Inhalt

Hirschler-Pfauenteich-Kaskade

Beschreibung:

Hirschler-Pfauenteich-Kaskade

Die Hirschler-Pfauenteich-Kaskade mit ihren vier Teichen sowie das dazugehörige Wassergrabennetz sind eindrucksvolle Zeugnisse des weltweit einmaligen Kulturerbes der Oberharzer Wasserwirtschaft und dessen nachhaltiger Nutzung. Auf dieser Rundwanderung erfahren Sie, welche Verbindung zwischen diesem beeindruckenden Teichsystem und den Kehrrädern den ehemals besonders erzreichen Gruben Caroline und Dorothea seit dem 17. Jahrhundert besteht und wie die Menschen die Landschaft des Oberharzes veränderten.

Dauer: etwa 2 Stunden

Schwierigkeit: leicht

Preis: 7,50 Euro Erwachsene, 4,50 Euro Schüler bis 18 Jahre

 

Ausrüstung: Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk

Art der Veranstaltung:
Geführte Wanderung über Tage

Bundesland:
Niedersachsen

Landkreis:
Goslar

Ort:
Clausthal-zellerfeld

Veranstaltungsdatum:
11.09.2019

Beginn:
14:00

Ende:
ca. 16:00

Treffpunkt:
Treffpunkt: Parkplatz Am Pulverhaus 1, Clausthal-Zellerfeld

Veranstalter:
Oberharzer Bergwerksmuseum / Welterbestiftung im Harz

Ansprechpartner:
Besucherservice Oberharzer Bergwerksmuseum

Adresse:
Bornhardtstr. 16
Clausthal-Zellerfeld

Telefon:
05323-98950

E-Mail:
besucherservice@oberharzerbergwerksmuseum.de

Url:
https://www.oberharzerbergwerksmuseum.de

Url:
https://www.welterbeimharz.de

Koordinaten:
51.797895/10.361427

Drucken als PDFArchiv

Kontextspalte

Tag des Geotops

Hier gelangen Sie zurück zu den Veranstaltungen (Sie können aber auch die Zurück-Taste des Browsers verwenden):