zurück zu den Veranstaltungen (Sie können aber auch die Zurück-Taste des Browsers verwenden):