Inhalt

Oberbayern: Roter-Rucksack-Entdeckertour: "Aussichtsreich"

Beschreibung:

Die Teilnehmer der Wanderung mit Eduard Schnepf folgen der Markierung "Roter Rucksack". zu den „aussichtsreichsten“ Plätzen in Kipfenberg. Die Tour beginnt am Parkplatz im Birktal, wo Sie über den Ostaufstieg des Michelsbergs, vorbei am „Waggerlloch“ und den Überresten der mittelalterlichen Fliehburgen, zum ersten Aussichtspunkt gelangen. Gönnen Sie sich eine Verschnaufpause und genießen Sie den grandiosen Ausblick ins Tal auf den Ort Kipfenberg. Nach den Erklärungen zur Geschichte des Michelsbergs und der Wallfahrt zur St. Michaelskapelle geht die Tour weiter zum Schloss Arnsberg. Von den Ruinen an der Felskante kann man den Ausblick über das Altmühltal bei Arnsberg genießen und den nächsten Punkt der Wanderung anpeilen, die „Arnsberger Leite“. Über den Panoramawanderweg geht es hinüber zur Arnsberger Leite, wo man die zarten Glöckchen der weidenden Schafe hört und über schroffe Felsen hinweg einen atemberaubenden Blick auf das Altmühltal hat. Auf dem Weg Richtung Böhming erwartet Sie ein weiterer Aussichtspunkt, bevor es langsam wieder talwärts geht. In Böhming geht es an der Kirche St. Johannes (ehem. Römercastell) mit Mesnerhaus vorbei und durch das Tal zur Altmühlbrücke nach Kipfenberg.

Die ca. 10 km lange Tour ist nicht für Kinderwägen und Rollstuhlfahrer geeignet.

Art der Veranstaltung:
Wanderung

Bundesland:
Bayern

Landkreis:
Eichstätt

Ort:
Kipfenberg

Veranstaltungsdatum:
06.09.2019

Beginn:
14:00

Ende:
17:30

Treffpunkt:
Parkplatz im Birktal (Ostaufstieg zum Michelsberg), Kipfenberg. Die Tour endet beim Tiroler Landgasthaus "s´Besenkammerl".

Veranstalter:
Tourist-Information Kipfenberg

Ansprechpartner:
Claudia Platzer

Adresse:
Tourist-Information Kipfenberg
Marktplatz 2
85110 Kipfenberg

Telefon:
08465 9410-40

Drucken als PDF

Kontextspalte

Tag des Geotops

Hier gelangen Sie zurück zu den Veranstaltungen (Sie können aber auch die Zurück-Taste des Browsers verwenden):