Inhalt

Oberbayern: Expedition Moorspuren ins Inhauser Moos

Beschreibung:

Wir entdecken die verborgenen Orte, wo das Dachauer Moos noch was vom Moor hat. Wo der Boden noch wackelt, der braune Torf ansteht. Hauen einen Bohrstock ein, graben einen Bodenschurf. Wir erfahren, welche Bedeutung Moore für den Arten- und Klimaschutz haben und wie das Moos renaturiert werden kann.

Besondere Hinweise:
Ausrüstung: festes, wasserdichtes Schuhwerk; wetterentsprechende, insektendichte Kleidung; kleine Brotzeit, Getränke. Anforderungen: z.T. querfeldein über unbefestigte Pfade, aber ohne Anstiege.

Weglänge: ca. 5 km

Für Familien geeignet

Kosten: nein

Anmeldung bis 16.09.2019 erforderlich

ÖPNV-Erreichbarkeit: ab S-Bahnhof Unterschleißheim 2 km Fußweg (1/2 h)


 

Art der Veranstaltung:
Wanderung

Bundesland:
Bayern

Landkreis:
München

Ort:
85716 Unterschleißheim

Veranstaltungsdatum:
21.09.2019

Beginn:
14:00

Ende:
17:30

Treffpunkt:
Am nördlichen Parkplatzende, wo Furtweg ins Inhauser Moos weiter führt, Furtweg, Parkplatz Unterschleißheimer See, 85716 Unterschleißheim

Veranstalter:
Verein Dachauer Moos e.V.

Ansprechpartner:
Herr Geschäftsführer VDM e.V. Robert Rossa

Adresse:
Verein Dachauer Moos e.V.
Herr Geschäftsführer Robert Rossa
Münchner Straße 37
85232 Bergkirchen-Eschenried

Telefon:
08131 275 85 85

E-Mail:
info@verein-dachauer-moos.de

Url:
https://www.verein-dachauer-moos.de

Drucken als PDFArchiv

Kontextspalte

Tag des Geotops

Hier gelangen Sie zurück zu den Veranstaltungen (Sie können aber auch die Zurück-Taste des Browsers verwenden):