Inhalt

Oberbayern: Wo die Isar noch wild sein darf

Beschreibung:

Nahe des Klosters Schäftlarn ist die Isar noch wild und ursprünglich. Angeleitet von Klaus Bucher, der in dieser Gegend aufgewachsen ist, erkunden wir weitläufige Kiesbänke mit ihren extremen Lebensbedingungen und erfahren Interessantes zur Herkunft der Kiesel.

Besondere Hinweise: Bitte mitbringen: wetterfeste Kleidung und wandertaugliche Schuhe, Getränke. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Kosten: Erwachsene 16 Euro, Anmeldung bis 20.09.2021 unter www.mvhs.de (Kursnr. M315472) erforderlich!

Art der Veranstaltung:
Naturkundlicher Spaziergang

Bundesland:
Bayern

Landkreis:
München

Ort:
82069 Hohenschäftlarn

Veranstaltungsdatum:
25.09.2021

Beginn:
13:30

Ende:
17:00

Treffpunkt:
S7-Bahnhof Hohenschäftlarn, Bahnhofstr. 8, 82069 Hohenschäftlarn

Veranstalter:
Münchner Volkshochschule

Ansprechpartner:
Frau Annamaria Kranzbühler

Adresse:
Gasteig
Kellerstr. 6
81667 München

Telefon:
089 48006-6583

E-Mail:
annamaria.kranzbuehler@mvhs.de

Url:
https://veranstaltungen.bayerntournatur.de/hohenschaeftlarn/wo-die-isar-noch-wild-sein-darf-ein-naturkundlicher-spaziergang-e57ca07af36f9c66ce95773c5e6015d1a.html

Url:
https://www.mvhs.de/

Drucken als PDF

Kontextspalte

Tag des Geotops

Hier gelangen Sie zurück zu den Veranstaltungen (Sie können aber auch die Zurück-Taste des Browsers verwenden):