Inhalt

Radtour durch den Geopark Emsland

Beschreibung:

„Geopark Emsland – Wasser, Moore, Megalithen. Von der Ur- zur KultUrlandschaft“

Der Geopark Emsland lädt anlässlich des „Tages des Geotops“ am Sonntag, 19. September, 09:30 Uhr, zu einer Ganztagestour zu den Geotopen in der unteren Haseniederung ein.

Die geführte Radtour startet um 09:30 Uhr auf dem Parkplatz der emsländischen Kreisverwaltung in Meppen, Ordeniederung 1. Geopark-Mitarbeiter Norbert Feislachen und Naturpark-Ranger Hauke Zirfas nehmen die Teilnehmer mit auf eine Tour zu den Altarmen, Dünen und Mooren beiderseits der Hase zwischen Meppen und Haselünne. Sie erläutern dabei das den Geopark Emsland prägende jüngste Erdzeitalter, das Quartär. Außerdem gehen sie auf besondere Landschaftsformen ein, die durch historische Landwirtschaft entstanden sind.

Die ca. 35 km lange Tour endet gegen 16:30 Uhr wieder am Kreishaus I in Meppen.

Eine Anmeldung mit Angabe der Kontaktdaten ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl auf 20 Personen begrenzt ist. Anmeldungen nimmt die Emsland Tourismus GmbH per Mail (info@emsland.com) oder telefonisch unter der Rufnummer (05931) 92509-00 entgegen.

Tour und Einkehr sind kostenfrei. Ein eigenes Rad und ggf. ein Fahrrad-helm müssen mitgebracht werden; wetterfeste Kleidung wird empfoh-len. Es ist außerdem an eine Mund-Nasen-Bedeckung zu denken!

Art der Veranstaltung:
Geführte Exkursion mit dem Fahrrad

Bundesland:
Niedersachsen

Landkreis:
Emsland

Ort:
Meppen

Veranstaltungsdatum:
19.09.2021

Beginn:
9:30

Ende:
16:30

Treffpunkt:
Ordeniederung 1, 49716 Meppen (Kreishaus I)

Veranstalter:
Geopark Emsland und Emsland Tourismus GmbH

Ansprechpartner:
Norbert Feislachen

Adresse:
Ordeniederung 1
49716 Meppen

Telefon:
05931 9250900

E-Mail:
info@emsland.com

Url:
https://www.geopark-emsland.de

Url:
https://www.emsland.com

Koordinaten:
52.69461185331664/7.30470184652017

Drucken als PDF

Kontextspalte

Tag des Geotops

Hier gelangen Sie zurück zu den Veranstaltungen (Sie können aber auch die Zurück-Taste des Browsers verwenden):