Inhalt

Schwaben: Tag des Geotops - Die Wasserleitungsstollen von 1896 - Wasser für Nördlingen

Beschreibung:

Aufgrund von Krankheitserregern in den Nördlinger Stadtbrunnen war die Stadtverwaltung Ende des 19 Jh. gezwungen, sauberes Trinkwasser zur Verfügung zu stellen. Dazu wurden die 6 km entfernten Ederheimer Quellen ausgewählt und auf Weisung des kgl. Ministeriums erschlossen. Das gefasste Karstquellwasser durchquert die Kraterrandschollen in zwei Stollen und fließt noch heute im Freispiegelgefälle nach Nördlingen. Die naturkundlich-geologische Wanderung schildert die damaligen Umstände. Besonderes Augenmerk verdienen die technische Ausführung der Wasserleitungen und Schächte sowie die Grabungstechnik der Stollen in den Ries-Trümmermassen. Wanderstrecke: ca. 4 km.

Gebühr: 5,00 Euro, ermäßigt 2,50 Euro

Anmeldung unbedingt erforderlich.

Art der Veranstaltung:
Wanderung

Bundesland:
Bayern

Landkreis:
Donau-Ries

Ort:
Ederheim

Veranstaltungsdatum:
20.09.2020

Beginn:
14.00

Ende:
16.00

Treffpunkt:
Parkplatz Waldlehrpfad Hölle 1,5 km westlich Ederheim an der B 466

Veranstalter:
Diplom-Geologe und Geoparkführer Kurt Kroepelin in Zusammenarbeit mit dem Geopark Ries

Ansprechpartner:
Kurt Kroepelin

Adresse:
Dipl. Geol. Kurt Kroepelin
Oskar-Mayer-Str. 70
86720 Nördlingen

Telefon:
09081 22852

E-Mail:
kkroepelin@freenet.de

Koordinaten:
48.80916/10.44888

Drucken als PDF

Kontextspalte

Tag des Geotops

Hier gelangen Sie zurück zu den Veranstaltungen (Sie können aber auch die Zurück-Taste des Browsers verwenden):