Inhalt

Oberfranken: Wo Gips denn sowas? Entdeckungen am Oschenberg

Beschreibung:

Wozu wurden Gips und Anhydrit am Oschenberg seit der Barockzeit gewonnen? Warum haben ihn die Markgrafen schon abbauen lassen und wie wurde er damals verarbeitet? Auf der Suche nach Spuren des alten Bergwerks ergeben sich Einblicke in einen besonderen Naturraum mit seltenen Bewohnern. Die Frage, wie der Gips auf den Oschenberg kam, beantworten Geoparkrangerin Kerstin Löblich-Ille auf dieser Führung ebenso wie die, was Georg Graf zu Münster hier gesucht und gefunden hat.

Weglänge rund 7 Kilometer, Gebühr: 4,00 Euro, Kinder frei.

Art der Veranstaltung:
Führung/Wanderung

Bundesland:
Bayern

Landkreis:
Stadt Bayreuth

Ort:
Bayreuth

Veranstaltungsdatum:
22.09.2019

Beginn:
14:00

Ende:
17:00

Treffpunkt:
Fernsehsendeturm am Oschenberg, 95445 Bayreuth

Veranstalter:
GEOPARK Bayern-Böhmen e. V.

Ansprechpartner:
Dr. Andreas Peterek

Adresse:
GEOPARK Bayern-Böhmen e.V.
Marktplatz 1
92711 Parkstein

Telefon:
09602 9398-166

Telefax:
09602 9398-170

E-Mail:
info@geopark-bayern.de

Url:
https://www.geopark-bayern.de

Drucken als PDF

Kontextspalte

Tag des Geotops

Hier gelangen Sie zurück zu den Veranstaltungen (Sie können aber auch die Zurück-Taste des Browsers verwenden):